WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Terra X: Unsere Wälder
0,0
Bewertung für Terra X: Unsere WälderBewertung für Terra X: Unsere WälderBewertung für Terra X: Unsere WälderBewertung für Terra X: Unsere WälderBewertung für Terra X: Unsere Wälder

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Terra X: Unsere WälderMaking Of Terra X: Unsere Wälder
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Terra X: Unsere Wälder TrailerTerra X: Unsere Wälder Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Terra X: Unsere Wälder

RC B FSK ohne Altersbeschränkung
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Dokumentation
Bildformat:
High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Anbieter:
Studio Hamburg
Label:
ZDF Video
EAN-Code:
4052912772663 / 4052912772663
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > BLU-RAY > Terra X: Unsere Wälder

Terra X: Unsere Wälder

Titel:

Terra X: Unsere Wälder

Label:

ZDF Video

Regie:

Petra Höfer

Laufzeit:
135 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
Keine Einschränkung
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Terra X: Unsere Wälder bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Terra X: Unsere Wälder BLU-RAY

17,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Terra X: Unsere Wälder:


Die Deutschen lieben den Wald, sagt man. Ein Drittel unseres Landes ist mit ihm bedeckt - 90 Milliarden Bäume insgesamt. Viele Deutsche haben ein besonderes Verhältnis zu ihm, und doch kennen die meisten Städter nicht mehr als drei Waldbäume. Der Terra X-Dreiteiler Unser Wälder nimmt die Zuschauer mit in dieses Wunderwerk der Evolution und erzählt Geschichten aus dem Reich der Bäume - vom unsichtbaren Netzwerk der Pilze bis zu den unterirdischen Helfern der biologischen Müllabfuhr, vom größten Süßwasserspeicher der Welt bis zum Wunder der Photosynthese, von gefluteten Auwäldern bis zur geheimen Sprache der Bäume. Jeder Baum hat statistisch gesehen nur einen Nachkommen, obwohl jeden Herbst Hunderttausende Baumsamen aus den Kronen fallen. Dann beginnt im Wald das große Fressen, denn die Tiere leben von dieser Verschwendung. Mit gyrostabilisierten Helikopter-, Oktokopter- und Seilkameras schwebt Terra X über die Kronenwipfel und klettert mit seinen Bewohnern in ihre Höhlen. Animationen und Zeitrafferaufnahmen lassen in das Innere und in die Geschichte der Bäume schauen. Episodenübersicht: 01. Die Sprache der Bäume 02. Ein Jahr unter Bäumen 03. Im Reich des Wassers Terra X: Unsere Wälder stammt aus dem Hause Studio Hamburg.


Terra X: Unsere Wälder Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Terra X: Unsere Wälder:
„Unsere Wälder“ aus der ZDF-Reihe „Terra X“ auf Blu-ray Disc bei Studio Hamburg
Neuer Blickwinkel auf die heimischen Wälder

Seit die Vereinten Nationen 2011 zum Internationalen Jahr der Wälder erklärt haben, um auf die Bedeutung dieses wichtigen Ökosystems aufmerksam zu machen, gibt es verstärkte Anstrengungen, besonders unsere heimischen Wälder filmisch ins rechte Licht zu setzen. Denn zuvor wurden in den Medien meist die tropischen Regenwälder behandelt. Jan Haft schuf für NDR-Naturfilm mit seiner Naturdokumentation „Mythos Wald“ ein preisgekröntes Meisterwerk, das die Nutzwälder vor unserer Haustür vorstellt. Dem wollte man beim ZDF nicht nachstehen und ließ für die Serie Terra X eine dreiteilige Miniserie (insgesamt 135 Minuten Dauer) folgen. Mit Petra Höfer und Freddie Röckenhaus wurden dafür zwei geeignete Filmemacher gefunden. Mit ihrer Dokureihe „Deutschland von oben“ haben sie neue Maßstäbe des Dokumentarfilms gesetzt. Diesen Stil mit animierten Grafiken und lehrreichen Kommentaren haben sie jetzt auch erfolgreich auf die deutschen Wälder angewandt. Somit werden etwas andere Schwerpunkte als beim Naturfilmer Jan Haft gesetzt, die aber nicht weniger faszinierend sind. Beide Sichtweisen ergänzen sich somit auf ideale Weise, was bei einem bedeutenden Thema wie dem deutschen Wald nur nützen kann. Als Bonus gibt es die 45-minütige Dokumentation „Der Baum der Bäume - Geheimnisvolles Eichenleben“ über den deutschesten aller Bäume.

Ein Drittel unseres Landes ist mit Wald bedeckt. Etwa 90 Milliarden Bäume insgesamt beherbergt er. Viele Deutsche haben ein besonderes Verhältnis zu ihm, und doch kennen die meisten Städter nicht mehr als drei Waldbäume. Hier setzt der Dreiteiler „Unser Wälder“ der ZDF-Reihe „Terra X“ an. Er präsentiert dieses Wunderwerk der Evolution und erzählt Geschichten aus dem Reich der Bäume, vom unsichtbaren Netzwerk der Pilze bis zu den unterirdischen Helfern der biologischen Müllabfuhr, vom größten Süßwasserspeicher der Welt bis zum Wunder der Photosynthese, von gefluteten Auwäldern bis zur geheimen Sprache der Bäume. Jeder Baum hat statistisch gesehen nur einen Nachkommen, obwohl jeden Herbst Hunderttausende Baumsamen aus den Kronen fallen. Dann beginnt im Wald das große Fressen, denn die Tiere leben von dieser Verschwendung. Mit der Perspektive von gyrostabilisierten Helikopter-, Oktokopter- und Seilkameras schwebt man als Zuschauer über die Kronenwipfel und klettert mit seinen Bewohnern in ihre Höhlen. Animationen und Zeitrafferaufnahmen lassen in das Innere und in die Geschichte der Bäume schauen.

Der erste Teil „Die Sprache der Bäume“ erklärt das komplexe Ökosystem Wald auf mehreren Ebenen. Urwälder gibt es in Deutschland schon lange nicht mehr. Unsere Wälder sind fast alle jung und bewirtschaftet. In nur einem Prozent des gesamten deutschen Waldes gibt es keinen Holzeinschlag. Die Geschichte jahrhundertealter Bäume, die ihn überlebt haben, reicht zurück bis zum 30-jährigen Krieg, mit dessen Ende der Holzhunger des Mittelalters einen Höhepunkt erreichte. Bäume gehören zu den größten und ältesten Organismen der Erde. Auch wenn sie ihr Leben lang am selben Fleck stehen, sind Bäume keine stummen und einsamen Wesen. Im Wald haben sie Freunde und Geschäftspartner, Familienangehörige und Feinde. Und mit allen sind sie vernetzt. Unter der Erde nimmt jede Baumwurzel etwa doppelt so viel Fläche ein wie die Krone in luftiger Höhe. Fast alle Bäume im Wald kooperieren über ihr weitverzweigtes Wurzelwerk mit einem oder mehreren Pilzfreunden. Das unterirdische Netz hilft den Bäumen sogar, ihren Nachwuchs zu versorgen, der im Dämmerlicht des Waldes allzu oft im Schatten steht. Und auch in der Waldluft schweben ständig chemische Botschaften, mit deren Hilfe Bäume kommunizieren oder Feinde abwehren. Wie unsichtbare Kommunikationsfahnen durchwehen sie den Wald. Zudem ist die Luft reich an Sauerstoff, einem Abfallprodukt der Photosynthese. Ein einziger Baum deckt den Tagesbedarf von zehn Menschen.

Der zweite Teil „Ein Jahr unter Bäumen“ zeigt, dass die Jahreszeiten nicht nur Farbe in unsere Wälder bringen. Denn jede Jahreszeit öffnet kurze Zeitfenster, die viele Waldbewohner nutzen müssen, um zu überleben. Von der verschwenderischen Blütenpracht der Frühblüher, denen nur wenige Wochen unter kahlen Bäumen bleiben, um Kohlenhydrate für das ganze Jahr zu produzieren, bis zur Samenfülle der Mastjahre, in denen Bäume über hunderte von Kilometern ihre Blüte synchronisieren und damit die Menge ihrer Früchte. In Mastjahren überschwemmt der Wald seine Bewohner derart mit Nahrung, dass genug Samen übrigbleiben, aus denen neue Bäume wachsen können. Sind Zapfen und Bucheckern, Eicheln und Nüsse im Herbst von den Bäumen gefallen, folgen wenig später die Blätter. Auch die Bäume bereiten sich wie viele Tiere auf einen Winterschlaf vor. Animationen zeigen, wie im Lauf der Jahre Nahrung für alle Waldbewohner entsteht, etwa das Holz der Bäume, und warum Spechte bis zu 10.000mal am Tag darauf herumhämmern können, ohne Kopfschmerzen zu bekommen. Viele Lebewesen im Wald leben im oder vom Holz der Bäume, wobei manche Untermieter wie die Borkenkäfer dabei wahre Massaker anrichten können.

Die dritte Episode „Im Reich des Wassers“ präsentiert die Wälder als größten Süßwasserspeicher der Welt. Die Baumkronen fangen einen Großteil des Niederschlags auf, bevor er zu Boden fällt, wo der humusreiche Untergrund ihn aufsaugt wie ein Schwamm. Baumwurzeln mit filzartig umhüllten Pilzen, speichern das kostbare Nass, das von den Wurzeln wieder hinauf in die Krone gelangt, wo es für die Photosynthese benötigt wird. Während die Blätter oben die Energie der Sonne einfangen, sorgt das geschlossene Kronendach für grünes Dämmerlicht unter den Bäumen und für ein gleichmäßig kühles und feuchtes Klima im Waldinneren. Zu viel Wasser allerdings lässt viele Bäume ertrinken. Auwälder sind Heimat des Bibers, dem einzigen tierischen Waldbewohner, der Bäume fällen kann. Jeder Wald ist ein gigantischer „Wassereimer“ in einer globalen Kette von Pumpstationen. Wälder pumpen den Wasserdampf von den Meeren ins Landesinnere. Ohne sie würden die großen Kontinente im Inneren austrocknen. Nicht nur deswegen sind die Wälder unsere wichtigsten Verbündeten im Kampf gegen den Klimawandel. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Der Baum der Bäume - Geheimnisvolles Eichenleben
Kommentare:

Weitere Filme von Petra Höfer:
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Terra X: Unsere Wälder kaufen Terra X: Unsere Wälder
DVD Terra X: Unsere Wälder kaufen Terra X: Unsere Wälder
DVD Unsere Erde - Unsere Meere kaufen Unsere Erde - Unsere Meere
DVD Unsere Erde - Unsere Meere kaufen Unsere Erde - Unsere Meere
DVD Unsere Erde - Unsere Meere - 3D kaufen Unsere Erde - Unsere Meere - 3D
DVD Majestic Nature 1 - Wälder und Ozeane kaufen Majestic Nature 1 - Wälder und Ozeane
DVD Majestic Nature 1 - Wälder und Ozeane kaufen Majestic Nature 1 - Wälder und Ozeane
DVD National Geographic - Sibirische Tiger: Könige der Wälder kaufen National Geographic - Sibirische Tiger: Könige der Wälder
Weitere Filme von Studio Hamburg:
Weitere Filme vom Label ZDF Video: