WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Blue JasmineMaking Of Blue Jasmine
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Blue Jasmine TrailerBlue Jasmine Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Blue Jasmine

RC B FSK Freigabe ab 6 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray BD50
Medium: BLU-RAY
Genre: Komödie
Bildformat:
High Definition (2.40:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte
EAN-Code:
5051890226747 / 5051890226747
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > BLU-RAY > Blue Jasmine

Blue Jasmine

Titel:

Blue Jasmine

Label:

Warner Home Video

Regie:

Woody Allen Woody Allen Biografie

Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Blue Jasmine bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Blue Jasmine BLU-RAY

3,75 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Blue Jasmine:


Als ihre Ehe mit dem reichen Geschäftsmann Hal (Alec Baldwin) zerbricht, muss die versnobte High-Society-Diva Jasmine (Cate Blanchett) ihr Leben neu ordnen und zieht deshalb vorübergehend zu ihrer Schwester Ginger (Sally Hawkins), die in San Francisco ein eher bescheidenes Leben führt. Obwohl psychisch in denkbar schlechter Verfassung, versucht Jasmine verzweifelt, nach Außen weiterhin die gewohnte aristokratische Fassade aufrecht zu halten. Blue Jasmine stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Blue Jasmine Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Blue Jasmine:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Blue Jasmine:
Blue Jasmine“ auf Blu-Ray Disc
Woody Allens tragikomisches Familiendrama

Woody Allens neues Meisterwerk „Blue Jasmine“ erscheint bei Warner Home Video Germany auf Blu-ray Disc. Nicht nur der Name des Autorenfilmers Woody Allen spricht für die Qualität, auch die Darsteller sind in bester Spiellaune, allen voran Cate Blanchett, die für diese Rolle einen Oscar als beste Schauspielerin in einem Drama erhielt. Glaubhaft und höchst emotional spielt sie eine elegante New Yorker Hausfrau in verschiedenen Phasen einer Lebenskrise, die für sie mit einem sozialen Abstieg verbunden ist. Als Bonusmaterial sind Notizen vom roten Teppich und die Pressekonferenz mit den Darstellern enthalten.

Als ihre Ehe mit dem reichen Geschäftsmann Hal (Alec Baldwin) zerbricht, muss die den schönen Schein der oberen Zehntausend gewohnte Jasmine (Cate Blanchett) ihr Leben schlagartig neu ordnen. Mit den wenigen Resten ihres einstigen Reichtums möchte sie bei ihrer in bescheidenen Verhältnissen lebenden Schwester Ginger (Sally Hawkins) in San Francisco ein neues Leben beginnen. In Rückblenden, Selbstgesprächen und Tagträumen wird Jasmines Vorgeschichte aufgerollt. In ihrem Luxusleben lebte sie einst ohne Verantwortungsgefühl in den Tag hinein. Als ihre Schwester Ginger mit ihrem ehemaligen Ehemann Augie sie zu der Zeit in New York besuchten, waren beide davon beeindruckt, in welchem Reichtum Jasmine und Hal lebten. Augie wollte zu der Zeit mit einem Lotteriegewinn eine Baufirma gründen. Jasmine überredete ihren Mann, das Geld für Augie anzulegen. Als sie jedoch herausfand, dass Hal sie jahrelang mit anderen Frauen betrogen hatte und verlassen wollte, rächte sie sich, indem sie dem FBI einen entsprechenden Hinweis gab. Daraufhin wurde Hal wegen seiner illegalen Geschäfte verhaftet und beging im Gefängnis Selbstmord.

In San Francisco findet Jasmine Arbeit als Sprechstundenhilfe bei einem Zahnarzt, verlässt ihn aber bald nach sexuellen Belästigungen. Außerdem besucht sie einen Computerkurs, um später online Innenarchitektur studieren zu können. Auf einer Party lernt sie den wohlhabenden Diplomaten Dwight kennen, der sich gerade ein luxuriöses Haus an der Bucht von San Francisco einrichtet. Jasmine bietet ihm dabei ihre Hilfe an. Sie behauptet, ihr verstorbener Mann sei Chirurg gewesen, sie sei Innenarchitektin und verschweigt ihm auch, dass sie einen Sohn hat. Beide beschließen zu heiraten, doch als sie gerade Trauringe kaufen wollen, taucht Jasmines ehemaliger Schwager Augie auf, dessen Geld bei Hals Betrügereien ebenfalls verloren ging. Augie klärt Dwight über Jasmines wahre Lebensumstände auf, woraufhin dieser vom Kauf der Trauringe Abstand nimmt. Im Auto kommt es zu einem heftigen Streitgespräch über Jasmines Lügen. Ihrer Schwester verrät sie nichts von diesen Problemen und bleibt allein mit ihren Lügen gegenüber sich selbst und ihrem Umfeld.

Mit dieser Tragikomödie beweist Woody Allen einmal mehr seine große Stärke für menschliche Emotionen und Abgründe. Hier wird eine Frau auf der sozialen Abstiegsleiter begleitet, die aus einer stolzen angesehenen Diva zu einem Haufen Elend verkommt. Nach seinen New Yorker Geschichten und in Europa entstandenen Filmen wird hier die Handlung an die amerikanische Westküste verlegt. Glänzend ist es Woody Allen wieder einmal gelungen, eine ernste Geschichte auf unterhaltsame Art zu vermitteln. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
Als ihre Ehe mit dem reichen Geschäftsmann Hal (Alec Baldwin) zerbricht, muss die versnobte High-Society-Diva Jasmine (Cate Blanchett) ihr Leben neu ordnen und zieht deshalb vorübergehend zu ihrer Schwester Ginger (Sally Hawkins), die in San Francisco ein eher bescheidenes Leben führt. Obwohl psychisch in denkbar schlechter Verfassung, versucht Jasmine verzweifelt, nach Außen weiterhin die gewohnte aristokratische Fassade aufrecht zu halten. \'Blue Jasmine\' (USA, 2013) bietet einen wunderschönen 1080p / AVC MPEG-4-Transfer im Seitenverhältnis von 2.40:1, der von Beginn an scharfe und knackige Bilder auf die Leinwand zaubert. Bestückt mit einem stark ausgeprägten Farbfilter, der vor allem warme Farbtöne etwas übersaturiert, bietet der Transfer zwar nicht immer absolut natürlich wirkende Farben, sorgt durch den rot-gelblichen Farbeinschlag aber für eine besondere Atmosphäre, die in wunderbarem Kontrast zum Filminhalt steht. Die Schärfe und Detaildarstellung sind über die gesamte Spielzeit von knapp 100 Minuten hervorragend gelungen - das Bild wirkt überaus plastisch und facettenreich, was sich vor allem in der eher aufgeregt gestalteten Wohnung von Jasmines Schwester als besonders beindruckend erweist. Auffällig ist ebenfalls der teilweise etwas zu steile Kontrast, der gerade in hellen Szenen im Äußeren für leichtes Überstrahlen sorgt, aber durchweg gewollt erscheint. Die Kompression ist, wie für Blu-rays der heutigen Generation üblich, nicht auszumachen. Somit ist die Bildqualität von \'Blue Jasmine\' insgesamt schon mehr als stimmig ausgefallen. Mit dem Prädikat, ein Woody Allen-Film zu sein, wissen Cineasten schon bevor sie die Rückseite der Blu-ray Disc nach technischen Angaben absuchen, schon genau: In Sachen Sound ist hier nicht viel zu erwarten. Das liegt viel weniger an der Art des Filmes als vielmehr am Regisseur selbst, der es vermeiden will, dass sich der Zuschauer zu sehr auf Nebensächlichkeiten konzentriert und seinen Darstellern die volle Aufmerksamkeit zukommen lassen möchte. Dennoch darf man überrascht sein, dass die hier vorliegende Blu-ray Disc neben deutschem Dolby Digital 5.1-Sound auch eine englische DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspur mitbringt. Dass dies jedoch nicht einem Paradigmenwechsel gleichkommt, merkt man schon in den ersten Minuten des Filmes, wo man in gewohnter Manier bewussten Minimalismus zelebriert und den Darstellern auf diese Art und Weise eine besondere Bühne bereitet. Der Sound spielt wunderbar aufgelöst, glasklar von der Stereo-Front. Mitten haben vor allem im englischen Original ein tolles Volumen, was die eher tiefe Stimme Blanchetts besonders gut zur Geltung kommen lässt. Während der Party etwa in der Hälfte des Filmes hört man tatsächlich auch zaghafte Geräusche, die von den Rear-Kanälen ausgehen und so eine Art Räumlichkeit aufkommen lässt, die jedoch so schnell wieder verschwindet, wie sie gekommen war. Wenn alle Woody Allen-Filme eine Gemeinsamkeit aufweisen, dann ist es der stark reduzierte Sound oder aber das spärlich ausfallende Bonusmaterial, das später für seine Werke veröffentlicht wird. So überrascht es wenig, dass auch bei Blue Jasmine gerade mal zwei Beiträge den Weg auf die hier vorliegende Blu-ray Disc gefunden haben. Den Anfang machen die "Notizen vom Roten Teppich", wo sich am Rande der Film-Premiere die Hauptdarsteller kurz zu Wort melden dürfen und über ihre Zusammenarbeit mit Allen sprechen. Etwas ausführlicher wird es hingegen bei der darauffolgenden, gut 25 Minuten dauernden "Pressekonferenz mit den Darstellern", die reichlich Zeit für Fragen der anwesenden Journalisten einräumt. Woody Allen ist seit nun mehr fünf Jahrzehnten sowohl als Schauspieler und Regisseur, aber auch in der Rolle des Drehbuchautors tätig und noch immer zählen seine Filme zu den außergewöhnlichsten und überraschendsten Werken Hollywoods. \'Blue Jasmine\' (USA, 2013) ist hier keine Ausnahme und gehört sowohl dank des großartigen Drehbuchs aber auch aufgrund der genialen Hauptdarstellerin zweifelsohne zu den besten Filmen Allens des letzten Jahrzehnts.

Cate Blanchett zeigt sich zum ersten Mal in einem Woody Allen-Film - ein Umstand, den sich die Schauspielerin laut eigener Aussage jahrelang sehnlichst gewünscht hatte - was dank ihres unglaublich beeindruckenden Auftritts auch gleich zu einer weiteren Oscar-Nominierung und in diesem Falle auch Auszeichnung für die britische Darstellerin führte. Wie sie in einem der auf der Blu-ray Disc vorzufindenden Interviews betont, musste sie sich für die Rolle außerhalb ihrer "Comfort Zone" bewegen, was man während jeder Szene des Filmes förmlich sieht und auch spürt. Blanchett leidet psychisch aber ganz offensichtlich auch physisch mit ihrem Charakter - die Zeichen dafür trägt sie nicht nur im Gesicht, auch ihr ganzer Körper wandelt sich wieder von Minute zu Minute, vom verzweifelten Wrack hin zur lebensfreudigen Diva.

Den Boden für Blanchetts unglaubliche Performance aber bereitet das tolle Script und die auf den ersten Anschein einfach gestrickte Story, die durch gekonnt verwobene Rückblenden die Spannung und Dramatik aufrecht erhält und gleichzeitig mit einigen kleinen Twists aufwarten kann. Beeindruckend ist ebenfalls Allens Treffsicherheit bei der Zeichnung seiner Hauptdarstellerin, die sich während der fortschreitenden Handlung immer mehr zur rücksichtslosen Antagonistin entwickelt, der jedes Mittel recht zu sein scheint, um sich wieder zurück ins Leben zu kämpfen, auch wenn das bedeutet, andere in den Abgrund der Verzweiflung mitziehen zu müssen.

\'Blue Jasmine\' zeigt den Absturz und die daraus entwickelten neurotischen Psychosen seiner Hauptfigur in einer Intensität, wie sie sicherlich nur ein Neurotiker selbst ersinnen kann. Tief beeindruckt von Woody Allens Werk und mit einer kleinen Verneigung vor so viel Kreativität und Einfühlungsvermögen in die von ihm ersinnten Charaktere, bleibt nur noch, eine klare Empfehlung auszusprechen und sich dieses Werk auf keinen Fall entgehen zu lassen.

Technisch bietet die Blu-ray Disc eine insgesamt hervorragende Bildqualität sowie einen für Woody Allen-Verhältnisse erstaunlich lebhaften Sound. Das Bonusmaterial ist gewohnt knapp ausgefallen, die Interviews sind jedoch sehenswert und informativ.


Subjektive Filmwertung 9 von 10 Tiefen menschlichen Abgründen ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Blue Jasmine
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Oscar Verleihung - Blue Jasmine:
Prämierungen bei der Oscar-Verleihung im Jahre 2013:
Insgesamte Anzahl der Oscars: 1

- Beste Hauptdarstellerin
Weitere Filme von Woody Allen:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Blue Jasmine kaufen Blue Jasmine
DVD Blue Jasmine kaufen Blue Jasmine
DVD Blue in the Face kaufen Blue in the Face
DVD Blue State kaufen Blue State
DVD My Blue Heaven kaufen My Blue Heaven
DVD Blue in the Face kaufen Blue in the Face
DVD Best of Hollywood: Der Glücksbringer / Into The Blue kaufen Best of Hollywood: Der Glücksbringer / Into The Blue
DVD Der Größte bin ich - Blue Edition kaufen Der Größte bin ich - Blue Edition
Weitere Filme von Warner Home Video: