Sie befinden sich hier: Home - Biografien - A - Franz Antel

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Franz Antel

Glück oder Talent, Antel ist unter unseren etablierten Filmregisseuren jedenfalls der einzig Überlebende. Ob der Filmjournalist, der dies 1969 schrieb, daran dachte dass der Satz mehr als 30 Jahre ...

Biografie zu Franz Antel


Glück oder Talent, Antel ist unter unseren etablierten Filmregisseuren jedenfalls der einzig Überlebende.

Ob der Filmjournalist, der dies 1969 schrieb, daran dachte dass der Satz mehr als 30 Jahre später immer noch Gültigkeit haben würde? Schon damals ein Fixstern, hat Franz Antel inzwischen Generationen von Filmemachern, von Kollegen, Konkurrenten und Neidern kommen und gehen sehen. Wäre er mit der Ruhe des Philosophen ausgestattet, er hätte an der Biegung des Flusses sitzen und sie alle vorbeitreiben lassen können.

Er hat bei der Kritik die schlechteste Presse, die man sich nur denken kann.

Konstant nicht nur die Person Franz Antel, konstant auch die Reaktion auf seine Filme. Vom Publikum angenommen, werden sie von der aktuellen Kritik nur selten gelobt. Und doch bekommen Filmfreunde, auch manch vehementer Kritiker, nostalgisch verklärte Augen, wenn Titel von Antel-Filmen erwähnt werden, etwa Hallo Dienstmann oder Spionage. Gelegentlich werden Antels Filme aus den fünfziger Jahren mit Hans Moser, Paul Hörbiger, Maria Andergast oder Susi Nicoletti - um nur einige publikumswirksame Stars zu nennen -, einer silbernen Epoche des Wiener Films zugerechnet.

Weil ich immer ein Gespür dafür hatte, was die Leute sehen wollten, und der Erfolg mir recht gab, haben mich die schlechten Kritiken mit der Zeit nicht mehr besonders irritiert.

Konstant auch Antels Antwort auf schlechte Kritik, geäußert im Brustton dessen, dem der Erfolg (fast immer) recht gab. Dem Publikum entgegenkommen, um es ins Kino zu verführen, war Hauptanliegen eines Regisseurs und Produzenten, dessen Filme die Herstellungskosten wieder einspielen mussten. Vielleicht war deshalb die nationale Irritation so groß, als Antel für den zweiten Teil des Bockerer auf politischem Interventionsweg die Finanzierung aus nationalen Filmfördertöpfen sich zusichern ließ. Um damit den bestbesuchten heimischen Film des Jahres 1996 zu drehen.

Patentrezept für die Konstanz des Erfolgs der meisten seiner Filme kann auch Franz Antel keines nennen. Vielleicht liegt sein Geheimnis darin, dass er sich immer gefragt hat, was die Leute interessiert, und er die Scheinwelt seiner Filme den wechselnden Interessen, dem sich verändernden Lebensgefühl seines Publikums angepaßt hat.

Antel hat den Film seit jeher als Traumfabrik für den traumhungrigen, alltagssatten Bürger begriffen, und weil er seine Anschauungen mit denen seiner Kunden in hohem Maße übereinstimmen, bleibt ihm der geschäftliche Erfolg über viele Jahre treu.

In den materiell erbärmlichen Nachkriegsjahren erfüllten Antels Filme den Traum des Publikums vom Märchenschloß, den vom unbeschwerten Sex, als Oswald Kolle und Beate Uhse in den sechzigern Jahren über die Gesellschaft hereinbrachen, und vielleicht erfüllt sein Bockerer eine Sehnsucht nach Gefährlichkeit und Abenteuer in Zeiten weitgehender materieller Sicherheit.

Immer aber, das ist eine geradezu unumstößliche Konstante seines Lebens und Schaffens, wollte und will Franz Antel in erster Linie unterhalten:

Denn Freude am Leben und an allem, was dazugehört, macht für mich dieses Leben erst lebenswert.

Weil er damit einem Bedürfnis weit über den deutschen Sprachraum hinaus entgegenkam, ist Franz Antel als Francois Legrand auch zu einem internationalen Markenartikel geworden. Und weil er dieser Maxime auch selbst huldigte, füllen seine amourösen Eskapaden nahezu ohne Unterlaß die diversen Adabei-Spalten von Zeitungen und Illustrierten.

Dass Franz Antel in der Fachliteratur ein vollkommen unbeschriebenes Blatt ist, diesen in der Vorbemerkung festgestellten Mißstand beseitigte eine Salzburger Dissertation Ende der achtziger Jahre. Eine Konstante nicht nur der österreichischen Filmgeschichtsschreibung war Franz Antel freilich schon zuvor - er wird es, mit zunehmendem zeitlichen Abstand wohl in noch stärkerem Maße, auch bleiben.

Biographische Daten
1913-06-28: in Wien als Sohn eines Beamten geboren
1931: Besuch der Ersten Wiener Tonfilmakademie
1931: Arbeit als Regie- und Kameraassistent
1933: erster, unvollendeter versuch als Regisseur
ab 1935: Produktionsleiter bei der Berliner Terra-Film
ab 1939 Militärdienst; Während zeitweiliger Freistellungen Produktionsleiter bei der Wien-Film, später bei der Truppenbetreuung in Russland tätig
1945: Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft
1948/49: "Das singende Haus", erster Spielfilm als Regisseur (DJFL)


Filme auf DVD oder Blu-ray Disc mit Franz Antel

Heinz Erhardt - Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett (s/w) mit Franz Antel 1.

Heinz Erhardt - Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett (s/w)

mit Karin Dor , ...
Other Studios
Erscheinungsdatum: 08.01.2001
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Heinz Erhardt - Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett mit Franz Antel 2.

Heinz Erhardt - Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett

mit Karin Dor, ...
Universum Film
Erscheinungsdatum: 08.01.2001 (Deutschland 1962)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Der Bockerer (Teil 1 und 2) mit Franz Antel 3.

Der Bockerer (Teil 1 und 2)

mit Ida Krottendorf, Hilde Sochor, ...
Universum Film
Erscheinungsdatum: 02.04.2001 (Österreich / Deutschland 1981)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Musik, Musik, da wackelt die Penne mit Franz Antel 4.

Musik, Musik, da wackelt die Penne

mit Hansi Kraus, Chris Roberts, ...
Marketing Film
Erscheinungsdatum: 26.09.2002 (Deutschland 1970)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Im schwarzen Rössl
 mit Franz Antel 5.

Im schwarzen Rössl

mit Peter Kraus, Paul Löwinger, ...
Marketing Film
Erscheinungsdatum: 18.12.2002 (Österreich 1961)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Im schwarzen Rössl mit Franz Antel 6.

Im schwarzen Rössl

mit Peter Kraus, Paul Löwinger, ...
Marketing Film
Erscheinungsdatum: 18.12.2002 (Österreich 1961)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett mit Franz Antel 7.

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett

mit Karin Dor, Harald Juhnke, ...
Splendid Entertainment
Erscheinungsdatum: 28.07.2003 (Deutschland 1962)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Blau blüht der Enzian mit Franz Antel 8.

Blau blüht der Enzian

mit Catharina Conti, Hansi Kraus, ...
MCP Sound & Media AG
Erscheinungsdatum: 28.10.2003 (Deutschland 1973)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Liebesgrüße aus Tirol mit Franz Antel 9.

Liebesgrüße aus Tirol

mit Joseph Egger, Peter Fröhlich, ...
MCP Sound & Media AG
Erscheinungsdatum: 28.10.2003 (Österreich 1964)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Happy End am Wolfgangsee mit Franz Antel 10.

Happy End am Wolfgangsee

mit Erwin Strahl, Hans Jürgen Bäumler, ...
MCP Sound & Media AG
Erscheinungsdatum: 01.02.2004 (1966)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Otto ist auf Frauen scharf mit Franz Antel 11.

Otto ist auf Frauen scharf

mit Beppo Brem, Heinz Erhardt, ...
tewi publishing
Erscheinungsdatum: 09.02.2004 (Deutschland / Österreich 1968)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Frau Wirtin hat auch eine Nichte mit Franz Antel 12.

Frau Wirtin hat auch eine Nichte

mit Claudio Brook, Margaret Lee, ...
MCP Sound & Media AG
Erscheinungsdatum: 17.02.2004 (Deutschland / Italien / Österreich / Ungarn 1969)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: DVD


Hallo Dienstmann mit Franz Antel 13.

Hallo Dienstmann

mit Hans Moser, Maria Andergast, ...
Kinowelt Home Entertainment
Erscheinungsdatum: 10.08.2004 (Österreich 1952)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Musik, Musik, da wackelt die Penne mit Franz Antel 14.

Musik, Musik, da wackelt die Penne

mit Ilja Richter, Rudolf Schündler, ...
tewi publishing
Erscheinungsdatum: 29.09.2004 (Deutschland 1970)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Casanova & Co mit Franz Antel 15.

Casanova & Co

mit Marisa Berenson, Marisa Mell, ...
MCP Sound & Media AG
Erscheinungsdatum: 15.10.2004 (USA 1977)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: DVD


Ab morgen sind wir reich und ehrlich mit Franz Antel 16.

Ab morgen sind wir reich und ehrlich

mit Curd Jürgens, Arthur Kennedy, ...
tewi publishing
Erscheinungsdatum: 18.10.2004 (Österreich / Deutschland / Italien 1976)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Der kleine Schwarze mit dem roten Hut mit Franz Antel 17.

Der kleine Schwarze mit dem roten Hut

mit Rinaldo Talamonti, Piero Lulli, ...
tewi publishing
Erscheinungsdatum: 22.10.2004 (Italien / Österreich 1975)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: DVD


Der Bockerer (Teil 3 und 4) mit Franz Antel 18.

Der Bockerer (Teil 3 und 4)

mit Sascha Wussow, Caroline Vasicek, ...
BMG Ariola Miller
Erscheinungsdatum: 12.11.2004 (Österreich 2000)
Freigegeben ab 0 Jahren
Medium: DVD


Im Schwarzen Rössel mit Franz Antel 19.

Im Schwarzen Rössel

mit Hans von Borsody, ...
tewi publishing
Erscheinungsdatum: 25.08.2005
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Einer spinnt immer mit Franz Antel 20.

Einer spinnt immer

mit Teri Tordai, Uwe Friedrichsen, ...
MCP Sound & Media AG
Erscheinungsdatum: 05.05.2006 (Deutschland 1971)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Mein Vater, der Affe und ich mit Franz Antel 21.

Mein Vater, der Affe und ich

mit Masha Gonska, Beppo Brem, ...
MCP Sound & Media AG
Erscheinungsdatum: 05.05.2006 (Deutschland 1971)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Kaiserwalzer mit Franz Antel 22.

Kaiserwalzer

mit Rudolf Prack, Gunther Philipp, ...
Kinowelt Home Entertainment
Erscheinungsdatum: 15.12.2006 (Schweiz 1953)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Der Traumbus mit Franz Antel 23.

Der Traumbus

mit Sascha Hehn, Olivia Pascal, ...
MCP Sound & Media AG
Erscheinungsdatum: 03.11.2008
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Der Schatz vom Toplitzsee mit Franz Antel 24.

Der Schatz vom Toplitzsee

mit Sabine Sesselmann, Joachim Hansen, ...
VZ-Handelsgesellschaft
Erscheinungsdatum: 28.03.2011 (Deutschland 1959)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Kleiner Schwindel am Wolfgangsee mit Franz Antel 25.

Kleiner Schwindel am Wolfgangsee

mit Hans Holt, Waltraut Haas, ...
Icestorm Entertainment
Erscheinungsdatum: 16.08.2011 (Österreich 1949)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Eva erbt das Paradies mit Franz Antel 26.

Eva erbt das Paradies

mit Annie Rosar, Josef Meinrad, ...
Icestorm Entertainment
Erscheinungsdatum: 16.08.2011 (Deutschland 1951)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Der Obersteiger mit Franz Antel 27.

Der Obersteiger

mit Hilde Jaeger, Josefin Kipper, ...
Icestorm Entertainment
Erscheinungsdatum: 06.02.2012 (Österreich 1952)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Ruf der Wälder mit Franz Antel 28.

Ruf der Wälder

mit Johanna Matz, Paul Hörbiger, ...
Alive AG
Erscheinungsdatum: 18.10.2013
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Im singenden Rössl am Königssee mit Franz Antel 29.

Im singenden Rössl am Königssee

mit Waltraut Haas, Ingeborg Schöbner, ...
Alive AG
Erscheinungsdatum: 14.02.2014 (Österreich 1963)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Die große Kür mit Franz Antel 30.

Die große Kür

mit Gunther Philipp, Marika Kilius, ...
Alive AG
Erscheinungsdatum: 14.02.2014 (Deutschland 1964)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Filmjuwelen: Der alte Sünder mit Franz Antel 31.

Filmjuwelen: Der alte Sünder

mit Maria Andergast, ...
Alive AG
Erscheinungsdatum: 31.10.2014 (Deutschland 1951)
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Filmjuwelen: Rote Lippen soll man küssen mit Franz Antel 32.

Filmjuwelen: Rote Lippen soll man küssen

mit Peter Weck, Gunther Philipp, ...
Alive AG
Erscheinungsdatum: 23.10.2015 (Österreich 1964)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Filmjuwelen: Das Wandern ist Herrn Müllers Lust mit Franz Antel 33.

Filmjuwelen: Das Wandern ist Herrn Müllers Lust

mit Hansi Kraus, Heino, ...
Alive AG
Erscheinungsdatum: 27.11.2015
Freigegeben ab 6 Jahren
Medium: DVD


Filmjuwelen: Und du mein Schatz bleibst hier mit Franz Antel 34.

Filmjuwelen: Und du mein Schatz bleibst hier

mit Hans Moser, Vivi Bach, ...
Alive AG
Erscheinungsdatum: 18.03.2016 (Österreich 1961)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Filmjuwelen: Roter Mohn mit Franz Antel 35.

Filmjuwelen: Roter Mohn

mit Hans Moser, Gundula Korte, ...
Alive AG
Erscheinungsdatum: 14.10.2016 (Österreich 1956)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: DVD





Biografien

Als Biografie bezeichnet man die Lebensbeschreibung einer Person. Eine Biografie ist die schriftliche Präsentation des Lebenslaufs eines Menschen. Die präsentieren wir euch für zahlreiche Stars. Neben der Beschreibung geben wir euch einen Einblick auf die erschienen DVDs oder Blu-ray Discs. Dazu kommen Erwähnungen in News und Blog-Einträgen.

Wir konzentrieren uns mit unseren Biografien auf Schauspieler und Schauspielerinnen, aber auch Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt eine Biografie suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...