Sie befinden sich hier: Home - Biografien - A - Hannelore Auer

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Hannelore Auer

Erstaunte Kulleraugen, kreisrunde Nasenlöcher, das blonde Haar in Rattenschwänzchen, Rock bis zur Wade, Gesundheitsschuhe an den Füßen - alles das charakterisiert die "Unschuld vom Lande" Hannelore ...

Biografie zu Hannelore Auer


Erstaunte Kulleraugen, kreisrunde Nasenlöcher, das blonde Haar in Rattenschwänzchen, Rock bis zur Wade, Gesundheitsschuhe an den Füßen - alles das charakterisiert die "Unschuld vom Lande" Hannelore Auer in dem heiteren Film ... denn die Musik und die Liebe in Tirol aufs Beste. Eine Art Neuauflage von Kohlhiesels häßlicher Tochter im mondänen Jazzkeller Heißes Pflaster. Ein Bauerntrampel, dem man die Erbschaft einer verwahrlosten Almhütte gern zutraut. Doch das Aschenputtel weiß sich zu mausern. Seine Film-Cousine heißt nämlich Vivi Bach. Und unter deren ideeller Anleitung wird aus dem "Almdudler", den Hannelore mit der blonden Dänin singt, ein waschechter Twist ...

Für die bildhübsche Hannelore Auer, dieses komödiantische Temperament, ist das eine Kleinigkeit. Nicht umsonst hieß der erste Schlager, der von ihr in Österreich als Schallplatte herauskam, Das mach' ich alles nur so zum Vergnügen. Doch hinter der Natürlichkeit, mit der die Schauspielerin und Schlagersängnerin Hannelore Auer aufwartet, steckt in Wahrheit eine ganze Menge Arbeit an sich selbst und mancher berufliche Umweg.

Die in Linz geborene Hannelore - Tochter eines Postbeamten, der sich sein Häuschen Stein für STein mit eigenen Händen aufbaute - besuchte nämlich zuerst einmal vier Jahre die Bundesgewerbeschule für Mode- und Gebrauchsgrafik; für ihre Freunde bemalt sie noch heute Teller mit gekonnt-witzigen Motiven.

Als die unternehmungslustige Linzerin, die am Bruckner-Konservatorium ihrer Heimatstadt schon mit Gesang, Klavier und Schauspiel geliebäugelt hatte, 1957 eine Van-Gogh-Ausstellung in Wien besuchte (als Anhalterin!), beteiligte sie sich dort auf Drängen ihrer Freunde kurzerhand an einem Sängerwettbewerb. Unter Konkurrenten beiderlei Geschlechts kam Hannelore unter die ersten 25. Dann brauch der Tag des entscheidenden öffentlichen Probesingens an. Hannelore war stockheiser, heißer Tee und rohe Eier halfen.

Mit Tausendmal möchte ich dich küssen und Fällt das gelbe Laub im Oktober begeisterte sie ihre Zuhörerschaft so, dass ihr das Applausometer den zweiten Platz zusprach: eine silberne Uhr!

Der Rundfunk kam, die Schallplatte meldete sich. Nach Das mach' ich alles nur so zum Vergnügen folgten Titel wie Dancing Bobby, Du, nur du und Immer dann, in Deutschland schließlich Cigarillos aus Havanna, Dreimal darfst du raten, Piccola Bambina, Warum dreh'n sich die Männer um, O mein Peterle, Du schenkst mir Rosen, Hallo, wann kommst du? und besonders Was in Athen geschah - ein Titel, für den der bekannte griechische Komponist Manos Hadjidakis ("Ein Schiff wird kommen") Hannelore eigens nach Griechenlad beorderte, wo ihr Publikum und Presse bereits am Flughafen einen ungeahnten Triumph bereiteten. Weitere Erfolge: "Eine Insel am Ende der Welt" und "Träume sind wunderschön".

Im Jahre 1960 wurde Hannelore Auer, auf zahllosen Tourneen sicher geworden, Mitglied der deutschen "Mannschaft", die im belgischen Seebad Knokke den Sieg beim Internationalen Chanson-Festival" davontrug.

Wieder und wieder holte sich das Fernsehen den aparten Star: für Eheinstitut Harmonie, Hafenmelodie, Tele-Bar, Nachmittagsparty bei Trude Hesterberg, Musik erklingt, 30 Minuten Aufenthalt, Der Musik-Champion, Aus Papas Kino und Rummelplatz. Auch in der Silvester-Show 1963 war Hannelore zu sehen.

Auch der Film konnte selbstverständlich nicht an der Begabung Hannelore Auer vorbei. Nach Probeaufnahmen unter Wolfgang Liebeneiner erhielt sie für zwei Jahre ein UFA-Stipendium; bei Else Bongers lernte sie eifrig. Hannelores Leinwansdebüt wurde Ich heirate Herrn Direktor. Es folgten Willi, der Privatdetektiv, Ingeborg, Die Liebe der Matrosen, Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett, Ich bin nur eine Frau, Die tollen Nichten, Sing mit mir, aber spiel nicht mit mir, in Rom Maskenball in Scotland Yard und nach Übermut im Salzkammergut folgte dann ... denn die Musik und die Liebe in Tirol - eine stolze Bilanz!

Hannelore Auer fährt singend und spielend mit Charme zweigleisig. Rhythmus, Erotik und Komik liegen ihr ebenso wie Natürlichkeit und Herz. (DJFL)


Filme auf DVD oder Blu-ray Disc mit Hannelore Auer




Biografien

Als Biografie bezeichnet man die Lebensbeschreibung einer Person. Eine Biografie ist die schriftliche Präsentation des Lebenslaufs eines Menschen. Die präsentieren wir euch für zahlreiche Stars. Neben der Beschreibung geben wir euch einen Einblick auf die erschienen DVDs oder Blu-ray Discs. Dazu kommen Erwähnungen in News und Blog-Einträgen.

Wir konzentrieren uns mit unseren Biografien auf Schauspieler und Schauspielerinnen, aber auch Regisseure und andere Prominente aus der Film-Branche.

[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z]

Gezielt eine Biografie suchen:






+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...