Sie befinden sich hier: Home - Biografien - A - Gillian Anderson

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Gillian Anderson

Gillian Anderson wurde 1968 in Chicago als erstes Kind von Rosemary und Edward Anderson geboren, später kamen noch zwei Geschwister hinzu. Der Großvater war bei der Air Force beschäftigt, der Vater ...

Biografie zu Gillian Anderson


Gillian Anderson wurde 1968 in Chicago als erstes Kind von Rosemary und Edward Anderson geboren, später kamen noch zwei Geschwister hinzu. Der Großvater war bei der Air Force beschäftigt, der Vater studierte später an der London Film School in England. So kam es, dass sie ihre Kindheit in den USA, in Puerto Rico, aber auch in London verbrachte.

In London verbrachte sie auch ihre ersten Schuljahre an der Coleridge Junior School, später, nachdem sie mit den Eltern 1979 wieder in die USA gezogen war, besuchte sie dort die Fountain Elementary School in Grand Rapids, Michigan. Der Vater arbeitete dort zunächst als Kameramann für industrielle Lehr- und Werbefilme, später in der Postproduktion. Heute hat er ein eigenes Postproduction-Unternehmen.

In der Schule hatte sie erste Berührungen mit dem Theater und spielte bald schon die ersten Hauptrollen im Schultheater. Trotzdem flog sie alle zwei Jahre nach England, um dort mit ihren Freunden die Ferien zu verbringen. Hier kam sie mit der aufblühenden Punk-Bewegung in Berührung - und kam mit einem Nasenring nach Hause. Der Vater tobte, aber Gillian nahm ihn erst heraus, als es auch in ihrer kleinen Stadt in Michigan Mode wurde, Piercings zu tragen.

Die nächsten Jahre waren von Protest geprägt. 1979 kam ihre Schwester, zwei Jahre später ihr Bruder zur Welt. Sie war nicht mehr das behütete Einzelkind, ihre Londoner Freunde lebten in einer anderen Welt - und Gillian lebte ihre wilden Jahre lebhaft aus.

1984, im Alter von drei Jahren wurde bei Gillians Bruder Aaron eine schwere Krankheit festgestellt, Neurofibromatose (NF), eine Nervenkrankheit, die durch innere und äußere Tumore auch das Aussehen entstellen kann. Mutter Rosemary engagierte sich für die Gründung einer NF-Klinik in Michigan - und Gillian nutzt heute ihre ganze Energie, um diese Klinik in ihren Forschungsarbeiten zu unterstützen.

1985 trat sie zum ersten Mal in einem Film auf, allerdings war es nur einacht Minuten langer Schwarzweiß-Film, den einer ihrer Freunde gedreht hatte. 1986, im Jahr ihres Highschool-Abschlusses, wurde er auf dem Filmfestival in Grand Rapids gezeigt. In den nächsten Jahren trat sie noch in einer Reihe solcher Studenten-Kurzfilme mit.

Anderson studierte an der Goodman Theater School der DePaul University in Chicago, wo sie auch ihren Abschluß als Bachelor of the Fine Arts machte. Die Talentsucher der weltberühmten William Morris Agency trafen auf Gillian, schloßen einen Vertrag mit ihr - danach zog sie nach New York City und spielte Off-Broadway, u. a. in Christopher Hamptons The Philanthropist am Long Warf Theater und gewann einen Theatre World Award für ihre Rolle in der Manhattan Theater Club-Inszenierung von Alan Ayckbournes Absent Friends.

1992 zog sie mit ihrem Freund nach Los Angeles, um dort ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschlagen. Sie jobbte ... als Kellnerin, aber ihre Agentur suchte vernünftige Rollen im Film- oder Theaterbereich für sie. Sie sprach bei vielen Produktionen vor, kellnerte wieder und war über ein Jahr in diesem Wechselbad der Gefühle. Erst dann begann sie - was sie vorher stets abgelehnt hatte - für Fernsehrollen vorzusprechen.

Endlich bekam sie eine Gastrolle in der achten Folge einer sehr kurzlebigen TV-Serie - und es wurde in Toronto, Kanada, gedreht. Das positive Feedback über ihren Auftritt erreichte wiederum ihre Agentur, die jetzt verstärkt nach TV-Rollen suchte. Und kurz darauf hielt Gillian Anderson das erste Akte X-Drehbuch in der Hand.

Zum Casting ging sie sehr leger gekleidet und mit offenen Haaren, sie wußte nicht, dass Produzent Chris Carter sie eine Scully vorgestellt hatte, wie Jodie Foster in Das Schweigen der Lämmer - und Gillian sah eindeutig nicht so aus! Was hinzu kam: Chris Carter hatte die Rolle für eine 29-jährige geschrieben, ihre Agentur hatte ihr Alter mit 27 angegeben, was noch akzeptabel gewesen wäre. Aber in Wirklichkeit war sie ja erst 24 Jahre alt. Keine guten Voraussetzungen, diese Rolle zu bekommen.

Doch Chris Carter sagte später in einem Interview über ihr Casting: "Als sie den Raum betrat, wußte ich sofort, das ist Scully. Ich habe es einfach gespürt (...) Sie strahlte eine starke Intensität aus, und Intensität spürt man auch noch über den Bildschirm hinweg. Und damit bekam Gillian Anderson gegen den Willen des produzierenden Senders die Rolle der Dana Scully. Die Mitteilung, dass sie die Rolle spielen sollte, erreichte gerade zum richtigen Zeitpunkt, nämlich genau an dem Tag, als der Scheck mit ihrer letzten Arbeitslosenunterstützung eintraf.

Zwei Tage später saß sie schon im Flugzeug nach Vancouver, Kanada, um pünktlich am Set zu sein. Ihr Terminplan war ab sofort mit zwölf bis 16 Stunden Arbeit ausgelastet, und das an sechs Tagen in der Woche. Doch die Arbeit hat sie gelohnt, sie wurde zu einer der TV-Kultfiguren der 90er Jahre.

Durch ihre Rolle in Akte X hat sich Anderson den Respekt und die Anerkennung von TV-Fans und TV-Kritikern gleichermaßen erspielt. 1996 gewann Anderson sogar ihren zweiten Screen Actors Guild Award als Best Dramatic Actress in a Television Series ausgezeichnet.

Am 24. März 1997 begannen die Dreharbeiten für Akte X - Der Film - sie war über den Umweg Akte X doch noch zum Film gekommen.

1998 entwickelt sich für Gillian zu ihrem "Filmjahr", sie spielt in Peter Chelsoms The Mighty (1998) neben Sharon Stone und Gena Rowlands sowie in dem Independent-Film Chicago Cab (1998) neben John Cusack und Julianne Moore. Nach der PR-Tour für Akte X - Der Film wird sie neben Sean Connery, Dennis Quaid, Madeleine Stowe, Gena Rowlands und Angelina Jolie den Miramax-Film Dancing About Architecture drehen.

Gillian Anderson spielt in Akte X - Der Film Mulders Partnerin, eine Medizinerin, deren Skepsis das Gegengewicht zu Mulders unerschütterlichem Glauben an das Gegengewicht zu Mulders unerschütterlichem Glauben an das Paranormale darstellt.

Aus ihrer Ehe mit Errol Clyde Klotz stammt ihre Tochter Piper. Anfang 1997 trennte sie sich nach dreijähriger Ehe von ihrem Gatten. (DJFL)


Filme auf DVD oder Blu-ray Disc mit Gillian Anderson

Akte X -  Deep Water mit Gillian Anderson 1.

Akte X - Deep Water

mit Robert Patrick, Annabeth Gish, ...
20th Century Fox Home Entertainment
Erscheinungsdatum: 06.06.2002 (USA 2001)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Akte X : Göttliche Vorsehung mit Gillian Anderson 2.

Akte X : Göttliche Vorsehung

mit Robert Patrick, Annabeth Gish, ...
Twentieth Century Fox Home Entertainment
Erscheinungsdatum: 26.09.2002 (USA 2001)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: DVD


Akte X - Göttliche Vorsehung mit Gillian Anderson 3.

Akte X - Göttliche Vorsehung

mit Robert Patrick, Annabeth Gish, ...
20th Century Fox Home Entertainment
Erscheinungsdatum: 26.09.2002 (USA 2002)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


Akte X - Die Wahrheit mit Gillian Anderson 4.

Akte X - Die Wahrheit

mit David Duchovny, Robert Patrick, ...
20th Century Fox Home Entertainment
Erscheinungsdatum: 16.01.2003 (USA 2002)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: DVD


Straightheads mit Gillian Anderson 5.

Straightheads

mit Danny Dyer, Anthony Byrne, ...
SONY Pictures Home Entertainment
Erscheinungsdatum: 24.04.2008 (USA 2007)
Freigegeben ab 18 Jahren
Medium: DVD


Akte X - Essentials mit Gillian Anderson 6.

Akte X - Essentials

mit David Duchovny, Mitch Pileggi, ...
20th Century Fox Home Entertainment
Erscheinungsdatum: 11.07.2008 (USA 1993 - 1999)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: DVD


Great Expectations - Große Erwartungen mit Gillian Anderson 7.

Great Expectations - Große Erwartungen

mit Ray Winston, Douglas Booth, ...
WVG Medien GmbH
Erscheinungsdatum: 30.11.2012 (Großbritannien 2011)
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: BLU-RAY


Great Expectations - Große Erwartungen mit Gillian Anderson 8.

Great Expectations - Große Erwartungen

mit Ray Winstone, Douglas Booth, ...
WVG Medien GmbH
Erscheinungsdatum: 30.11.2012
Freigegeben ab 12 Jahren
Medium: DVD


The Fall - Tod in Belfast - Staffel 1 mit Gillian Anderson 9.

The Fall - Tod in Belfast - Staffel 1

mit Jamie Dornan, Archie Panjabi, ...
Studio Hamburg
Erscheinungsdatum: 04.12.2015 (2013)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: DVD


The Fall - Tod in Belfast - Staffel 1 mit Gillian Anderson 10.

The Fall - Tod in Belfast - Staffel 1

mit Jamie Dornan, Archie Panjabi, ...
Studio Hamburg
Erscheinungsdatum: 04.12.2015 (2013)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: BLU-RAY


The Fall - Tod in Belfast - Staffel 2 mit Gillian Anderson 11.

The Fall - Tod in Belfast - Staffel 2

mit Jamie Dornan, Archie Panjabi, ...
Studio Hamburg
Erscheinungsdatum: 08.01.2016 (2013)
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: DVD


The Fall - Tod in Belfast - Staffel 2 mit Gillian Anderson 12.

The Fall - Tod in Belfast - Staffel 2

mit Jamie Dornan, Archie Panjabi, ...
Studio Hamburg
Erscheinungsdatum: 08.01.2016
Freigegeben ab 16 Jahren
Medium: BLU-RAY




Nachrichten rund um Gillian Anderson

"Boogie Woogie – Sex, Lügen, Geld und Kunst" endlich auf DVD und BR
"Boogie Woogie – Sex, Lügen, Geld und Kunst" feiert seine Deutschlandpremiere auf DVD und Blu-ray im September. [mehr]

"Johnny English - Jetzt erst recht" ab 09. Februar auf DVD und Blu-ray Disc
Johnny English – Jetzt erst recht erscheint am 09. Februar bei Universal Pictures auf Blu-ray und DVD. [mehr]

DVD erscheint bei HAUS BELLOMONT - DVD von Winkler Film
Das großartige Ensemble rund um Gillian Anderson, Dan Aykroyd, Eric Stoltz und Laura Linney erzählt die leidenschaftliche und dramatische Geschichte ... [mehr]

Akte X - Endlich kommt die ganze Wahrheit ans Licht
Endlich kommt die ganze Wahrheit ans Licht! FOX enthüllt: „Akte X: Jenseits der Wahrheit - Directors Cut“ und „Akte X Complete Box“ erscheinen im November fürs Heimkino. [mehr]

''Akte X Essentials'' bringen Licht ins Dunkel der Verschwörung
Echtzeitig zum Start des neuen „Akte X“-Kinofilms veröffentlicht FOX acht zentrale Folgen der Kultserie in einer 2er Disc-Set. [mehr]



Biografien

Als Biografie bezeichnet man die Lebensbeschreibung einer Person. Eine Biografie ist die schriftliche Präsentation des Lebenslaufs eines Menschen. Die präsentieren wir euch für zahlreiche Stars. Neben der Beschreibung geben wir euch einen Einblick auf die erschienen DVDs oder Blu-ray Discs. Dazu kommen Erwähnungen in News und Blog-Einträgen.

Wir konzentrieren uns mit unseren Biografien auf Schauspieler und Schauspielerinnen, aber auch Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt eine Biografie suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...