WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Ralph reichtsMaking Of Ralph reichts
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Ralph reichts TrailerRalph reichts Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Ralph reichts

RC B FSK Freigabe ab 6 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Animation
Bildformat:
High Definition (2.35:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD 5.1,Englisch: DTS-HD 5.1,Türkisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch
EAN-Code:
8717418383725 / 8717418383725
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Animation > BLU-RAY > Ralph reichts

Ralph reichts

Titel:

Ralph reichts

Label:

Walt Disney Studios Home Entertainment

Laufzeit:
101 Minuten
Genre:
Animation
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ralph reichts bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ralph reichts BLU-RAY

6,44 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Ralph reichts:


Rich Moore, der Erfolgsregisseur der Simpsons und von Futurama, zeigt wieder einmal originelles, slapstickgeladenes Entertainment in einem poppig-bunten Kosmos voller schräger Charaktere und gibt zugleich einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen von Viedeospielen! Das Leben ist eines der härtesten! Zumindest für Ralph. Denn keiner mag die bösen Jungs. Doch Ralph muss in seinem Game eben die Rolle des Zerstörers übernehmen, obwohl er lieber einmal der große Held sein möchte. In seinem Spiel ist das aber nun einmal nicht programmiert, also haut er einfach ab, um es in Hero´s Duty, einem actiongeladenen Sci-FI-Shooter, allen so richtig zu zeigen! Doch sein Game Hopping bringt das System total durcheinander und droht alle Spielewelten zu zerstören. Da bekommt er unverhofft Unterstützung von Vanellope von Schweetz, einem Fehler im System. Die beiden Außenseiter tun sich zusammen und vereinen ihre ganze Power, damit es nicht schon bald Game over heißt. Ralph reichts stammt aus dem Hause Walt Disney Studios Home Entertainment.


Ralph reichts Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ralph reichts:
Auf solch eine Idee können nur Filmemacher kommen, die mit den ersten Arkade-Spielen aufgewachsen sind und den spielfreudigen Stunden ihrer Jugend mittlerweile nachtrauern. Die Grundidee des neuen Digital-Animationsfilms aus der Disney-Werkstatt („Bolt – Ein Hund für alle Fälle“) beruht nämlich auf dieser Liebe für frühzeitliche Pixel-Helden, die bei den Rechner-Animatoren unserer Zeit sicherlich keine Seltenheit darstellen dürfte. Umso erstaunlicher, dass erst jetzt jemand auf die Idee gekommen ist, diesen Konsolenkreaturen ein Denkmal zu setzen! Randale-Ralph (in der deutschen Fassung gesprochen von Christian Ulmen) hat sein Dasein als Zerstörer im Arkade-Spiel „Fix-It Felix jr.“ satt. Die Lorbeeren sackt immer der Titelheld des Spiels ein, Ralph verbringt seine Zeit allein auf dem Schuttplatz neben dem schicken Hochhaus des Szenarios. Selbst zur Feier des 30. Geburtstags des Spiels wird er nicht eingeladen. Da fasst er die Idee, sich in einem anderen Spielautomaten eine Medaille zu verdienen, denn dann würden ihn seine Spielekollegen endlich ernst nehmen. Bei dem Versuch, im Hightech-Game „Hero’s Duty“ als Sieger hervorzugehen, setzt er allerdings eine böse Kreatur frei, die mit ihm zusammen in die süße Zuckerwelt von „Sugar Rush“ flieht und für gehöriges Chaos sorgt. Dort rauft sich Ralph unfreiwillig mit der Rennfahrerin Vanellope von Schweetz (Anna Fischer) zusammen, die in ihrem Spiel ebenfalls eine Außenseiterin ist und nun hofft, dass sie mit Ralphs Hilfe aus ihrem Schattendasein heraustreten kann.

Voll gepackt mit kunterbunten Anspielungen auf die Gamer-Welt der letzten dreißig Jahre, ist „Ralph reichts“ ein liebenswerter Spaß für die ganze Familie geworden. Insbesondere im letzten Drittel werden zwar etwas zu viele Sentimentalitäten in die Handlung eingebaut, die offensichtlich dem anvisierten Familienpublikum geschuldet sind. Aber der Film hält dennoch genügend subversive oder parodistische Gags bereit, um einen darüber großzügig hinwegsehen zu lassen. Wie die unterschiedlichen Generationen von Spielfiguren mit ihren individuellen Charaktereigenschaften animiert wurden, ist jedenfalls für Kenner und Neulinge ein gleichermaßen vergnüglicher Jux. Auf überbordende Weise haben sich die Animatoren insbesondere in der Racing-Welt von „Sugar Rush“ ausgetobt, wo die unterschiedlichsten Süßigkeiten Gestalt annehmen, Pfefferminzpastillen eine infernalische Wirkung entfalten oder Kakaopulver zu einer tödlichen Bedrohung erwachsen kann. Für allzu junge Zuschauer stellenweise etwas zu brutal – ironisch wird auch auf den steigenden Gewaltlevel von Computerspielen hingewiesen –, ansonsten aber für die unterschiedlichsten Altersklassen aus den unterschiedlichsten Gründen ein sehenswertes Vergnügen.

Wie bei einem voll digitalisierten Animationsfilm eigentlich nicht anders zu erwarten, ist die BluRay-Erstveröffentlichung in technischer Hinsicht perfekt ausgefallen. Das Bild liegt im Widescreen-Format 2,39:1 (16:9, 1080p High Definition) vor, und auch der Ton ist in den verfügbaren Formaten (Deutsch in DTS HD High Resolution 5.1, Englisch im DTS HD Master Audio 5.1 und Türkisch in Dolby Digital 5.1) ein Genuss. Untertitel sind in den gleichen drei Sprachen optional verfügbar, darüber hinaus gibt es noch eine englische Untertitelfassung für Hörgeschädigte. Bei den Extras gibt es natürlich den Kurzfilm „Im Flug erobert“ (Paperman; 7 Minuten) von John Kahrs zu sehen, der schon in den Kinos als Vorfilm lief und dieses Jahr einen Oscar als bester Kurzfilm gewonnen hat. Hinzu kommen ein leider etwas knappes, 17minütiges Making of („Stück für Stück: Wie die Welten in ‚Ralph reichts’ entstanden“), vier zusätzliche Szenen mit optionalen Audiokommentaren (zusammen 15 Minuten) und vier TV-Spots zu den fiktiven Videospielen, die im Film vorkommen (zusammen 3 Minuten). ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
Rich Moore, der Erfolgsregisseur der "Simpsons" und von "Futurama", zeigt wieder einmal originelles, slapstickgeladenes Entertainment in einem poppig-bunten Kosmos voller schräger Charaktere und gibt zugleich einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen von Viedeospielen! Das Leben ist eines der härtesten! Zumindest für Ralph. Denn keiner mag die bösen Jungs. Doch Ralph muss in seinem Game eben die Rolle des Zerstörers übernehmen, obwohl er lieber einmal der große Held sein möchte. In seinem Spiel ist das aber nun einmal nicht programmiert, also haut er einfach ab, um es in "Hero´s Duty", einem actiongeladenen Sci-FI-Shooter, allen so richtig zu zeigen! Doch sein "Game Hopping" bringt das System total durcheinander und droht alle Spielewelten zu zerstören. Da bekommt er unverhofft Unterstützung von Vanellope von Schweetz, einem Fehler im System. Die beiden Außenseiter tun sich zusammen und vereinen ihre ganze Power, damit es nicht schon bald "Game over" heißt. Beim Bild gibt es das zu Erwartende, wenn eines der führenden Animations-Studios einen neuen Streifen auf das heimische Kino loslässt: Referenz! Wie so oft gibt es am HD-Transfer nämlich absolut nichts zu kritisieren. Die Farben strahlen knallig-bunt und satt und der Kontrast flankiert sehr ausgewogen die detailreichen Bildinhalte. So gehen keine Feinheiten in helleren oder dunkleren Bildbereichen verloren. Szenenweise ergänzt der tiefe Schwarzwert die anderen Werte perfekt zu sehr hoher Plastizität. Nur wenige Aufnahmen wirken (bewusst) flacher, da ja zwischen modernen und klassischen, etwas angestaubten Arcade-Spielkonzepten hin- und hergesprungen wird. Die Schärfe rangiert stets auf höchstem Level. Etwaige Artefakte und Kompressionsspuren sind dem Transfer (natürlich) fremd. SO sieht aktuelles perfektes Animationskino aus! Auch beim Ton erwartet den Heimkinozuschauer perfektes HD-Material, denn hier beglückt Disney den deutschen Konsumenten erfreulicherweise auch mal wieder mit DTS-HD 5.1 – und das vom Allerfeinsten! Da es sich bei RALPH REICHTS um eine action- und temporeiche Story handelt, sind hier deutlich mehr räumliche und tieffrequente Signale zu vernehmen als in vielen anderen Disney-Animationsfilmen. Das erfreut die Ohren der erwachseneren Zuschauer, die sich den Film der Hommage an die Arcade-Spiel-Generation der 1980er und 90er wegen ansehen, ohne denen der Kinder gleich zu schaden. Umgebungsgeräusche und Action-Effekte sind extrem präzise und direktional über das ganze Boxenset aufgeteilt. Auch die Front ist mit stereotonalen Rechts-Links-Aktivitäten angereichert. Musik und Stimmen sind ebenfalls perfekt im Mix eingebunden, der Soundtrack hat zudem einen sehr ausgewogenen Klang. Also auch hier nichts zu kritisieren. Während ältere Disney Meisterwerke überbordend angereichert sind mit Extras und stundenlanger Zusatzunterhaltung, müssen aktuellere Animationstitel aus dem Hause da deutlich zurückstecken. Dies betrifft leider auch RALPH REICHTS!

Der Kurzfilm "Im Flug erobert" (ca. 7 Minuten) hört im Original auf den Titel "Paperman". Jener wurde 2013 mit dem Oscar® für den besten animierten Kurzfilm ausgezeichnet. Eine Love-Story der etwas anderen, aber sehr amüsanten Art. Weiter geht es mit dem Blick hinter die Kulissen, der hier als "Stück für Stück: Wie die Welten in RALPH REICHTS entstanden" (ca. 17 Minuten) bezeichnet wird. Recht ausführlich zeigt die Filmcrew, wie die einzelnen Arcade-Game-Welten entstanden sind. Es folgen insgesamt vier alternative & zusätzliche Szenen (ca. 14 Minuten), die als Roh-Animationen und Story-Reels vorliegen und vom Regisseur einleitend kommentiert werden. Den Abschluss bilden drei Videospiel TV-Spots zu fiktiven Games, die im Film vorkommen. Anbieter Disney macht dann noch Werbung in eigener Sache per Trailershow. Alle Video-Features sind in HD aufgespielt und mit optionalen Untertiteln versehen. Nach RAPUNZEL – NEU VERFÖHNT lässt Disney mit RALPH REICHTS erneut die Muskeln spielen und zeigt den anderen führenden Animationsstudios – insbesondere dem hauseigenen Mitspieler Pixar – was eine Harke ist. Zurückgefunden zu alter Stärke, präsentiert sich hier eine herzensgute Story mit gut ausgearbeiteten Charakteren, pfiffigen Seitenhieben auf die Arcade-Generation der 1980er und 90er, die gleichzeitig aber auch liebevolle, detailreiche Hommage ist. Die Story hat Witz, Tempo und praktisch keine Hänger – und das bei einer für Disney Animationswerke noch ungewohnten Laufzeit von deutlich über anderthalb Stunden! RALPH REICHTS ist ein Film für Jung und Alt, insbesondere Familien, aber eben auch für alle Fans der Arcade-Games der ersten Generation, die hier allerdings in "Hero´s Duty" auch auf ein Game aus der modernen Spiele-Generation treffen. Es gibt ein (unverhofftes) Wiedersehen mit so bekannten Klassikern wie Sonic the Hedgehog, Pac-Man oder auch Q*Bert, dem wohl ersten Arcade-Game-Charakter überhaupt – hier ist Nostalgie und Kult angesagt!

Die Blu-ray begeistert mit perfekten Werten bei Bild und Ton, die Extras dürften sicherlich noch ausführlicher ausfallen, informieren aber dennoch zumindest ausreichend über die Produktion. Die typischen Inkredenzien für die Kids (Spiele, Musikvideos, Quiz) fehlen hingegen komplett. ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Wreck-it Ralph
Land / Jahr: USA 2012
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Kurzfilm: Im Flug erobert, Stück für Stück: Wie die Welten in RALPH REICHTS entstanden, Alternative & zusätzliche Szenen, Videospiel TV-Spots
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Animation:
DVD Ralph reichts - 3D kaufen Ralph reichts - 3D
DVD Ralph reichts kaufen Ralph reichts
DVD Ralph reichts kaufen Ralph reichts
DVD Zeo - Meine zweite Sammelbox kaufen Zeo - Meine zweite Sammelbox
DVD Digimon Adventure 02 - Ep. 18-34 kaufen Digimon Adventure 02 - Ep. 18-34
DVD Stockmann kaufen Stockmann
DVD Stockmann kaufen Stockmann
DVD Sam - Ein fast perfekter Held kaufen Sam - Ein fast perfekter Held
Weitere Filme von Walt Disney Studios Home Entertainment: