WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Inferno
0,0
Bewertung für InfernoBewertung für InfernoBewertung für InfernoBewertung für InfernoBewertung für Inferno

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of InfernoMaking Of Inferno
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Inferno TrailerInferno Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Inferno

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Thriller
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
,Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1,Italienisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch
EAN-Code:
4030521745209 / 4030521745209
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > BLU-RAY > Inferno

Inferno

Titel:

Inferno

Label:

SONY Pictures Home Entertainment

Regie:

Ron Howard

Laufzeit:
121 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Inferno bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Inferno BLU-RAY

13,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Inferno:


INFERNO setzt die Leinwandabenteuer des berühmten Harvard-Symbologen fort: Robert Langdon (Tom Hanks) wird darin mit einer Reihe von Hinweisen konfrontiert, die mit Dantes „Inferno“ zusammenhängen. Nachdem er in einem italienischen Krankenhaus mit Amnesie erwacht ist, tut er sich mit der jungen Ärztin Sienna Brooks (Felicity Jones) zusammen, weil er hofft, dass sie ihm dabei helfen kann, seine Erinnerung wiederzuerlangen. Gemeinsam hetzen sie in einem Wettlauf gegen die Zeit durch ganz Europa, um einen Wahnsinnigen davon abzuhalten, einen globalen Virus freizusetzen, der die halbe Weltbevölkerung auslöschen würde. Inferno stammt aus dem Hause SONY Pictures Home Entertainment.


Inferno Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Inferno:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Inferno:
Nicht nur in gedruckter Form sind die Abenteuer des Harvard-Professors Robert Langdon weltweit erfolgreich. Der im fiktiven Forschungsfeld „religiöse Ikonografie und Symbologie“ tätige Held aus den Romanen des US-Amerikaners Dan Brown trat im Jahr 2000 in „Illuminati“ erstmals in Erscheinung und hat seitdem in drei weiteren Büchern des Auflagenmillionärs Verschwörungstheorien im historischen oder künstlerischen Umfeld ausgemacht. Drei dieser vier Bücher wurden mittlerweile von Ron Howard („A Beautiful Mind“) mit Tom Hanks in der Hauptrolle ebenso erfolgreich für die große Leinwand adaptiert. Nach den Verfilmungen des zweiten Langdon-Romans „Sakrileg“ (The Da Vinci Code) und des Langdon-Einstands mit „Illuminati“ folgte im vergangenen Jahr mit „Inferno“ die Verfilmung des vierten und neuesten Buchs in der Reihe, Buch Nummer drei, „Das verlorene Symbol“ aus dem Jahr 2009, hat man bislang übersprungen. Weltweit war „Inferno“ an den Kinokassen zwar der schwächste der drei Langdon-Filme, hatte aber auch die geringsten Produktionskosten und dürfte deswegen noch lukrativ genug gewesen sein, um auch der angekündigten Verfilmung von „Das verlorene Symbol“ endgültig grünes Licht gegeben zu haben.

Prof. Robert Langdon (Tom Hanks) kommt in einem Krankenhaus in Florenz schwer verwundet wieder zu sich. Er kann sich weder daran erinnern, was in den letzten 48 Stunden passiert ist, noch, wie er überhaupt nach Italien gekommen ist. Als eine italienische Polizistin das Krankenhaus stürmt und es offensichtlich auf Langdons Leben abgesehen hat, begibt er sich mit seiner behandelnden Ärztin, Dr. Sienna Brooks (Felicity Jones), auf die Flucht. Nach und nach wird dem Symbolik-Gelehrten klar, was vorgefallen ist. In seinen Händen befindet sich der Schlüssel zu einem Rätsel, hinter das er unbedingt kommen muss, falls nicht die halbe Erdbevölkerung durch die Freisetzung eines tödlichen Virus ausgelöscht werden soll. An diesem perfiden Plan arbeitete nämlich der Milliardär Bertrand Zobrist (Ben Foster), der sich vor kurzem das Leben nahm. Gelingt es Langdon und Sienna nicht rechtzeitig, den an einem geheimen Ort abgelegten Beutel mit dem Killervirus ausfindig zu machen, bezahlen dies Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt mit ihrem Leben.

Der Filmbeginn ist unnötig kompliziert angelegt und stiftet durch sein wirres Springen in der Zeit, durch zahlreiche Traumszenen und Visionen nur nervtötende Verwirrung. Erst nach gut zwanzig Minuten findet Ron Howard zu einem klareren Stil und kann dann durch muntere Gedankenspiele und immer wieder eingestreute Actionmomente zu seiner alten Form zurückfinden. Dann kommen die Liebhaber der Dan-Brown-Abenteuer auf ihre Kosten und können sich von so manchem Doppelspiel und einigen überraschenden Wendungen immer mehr an die Geschichte fesseln lassen. Die BluRay-Erstveröffentlichung des Films hat in technischer Hinsicht Referenzqualität! Der Ton (Deutsch, Englisch und Italienisch im DTS HD Master Audio 5.1, Englisch optional auch als Audiodeskriptionsfassung für Sehbehinderte, wahlweise mit Untertiteln in vier Sprachen sowie mit englischen Untertiteln für Hörgeschädigte) ist überaus brillant abgemischt und auf demselben hohen Niveau angesiedelt wie das exzellente, gestochen scharfe und detailreiche Bild (im Widescreen-Format 1,85:1). Zu den Extras gehören sieben unveröffentlichte und erweiterte Szenen (zusammen 27 Minuten) sowie die Specials „Lüfte das Geheimnis der Figuren“ (21 Minuten), „Ron Howard – Tagebuch eines Regisseurs“ (10 Minuten), „Ein Blick auf Langdon“ (6 Minuten), „Der milliardenschwere Schurke: Bertrand Zobrist“ (5 Minuten), „Das ist Sienna Brooks“ (6 Minuten), „Inferno – Auf der ganzen Welt“ (14 Minuten) und „Höllenvisionen“ (6 Minuten). ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, LÜFTE DAS GEHEIMNIS DIE FIGUREN, UNVERÖFFENTLICHTE & ERWEITERTE SZENEN, RON HOWARD - TAGEBUCH EINES REGISSEURS, EIN BLICK AUF LANGDON, DER MILLIARDENSCHWERE SCHURKE: BERTRAND ZOBRIST, DAS IST SIENNA, BROOKS INFERNO, WELTWEIT VISIONEN DER HÖLLE
Kommentare:

Weitere Filme von Ron Howard:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Inferno - 4K kaufen Inferno - 4K
DVD Inferno kaufen Inferno
DVD Inferno kaufen Inferno
DVD Die Hölle - Inferno kaufen Die Hölle - Inferno
DVD Die Hölle - Inferno kaufen Die Hölle - Inferno
DVD Poseidon Inferno kaufen Poseidon Inferno
DVD Das Concorde Inferno kaufen Das Concorde Inferno
DVD Das Concorde Inferno kaufen Das Concorde Inferno
Weitere Filme von SONY Pictures Home Entertainment: