WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Sterben für Anfänger
5,0
Bewertung für Sterben für AnfängerBewertung für Sterben für AnfängerBewertung für Sterben für AnfängerBewertung für Sterben für AnfängerBewertung für Sterben für Anfänger

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Sterben für AnfängerMaking Of Sterben für Anfänger
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Sterben für Anfänger TrailerKein Sterben für Anfänger Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Sterben für Anfänger

RC B FSK Freigabe ab 6 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Komödie
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010324037138 / 4010324037138
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > BLU-RAY > Sterben für Anfänger

Sterben für Anfänger

Sterben für Anfänger bestellen
Titel:

Sterben für Anfänger

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Frank Oz

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Sterben für Anfänger bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Sterben für Anfänger BLU-RAY

5,98 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Sterben für Anfänger:


Es gibt gute und schlechte Tage. Heute ist die Beerdingung seines Vaters und für Daniel (Matthew Macfadyen) ist es ein außerordentlich schlechter Tag – besonders als er feststellen muss, dass der Leichnam im Sarg gar nicht sein Vater ist. Kaum ist dieser kleine Fehltritt behoben, machen sich die nächsten Probleme bemerkbar: Onkel Alfie (Peter Vaughan) wartet seit Stunden vor dem Altersheim auf seine Abholung. Daniels großkotziger und verschwenderischer Bruder Robert (Rupert Graves) weigert sich, die Hälfte der Beerdigungskosten zu übernehmen. Und Daniels Cousine Martha (Daisy Donovan) bringt ihren Verlobten Simon (Alan Tudyk) mit, der versehentlich eine bunte Mischung verschiedener Halluzinogene genommen hat und jetzt fest davon überzeugt ist, Stimmen aus dem Sarg zu hören. Als ob das noch nicht genug wäre, taucht plötzlich ein ebenso ungewöhnlicher wie unbekannter Gast (Peter Dinklage) auf, der einige pikante Geheimnisse über den Verstorbenen kennt und droht, diese publik zu machen ... Sterben für Anfänger stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Sterben für Anfänger Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Sterben für Anfänger:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Sterben für Anfänger:
Der Filmmonat Juli hat ein bisschen Ähnlichkeit mit dem neuen Semesterprogramm der Volkshochschulen – „Sterben für Anfänger“ wird da ebenso beworben wie „Schwedisch für Fortgeschrittene“. Über die Originalität solcher deutscher Verleihtitel kann man natürlich trefflich streiten, vor allem, weil die ursprünglichen Titel Death at a Funeral und Heartbreak Hotel den Kern der Sache viel besser treffen und weitaus reizvoller klingen. Ungeachtet dieser deutschen Vermarktungspolitik sind allerdings beide Filme durchaus sehenswert. Sterben für Anfänger ist der neue Film von Frank Oz, mit dessen Namen einige den Puppenspieler assoziieren werden, der in den Star Wars-Filmen dem Jedi-Lehrer Yoda Leben einhauchte und in der „Muppet Show“ Miss Piggy den rechten Schmiss verlieh. Wenn der als Hollywood-Regisseur gleichermaßen erfolgreiche Oz (In & Out, Bowfingers große Nummer) nun eine rabenschwarze britische Leichenschmaus-Satire inszeniert, mag das den einen oder anderen vielleicht stutzig machen, doch das Allroundtalent ist gebürtiger Engländer und hat in dieser Funktion den subversiven Späßen der ausgelassenen Muppets sicherlich auch schon gehörig seinen Stempel aufgedrückt.

Familienoberhaupt Edward ist verstorben und soll bei einer Beerdigungszeremonie im eigenen Haus im Kreise seiner Verwandten und Freunde noch einmal gewürdigt werden. Doch das Chaos nimmt seinen Lauf. Nicht nur, dass die Bestatter zunächst die falsche Leiche „anliefern“, treten auch schon bald Differenzen zwischen den Söhnen auf, da der als Schriftsteller erfolgreiche Robert (Rupert Graves) lieber zugunsten seines deutlich biedereren Bruders Daniel (Matthew Macfadyen) darauf verzichtet, die Grabrede zu halten. Simon (Alan Tudyk), der Verlobte von Nichte Martha (Daisy Donovan), hat zu allem Überfluss versehentlich ein Halluzinogen eingenommen und droht deswegen mehrfach, die feierlich-traurige Stimmung zu ruinieren. Onkel Alfie (Peter Vaughan) sitzt zwar im Rollstuhl, weiß aber dennoch mit seinem energischen Auftreten für Respekt und Ordnung zu sorgen. Nur den kleinwüchsigen Peter (Peter Dinklage) scheint keiner so richtig zu kennen. Umso größer ist dann die Überraschung, als sich dieser als heimlicher Geliebter des Verstorbenen entpuppt, der für sein Stillschweigen nun eine angemessene Entschädigung einklagt, die nicht im Testament geregelt wurde. Schon lange nicht mehr konnte man im Kino so herzhaft über Scherze lachen, die hin und wieder auch mal unter der Gürtellinie angesiedelt sind, aber dennoch nie abgeschmackt oder plump wirken. Frank Oz weiß genau, wie er sein blendend aufgelegtes Darstellerensemble zu Höchstleistungen antreiben und die eineinhalb Stunden damit wie im Fluge verstreichen lassen kann. Das perfekte Timing schlägt sich nicht zuletzt in einem sekundengenauen Schnitt nieder, wenn der Regisseur die Kamera stets für die richtige Dauer auf den konsternierten Gesichtern der Darsteller verharren lässt und dann einen Szenenwechsel zum nächsten Schauplatz der sich gegenseitig überbietenden Ungeheuerlichkeiten einleitet. Eigentlich kommt es fast schon einem Frevel gleich, einzelne Darsteller für ihre Brillanz aus diesem großartigen Team herauszupicken. Aber es ist vor allem Alan Tudyk (Hearts in Atlantis, Serenity – Flucht in neue Welten), der in seinen Szenen immer wieder aufs Neue den ganzen Film an sich reißt. Wenn er als etwas langweiliger Anwaltstyp Simon versehentlich ein LSD-Derivat als Valium-Ersatz einnimmt und daraufhin die Welt im wahrsten Sinne des Wortes umarmen möchte, stehen einem des Öfteren mal die Lachtränen in den Augen. Sein verklärter Blick allein genügt, um wahre Heiterkeitsausbrüche hervorzurufen. Mit diesem Film hat Frank Oz den Schnitzer, den er sich mit seinem letzten Film, Die Frauen von Stepford (eine fürchterlich überzogene Veralberung des gesellschaftskritischen Romans von Ira Levin), geleistet hatte, wieder voll und ganz wett gemacht. ()

alle Rezensionen von Thomas Steffens ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Death at a funeral
Land / Jahr: USA / Deutschland 2007
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Fotogalerie, Produktionsnotizen, Informationen zu Cast & Crew
Kommentare:

Weitere Filme von Frank Oz:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Sterben für Anfänger kaufen Sterben für Anfänger
DVD Sterben für Anfänger kaufen Sterben für Anfänger
DVD 2 in 1 Edition: Die Trauzeugen / Sterben für Anfänger kaufen 2 in 1 Edition: Die Trauzeugen / Sterben für Anfänger
DVD 2 in 1 Edition: Die Trauzeugen / Sterben für Anfänger kaufen 2 in 1 Edition: Die Trauzeugen / Sterben für Anfänger
DVD Sterben für Anfänger - Home Edition kaufen Sterben für Anfänger - Home Edition
DVD Rio für Anfänger kaufen Rio für Anfänger
DVD Rio für Anfänger kaufen Rio für Anfänger
DVD Shakespeare für Anfänger kaufen Shakespeare für Anfänger
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: