WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Zimmer mit AussichtMaking Of Zimmer mit Aussicht
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Zimmer mit Aussicht TrailerZimmer mit Aussicht Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Zimmer mit Aussicht

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Romantik
Bildformat:
,High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 2.0
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
Arthaus
EAN-Code:
4006680071190 / 4006680071190
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Romantik > BLU-RAY > Zimmer mit Aussicht

Zimmer mit Aussicht

Titel:

Zimmer mit Aussicht

Label:

Arthaus

Regie:

James Ivory

Laufzeit:
117 Minuten
Genre:
Romantik
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Zimmer mit Aussicht bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Zimmer mit Aussicht BLU-RAY

7,97 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 24.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Zimmer mit Aussicht:


England 1907. Die wohlerzogene Lucy Honeychurch reist in Begleitung ihrer prüden Cousine Charlotte nach Florenz. Dort macht sie die Bekanntschaft von Geroge Ermerson, eines exzentrischen, aber gleichzeitig verwirrend anziehenden jungen Mannes, der sie während eines gemeinsamen Ausfluges unerwartet und stürmisch küsst. Zurück im kühlen England verdrängt Lucy ihre Gefühle und widmet sich wieder ihrem blasierten Verehrer Cecil. Doch als George eines Tages wieder auftaucht, muss sich Lucy eingestehen, dass sie ihr romantisches Erlebnis mit ihm noch nicht vergessen hat... Zimmer mit Aussicht stammt aus dem Hause STUDIOCANAL GmbH.


Zimmer mit Aussicht Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Zimmer mit Aussicht:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Zimmer mit Aussicht:
Zeitlebens hatten es nur wenige der Romane von E.M. Forster (1879-1970) zu filmischen Adaptionen gebracht. Abgesehen von einigen wenigen Verfilmungen, die in den 50er und 60er Jahren für das britische Fernsehen entstanden waren, erlebten die intelligent und humorvoll geschriebenen Zeitgemälde erst in den 1980er Jahren ihre längst überfällige Renaissance. Als Kinomagier Sir David Lean 1984 unter großem Aufwand an Originalschauplätzen „Reise nach Indien“ verfilmte, damit einen großen künstlerischen und kommerziellen Erfolg und elf Oscar-Nominierungen für sich verbuchen konnte, war der Name E.M. Forster plötzlich wieder in aller Munde. James Ivory und sein Produzenten-Partner Ismail Merchant nahmen sich schon im darauf folgenden Jahr der Geschichte „Zimmer mit Aussicht“ an, der ein ähnlicher Erfolg (und acht Oscar-Nominierungen) beschieden war. In den folgenden Jahren ließen Merchant-Ivory mit „Maurice“ und „Wiedersehen in Howards End“ noch zwei weitere Forster-Adaptionen folgen, die als gleichermaßen gelungen und erfolgreich zu bezeichnen sind.

Die junge Lucy Honeychurch (Helena Bonham Carter) macht Urlaub in Florenz. Ihre Cousine Charlotte Bartlett (Dame Maggie Smith) wurde ihr als Anstandsdame zur Seite gestellt, wie das noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts in besseren Kreisen üblich war. In der italienischen Pension machen die beiden die Bekanntschaft mit dem Freigeist Mr. Emerson (Denholm Elliott) und seinem gut aussehenden Sohn George (Julian Sands), der bald schon ein Auge auf Lucy wirft. Bei einem gemeinsamen Ausflug aufs Land küsst er das junge Mädchen völlig unvermittelt, aber Charlotte ist rechtzeitig zur Stelle, um Weiteres zu verhindern. Zurück in England gibt Lucy die Verlobung mit ihrem Verehrer Cecil Vyse (Daniel Day-Lewis) bekannt, nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass Vater und Sohn Emerson in eine leer stehende Villa in unmittelbarer Nachbarschaft gezogen sind. Bei näherer Betrachtung muss die junge Frau erkennen, dass Cecil ein großer Langeweiler ist und dass sie viel besser zu dem ungezwungenen und spontanen George passen würde.

Äußerst gewitzt hat James Ivory die Sitten und Unsitten des frühen 20. Jahrhunderts hier in Szene gesetzt. Romantisch und von exzellenten Darstellern getragen, bietet „Zimmer mit Aussicht“ ein durchweg großes intellektuelles Vergnügen. Unterstützt wird dieser Eindruck durch die beeindruckenden Kostüme und Dekors, für die der Film am Ende (zusammen mit dem gleichermaßen überzeugenden Drehbuch Ruth Prawer Jhabvalas) Oscars erhielt. Eine geradezu perfekte Romanadaption, die eine vergangene Epoche detailreich wieder auferstehen lässt und dabei blendend zu unterhalten versteht.

Die BluRay-Erstveröffentlichung des Klassikers aus dem Jahr 1985 wartet mit einem sehr überzeugenden Bild im Widescreen-Format 1,78:1 auf. Der Ton liegt sowohl auf Deutsch als auch Englisch im DTS HD Master Audio 5.1-Sound vor, die Originalversion gibt es darüber hinaus optional auch in DTS HD Master Audio 2.0. Hinsichtlich der Extras hat man auf die üppige Ausstattung der Doppel-DVD-Edition in der Reihe „Arthaus Premium“ aus dem Jahr 2006 zurückgegriffen. Das Bonusmaterial umfasst somit den Audiokommentar, den Regisseur Ivory, Produzent Ismail Merchant, Darsteller Simon Callow und Chefkameramann Tony Pierce-Roberts gemeinsam eingesprochen haben, eine Dokumentation über E.M. Forster (26 Minuten), eine Hommage an Merchant-Ivory Productions (5 Minuten), zeitgenössische Interviews mit Simon Callow (3 Minuten) und Daniel Day-Lewis (4 Minuten), einen Fernsehbericht über den Erfolg des Films (3 Minuten), eine umfangreiche animierte Fotogalerie sowie den englischen Original-Kinotrailer. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
„Zimmer mit Aussicht“ erstmals auf Blu-ray Disc bei StudioCanal
Typisch englisches Kostümdrama von James Ivory

Für Anhänger britischer Kostümfilme gilt James Ivorys „Zimmer mit Aussicht“ von 1986 als eines der besten Genrestücke. Der mit drei Oscars ausgezeichnete Welterfolg zählt zu den schönsten Literaturverfilmungen überhaupt und glänzt mit einer absoluten Starbesetzung, darunter Helena Bonham-Carter, Daniel Day-Lewis, Maggie Smith, Julian Sands und Dame Judy Dench. StudioCanal veröffentlicht dieses Meisterwerk britischer Filmkunst und Lebensart erstmals auf Blu-ray Disc.

Im Jahr 1907 reist die junge Lucy Honeychurch (Helena Bonham Carter), ein wohlbehütetes Mädchen aus gutem Hause, in Begleitung und unter Aufsicht ihrer älteren Cousine Charlotte Bartlett (Maggie Smith) nach Florenz. Zur ihrer großen Enttäuschung erhalten die beiden Damen in ihrer Pension aber nur ein Zimmer mit Blick auf den Hinterhof. Freundlicherweise bietet Herr Emerson (Denholm Elliott), der mit seinem Sohn George (Julian Sands) zwei der begehrten Zimmer mit Aussicht auf den Arno bewohnt, den Damen einen Zimmertausch an. Cousine Charlotte willigt erst nach langen Verhandlungen ein, weil das spontane Angebot nach Ihrer Meinung gegen die strenge Etikette verstößt. Es kommt, wie es kommen muss im romantischen Kino. George und Lucy kommen sich näher, während eines Ausflugs gibt er ihr in einem Kornfeld plötzlich einen Kuss. Die strenge Charlotte überrascht die beiden dabei, reist am nächsten Morgen mit Lucy ab und lässt sie schwören, dass sie niemand etwas von dem aus ihrer Sicht peinlichen Zwischenfall erzählt. Nach der Rückkehr in die heimatliche englische Kleinstadt willigt Lucy ein, ihren Verehrer Cecil Vyse (Daniel Day-Lewis), einen versnobten Jüngling aus reichem Haus, zu heiraten. Ein komischer Zufall, den es nur im Film geben kann, fügt es, dass die Emersons ein leerstehendes Haus in der Nachbarschaft mieten. Das stört Lucy nicht weiter, denn durch ihre Verlobung meint sie, jeder Versuchung zu widerstehen. Doch als George eines Tages die Familie Honeychurch besucht, liest Cecil eine Passage aus einem neuen Roman vor, die auf fatale Weise der Kussszene in Florenz gleicht. Lucy springt auf und ist verwirrt. George nutzt die Gelegenheit für einen zweiten Kuss. Er gesteht ihr seine Liebe, doch sie fordert ihn auf zu gehen. Später jedoch löst sie ihre Verlobung mit Cecil und plant eine neue Auslandsreise. Kurz vor der Abreise bringt sie der alte Herr Emerson dazu, ihre wahren Gefühle zu zeigen. Es gibt ein Happy End, im Frühjahr 1908 beziehen Lucy und George in Florenz ein Zimmer mit Aussicht, jetzt als Hochzeitsreisende.

Regisseur James Ivory hält sich in diesem Meisterwerk an behutsamer Präzision mit großem Respekt ziemlich genau an die literarische Vorlage des gleichnamigen Romans von Edward Morgan Forster. Es ist hier im Unterschied zu vielen anderen Literaturverfilmungen hervorragend gelungen, die Vielschichtigkeit des Romans zu bewahren und die literarischen Qualitäten unmittelbar in bewegte Bilder zu übertragen. So bietet Ivory hier, wie in vielen seiner anderen Filme, ein behutsames Psychogramm, ein liebevolles Porträt, eine geistvoll-ironische Paraphrase des englischen Lebensstils und eine Studie über die Veränderung eines Menschen durch die Begegnung mit einem anderen Kulturkreis. Die Blu-ray Disc bietet reichhaltiges Bonusmaterial, darunter einen Audiokommentar von Ismail Merchant, James Ivory und anderen, eine Dokumentation über Edward Morgan Forster, eine Hommage an Merchant Ivory Productions, Interviews mit Simon Callow und Daniel Day-Lewis sowie einen TV-Bericht über den Erfolg des Films. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: A Room with a View
Land / Jahr: Großbritannien 1986
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentare, Dokumentation über E.M. Forster, Hommage an Merchant Ivory Productions, Interviews mit Simon Callow und Daniel Day Lewis, TV-Bericht über den Erfolg des Films, Trailer, Wendecover
Kommentare:

Weitere Filme von James Ivory:
Weitere Titel im Genre Romantik:
DVD Zimmer mit Aussicht kaufen Zimmer mit Aussicht
DVD Zimmer mit Aussicht kaufen Zimmer mit Aussicht
DVD Zimmer mit Aussicht - Reclam Edition kaufen Zimmer mit Aussicht - Reclam Edition
DVD Bild der Frau Love Collection 2: Zimmer mit Aussicht kaufen Bild der Frau Love Collection 2: Zimmer mit Aussicht
DVD SMS für dich kaufen SMS für dich
DVD SMS für dich kaufen SMS für dich
DVD All Roads Lead to Rome kaufen All Roads Lead to Rome
DVD All Roads Lead to Rome kaufen All Roads Lead to Rome
Weitere Filme von STUDIOCANAL GmbH:
Weitere Filme vom Label Arthaus: