WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-VersionKein Making Of Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version TrailerKein Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Action
Bildformat:
High Definition (2.35:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010324037190 / 4010324037190
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > BLU-RAY > Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version

Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version

Titel:

Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Louis Leterrier

Laufzeit:
113 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version BLU-RAY

5,75 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version:


Fünf Jahre sind vergangen, seit der Wissenschaftler Dr. Bruce Banner (Edward Norton) bei einem Experiment des skrupellosen Generals Thaddeus „Thunderbolt“ Ross (William Hurt) verstrahlt wurde. Jetzt führt Banner ein Leben als Ausgestoßener, denn die Strahlung hat eine schreckliche Veränderung bei ihm bewirkt: Jedes Mal, wenn er in Wut gerät, mutiert er zum Hulk, einem riesigen grünen Monster mit unbändiger Kraft. Banners Suche nach einem Gegenmittel, die er im selbst gewählten Exil in Brasilien betreibt, verlief bislang erfolglos – und dem Forscher läuft die Zeit davon: Denn General Ross hat seinen gesamten Militärapparat in Bewegung gesetzt, um den Hulk aufzuspüren und dessen Kräfte für seine eigenen Zwecke auszunutzen. Als die Heilung für Banner endlich zum Greifen nah scheint, tritt ein neuer Gegenspieler auf den Plan: In Absprache mit General Ross hat sich der Elitesoldat Emil Blonsky (Tim Roth) einem ähnlichen Experiment unterworfen wie Banner – doch Blonskys ungezügelte Machtgier verleitet ihn, sich einer höheren Strahlendosis auszusetzen als vorgesehen. Der Soldat mutiert daraufhin zu der unkontrollierbaren Bestie Abomination, deren Kraft die des Hulk bei weitem übertrifft. Um Abomination bezwingen zu können, muss Bruce Banner eine ebenso quälende wie endgültige Entscheidung treffen: Entweder wählt er das friedliche Leben als Mensch und lässt zu, dass Leute wie General Ross und Emil Blonsky die Macht der Wissenschaft missbrauchen. Oder er lernt, sein inneres Monster zu zähmen und als DER UNGLAUBLICHE HULK zum Helden zu werden... Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version:
2003 versuchte sich Ang Lee („Brokeback Mountain“) an einer intellektuellen Variante eines Trash-Stoffes aus dem Marvel-Universum, der böse in die Hose ging. Nun haben die Comic-Veteranen Louis Leterrier („Transporter 2“) mit der Neugestaltung beauftragt. Seine Version des „Hulk“ sollte eher in der Tradition der kultisch verehrten Serie mit Lou Ferrigno und Bill Bixby stehen, die in den späten 70er Jahren erfolgreich über die Mattscheibe flimmerte. Der grüne Wüterich wurde hier als getriebene Seele gezeichnet, als Ausgestoßener, der sich gegen seine dunkle Seite sträubt, die durch ein fehlgeschlagenes Selbstexperiment immer dann zu Tage tritt, wenn sich der Wissenschaftler zu sehr aufregt.

„Der unglaubliche Hulk“ greift die Story da auf, wo Bruce Banner, der sich nach Südamerika zurückgezogen hat, vom fanatischen General Ross und seiner Truppe aufgestöbert wird. Der Vater von Banners ehemaliger Freundin Elizabeth Ross geht sogar soweit, den Militär Emil Blonsky ebenfalls genetisch zu manipulieren und damit die Kreatur Abomination heraufzubeschwören. Mit dieser wird sich Hulk dann zum Showdown einen Zweikampf in den Straßen Manhattans liefern, der in der Tradition der Riesenmonsterzweikämpfe aus den Godzilla-Filmen der 60er Jahre steht. Zwar ist der Einfall ganz nett, dass sich Hulk ein Polizeiauto schnappt, entzweibricht und dann als Boxhandschuhe verwendet, doch ansonsten mangelt es dem Finale wie dem Film als Ganzem entschieden an Humor. Wer auf computergenerierte Schaueffekte steht, wird zwar mit den groß angelegten Actionszenen des Films ganz gut bedient, die Klasse der „Spider Man“-Filme wird allerdings in diesem neuerlichen Remake nie erreicht. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
Fünf Jahre sind vergangen, seit der Wissenschaftler Dr. Bruce Banner (Edward Norton) bei einem Experiment des skrupellosen Generals Thaddeus „Thunderbolt“ Ross (William Hurt) verstrahlt wurde. Jetzt führt Banner ein Leben als Ausgestoßener, denn die Strahlung hat eine schreckliche Veränderung bei ihm bewirkt: Jedes Mal, wenn er in Wut gerät, mutiert er zum Hulk, einem riesigen grünen Monster mit unbändiger Kraft. Banners Suche nach einem Gegenmittel, die er im selbst gewählten Exil in Brasilien betreibt, verlief bislang erfolglos – und dem Forscher läuft die Zeit davon: Denn General Ross hat seinen gesamten Militärapparat in Bewegung gesetzt, um den Hulk aufzuspüren und dessen Kräfte für seine eigenen Zwecke auszunutzen.

Als die Heilung für Banner endlich zum Greifen nah scheint, tritt ein neuer Gegenspieler auf den Plan: In Absprache mit General Ross hat sich der Elitesoldat Emil Blonsky (Tim Roth) einem ähnlichen Experiment unterworfen wie Banner – doch Blonskys ungezügelte Machtgier verleitet ihn, sich einer höheren Strahlendosis auszusetzen als vorgesehen. Der Soldat mutiert daraufhin zu der unkontrollierbaren Bestie Abomination, deren Kraft die des Hulk bei weitem übertrifft. Um Abomination bezwingen zu können, muss Bruce Banner eine ebenso quälende wie endgültige Entscheidung treffen: Entweder wählt er das friedliche Leben als Mensch und lässt zu, dass Leute wie General Ross und Emil Blonsky die Macht der Wissenschaft missbrauchen. Oder er lernt, sein inneres Monster zu zähmen und als DER UNGLAUBLICHE HULK zum Helden zu werden...

Der hier präsentierte 1080p/AVC MPEG-4 Transfer im Seitenverhältnis von 2.40:1 wird dem Medium Blu-ray in wirklich allen Belangen mehr als gerecht. Das Bild zeigt eine ungeheure Tiefenschärfe sowie eine faszinierend hohe Detaildichte. Gerade die Animations-Elemente wirken enorm plastisch und dreidimensional ohne sich dabei aus dem Gesamtkonzept herauszulösen. Obwohl der Film eine Comic-Adaption ist, wirken die Farben sehr natürlich und zu keinem Zeitpunkt zu übersättigt. Der Transfer zeigt keine Anzeichen für künstliches Edge Enhancement oder DNR-Maßnahmen, wenngleich kaum Grain zu entdecken ist.

Die Kompression leistet ganze Arbeit, denn auch in den schnellen detailreichen Sequenzen sind keinerlei digitale Artefakte oder ähnliche Rückstände auszumachen. Insgesamt ein ziemlich perfektes Rundum-Sorglos-Paket, das Concorde hier bietet. „Holla die Waldfee!!“ Concorde lässt es, im wahrsten Sinne des Wortes, mit der Disk mal so richtig krachen. Der neue HULK verrichtet nicht nur auf der Leinwand sein zerstörerisches Werk, sondern bringt auch im Heimkino selbst die Hosenbeine zum Flattern. Die beiden DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspuren in Deutsch sowie Englisch haben es mächtig in sich, denn dass was aus den Lautsprechern ertönt ähnelt schon stark einer Naturgewalt.

Sind die ersten Minuten des Filmes noch eher ruhiger Natur, ist es mit den Dialogen bald vorbei – stattdessen wird eine Action-Lawine losgetretenn die ihresgleichen sucht! Solch mächtige, doch vor allem präzise Bässe waren im Heimkino bis dato eher die Ausnahme. Der Sound ist derart voluminös und aggressiv, dass man sich am liebsten hinter dem Sofa verkriechen möchte. Schon auf einem niedrigem Grundlautstärkepegel sind die Dynamiksprünge so enorm, dass man sich kaum entscheiden kann, wie man den Film den jetzt schauen möchte: Entweder, dass man auch die wenigen Dialoge noch einigermaßen versteht, man dabei aber Gefahr läuft, der örtlichen Abrissfirma die Arbeit abzunehmen, oder in mieterfreundlicher Zimmerlautstärke mit Untertiteln!?

HULK ist nicht nur im Comic-Universum eines der mächtigsten Wesen. Diese Disk macht auf beeindruckende Art und Weise deutlich, was in Sachen Sound-Design heutzutage möglich ist. Die DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspuren stehen außer Konkurrenz und sind was Aggressivität und Dynamik anbelangt weit ab von allem Vergleichbaren. Wenn es manchmal auch schon zu viel des Guten sein mag, führt hier um die Vergabe der Referenz-Plakette einfach kein Weg vorbei. Auch beim Bonusmaterial hat sich Concorde mächtig ins Zeug gelegt, denn die Blu-ray ist Profil 2.0 tauglich und bietet neben einer PiP-Funktion auch Onlineinhalte. Das Bonusmaterial wurde komplett in FullHD-Auflösung auf die Disk gepackt und begeistert durch sehr informative Inhalte. Den Beginn macht der Audiokommentar von Regisseur Louis Leterrier zusammen mit Darsteller Tim Roth, der szenenspezifisch viele wissenswerte Informationen zu bieten hat. Auch sehr gelungen ist das PiP-Feature, das neben Behind-the-Scenes-Material auch Interviews mit Darstellern und Verantwortlichen in den Film integriert. Neben einer Anzahl von unglaublichen 23 Deleted Scenes mit einer Laufzeit von über 40 Minuten kann man außerdem einen alternativen Anfang betrachten. Das 30-minütige Making of befasst sich eingehend mit dem Entstehungsprozess des Filmes und ist mit den üblichen Interview-Schnipseln und Hintergrundszenen bestückt. Um die massiven Spezialeffekte des Filmes kümmern sich die Beiträge Die Entstehung von Hulk sowie Die Enstehung von Abomination. Tolle Einblicke in die Entstehung verschiedener Szenen bietet Die Anatomie eines Wutausbruchs, wo man allen Planungen, Stunts und Dreharbeiten bestimmten Sequenzen beiwohnt. Weiterhin gibt es einen Multi-Angle Scene Explorer, mit dem sich Szenen in verschiedenen Arbeitsphasen anschauen lassen, sowie den Beitrag Vom Comic zum Film, dessen Titel schon den Inhalt verrät. Zuletzt befinden sich noch der Originaltrailer in Deutsch sowie Englisch wie auch eine Trailershow mit auf der Disk.

Ang Lees HULK (2003) spaltete damals die Filmgemeinde entzwei. Die einen waren begeistert von der Comic-artigen Inszenierung, die anderen konnten mit dieser neuartigen Optik überhaupt nichts anfangen. Dennoch erhielt der Film genug Resonanz um eine Fortsetzung in die Startlöcher zu bringen, was angesichts des Comic-Adaptionen-Booms nur wenig verwundert. An die Verfilmung ließ man dieses Mal Louis Leterrier, der durch Actionkracher wie THE TRANSPORTER 1 & 2 (2002 / 2005) sowie UNLEASHED (2005) für klingelnde Kinokassen sorge.

DER UNGLAUBLICHE HULK (2008) ist dann auch genau das was man von ihm erwartet – ein inhaltsloses, völlig auf die Effekte ausgerichtetes Spektakel, das sich in keiner Weise mit seinem Vorgänger messen kann. Nicht nur ist die Story mehr als banal und aufgrund dessen, dass die Darsteller mundtot sind zudem ätzend langweilig, auch bei den Schauspielern kann man den Produzenten den sprichwörtlichen \'Griff ins Klo\' bescheinigen. Sicher, Edward Norton gehört zu den besseren Personalien Hollywoods, doch mit einer Leistung eines Eric Bana kann er schon aus physischen Aspekten nicht im geringsten konkurrieren. Auch Liv Tyler kommt völlig profillos daher, lediglich Tim Roth gefällt mit seiner Tour-de-Force.

Louis Letteriers viertes großes Werk reduziert sich aus oben genannten Gründen vollkommen auf die Action – und diese, das muss man zugestehen, ist mehr als furios. Aufgrund der gigantischen Bild- und Tonqualität ist DER UNGLAUBLICHE HULK (2008) das perfekte Promo-Material, um das Medium Blu-ray einer breiten Masse schmackhaft zu machen – inhaltlich ist und bleibt der Film jedoch ein Rohrkrepierer.


Subjektive Filmwertung: 4 von 10 Punkte ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Incredible Hulk
Land / Jahr: USA 2008
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Farbige Untertitel für Hörgeschädigte, Audiokommentar, Alternativer Beginn, Deleted Scenes, Entstehung von Hulk (in HD), Entstehung von Abomination (in HD), Anatomie eines Wutausbruchs: Hulk wütet in der Fabrik (in HD) / Hulk wütet auf dem Campus (in HD) / Hulk wütet in Harlem (in HD) / Vom Comic zum Film (in HD), U-Control-Funktion: Picture in Picture / Scene Explorer, BD Life-Funktion
Kommentare:

Weitere Filme von Louis Leterrier:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version kaufen Der unglaubliche Hulk - Ungeschnittene US-Kino-Version
DVD Der Unglaubliche Hulk - Die Transponder-Box kaufen Der Unglaubliche Hulk - Die Transponder-Box
DVD Der Unglaubliche Hulk vor Gericht kaufen Der Unglaubliche Hulk vor Gericht
DVD Der unglaubliche Hulk - TV-Serie kaufen Der unglaubliche Hulk - TV-Serie
DVD Der unglaubliche Hulk - TV-Serie kaufen Der unglaubliche Hulk - TV-Serie
DVD Der unglaubliche Hulk - Cine Collection kaufen Der unglaubliche Hulk - Cine Collection
DVD Der unglaubliche Hulk - Home Edition kaufen Der unglaubliche Hulk - Home Edition
DVD Der unglaubliche Hulk - Cine Collection - Limited Edition kaufen Der unglaubliche Hulk - Cine Collection - Limited Edition
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: