WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Halb tot
0,0
Bewertung für Halb totBewertung für Halb totBewertung für Halb totBewertung für Halb totBewertung für Halb tot

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Halb totKein Making Of Halb tot
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Halb tot TrailerKein Halb tot Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Halb tot

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Action
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: Dolby True HD 5.1,Englisch: Dolby True HD 5.1,Spanisch: Dolby True HD 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Spanisch, Portugiesisch
EAN-Code:
4030521713949 / 4030521713949
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > BLU-RAY > Halb tot

Halb tot

Titel:

Halb tot

Label:

SONY Pictures Home Entertainment

Regie:

Don Michael Paul

Laufzeit:
98 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Halb tot bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Halb tot BLU-RAY

5,14 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Halb tot:


Undercover Agent Sascha Petrosevitch (Steven Seagal) hat im Auftrag des FBI fünf Jahre im wiedereröffneten Alcatraz abzusitzen. Das berüchtigte Gefängnis hat sich in ein HiTech-Zuchthaus mit modernstem Equipment verwandelt. In der Todeszelle wartet der Gangster Lester (Bruce Weitz) auf seine Hinrichtung. Er ist der einzige, der Kenntnis vom Versteck der 200 Mio. Dollar-Beute seines letzten Überfalles hat. Und genau für dieses Vermögen interessieren sich der brutale Donny (Morris Chestnut) und seine 49er-Gang. Die Killertruppe stürmt Alcatraz, nimmt Geiseln und ist zum Äußersten bereit. Sascha hat nur eine Chance, einen blutigen Massenmord zu verhindern: er muss einen Aufstand der Gefangenen gegen die Besetzer anzetteln! Halb tot stammt aus dem Hause SONY Pictures Home Entertainment.


Halb tot Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Halb tot:
Darsteller:
Steven Seagal Steven Seagal Biografie, Morris Chestnut, Ja Rule, Nia Peeples, Tony Plana, Kurupt, Michael Taliferro, Claudia Christian, Linda Thorson, Bruce Weitz, Michael McGrady, Hannes Jaenicke Interview mit Hannes Jaenicke: Sardsch, Matt Battaglia, Wiliam T. Bowers, Ross King, Stephen J. Cannell, Alexandra Kamp-Groeneveld, Yasmina Filali-Bohnen, Jed Sutton, Mo`Nique Imes-Jackson, Kelly Lange, Eva-Maria Schönecker, Alister Mazzotti, Michael Bornhütter, Rainer Werner, Ralf Häger, Art Camacho, Wolfgang Lindner, Volkhard Buff, Mike Möller, Christian Gneisel, Lutz Vogel, Stefan Langel, Ralph Günthler, Jogi Blumenthal, Thorsten Gliewe, Micha Bornhütter, Marc Logan-Black, Mike Brun, Georg Ebinal, Wanja Götz, Norman Ernst, Asuka Tovazzi, Jason Oettle, René Bellmann, Eddie Geber, Sascha Magerl, Chi Man Wong, Kris Deskins, Richard Bremmer,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Halb tot:
Steven Seagal gehört zu den Schauspielern, die es nahtlos schaffen einen schwachsinnigen Action-Film nach den anderen zu drehen. Einer seine Werke, der größtenteils vernichtende Kritiken einheimste und auch kaum Beachtung beim Publikum fand, erscheint nun auf Blu-ray.

„Halbtod – Half past dead“, so der Titel des Films aus dem Jahr 2003, zeigt Steven Seagal als vermeintlichen Autoknacker Sasha, der aber in Wirklichkeit ein Undercover Agent ist, und bei den Vorbereitungen für einen großen Coup in eine Schießerei mit der Polizei gerät. Fast tödlich getroffen, war bereits klinisch tot, wird er wieder ins Reich der Lebendigen zurückgeholt, nur um ihn dann, nach gründlicher Genesung, einzubuchten. Und wo sperrt man solche schlimmen Finger wie Nick und Sasha ein? Natürlich in „New Alcatraz", das genau so aussieht wie „Old Alcatraz". Hier soll Agent Sasha nun im Auftrag des FBI fünf Jahre absitzen. Das berüchtigte Gefängnis hat sich in ein Hightech-Zuchthaus mit modernstem Equipment verwandelt. In der Todeszelle wartet der Gangster Lester (Bruce Weitz) auf seine Hinrichtung. Er ist der Einzige, der Kenntnis zu seinem Versteck hat, wo er die 200 Mio. Dollar, die Beute seines letzten Überfalles, versteckt hat. Und genau für dieses Vermögen interessieren sich der brutale Donny (Morris Chestnut) und seine 49er-Gang. Die Killertruppe stürmt Alcatraz, nimmt Geiseln und ist zum Äußersten bereit. Sascha hat nur eine Chance, einen blutigen Massenmord zu verhindern: er muss einen Aufstand der Gefangenen gegen die Besetzer anzetteln.

Gääähn! Wieder einmal zieht Seagal als Einzelkämpfer sämtliche Register und kämpft sich, neben den üblichen Prügeleien, Wärter-Anfeindungen und Überlebenskämpfen, durch eine Handlung die ziemlich an „The Rock – Fels der Entscheidung“ erinnert, nur dass hier auch noch mehr als schlechte Effekte den Film mitbestimmen, von den üblen schauspielerischen Leistungen gar nicht erst gesprochen. Die einzige Frage die man sich hier stellt kann ist, welche Produzenten investieren ihr Geld in solchen Bullshit. Aber nun gut, der Markt ist anscheinend wirklich da, sonst würden solche Filme nicht auch noch auf dem Medium Blu-ray landen.

Tja, und die Umsetzung dieses Machwerks, man möchte nicht den Begriff Film dafür benutzen, geht im Großen und Ganzen in Ordnung. Das Bild (16:9/ Widescreen) ist recht solide, mit nur einigen Schwächen. Dazu gehören z.B. die teilweise wechselhafte Schärfe und der recht starke Detailverlust in dunklen Bildbereichen, welches auch zu starke Bildrauschen mitunter führt. Der Ton (Dolby TrueHD 5.1) kann nicht mit „echten“ Hollywoodproduktionen mithalten, aber das geht schon in Ordnung. Kurz und knapp: die Action-Sequenzen sind einfach nur eines: Laut! Und feinere akustische Details gehen völlig unter. Aber einen echten Seagal-Fan wird das wohl kaum stören. An Bonusmaterial enthält die Blu-ray einen Regiekommentar, den man zuschalten kann. Dazu ein paar geschnittene Szenen, die es nicht in den fertigen Filmgeschafft haben und ein Making Of, das den Zuschauer hinter die Kulissen der Dreharbeiten führt. Und schlussendlich noch eine Trailershow sowie BD-Live.

Fazit: Das Geld für diesen Film bzw. diese Blu-ray sollte man lieber für die Welthungerhilfe spenden. Da ist es definitiv besser aufgehoben. Und für Fans von Steven Seagal sollte die DVD reichen, den eine wirkliche Verbesserung bietet die Blu-ray nicht.

Interessantes am Rande: Der Film wurde größtenteils in Deutschland gedreht. Die Innenaufnahmen stammen aus einem ehemaligen Stasi-Gefängnis in Berlin. Das Drehbuch wurde bereits zehn Jahre vor der Verfilmung geschrieben. Der Film sollte damals noch „The Rock“ heißen, als dieser Titel jedoch für den 1996 gedrehten Film „The Rock – Fels der Entscheidung“ benutzt wurde, wartete man zehn Jahre, um „Halbtot“ zu verfilmen. Einige örtliche Aufnahmen, die bei „The Rock – Fels der Entscheidung“ geschnitten und dort nicht verwendet wurden, nutzte man für diesen Streifen. Genauso findet man hier Aufnahmen von Fallschirmspringer, die aus einem Flugzeug springen, die aus dem Film „Navy Seals“ stammen. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Half Past Dead
Land / Jahr: USA / Deutschland 2002
Produktion: Andrew Stevens, Elie Samaha, Steven Seagal
Musik: Tyler Bates
Kamera: Mike Slovis
Ausstattung: Albrecht Konrad
Kostüme: Barbara Jager
Schnitt: Vanick Moradian
Stunts: Volkhard Buff
Choreografie: Xin Xin Xiong
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Filmkommentar von Autor und Regisseur Don Michael Paul, Entfallene Szenen, BD-Live
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper: Drehbuchautor und Regisseur Don Michael Paul schuf einen adrenalintreibenden, spannungsgeladenen Action-Thriller, in dem Alcatraz zum Schlachtfeld wird, auf dem sich die verurteilten Männer entscheiden müssen, ob sie für oder gegen das System

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
film-dienst 12/2003: Steven Seagal agiert einmal mehr als alternder Actionheld in einem Film, der Themen wie Liebe, Tod und Sühne, auf Nullniveau abhakt.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Don Michael Paul:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Best of Hollywood: Halb Tot / Halb Tod 2 kaufen Best of Hollywood: Halb Tot / Halb Tod 2
DVD Halb tot kaufen Halb tot
DVD Halb tot 2 kaufen Halb tot 2
DVD Halb tot kaufen Halb tot
DVD Halb tot kaufen Halb tot
Weitere Filme von SONY Pictures Home Entertainment: