WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Johanna von Orleans
0,0
Bewertung für Johanna von OrleansBewertung für Johanna von OrleansBewertung für Johanna von OrleansBewertung für Johanna von OrleansBewertung für Johanna von Orleans

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Johanna von OrleansMaking Of Johanna von Orleans
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Johanna von Orleans TrailerJohanna von Orleans Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Johanna von Orleans

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Porträt / Biographie
Bildformat:
High Definition (2.35:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010324039729 / 4010324039729
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Porträt / Biographie > BLU-RAY > Johanna von Orleans

Johanna von Orleans

Titel:

Johanna von Orleans

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Luc Besson Luc Besson Biografie

Laufzeit:
151 Minuten
Genre:
Porträt / Biographie
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Johanna von Orleans bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Johanna von Orleans BLU-RAY

8,13 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Johanna von Orleans:


Frankreich 1429: Ein 16jähriges Bauernmädchen wird zur Schlüsselfigur im Hundertjährigen Krieg zwischen Frankreich und England. Luc Besson (Das fünfte Element) inszenierte dieses prachtvolle und aufwendige Meisterwerk über eine der faszinierendsten Frauenfiguren der Weltgeschichte. Wie aus dem Nichts erscheint das Mädchen Johanna und erklärt vor den Augen der Mächtigen, dass sie - von Gott auserwählt - die größte Armee der Welt bezwingen und Frankreich befreien will. Noch im selben Jahr erreicht Johanna von Orleans die Krönung von Karl VII zum König. Doch weitergetrieben von ihren visonären Zielen, ist der Fall der Jungfrau von Orleans bereits vorgezeichnet... Johanna von Orleans stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Johanna von Orleans Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Johanna von Orleans:
Darsteller:
Milla Jovovich Milla Jovovich Biografie, Dustin Hoffman Dustin Hoffman Biografie, Faye Dunaway, John Malkovich John Malkovich Biografie, Tchéky Karyo, Vincent Cassel, Pascal Greggory, Richard Ridings, Desmond Harrington, Timothy West, Rab Affleck, Stéphane Algoud, Edwin Apps, David Bailie, David Barber, Christian Barbier, Timothy Bateson, David Begg, Christian Bergner, Andrew Birkin, Dominic Borrelli, John Boswall, Matthew Bowyer, Paul Brooke, Bruce Byron, Charles Cork, Patrice Cossoneau, Tony D`Amario, Daniel Daujon, Tonio Descanvelle, Philippe Du Janerand, Sissi Duparc, Barbara Elbourn, Christian Erickson, Tara Flanagan, Bruno Flender, Serge Fournier, David Gant, Sid Golder, Jessica Goldman, Framboise Gommendy, Robert Goodman, Jean-Pierre Gos, Joanne Greenwood, Bernard Grenet, Valerie Griffiths, Timothee Grimbalt, Richard Guille, Thierry Guilmard, Jerome Hankins,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Johanna von Orleans:
Johanna von Orleans“ von Luc Besson erstmals auf Blu-ray Disc
Aktionsgeladenes Epos mit Milla Jovovich in der Hauptrolle

Oft wurde das dramatische und tragische Leben der französischen Nationalheldin Jeanne d’Arc in großen Kinofilmen gewürdigt. Im lothringischen Domrémy geboren, wurde sie im Alter von 19 Jahren, nachdem sie Frankreich im Hundertjährigen Krieg zum Sieg gegen England verholfen hatte, nach einem von Kirche und Staat geführten Prozess als Ketzerin auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Zwei Jahrzehnte später wurde das Urteil auf Betreiben ihrer Mutter unter jetzt neuen politischen Verhältnissen überprüft und revidiert. Es sollte noch etwa fünfhundert Jahre dauern, bis Johanna von Orléans 1930 von Papst Benedikt XV. heilig gesprochen wurde. Kaum eine weibliche Figur der europäischen Geschichte bietet derart viele Facetten wie die französische Jungfrau, Ketzerin und Märtyrerin. Neben der bildenden Kunst, Oper, Musik und Literatur haben sich auch Filmregisseure seit 1895 in zahlreichen Varianten dieser legendären Frauengestalt angenommen. 1916 verlegte Cecil B. DeMille („Die zehn Gebote“) die Geschichte der Heiligen in eine Rahmenhandlung während des Ersten Weltkriegs. 1928 schuf der dänische Regisseur Carl Theodor Dreyer mit „Die Passion der Jungfrau von Orléans“ ein berührendes Drama über die letzten Tage der berühmten französischen Nationalheldin. Die UFA produzierte 1935 „Das Mädchen Johanna“, wobei hier eher Karl VII., dargestellt von Gustaf Gründgens in den Mittelpunkt rückt. Sein Widersacher, der Herzog von Burgund, wird von Heinrich George verkörpert. In weiteren Fassungen spielten Ingrid Bergman und Sandrine Bonnaire die Titelfigur, ehe dann 1999 der französische Regisseur Luc Besson mit „Johanna von Orleans“ eine sehr realistische Darstellung von Johannas dramatischem Leben herausbrachte. Concorde Home Entertainment bringt nun erstmals diese in Englisch gedrehte Verfilmung mit Milla Jovovich in der Titelrolle auf Blu-ray Disc heraus.

Es ist ein blutrünstiges Mittelalter-Drama im Stil von „Der Name der Rose“, das keinen kalt lässt. Johannas genaues Geburtsjahr ist nicht bekannt, doch man vermutet es zwischen 1410 und 1412. Die Tochter wohlhabender Landleute fühlt sich während des Hundertjährigen Krieges dazu berufen, Frankreich von den Engländern zu befreien. In Männerkleidern mischt sie sich unter die Soldaten, beendet die englische Belagerung von Orléans und führt die entscheidende Wende im Krieg herbei. Doch später gerät sie in die Gefangenschaft der mit den Engländern verbündeten Burgunder. Der französische Hof unterstützt sie nicht, von einem geistlichen Gericht wird sie als Zauberin und Ketzerin zunächst zu lebenslanger Haft verurteilt, später einem weltlichen Gericht ausgeliefert und 1431 als rückfällige Ketzerin auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Bereits von ihren Zeitgenossen wird sie als Heldin verehrt.

Besson („Léon der Profi“) verbindet in seiner Sichtweise Psychologie, Actionkino, historische Detailtreue und biographische Präzision zu einem Film, der Schau und Geschichtsunterricht bieten möchte. Dafür wurden alle Register gezogen, für gut 50 Millionen Dollar wurden über 3000 Kostüme, 1700 Helme und 250 Rüstungen angefertigt. Im Stil des Effektkinos lassen Zeitlupe, Zeitraffer, schnelle Schnitte und Trickszenen Johannas Visionen wahr werden, dazu gibt es perfekt inszenierte Kampfszenen. So kommt immer wieder ein psychologisches Kindheitstrauma der Titelfigur zum Vorschein, verbunden mit einer klassischen Motivation aus Schuld und Rache, das in den Kapiteln Kindheit, Jugend, Schlacht und Prozess ausgebreitet wird. Mit sechs Jahren wird die kleine Johanna Augenzeugin, als ihre Schwester von einem Engländer zuerst mit dem Schwert erstochen und anschließend vergewaltigt wird. So begreift sie ihre heilige Mission als göttlichen Auftrag und nimmt den Kampf mit den Engländern und mit sich selbst auf. Immer wieder unterbrochen von Rückblenden an Kindheitstraumen und Christus-Visionen ringt sie mit ihrem von Dustin Hoffmann dargestellten Gewissen. Ein insgesamt sehr sehenswerter Film, der zugleich informiert und unterhält. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Messenger: The Story of Joan of Arc
Land / Jahr: Frankreich 1999
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Luc Besson:
Weitere Titel im Genre Porträt / Biographie:
DVD Johanna von Orleans kaufen Johanna von Orleans
DVD Johanna von Orleans kaufen Johanna von Orleans
DVD Johanna von Orleans kaufen Johanna von Orleans
DVD Johanna von Orleans kaufen Johanna von Orleans
DVD Johanna von Orleans kaufen Johanna von Orleans
DVD The Rolling Stones: Sympathy For The Devil kaufen The Rolling Stones: Sympathy For The Devil
DVD The Rolling Stones: Sympathy For The Devil kaufen The Rolling Stones: Sympathy For The Devil
DVD Die vier großen UFA Spielfilm-Biografien kaufen Die vier großen UFA Spielfilm-Biografien
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: