WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Drei Farben: Weiss
0,0
Bewertung für Drei Farben: WeissBewertung für Drei Farben: WeissBewertung für Drei Farben: WeissBewertung für Drei Farben: WeissBewertung für Drei Farben: Weiss

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Drei Farben: WeissKein Making Of Drei Farben: Weiss
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Drei Farben: Weiss TrailerDrei Farben: Weiss Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Drei Farben: Weiss

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Drama
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Französisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010324039002 / 4010324039002
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > BLU-RAY > Drei Farben: Weiss

Drei Farben: Weiss

Titel:

Drei Farben: Weiss

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Krzysztof Kieslowski Krzysztof Kieslowski Biografie

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Drei Farben: Weiss bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Drei Farben: Weiss BLU-RAY

4,59 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Drei Farben: Weiss:


Der Pole Karol (Zbigniew Zamachowski) und seine französische Frau Dominique (Julie Delpy) lassen sich scheiden. Dominique behauptet, die Ehe sei nicht vollzogen worden, da sie nie miteinander geschlafen haben. Nach der Trennung verliert Karol alles, was er besaß: die Liebe, seine Frau und seinen geliebten Friseursalon. Als er in einem Koffer versteckt nach Polen zurückkehrt, hegt er nur einen Gedanken: reich zu werden und sich an seiner Frau zu rächen. Plötzlich ist das Glück auf seiner Seite. Er gewinnt etwas, woran er schon lange nicht mehr geglaubt hatte … Drei Farben: Weiss stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Drei Farben: Weiss Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Drei Farben: Weiss:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Drei Farben: Weiss:
Für den polnischen Friseur Karol Karol (Zbigniew Zamachowski) kommt es knüppeldick. Seine schöne, französische Ehefrau Dominique (Julie Delpy) lässt sich von ihm scheiden und offenbart dem Scheidungsrichter dabei auch noch Karols sexuelle Unzulänglichkeit, die vermutlich mit seiner anhaltenden Pechsträhne verknüpft ist. Obwohl er auf seinem Metier eine Koryphäe ist und Friseurwettbewerbe in ganz Europa gewinnen konnte, endet er in Frankreich als gebrochener, verarmter Mann, der sich nicht einmal den Rückflug nach Polen leisten kann. Ein lethargischer Landsmann namens Mikolaj erklärt sich bereit, den armen Karol in einem Koffer in das Flugzeug zu schmuggeln, doch selbiger wird gestohlen und Karol von den Dieben brutal zusammengeschlagen. In Polen ergeben sich für den gebeutelten Friseur, der noch immer der betörenden Dominique nachtrauert, allerdings ganz neue Möglichkeiten: Die dröge Arbeit in dem kleinen Friseursalon lehnt er ab und verdingt sich lieber als Leibwächter. Bei dieser Arbeit erfährt er durch Zufall von einem lukrativen Geschäft und beschließt, auf eigene Faust zu handeln. Mikolaj berichtet ihm außerdem von einem Mann, der nicht mehr leben will und jemanden sucht, der ihn ermordet. Karol findet neuen Antrieb und schmiedet einen Plan, der sein Leben von Grund auf ändern soll.

„Drei Farben: Weiß“ ist der zweite Teil der „Drei-Farben-Trilogie“. Das erste Segment spielt zur selben Zeit wie der erste Teil „Drei Farben: Blau“. Der „drapeau tricolore“, also der französischen Nationalflagge, entsprechend befasst sich der zweite Teil mit der Gleichheit. Beschrieben wird ein Mann, der die Gleichheit in einem Land, das sich die Ebenbürtigkeit der Menschen im wahrsten Sinne des Wortes auf die Fahne geschrieben hat, verliert, nach ihr strebt und sie am Ende wiederum leichtfertig aufs Spiel setzt. Ansonsten bleibt der Bezug zur „égalité“ jedoch eher vage und so mancher Kritiker bescheinigte dem Film nach seiner Premiere 1994 mangelnde narrative Qualitäten. Andererseits ist Drei Farben: Weiß sicherlich der unterhaltsamste, leichteste Teil der Trilogie und auch auf den europäischen Theaterbühnen war der Stoff ein Erfolg. Die Schauspieler, allen voran Zamachowski, sind natürlich sehr gut und auch die visuelle Umsetzung lässt kaum Wünsche offen! ()

alle Rezensionen von Felix Kreutzmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Trzy kolory: Bialy
Land / Jahr: Frankreich 1994
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Originaltrailer Drei Farben: Blau, Originaltrailer Drei Farben: Weiss, Originaltrailer Drei Farben: Rot, Filmlektion von Krzysztof Kieslowski, Making-of, Interviews
Kommentare:

Weitere Filme von Krzysztof Kieslowski:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Drei Farben: Weiss kaufen Drei Farben: Weiss
DVD Drei Farben - Weiss kaufen Drei Farben - Weiss
DVD Drei Farben: Rot kaufen Drei Farben: Rot
DVD Drei Farben - Rot kaufen Drei Farben - Rot
DVD Drei Farben: Blau kaufen Drei Farben: Blau
DVD Drei Farben Trilogie kaufen Drei Farben Trilogie
DVD Drei Farben Trilogie kaufen Drei Farben Trilogie
DVD Drei Farben Trilogie-Box kaufen Drei Farben Trilogie-Box
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: