WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Avanti, Avanti!
0,0
Bewertung für Avanti, Avanti!Bewertung für Avanti, Avanti!Bewertung für Avanti, Avanti!Bewertung für Avanti, Avanti!Bewertung für Avanti, Avanti!

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Avanti, Avanti!Making Of Avanti, Avanti!
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Avanti, Avanti! TrailerAvanti, Avanti! Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Avanti, Avanti!

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Komödie
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: PCM 2.0,Englisch: PCM 2.0
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628786052 / 4020628786052
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > BLU-RAY > Avanti, Avanti!

Avanti, Avanti!

Titel:

Avanti, Avanti!

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Billy Wilder Billy Wilder Biografie

Laufzeit:
144 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Avanti, Avanti! bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Avanti, Avanti! BLU-RAY

16,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Avanti, Avanti!:


Ischia, die Insel der Romantik und des süßen Nichtstuns, das Paradies der Liebenden – kurz: die Hölle für einen verklemmten Moralapostel wie Wendell D. Armbruster (Jack Lemmon). Der Bostoner Geschäftsmann reist nur aus einem einzigen, traurigen Grund auf die Ferieninsel: Er will die Leiche seines Vaters heimholen, der hier bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Doch der geschockte Junior muss erfahren, dass sein alter Herr das Zeitliche nicht alleine gesegnet hat, sondern gemeinsam mit einer Geliebten, die er Jahr für Jahr auf der Insel getroffen hat. Nun begegnet Wendell deren le-bensfroher Tochter Pamela (Juliet Mills). Ihre Warmherzigkeit, zusammen mit Italiens Sonne, bringen seinen puritanischen Eispanzer allmählich zum Schmelzen. Doch vor das Glück der Beiden haben die Götter Ischias noch einen erpresserischen Zimmerkellner gesetzt... Avanti, Avanti! stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Avanti, Avanti! Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Avanti, Avanti!:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Avanti, Avanti!:
Der Filmemacher, Drehbuchautor und sechsfache Oscar-Preisträger Billy Wilder (1906 - 2002) gehört zu den größten Regisseuren Hollywoods. Er drehte mehr als dreißig Filme und wurde zu einer lebenden Legende im Filmgeschäft.

Er hinterließ in den verschiedensten Genres beeindruckende Filme: vom Alkoholikerdrama "Das verlorene Wochenende" (1945) und dem Filmdrama "Sunset Boulevard" (1950) über die Kriminalfilme "Frau ohne Gewissen" (1944) und "Zeugin der Anklage" (1958) bis zu seinem sozialkritischen Streifen "Das Appartement" (1960). Berühmt machten ihn aber seine unverwechselbaren Komödien. Mit "Das verflixte 7. Jahr" (1955) und "Manche mögens´s heiß" (1959) machte er Marilyn Monroe zum Weltstar. Und mit "Der Glückspilz" (1966) legte er den Grundstein für das Komiker-Duo Jack Lemmon und Walter Matthau.

Koch Media veröffentlicht nun Wilders liebenswürdige Komödie "Avanti, Avanti" (1972), in dem amerikanische Lebensweisheiten mit den alten europäischen Traditionen aufeinander prallen, auf Blu-ray. In den Hauptrollen sind Jack Lemmon und Juliet Mills zu sehen.

Die Handlung, die auf ein Theaterstück von Samuel Taylor beruht, erzählt, wie der amerikanische Millionär Wendell Armbruster (Jack Lemmon) überstürzt von New York nach Ischia reisen muss, um die Leiche seines Vaters, der bei einem Autounfall während seiner Ferien in Italien starb, heimzuholen.

Er checkt im selben Hotel ab, in dem sein Vater immer wohnte, und findet entsetzt heraus, dass sein dieser hier eine Geliebte hatte, mit der er seit zehn Jahren während der Sommerferien das Hotelzimmer teilte, und mit der er nun gemeinsame ums Leben kam. Auch für diese Dame ist jemand angereist, deren Tochter Pamela Piggott (Juliet Mills), eine britische Verkäuferin.

Doch nachdem Wendell diese Situation akzeptiert hat, verfällt er dem "dolce far niente" (das süße Nichtstun) und entpuppt sich als wahrer Sohn seines Vaters, indem er eine Affäre mit Pamela beginnt.

Fazit: Wilders "Avanti, Avanti!" ist nicht unbedingt ein typischer Wilder-Film, in dem ein Lacher auf dem Nächsten folgt, sondern er ist eher ruhig erzählter Film und eine Art Liebeserklärung an Italien und deren Lebensweise. Vielleicht etwas zu brav und bieder. Nichtsdestotrotz ist "Avanti, Avanti!" ein wunderbarer Film. Perfekt mit Jack Lemmon als neurotischer Industrieller besetzt, sehr schön Fotografiert und die Missverständnisse und Situationskomik sorgen nicht nur für gut gesetzte Lacher, sondern präsentieren für Culture-Clash vom Feinsten.

Randnotiz: In Hellmuth Karaseks Buch "Billy Wilder - eine Nahaufnahme" meinte Wilder "Eine wirklich mutige und dramatische Enthüllung wäre es gewesen, wenn der Sohn herausgefunden hätte, sein verunglückter Vater sein nach Italien gereist, nicht weil er dort eine Freundin hatte, sondern weil er schwul war. Das wäre dann ein wirklich mutiger Film geworden.".

Die Umsetzung von "Avanti, Avanti!" auf Blu-ray kann sich durchaus sehen lassen. Der Film wurde erstmals HD-remastered und beherbergt auch schönes Bonusmaterial. Das Bild (1.85:1/ 16:9) zeigt sich in schönen Farben und weißt einen recht guten Kontrast auf. In vielen Sequenzen überzeugen Schärfe und Sauberkeit. Negativ fällt die feine Körnung auf, die sich als leichtes Rauschen niederschlägt. Ansonsten ist das Bild ruhig und die Konturen sind durchaus zufrieden stellend. Der Ton (PCM 2.0) ist recht frontlastig aber zu jeder Zeit gut verständlich. An Extras gibt es neben dem Trailer und einer Bildergalerie noch Interviews mit Juliet Mills und Clive Revill. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
In Jack Lemmon (1925-2001) fand der aus dem ehemaligen Österreich-Ungarn stammende Drehbuchautor und Regisseur Billy Wilder (1906-2002) einen kongenialen Hauptdarsteller. Erstmals besetzte Wilder den exzellenten Komiker 1959 in "Manche mögen's heiß", der nicht zuletzt aufgrund der unnachahmlichen Auftritte Lemmons im Fummel zu einem Komödienklassiker avancierte. Sechs weitere gemeinsame Arbeiten von Wilder und Lemmon sollten bis ins Jahr 1981 folgen, bis Wilder mit "Buddy, Buddy" seinen letzten Film realisierte. Darunter sind so unterschiedliche Filme wie die Tragikomödie "Das Appartement", die Gerichtskomödie "Der Glückspilz", in dem Wilder Lemmon auf Walter Matthau treffen ließ, und das 1974 entstandene Remake eines Bühnenklassikers, "Extrablatt", abermals mit dem Traumpaar Lemmon/Matthau in Szene gesetzt. Neben all diesen Hochkarätern hat es ein Film wie "Avanti, Avanti!" nicht ganz leicht, zumal er in der Vergangenheit oft unterschätzt und deswegen im Vergleich zu einigen anderen Werken Billy Wilders verdrängt wurde. Angesichts der BluRay-Erstveröffentlichung des Films aus dem Jahr 1972 kann man sich nun aber ein gutes Bild davon machen, wie zeitlos und charmant dieser Film auch heute noch ist.

Der amerikanische Geschäftsmann Wendell Armbruster jr. (Jack Lemmon) wird auf die italienische Insel Ischia bestellt, wo sein Vater bei einem Autounfall ums Leben kam. Erst nach und nach kommt die Wahrheit ans Licht: An der Seite von Armbruster sr. starb mit ihm auch eine gewisse Mrs. Piggott, die bereits seit zehn Jahren seine Geliebte war und sich einmal im Jahr auf Ischia mit ihm traf. Auch Piggotts Tochter Pamela (Juliet Mills) ist vor Ort, um ihrerseits den Leichnam ihrer Mutter zu überführen. Dabei macht sie die Bekanntschaft mit Wendell, der akribisch darum bemüht ist, dass die in den USA weilende Familie seines Vaters nichts von dessen Doppelleben erfährt. Hoteldirektor Carlo Carlucci (Clive Revill) erweist sich als diskreter und hilfreicher Komplize. Aber schon bald stehen neue Scherereien ins Haus, denn die Leichen der beiden Verstorbenen sind aus dem Leichenschauhaus gestohlen worden - findige italienische Bauern, deren Weinberg bei dem Unfall beschädigt wurde, sehen die Gelegenheit gekommen, Kapital aus der Geschichte zu schlagen…

Dieses Spätwerk Billy Wilders ist ein slapstickhafter Filmulk, dem man seine Bühnenvorlage (von Samuel Taylor) durchaus ansieht, obwohl er auch reichlich und überzeugend Gebrauch von der malerischen Kulisse Ischias macht. Schon zu Beginn reihen sich die Missverständnisse aneinander und schaukeln sich im Laufe der Handlung zu einem kurzweiligen und vergnüglichen Schwank auf, dem man stets die inszenatorische Feinfühligkeit Wilders anmerkt. Zur vergnügten, von Carlo Rustichelli arrangierten Musik entspinnt sich eine liebenswerte Typenkomödie mit viel Situationskomik, bei der auch die herrliche Besetzung (neben Lemmon, Mills und Revill hat auch Edward Andrews ein paar starke Auftritte) für liebenswerte Schmunzelunterhaltung sorgt. Die HD-Erstveröffentlichung kann mit knallig bunten Farben und einer sehr überzeugenden Bildschärfe (im Widescreen-Format 1,85:1) aufwarten. Der Ton liegt auf Deutsch und Englisch im DTS HD Master Audio 2.0 vor (optional mit deutschen und englischen Untertiteln) und kann auch nicht beanstandet werden. Als Extras gibt es zwei neu produzierte Kurzinterviews mit den Stars Juliet Mills (11 Minuten) und Clive Revill (15 Minuten), den englischen Trailer sowie eine kleine Bildergalerie zum Film. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Avanti!
Land / Jahr: USA / Italien 1972
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Trailer, Interview mit Darstellerin Juliet Mills, Interview mit Darsteller Clive Revill, Featurette, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Kommentare:

Weitere Filme von Billy Wilder:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Screwball Comedy 09: Avanti, Avanti! - SZ-Cinemathek kaufen Screwball Comedy 09: Avanti, Avanti! - SZ-Cinemathek
DVD Avanti, Avanti! kaufen Avanti, Avanti!
DVD Avanti, Avanti! kaufen Avanti, Avanti!
DVD Avanti, Avanti! kaufen Avanti, Avanti!
DVD Bettgeflüster kaufen Bettgeflüster
DVD Fear and Loathing in Las Vegas - Steelbook kaufen Fear and Loathing in Las Vegas - Steelbook
DVD Doris Day Collection kaufen Doris Day Collection
DVD Schick mir keine Blumen kaufen Schick mir keine Blumen
Weitere Filme von Koch Media GmbH: