WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Liebe
0,0
Bewertung für LiebeBewertung für LiebeBewertung für LiebeBewertung für LiebeBewertung für Liebe

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of LiebeMaking Of Liebe
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Liebe TrailerLiebe Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Liebe

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray BD25
Medium: BLU-RAY
Genre: Drama
Bildformat:
Infos folgen...
Tonformat:
Infos folgen...
Verpackung: Blu-ray Case
EAN-Code:
5051890134295 / 5051890134295
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > BLU-RAY > Liebe

Liebe

Titel:

Liebe

Label:

X Verleih AG / X-Filme

Regie:

Michael Haneke

Laufzeit:
100 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Liebe bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Liebe BLU-RAY

2,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Liebe:


Georg und Anna sind um die 80, kultivierte Musikprofessoren im Ruhestand. Die Tochter, ebenfalls Musikerin, lebt mit ihrer Familie im Ausland. Eines Tages hat Anna einen Anfall - es beginnt eine Bewährungsprobe für die Liebe des alten Paares. Michael Haneke, ermutigt durch die positive Akzeptanz von DAS WEISSE BAND, entwickelt aus der intimen Situation eines einzigen Paares mit Tochter eine ganz eigene, herzzerreißende Episode einer Liebe, die uns allen zeigt, dass es trotz aller Widrigkeiten Sinn macht, den langen Weg durchs Leben gemeinsam zu gehen. Liebe stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Liebe Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Liebe:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Liebe:
Vielfach ausgezeichnetes Drama „Liebe“ von Michael Haneke auf Blu-ray Disc.
Unsentimentale Geschichte über Liebe und Tod.

Der 1942 geborene österreichische Autorenfilmer Michael Haneke scheint mit seinen oft provokanten Filmen für viele Auszeichnungen prädestiniert zu sein. Nach „Die Klavierspielerin“ (2001), „Caché“ (2005) und „Das weiße Band“ (2009) wurde sein neuester Streifen „Liebe“ (2012) wieder einmal mit den wichtigsten internationalen Preisen überhäuft. Neben der Goldenen Palme bei den Filmfestspielen in Cannes gab es unter anderem den Europäischen Filmpreis, den Golden Globe Award, den Bayerischen Filmpreis, den britischen BAFTA Award und viele Nominierungen für die Oscar-Verleihungen in den Kategorien „Bester Film“, „Bester nicht-englischsprachiger Film“, „Beste Regie“, „Bestes Drehbuch“ und „Beste Hauptdarstellerin (Emmanuelle Riva)“. Kurz vor der Oscar-Verleihung erscheint bei Warner Home Video Germany das von einigen ARD-Sendern mitproduzierte Meisterwerk auf Blu-ray Disc.

Hanekes Werke sind keine kurzlebigen Blockbuster zum Zurücklehnen und Genießen, er fordert sein Publikum immer wieder aufs Neue heraus und zwingt zum Nachdenken. Er selbst möchte, dass sich der Zuschauer provoziert und gezwungen fühlt, etwas gegen das Gesehene zu unternehmen. Durch radikale Zuspitzungen möchte er somit den Zuschauer mit seinen Ängsten oder Aggressionen ins Zentrum der Geschichte stellen. Seine Filme lassen niemanden kalt und wirken noch lange nach. Das betrifft die offene oder verdeckte alltägliche Gewalt ebenso wie das Tabuthema Sterben und Tod, das im Zentrum von „Liebe“ steht. In vielen Filmen gibt es das Zusammenwirken von Liebe und Tod meist im Zusammenhang mit Gewaltverbrechen. Hier wird die Thematik eher sanft und nachdenklich behandelt. Dabei spielt auch die Musik eine wichtige Rolle. Denn Haneke pflegt seit seiner Jugend eine enge Beziehung zur klassischen Musik. Gerne wäre er Komponist oder Dirigent geworden. So verwundert es nicht, dass die Protagonisten von „Liebe“ die verheirateten pensionierten Musikprofessoren Anne (Emmanuelle Riva, bekannt aus „Hiroshima, mon amour“) und Georges (Jean-Louis Trintignant nach fast zehn Jahren Kino-Abstinenz) sind und die spärliche Begleitmusik von Schubert und Beethoven stammt. Eine bedeutende Nebenrolle als Tochter des Paars spielt in diesem kammerspielartigen Drama Isabelle Huppert, die bereits in Hanekes „Die Klavierspielerin“ glänzte.

Kernaussage des Films ist, dass sich wahre Liebe erst in Krisensituationen zeigt, in diesem Fall nach dem Schlaganfall der etwa 80-jährigen Anne, die dadurch an den Rollstuhl gefesselt ist. Georges kümmert sich aufopferungsvoll um sie und hilft ihr beim Meistern des Alltags. Ihre Tochter Eva empfiehlt Georges, ihre Mutter in ein Heim zu geben. Doch Georges möchte sie bis zum Tod zuhause weiterpflegen. Dabei stören ihn zunächst auch unangenehme Zwischenfälle nicht. Aber eines Tages, nachdem sich Annes Zustand weiter verschlechtert hat, kommt es zur großen Katastrophe, als er sie mit einem Kopfkissen erstickt. Es scheint, als wolle er sie von ihrem Leiden erlösen und vor einer Unterbringung in einem Pflegeheim bewahren. Anschließend schmückt er Annes Bett mit Blumen und verbarrikadiert die Wohnung. Die letzten Bilder erinnern an glücklichere Tage. Die gesamte Geschichte ist als Rückblende erzählt. Zu Beginn des Filmes ist zu sehen, wie Feuerwehr und Polizei die Wohnung gewaltsam öffnen und Annes Leichnam finden.

Hanekes Hauptmotivation für den Film war nach eigenem Bekunden nicht Alter und Tod, sondern die Frage, wie man mit dem Leiden eines geliebten Menschen umgeht. In den nächsten Jahrzehnten wird dies durch die Überalterung unserer Gesellschaft und immer mehr Demenzkranken ein bedeutendes Thema werden. Der Film setzt dieses Problem mit einer Idealbesetzung auf unsentimentale und naturalistische Weise um. Die Dreharbeiten in einem Studio bei Paris wurden den beiden über 80jährigen Protagonisten angepasst, sodass genügend Pausen eingelegt werden konnten. Durch einen ungeschickten Sturz brach sich Trintignant das Handgelenk. Für die Tötungsszene mit dem Kopfkissen mussten deshalb die Kameraeinstellungen so gewählt werden, dass seine geschwollene Hand nicht zu sehen war. Der französische Pianist Alexandre Tharaud spielt sich selbst und gleichzeitig die Schubert-Impromptus und Beethoven-Bagatelle im Soundtrack. Neben den perfekten Darstellern in der französisch-deutsch-österreichischen Koproduktion ist die Leistung Hans-Michael Rehbergs als Synchronsprecher von Jean-Louis Trintignant besonders erwähnenswert.

Fazit: Michael Haneke ist wieder ein tiefgründiges und formvollendetes Meisterwerk gelungen. Das virtuos inszenierte Kammerspiel erzählt die ewige Verbundenheit von Liebe und Tod ohne Sentimentalität. Mit großer Kunst werden hier die oft verdrängten Tabuthemen Altern und Sterben gezeigt. Die meisten wollen nichts davon wissen, obwohl wir alle einmal damit konfrontiert sind und auch die reichsten Menschen nicht darumkommen. Für den Zuschauer hinterlässt der Film lange Nachwirkungen und zwingt ihn, selbst geeignete Lösungen zu finden. Bei den Hauptdarstellern stimmt jede Geste, sie werden respektvoll im nötigen „Sicherheitsabstand“ gezeigt. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Amour
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Oscar Verleihung - Liebe:
Prämierungen bei der Oscar-Verleihung im Jahre 2012:
Insgesamte Anzahl der Oscars: 1

- Bester fremdsprachiger Film
Weitere Filme von Michael Haneke:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Alles Liebe: Die Liebe in den Zeiten der Cholera kaufen Alles Liebe: Die Liebe in den Zeiten der Cholera
DVD Liebe kaufen Liebe
DVD Liebe kaufen Liebe
DVD Leo und die Liebe kaufen Leo und die Liebe
DVD Liebe und Eis 3 kaufen Liebe und Eis 3
DVD Liebe und Eis kaufen Liebe und Eis
DVD Am Kap der Liebe kaufen Am Kap der Liebe
DVD Liebe und Eis kaufen Liebe und Eis
Weitere Filme von Warner Home Video:
Weitere Filme vom Label X Verleih AG / X-Filme: