WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Movie 43
0,0
Bewertung für Movie 43Bewertung für Movie 43Bewertung für Movie 43Bewertung für Movie 43Bewertung für Movie 43

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Movie 43Making Of Movie 43
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Movie 43 TrailerKein Movie 43 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Movie 43

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Komödie
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1,Englisch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4011976326984 / 4011976326984
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > BLU-RAY > Movie 43

Movie 43

Titel:

Movie 43

Label:

Constantin Film

Regie:

Elizabeth Banks, Steven Brill, Steve Carr, Rusty Cundieff, James Duffy

Laufzeit:
98 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Movie 43 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Movie 43 BLU-RAY

8,10 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Movie 43:


Movie 43, das sind kleine, gemeine Geschichten mit jeder Menge Selbstironie, genialer Einfälle und bitterbösem Humor. Hollywoods erste Garde feuert hier aus dem Vollen, mit Gags und Slapstick von knallhart bis gnadenlos krass. Movie 43 stammt aus dem Hause Highlight Communications.


Movie 43 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Movie 43:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Movie 43:
„In das Popcorn, das Sie gerade essen, hat wer reingepisst“. Wer erinnert sich nicht gern an den einfallsreichen, frivolen, zynischen, durchgeknallten und vor allem witzigen und längst zum Kultfilm avancierten Film: „Kentucky Fried Movie“

Regisseur John Landis nahm 1977, nach einem Drehbuch des späteren Erfolgs- Nonsens-Autoren Jim Abrahams, Jerry Zucker und David Zucker, die damalige Medien- und Fernseh-Landschaft witzig, schamlos und boshaft in 20 Sketchen auf die Schippe. Parodiert wurden Karate- und Gangsterfilme, inkl. der roten Zauberschuhe aus „Der Zauberer von Oz“, es gab das „gefühlsaktive" Kino, das Spanner-TV und katholische Schulmädchen in Not sowie „Hilfe für die Toten“, indem eine Organisation erklärt, wie bereits verstorbene Familienmitglieder wieder in die Gemeinschaft eingefügt werden.

Schrill und abgedreht geht es auch in dem Episodenfilm „Movie 43“ zu, für den zwölf Regisseure, u. a. Griffin Dunne („In Sachen Liebe“), Peter Farrelly („Verrückt nach Mary“), Brett Ratner („Rush Hour“ 1-3), in elf lose miteinander verbundenen Geschichten eine Absurdität an die Nächste reihen, und das mit einer hochkarätigen Besetzung: Richard Gere, Dennis Quaid, Hugh Jackman, Kate Winslet, Gerard Butler, Halle Berry, Johnny Knoxville, Uma Thurman u. v. m.

In der Rahmenhandlung, in der die Blödeleien präsentiert werden, sieht man zwei Jugendliche, die beim Versuch, durch ein selbstgemachtes Stuntvideo auf YouTube Bekanntheit zu erlangen, vom kleinen Bruder des einen Teenagers per Computertrick hereingelegt werden. Das verlangt natürlich nach Rache. Und so wollen die Jungs den nervigen Plagegeist eins auswischen, indem sie dessen Laptop mit Viren infizieren wollen. Dafür lenkt einer der Jugendlichen den Bengel ab und behauptet, es existiere ein mysteriöses Video „Movie 43". Als er dann im Internet auf die Suche geht, findet er viele provokante, wie derbhumorige Videoclips und Filmausschnitte.

Da ist zum Beispiel das Blind Date von Juliet und Davis (Kate Winslet und Hugh Jackman), und die große Überraschung, als Davis den seinen Schal abnimmt, und seinen Hodensack am Hals präsentiert. Loriot und die Nudel lassen grüßen. Sehr amüsant ist auch das Filmchen indem Halle Berry und Stephen Merchant sich ein gnadenloses „Pflicht oder Wahrheit“-Spiel liefern, oder auch die Story um die dreizehnjährige Amanda, die bei ihrem Freund zu Hause plötzlich bemerkt, dass sie zum ersten Mal ihre Periode bekommt. Sie, ihr Freund und dessen Bruder sind mit der Situation überfordert, wobei ihr Freund von einer akuten Verletzung Amandas ausgeht. Elizabeth Banks hingegen muss es mit einem dauergeilen und schrecklich eifersüchtigen Zeichentrickkater aufnehmen. Desweiteren wird noch der Wunsch nach „ankacken“ befriedigt, Kinder werden schikaniert, ein Penishexler erfunden oder es wird sich auf die Suche nach dem Gold eines Koboldes gemacht, der in einem Keller gefangen gehalten wird.

Wer hier tiefgründige Inhalte oder versteckte Kritik sucht, ist hier definitiv falsch! Der Film will einfach nur unterhalten. Allzu zimperlich sollte man für diesen Film allerdings nicht sein. Die etwa 7-minütigen Filmchen sind teils originell und urkomisch, aber auch platt, rassistisch und vulgär, und überschreiten damit auch durchaus mal die Grenzen des guten Geschmacks. Dennoch sind Lacher garantiert, was nicht zuletzt an dem Who is Who der Hollywood-Garde liegt, die den Spaßfaktor deutlich erhöhen. Denn hey, wo hat man schließlich schon mal Hugh Jackman mit einem Hodensack am Hals gesehen, oder Halle Barry, wie sie eine ihrer nackten Brüste in einer Schüssel Guacamole versenkte.

Fazit: Niveaulos, abartig, dümmlich und vor allem richtig lustig!

Constantin Film präsentiert den Film in sehr guter Qualität. Die Blu-ray überzeugt mit einem guten Bild (1,85:1/16:9/ anamorph) sowie einen dazu passenden Ton (DTS HD 5.1). Bonusmaterial sucht man hier allerdings vergebens. Dafür ist der Film sogenannte „Integrale Fassung“ zu sehen, die ca. vier Minuten länger ist, als die Kinofassung. Ein Wendecover, zum Verbannen des störenden FSK-Logos auf der Front, ist vorhanden ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Movie 43, das sind kleine, gemeine Geschichten mit jeder Menge Selbstironie, genialer Einfälle und bitterbösem Humor. Hollywoods erste Garde feuert hier aus dem Vollen, mit Gags und Slapstick von knallhart bis gnadenlos krass. Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 20033 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

MOVIE 43 besitzt auf dieser Blu-ray Disc von Constantin Film das originale Kinoformat von 1,85:1. Der Film wurde digital in 4K-Auflösung mit Red One MX-Kameras gedreht. Entsprechend weist das Bild die typischen Red One-Merkmale auf. Das Bild ist bis auf leichtes digitales Griseln in dunkleren Sequenzen sowie künstliches Korn in einer Episode mit Retro-Look sehr rauscharm und besitzt eine exzellente Konturenschärfe, wobei Konturen nicht nachgeschärft wurden. Leider mangelt es leicht an Feinzeichnung, Poren in Gesichtern etwa werden etwas weicher gezeichnet und sind nicht bis in letzte Detail zu erkennen. Die Kompression arbeitet sauber und zeigt keine auffällige Blockbildung. Die Farben erscheinen sehr satt und etwas knallig gewählt. Die Kontrastbalance wirkt bisweilen leicht steil, was in minimalem Ünberstrahlen in Weiß sowie dezentem Detailverlust im Schwarz mündet, aber wirklich nur ganz selten auffällt. Dafür ist die Plastizität des Transfers exzellent. Auch Schmutz oder analoge Defekte sucht man hier vergebens, da der Film rein digital gedreht wurde. Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps
Englisch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)

Sowohl das englische Original als auch die deutsche Tonspur liegen hier in DTS-HD High Resolution 5.1 vor. Surroundefekte sind eher spärlich gesät, aber es gibt sie. Und wenn sie kommen, dann auch präzise wie sauber. Vor allem jedoch werden die rückwärtigen Lautsprecher für Umgebungsgeräusche sowie Musik eingesetzt, wenngleich der Mix doch eher frontlastig ausfällt. Der Subwoofer hat ebenfalls wenig zu tun. Vorne gibt es ortbare Kanaltrennung und die Dialoge schallen in beiden Sprachfassungen sauber und bestens verständlich aus dem Center. Es fällt auf, dass die deutsche Synchronisation von RC Production Kunze & Wunder aus Berlin oftmals vom Wortlaut des Originals abweicht, um zumindest etwas vom kruden Humor der englsichen Tonspur zu konservieren. Leider wirken die Gags etwas zu bemühnt und gekünstelt, so dass in der Übersetzung ein paar Witze auf der Strecke bleiben. Die allgemeine Klangqualität bietet einen sehr ausgeglichenen Sound mit guter Höhenauflösung, warmen, satten Mitten sowie unterfordertem Bass. Deutsche Untertitel sind für MOVIE 43 vorhanden. Das Bonusmaterial besteht lediglich aus dem deutschen sowie englischen Trailer (HD) sowie einer Trailershow mit weiteren Kinowelt-Titeln. MOVIE 43 ist ein Episodenfilm, der von keinem Geringeren als Peter Farrelly produziert wurde. Zusammen mit seinem Bruder Bobby zeichnet er für einige der besten schwarzen Komödien der letzten Jahrzehnte verantwortlich, etwa VERRÜCKT NACH MARY. Bei drei der Episoden führte Peter Farrelly auch selbst Regie. Das Werk aus dem Jahr 2013 handelt von drei Jugendlichen, die im Internet nach dem ultimativen Film, "Movie 43", suchen. Auf der Suche nach diesem mysteriösen Film stolpern sie über weitere kuriose Clips, die sie sich anschauen und die dem Zuschauer als Episoden serviert werden.

Die 13 Segmente um die Rahmenhandlung sind von unterschiedlichem Genre, haben aber zwei Dinge gemeinsam: Fiesen schwarzen Humor und ein großes Aufgebot an Stars! Da hat Hugh Jackman (X-MEN) mit Hodensack am Kinn ein Date mit Kate Winslet (TITANIC), welche das Geschlechtsteil im Gesicht zutiefst anwidert, Seann William Scott (AMERICAN PIE) und Johnny Knoxville (JACKASS) verprügeln Zwerge, Elizabeth Banks, die auch als Regisseurin tätig ist, wird von einem eifersüchtigen Comic-Kater verfolgt, Liev Schreiber (DER ANSCHLAG) und Naomi Watts (THE RING) wollen ihren Sohn zu Hause die dunklen Abgründe der Pubertät lehren, Batman, Robin, Wonderwoman, Supergirl, Superman und Lois Lane daten sich gegenseitig und Richard Gere (IM ZWIELICHT) verkauft seine iBabes. Neben Peter Farrelly sind auf dem Regiestuhl noch bekannte Namen wie James Gunn (SUPER), Steven Brill (MR. DEEDS), Brett Ratner (X-MEN 3) oder Steve Carr (DER KAUFHAUSDETEKTIV) vertreten. Sicherlich ist der Humor nicht jedermanns Sache, da er oftmals unter der Gürtellinie angesiedelt ist. Zudem gibt es einige herbe Gewaltszenen. Wenn man sich auf das Gebotene einlässt und die etwas lahme Rahmenhandlung ignoriert, bekommt man jedoch einen köstlichen Episodenfilm mit Starbesetzung geboten. Übrigens hat die US-Fassung eine gänzlich andere Rahmenhandlung mit anderen Darstellern wie Dennis Quaid und Greg Kinnear.

Die Blu-ray Disc von Constantin Film zeigt MOVIE 43 in sehr guter Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial erweist sich allerdings als ausgesprochen mager und die alternative US-Fassung gibt es hier auch nicht zu sehen! ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: USA 2012
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Elizabeth Banks, Steven Brill, Steve Carr, Rusty Cundieff, James Duffy:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Movie Movie - Classic Movie Collection kaufen Movie Movie - Classic Movie Collection
DVD Movie Movie - Classic Movie Collection kaufen Movie Movie - Classic Movie Collection
DVD Double Up Collection: Date Movie & Fantastic Movie kaufen Double Up Collection: Date Movie & Fantastic Movie
DVD Movie 43 kaufen Movie 43
DVD Movie 43 kaufen Movie 43
DVD Ghost Movie kaufen Ghost Movie
DVD Ghost Movie kaufen Ghost Movie
DVD Another Gay Movie Pack kaufen Another Gay Movie Pack
Weitere Filme von Highlight Communications:
Weitere Filme vom Label Constantin Film: