WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Cabin in the Woods
0,0
Bewertung für The Cabin in the WoodsBewertung für The Cabin in the WoodsBewertung für The Cabin in the WoodsBewertung für The Cabin in the WoodsBewertung für The Cabin in the Woods

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of The Cabin in the WoodsKein Making Of The Cabin in the Woods
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
The Cabin in the Woods TrailerKein The Cabin in the Woods Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Cabin in the Woods

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Thriller
Bildformat:
High Definition (2.40:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD 5.1,Englisch: DTS-HD 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886919428193 / 0886919428193
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > BLU-RAY > The Cabin in the Woods

The Cabin in the Woods

Titel:

The Cabin in the Woods

Label:

Universum Film

Regie:

Drew Goddard

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Cabin in the Woods bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Cabin in the Woods BLU-RAY

3,30 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Cabin in the Woods:


Ein entspanntes Wochenende in einer Hütte im Wald in der Mitte von Nirgendwo soll es werden, fernab der Zivilisation, kein Handy-Empfang, kein Internet, kein Mensch weit und breit. Nur fünf Freunde und die Natur. Zunächst wirkt die Hütte auch wie die Erfüllung aller Verheißungen. Doch dann entdecken die Freunde den verborgenen Zugang zu einem Keller – und als die Neugier gegen die Vernunft siegt, gehen sie zu fünft die knarzende Treppe hinab ins Dunkel... Gleichzeitig sitzen zwei Wissenschaftler weit entfernt in einem geheimen Labor tief unter der Erde und drücken ein paar Knöpfe... The Cabin in the Woods stammt aus dem Hause Universum Film.


The Cabin in the Woods Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Cabin in the Woods:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Cabin in the Woods:
Von Zeit zu Zeit gibt es Horrorfilme, die mehr sein wollen als das stupide, immergleiche blutige Gemetzel unter Teenagern. Einige Drehbuchautoren und Regisseure nehmen das Genre ernst genug, um seine Gesetzmäßigkeiten zu durchschauen und mit ihnen zu spielen. In einigen Fällen sind die Ergebnisse herrlich ironische Genrebeiträge, die vor allen Dingen den gut bewanderten Liebhabern und Fans gefallen, wie Anthony Hickox’ „Reise zurück in der Zeit“. Andere Filme sind dermaßen raffiniert oder spielen so versiert mit den Erwartungshaltungen der Zuschauer, dass sie auch ein Publikum jenseits fest abgesteckter Fankreise zu erreichen verstehen, wie der erste „Saw“-Film oder der ehemalige Fantasy-Filmfest-Hit „Cube“. Auch „The Cabin in the Woods“ hätte auf dem Fantasy Filmfest sicherlich für Furore gesorgt, ob der Meta-Horrorfilm allerdings auch ein weniger genreaffines Publikum erobern kann, bleibt fraglich.

Eine fünfköpfige Gruppe junger Leute (u.a. Kristen Connolly und Chris Hemsworth) plant einen gemeinsamen Wochenendausflug in eine abgelegene Waldhütte. Auf dem Weg dorthin begegnet man dem obligatorisch schlecht gelaunten Hinterwäldler-Tankwart, der Übles ahnen lässt. In der Hütte angekommen, stolpert man über Einwegspiegel hinter bestialischen Wandgemälden und einen reichhaltigen Fundus eigenartiger Gegenstände im Keller der Hütte. Kurz danach stapft eine mordlüsterne Zombiebande durch den Wald, die die Teenager der Reihe nach einen Kopf kürzer macht. Soweit, so klischeestrotzend. Doch schon in den ersten Minuten des Films wird eine zweite Handlungsebene eingeführt, die in einem sterilen Labor spielt, in dem Männer in Wissenschaftlerkleidung (Richard Jenkins, Bradley Whitford u.a.) das Geschehen in der Hütte auf Großmonitoren überwachen. Es werden Wetten abgeschlossen, welche übersinnlichen Monster die Teenager dahinmetzeln werden und per Knopfdruck an der Umgebung manipuliert. Was genau es mit diesen Puppenspielern des Grauens auf sich hat, bleibt lange Zeit im Dunkeln. Natürlich möchte Drew Goddard („Cloverfield“) genau mit dieser Herangehensweise die Spannung schüren, erreicht aber manchmal auch das Gegenteil. Es wäre sicherlich effektvoller gewesen, den Zuschauer nicht so lange knobeln zu lassen und ihm mehr als nur angedeutete Wissensvorsprünge gegenüber den Protagonisten einzuräumen. So wirkt das ganze Konstrukt etwas unausgegoren und der beabsichtigte Humor bleibt lange Zeit auf der Strecke. Erst, als sich die beiden Parallelhandlung beidseitig zu überschneiden beginnen, kommt der nötige Pepp in die Sache, der in der ersten Dreiviertelstunde des Films eher zu kurz kam. Dennoch wird „The Cabin in the Woods“ insbesondere bei Genreanhängern, die sich in der Geschichte des Horrorkinos der letzten dreißig Jahre auskennen, für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen.

An der BluRay-Erstveröffentlichung des Films gibt es technisch wahrlich nichts zu mäkeln. Ein wunderbar klares und detailreiches Bild (im Widescreen-Format 2,40:1) und ein kraftvoller, dynamischer und räumlicher Klang (Deutsch und Englisch im DTS HD Master Audio 5.1 mit optional einblendbaren Untertiteln in beiden Sprachen) nutzen die Möglichkeiten des Heimkinos aufs Beste aus. Auch hinsichtlich der Extras ist die Scheibe überaus beeindruckend ausgefallen. Mehr als zwei Stunden Bonusmaterial lassen tief in die Hintergründe zur Entstehung des Films eintauchen. Zunächst einmal gibt es da einen Audiokommentar mit den Drehbuchautoren/Regisseuren Drew Goddard und Joss Whedon sowie eine interaktive Variante, sich den Film anzuschauen, bei der Hintergrundinfos als Film-im-Film gezeigt werden. Ein Making Of zum Film mit dem Titel „We Are Not Who We Are“ beschäftigt sich insbesondere mit den Make-up- und visuellen Effekten sowie mit Drew Goddards Arbeit als Regisseur (52 Minuten). Hinter „The Secret Secret Stash“ verbergen sich Featurettes zu Martys (Fran Kranz) Drogenkonsum im Film und ein Setrundgang mit Joss Whedon (zusammen 13 Minuten). Ebenfalls enthalten sind das Q&A mit Whedon und Goddard, das die beiden auf der Wonder-Con abgehalten haben (27 Minuten) sowie der deutsche Kinotrailer zum Film. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: USA
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentar mit den Drehbuchautoren Drew und Joss, Making The Cabin in the Woods, Make up & Animatronic, Visual Effects, The Secret Secret Stash of: Marty (Fran Kranz) / Joss (Director), Wonder-Con Q&A with Joss (Writer) & Drew (Director)
Kommentare:

Weitere Filme von Drew Goddard:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD The Cabin in the Woods kaufen The Cabin in the Woods
DVD The Cabin in the Woods kaufen The Cabin in the Woods
DVD Cry in the Woods kaufen Cry in the Woods
DVD Hidden in the Woods - 3D kaufen Hidden in the Woods - 3D
DVD Hidden in the Woods kaufen Hidden in the Woods
DVD Hidden in the Woods kaufen Hidden in the Woods
DVD Return to Cabin by the Lake kaufen Return to Cabin by the Lake
DVD Cabin Pressure - Terror über den Wolken kaufen Cabin Pressure - Terror über den Wolken
Weitere Filme von Universum Film: