WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan EditionKein Making Of Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Kein Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition TrailerDie Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Abenteuer
Bildformat:
High Definition (2.40:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: Dolby True-HD Atmos 7.1
Verpackung: Digipak
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4006680072098 / 4006680072098
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > BLU-RAY > Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition

Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition

Titel:

Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition

Label:

STUDIOCANAL GmbH

Regie:

Francis Lawrence

Laufzeit:
122 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition BLU-RAY

6,70 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 07.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition:


Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) konnte von den Rebellen aus der Arena gerettet und in dem zerstört geglaubten Distrikt 13 in Sicherheit gebracht werden. Für die unterdrückte Gesellschaft wird sie zum Symbol des Aufstands gegen das Kapitol. Als der Krieg ausbricht, der das Schicksal Panems für immer bestimmen wird, muss Katniss sich entscheiden: Kann sie den Rebellen rund um Präsidentin Coin (Julianne Moore) trauen? Und was kann sie tun, um Peeta (Josh Hutcherson) aus den Fängen des Kapitols zu retten und Panem in eine bessere Zukunft zu führen? Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition stammt aus dem Hause STUDIOCANAL GmbH.


Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition:
Mittlerweile hat man sich schon fast ein bisschen daran gewöhnt, dass das groß angelegte Finale einer Filmreihe nicht mit einem einzelnen Film abgehandelt, sondern nochmals in zwei Teile untergliedert wird. Das war schon bei „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ so, und ergab in diesem speziellen Fall auch einigermaßen Sinn. Es sei aber einmal dahingestellt, ob es bei „Twilight – Bis(s) zum Ende der Nacht“ oder bei der Verfilmung des 300seitigen Kinderbuches „Der Hobbit“ als insgesamt fast neunstündiger Film tatsächlich dem Umfang und der Komplexität der Vorlage angemessen war. Sinnvoll hingegen erscheint es nun wieder bei „Die Tribute von Panem“, einer Filmreihe, die auf einer substantiellen Romantrilogie basiert und deren drittes Buch nun ebenfalls in zwei Teilen verfilmt wurde. Hier scheint man mal nicht ausnahmslos nach einem zweifachen Abschöpfen der Kino- und DVD-Einnahmen geschielt zu haben, sondern hat die zusätzliche Screentime dazu genutzt, bei den Figurenzeichnungen mehr in die Tiefe zu gehen und sich die Atmosphäre der dystopischen Geschichte angemessener entfalten zu lassen.

Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) hat es mit Ach und Krach aus der Arena heraus geschafft, wo sie Teilnehmerin der 75. Hungerspiele war, bei denen sich die ehemaligen Sieger gegenseitig bis auf den Tod bekämpfen mussten. Aber die störrische junge Frau wollte das nicht hinnehmen und hat sich gegen das System und die im Capitol sitzenden Herrschenden aufgelehnt. In Gestalt des Spotttölpels ist sie zur Personifizierung der Rebellion geworden, die innerhalb der dreizehn Distrikte mehr und mehr um sich greift. „Distrikt 13“ ist der Rebellenstützpunkt und liegt unter der Erde. Die dort regierende Präsidentin Coin (Julianne Moore) und ihre rechte Hand Plutarch Heavensbee (Philip Seymour Hoffman) wollen alles daran setzen, mit Katniss als Leitfigur die Revolution zum Sieg zu führen. Aber Präsident Snow (Donald Sutherland) hält im Capitol noch ein Ass im Ärmel: Katniss’ große Liebe Peeta Mellark (Josh Hutcherson) ist in seiner Hand und wiegelt die Bevölkerung in den Fernsehshows von Caesar Flickerman (Stanley Tucci) gegen den Spotttölpel und die Ziele der Rebellen auf.

Manch einer mag vielleicht ein wenig enttäuscht sein, dass die dritte Suzanne-Collins-Adaption so ganz anders ausgefallen ist als die beiden Vorgängerfilme. Aber gerade das ist eine der zahlreichen Stärken von „Mockingjay Teil 1“. Francis Lawrences Film ist deutlich düsterer und pessimistischer geraten, er beginnt direkt mit der Verzweiflung der Heldin, die nicht weiß, wie sie aus diesem seelischen Tief wieder herausfinden soll. Im weiteren Verlauf des Films werden die Auswirkungen des diktatorischen Regimes verdeutlicht, woraus Katniss Everdeen wieder den Mut der Verzweiflung schöpft, um sich gegen die Despoten aufzulehnen. Auch hier kommt es wieder zu einigen spektakulär gefilmten Actionmomenten mit vorzüglichen Special Effects, und die Spannung ist allgegenwärtig und steigert sich bis zum abschließenden Cliffhanger, der umso neugieriger macht auf den vierten und letzten Teil der Filmreihe, der in diesem November ins Kino kommen soll.

Die BluRay-Erstveröffentlichung des Films ist mal wieder ein Musterbeispiel des momentan technisch Machbaren geworden. Geradezu exzellent ist die Bildqualität (im Widescreen-Format 2,35:1), die einen fantastischen Detailreichtum und eine hervorragende Schärfe aufweist. Und auch in akustischer Hinsicht spielt die BluRay in der Königsklasse mit. Die deutsche Fassung liegt im DTS HD Master Audio 5.1 vor, die englische Originalversion ist sogar im für den Heimkinomarkt brandneuen Soundsystem Dolby TrueHD Atmos aufgespielt. Optional sind deutsche Untertitel verfügbar. Die umfangreichen Extras beinhalten einen Audiokommentar von Regisseur Francis Lawrence und Produzentin Nina Jacobson, das Making Of „Der Mockingjay lebt“ (135 Minuten!), die Features „Von ganzem Herzen: Eine Hommage an Philip Seymour Hoffman“ (11 Minuten) und „Lieder der Rebellion“ – Lorde über die Entstehung des Soundtracks (8 Minuten), das Musikvideo „Yellow Flicker Beat“ von Lorde (4 Minuten), neun geschnittene Szenen (zusammen ca. 12 Minuten), vier Featurettes (zusammen 47 Minuten) sowie diverse Trailer und TV-Spots zum Film. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) konnte von den Rebellen aus der Arena gerettet und in dem zerstört geglaubten Distrikt 13 in Sicherheit gebracht werden. Für die unterdrückte Gesellschaft wird sie zum Symbol des Aufstands gegen das Kapitol. Als der Krieg ausbricht, der das Schicksal Panems für immer bestimmen wird, muss Katniss sich entscheiden: Kann sie den Rebellen rund um Präsidentin Coin (Julianne Moore) trauen? Und was kann sie tun, um Peeta (Josh Hutcherson) aus den Fängen des Kapitols zu retten und Panem in eine bessere Zukunft zu führen? Videostream:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 19993 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Der Blu-ray-Transfer von DIE TRIBUTE VON PANEM: MOCKING JAY TEIL 1 liegt im originalen Breitbildformat 2,35:1 vor. Gedreht wurde rein digital mit der Arri Alexa XT-Digitalkamera in 2,8K-Auflösung. Das Bild ist entsprechen scharf, detailreich und klar in Sachen Konturenzeichnung. Feinheiten werden super herausgearbeitet. Elektronische Nachschärfung ist nicht zu erkennen und ein feines Rauschen sorgt für einen dezenten, organischen Look. Die Kompression arbeitet sauber und zeigt keine erkennbare Artefaktbildung. Die Farben wirken satt und reich. Über dem Bild liegt aber ein leichter Braunfilter, welcher die Welt trist und düster ausschauen lässt. Die Kontrastbalance ist ausgezeichnet und sorgt für einen plastischen Bildeindruck. Der Schwarzwert präsentiert sich jederzeit tief und Weiß überstrahlt nicht. Schmutz oder analoge Defekte findet man sowieso keine auf dem rein digitalen Ausgangsmaterial. Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 3865 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Englisch: Dolby TrueHD Audio 7.1 (Dolby Atmos) / 48 kHz / 4794 kbps / 24-bit (AC3 Embedded: 5.1 / 48 kHz / 640 kbps)
Kommentar: DTS Audio 2.0 / 48 kHz / 320 kbps / 24-bit

Der Sound von DIE TRIBUTE VON PANEM: MOCKING JAY TEIL 1 liegt in der deutschen Synchronisation als DTS-HD Master Audio 5.1-Mix vor, während das englische Original mit monströsem Dolby Atmos in Dolby TrueHD 7.1 protzt. Das Ergebnis ist etwas mehr Räumlichkeit, was allerdings zu vernachlässigen ist, sofern man kein spezielles Dolby Atmos-Equipment besitzt. Die Abmischung bietet vor allem in den Action-Sequenzen ein Feuerwerk an dynamischen Split-Surround-Effekten sowie mörderischem Tiefbass. Sehr räumlich schallen nicht nur Effekte wie der unterirdische Hall in District13, sondern auch die Filmmusik aus den Boxen. Von vorn sind Rechts-Links-Aktivitäten auch in etwas zahmeren Handlungsszenen deutlich zu hören. Die Dialogwiedergabe ist einwandfrei in beiden Sprachfassungen. Die Qualität der deutschen Synchronisation überzeugt ebenfalls. Die allgemeine Klangqualität protzt mit einer ungeheuren Dynamik und brachialem Bass, die Mitten sind hervorragend ausstaffiert und die Höhen seidig, aber nicht zu extrem ausgeprägt. Untertitel zum Film gibt es in Deutsch. Der optional wählbare Audiokommentar von Francis Lawrence und Nina Jacobson begleitet den gesamten Film und gibt Einblick in die Entstehung des Films sowie in dessen Literaturvorlage. Das Making Of (HD) zu DIE TRIBUTE VON PANEM: MOCKING JAY TEIL 1 ist in acht Teile gegliedert und dauert satte zwei Stunden. Dabei wird kein Aspekt der Produktion ausgelassen und über Drehbuch, Darsteller, Dreharbeiten, Musik etc. alles Wichtige informativ durchleuchtet. Der elf Minuten lange Beitrag "Von ganzem Herzen - Eine Hommage an Philip Seymour Hoffman" (HD) lässt Crew-Mitglieder und Darstellerkollegen zu Wort kommen, die sich an den 2014 tragisch verstorbenen Darsteller erinnern. In "Lieder der Rebellion" (HD) erklärt Songwriter Lorde, wie er den Soundtrack zum Film komponiert hat. Die elf Minuten an geschnittenen Szenen (HD) enthalten neben etwas Ballast auch einige neue Szenen mit Charaktervertiefungen, die durchaus sehenswert sind. Anschließend folgen vier Featurettes (HD) mit knapp einer Stunde Laufzeit. „Schutt und Asche“, „Utilitaristischer Chic“, „Das Propos-Team“ und „Kampfzone: Stunts“ liefern weitere Einblicke in das Produktionsdesign, die Stunts, die Effekte und die Kostüme. Den Abschluss des Bonusmaterials liefern ein Musikvideo (HD) sowie drei Trailer und acht TV-Spots (HD). DIE TRIBUTE VON PANEM: MOCKING JAY TEIL 1 von Regisseur Francis Lawrence (CONSTANTINE) ist die Verfilmung der ersten Hälfte des dritten Buches von Suzanne Collins "Tribute von Panem"-Zyklus. Nach den Ereignissen im Vorgängerfilm CATCHING FIRE werden Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence; SILVER LININGS), Finnick Odair (Sam Claflin; SNOW WHITE AND THE HUNTSMEN) und der Ingenieur Beetee (Jeffrey Wright; CASINO ROYALE) von den Rebellen unter Präsidentin Coin (Julianne Moore; HANNIBAL) gerettet und in den unterirdischen Distrikt 13 gebracht. Dort formiert sich der Widerstand gegen den nachwievor mit brutaler Macht herrschenden Präsidenten Snow (Donald Sutherland; DIE NADEL) aus Panem, der Peeta (Josh Hutcherson; RED DAWN) in seiner Gewalt hat und als Propagandainstrument gegen die Rebellen einsetzt. Die halten mit Katniss als Aushängeschild "Mocking Jay/Spotttölpel" dagegen, um die eigenen Anhänger zu mobilisieren. Diese macht den Propagandakrieg eher widerwillig mit, da Präsidentin Coin ihr verspricht Peeta zu befreien. Doch Präsident Snow macht mit seinen Angriffen auf die Rebellen dieses Unterfangen nicht gerade leicht...

Ob es eine gute Entscheidung war, das dritte Buch der Reihe in zwei Filme zu splitten? Jedenfalls enttäuscht das Ende von DIE TRIBUTE VON PANEM: MOCKING JAY TEIL 1, denn der Film wird ziemlich abrupt und ohne richtiges Finale (anders als beispielsweise bei HERR DER RINGE oder DER HOBBIT) beendet und man daf ein ganzes Jahr auf die Fortsetzung warten. Die Handlung orientiert sich einmal mehr an einem jugendlichen Publikum und verzichtet in den zugegbenermaßen sehr unterhaltsamen Action-Sequenzen auf Brutalität oder allzu offen gezeigte Gewalt. Leider gibt es dazwischen doch viel Leerlauf. Katniss\' ständiges Gejammere nach Peeta fängt bisweilen an zu nerven, was durch die überzeugenden Nebencharaktere aber zum Glück etwas kaschiert wird. Das Thema des Propagandakriegs zwischen Rebellen und Regierung enrthält deutliche Parallelen zur politischen Realität und lässt die Handlung des Films etwas "erwachsener" wirken als sie tatsächlich ist. Was am Schluss bleibt ist ein etwas zu langer Film, der sich bisweilen etwas in Pathos und der Melancholie seiner weiblichen Hauptfigur verliert, dann aber doch wieder rechtzeitig im Rahmen der nächsten Action-Sequenz zurück in die Tempo-Spur findet. Trotzdem: CATCHING FIRE war eindeutig besser und kurzweiliger!

Die Blu-ray Disc von Studio Canal zeigt DIE TRIBUTE VON PANEM: MOCKING JAY TEIL 1 in sehr guter Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial ist üppig, aber nicht besonders tiefgründig oder informativ. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Hunger Games: Mockingjay - Part 1
Land / Jahr: USA 2014
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, „Der Mockingjay lebt“ – zweistündiges - achtteiliges Making of mit Featurettes zu den Dreharbeiten / Cast / Stunts u.v.m., „Von ganzem Herzen“ – eine Hommage an Philip Seymour Hoffman, „Lieder der Rebellion“ – Lorde über die Entstehung des Soundtracks, Musikvideo „Yellow Flicker Beat“ von Lorde, Audiokommentar von Regisseur Francis Lawrence und Produzentin Nina Jacobson, Featurettes „Schutt und Asche“ / „Utilitaristischer Chic“ / „Das Propos-Team“ und „Kampfzone: Stunts“, Geschnittene Szenen, diverse TV-Spots, Trailer
Kommentare:

Weitere Filme von Francis Lawrence:
Weitere Titel im Genre Abenteuer:
DVD Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition kaufen Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - Fan Edition
DVD Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - 2 Disc Fan Edition kaufen Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 - 2 Disc Fan Edition
DVD Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 & 2 - 3D kaufen Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 & 2 - 3D
DVD Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 & 2 kaufen Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 & 2
DVD Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 & 2 kaufen Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1 & 2
DVD Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 2 - 3D kaufen Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 2 - 3D
DVD Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 2 kaufen Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 2
DVD Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 2 kaufen Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 2
Weitere Filme von STUDIOCANAL GmbH: