WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Dornröschen - Platinum Edition
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Dornröschen - Platinum EditionKein Making Of Dornröschen - Platinum Edition
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Kein Dornröschen - Platinum Edition TrailerDornröschen - Platinum Edition Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Dornröschen - Platinum Edition

RC B FSK Info fehlt
BLU-RAY-Typ: 2 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Trickfilm
Bildformat:
High Definition (2.55:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 7.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1,Französisch: DTS-HD High Resolution Audio 7.1
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Französisch
EAN-Code:
8717418171957 / 8717418171957
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Trickfilm > BLU-RAY > Dornröschen - Platinum Edition

Dornröschen - Platinum Edition

Titel:

Dornröschen - Platinum Edition

Label:

Walt Disney Studios Home Entertainment

Regie:

Clyde Geronimi, Wolfgang Reith

Laufzeit:
76 Minuten
Genre:
Trickfilm
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Dornröschen - Platinum Edition bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Dornröschen - Platinum Edition BLU-RAY

34,84 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 27.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Dornröschen - Platinum Edition:


Es war einmal... ... die wunderschöne Prinzessin Aurora. An ihrem 16. Geburtstag sticht sie sich an einer von der bösen Hexe Malefiz verfluchten Spindel und fällt in einen tiefen Schlaf. Zum Glück sind da noch die drei lustigen Feen, die nichts unversucht lassen, um die Pläne von Malefiz zu durchkreuzen und den tapferen Prinzen Phillip kräftig bei seinem Kampf gegen die Hexe zu unterstützen... Dornröschen - Platinum Edition stammt aus dem Hause Walt Disney Studios Home Entertainment.


Dornröschen - Platinum Edition Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Dornröschen - Platinum Edition:
Von den vielen Disney-Zeichentrickklassikern hat wohl „Dornröschen“ immer ein klein wenig ein Schattendasein gefristet. Das wird höchstwahrscheinlich daran liegen, dass der Film nicht unbedingt auf das gewohnte Erfolgskonzept der Walt-Disney-Studios setzte und zu seiner Entstehungszeit in mehrfacher Hinsicht ein gewagtes Experiment darstellte. Abgesehen von den drei recht tollpatschigen Feen hält die Geschichte keinerlei witzige Nebenfiguren bereit. Obwohl auch eine Menge gewohnt niedlich animierter Waldtiere auftauchen, kann keines von ihnen sprechen, was im Disney-Universum ebenfalls selten ist. Die Hauptschurkin des Films, die böse Hexe Malefiz, tritt vergleichsweise selten in Erscheinung. All das führt dazu, dass die operettenhafte Handlung mit ihren zahlreichen sentimentalen, teilweise schnulzigen Elementen die Oberhand gewinnt. Daran merkt man dann auch, dass der Film in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert und doch ein wenig angestaubt wirkt. Aber Disney wäre nicht der Branchenriese, der er ist, wenn er die Jubiläumsedition seiner Märchenverfilmung nicht dennoch adäquat ins neue Jahrtausend transportiert hätte.

„Dornröschen“ wurde vollständig digital restauriert und erstmals in Cinemascope-Auflösung auf die Silberlinge gebrannt. Da der Film 1958 der erste Zeichentrickfilm war, der mit 70mm-Kopien in die Kinos kam, kann man ihn nun auch zu Hause wieder in diesem monumentalen Format genießen. Erfreulicherweise wurde das Werk in all den Jahrzehnten auch nicht der ansonsten schon mal üblichen Unsitte einer Neusynchronisation unterzogen, weswegen man zu den farblich hervorragend aufgefrischten Bildern auch den charmanten deutschen Ton der Entstehungszeit genießen kann.

Jener technische Aufwand, der bei der Produktion betrieben wurde und die Disney-Studios an den Rand des Ruins trieb, wird im Making Of, dem Audiokommentar mit Filmexperten und diversen Special Features immer wieder erläutert. Ein Bereich der umfangreichen Extras der Doppel-DVD-Edition widmet sich auch dem legendären Disney-Schloss, das nicht nur im Vergnügungspark in Florida bestaunt werden kann, sondern seitdem aus dem Logo von Disney und Buena Vista nicht mehr wegzudenken ist – geschaffen wurde es seinerzeit für diesen Film, „Dornröschen“. Wie bei den üppigen Bonusmaterialien auf Platinum-Editionen des Hauses üblich, gibt es nette Spielereien für die Kleinen (ein Tanz- und ein Englischkurs) und sehenswerte Extras für die Erwachsenen. Darunter fallen hier u.a. der halbstündige Tierdokumentarfilm „Grand Canyon“ von Disneys Hausdokumentarist James Algar („Die Wüste lebt“), der zur Musik von Ferde Grofé eindrucksvolle Tier- und Naturaufnahmen aus dem amerikanischen Nationalpark präsentiert, die „Peter Tschaikowsky Story“ aus der Fernsehserie „Disneyland“, in der man sich mit dem Leben des „Dornröschen“-Komponisten beschäftigt hatte sowie der Kurzfilm „4 Artists Paint 1 Tree“, in dem man zusammen mit Walt Disney selbst seinen Zeichnern bei der Arbeit an diesem Filmklassiker über die Schultern schauen darf. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
Es war einmal... ... die wunderschöne Prinzessin Aurora. An ihrem 16. Geburtstag sticht sie sich an einer von der bösen Hexe Malefiz verfluchten Spindel und fällt in einen tiefen Schlaf. Zum Glück sind da noch die drei lustigen Feen, die nichts unversucht lassen, um die Pläne von Malefiz zu durchkreuzen und den tapferen Prinzen Phillip kräftig bei seinem Kampf gegen die Hexe zu unterstützen...

Mit DORNRÖSCHEN (1959) gelang es den Disney Studios, die wohl fantastischste Blu-ray-Disk des Jahres zu veröffentlichen. Nach Einlegen der BD in den Player fällt es einem tatsächlich schwer, den Mund geschlossen zu halten. Das nun nahezu 50 (!) Jahre alte Werk bietet eine Bildqualität, die man sich nicht einmal in den wildesten Träumen hätte erhoffen können. Der ultraweite 2,55:1-Transfer mit einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln sowie AVC-Kodierung haut den Zuschauer durch seine fantastische Schärfe, die unglaublich leuchtenden Farben sowie das vollständige Fehlen von Rauschen und Artefakten vollständig vom Hocker. Das Bild wirkt derart plastisch und dreidimensional, dass man selbst hervorragende Transfers wie der der Eröffnungssequenz von VERWÜNSCHT (2007) neidlos erblassen muss.

Unterzieht man die zuletzt veröffentlichte DVD einem direkten Vergleich, fällt der qualitative Zugewinn noch stärker auf. Neben den unglaublichen Farben und der deutlich besseren Detailauflösung ist es vor allem die schiere Dreidimensionalität der Vorlage, die begeistert. Es mag komisch klingen, doch einen solch beeindruckenden Effekt kann man nicht einmal bei modernen CGI-Animationen beobachten.

Sieht man einmal von dem eher soften (Real-)Shot der Eröffnungssequenz ab, leistet sich der Transfer eigentlich über die gesamte Laufzeit keinerlei Patzer. Die Konturen sind rasiermesserscharf – Doppelkanten oder gar Unruhen sind zu keinen Zeitpunkt sichtbar. Die Kompression arbeitet völlig rückstandslos und überträgt selbst die feinsten Strukturen der aufwändigen Malereien perfekt auf die Leinwand.

Die Restaurateure haben, wenn man die Bildqualität der DVD vergleicht, ein Gesamtkunstwerk geschaffen, das in einer solchen Brillanz sicherlich bis dato nicht gesehen werden konnte. Noch beeindruckender wirkt das Ganze aufgrund des erstmalig verwendeten originalen 2,55:1-Seitenformats, das schon nahe an die Ausmaße eines BEN HUR (1959), welcher im gleichen Jahr entstand, heranreicht.

In Sachen Bildqualität und Restaurierung ist DORNRÖSCHEN die Veröffentlichung des Jahres! Nicht nur das Bild wurde aufwändigst restauriert: Wie man im Bonusmaterial erfahren kann, wurde auch beim Sound keine Mühe gescheut, das Meisterwerk in bestmöglicher Qualität zu veröffentlichen. So wurden extra für die hochauflösenden Mehrkanalabmischungen Originalaufnahmen des Scores ausfindig gemacht und neu in die Tracks eingebunden. Das Ergebnis kann sich hören lassen! Jede der DTS-HD 7.1-Tonspuren (Englisch, Deutsch, Französisch) bietet einen fantastischen Klang mit einer wunderbaren, dreidimensionalen Abmischung, die sich so wunderbar in den Film integriert, dass man es sich nicht mehr vorstellen möchte, den Film ohne diese Tracks zu sehen.

Gerade der aufwändigst restaurierte englische Original-Track gefällt durch die klaren Dialoge sowie die grandiosen Score-Einspielungen. Wie man im Bonusmaterial erfahren kann, wurden viele dezente direktionale Effekte in den ursprünglich stereophonen Sound integriert, die den Film unwahrscheinlich bereichern.

Die Sprachwiedergabe der Synchronisationen ist nicht ganz so brillant wie die des Originals. Vor allem in der deutschen Fassung finden sich noch einige Zischer sowie leichtes Rauschen, gerade in lauteren Sequenzen. Insgesamt ist das Ergebnis aber mehr als überdurchschnittlich – beim englischen Track hat man sicherlich das maximal Mögliche herausgeholt. Deshalb muss es – auch wenn der Track in keinster Weise mit aktuellen Hollywood-Highlights konkurrieren kann – hier ebenfalls die volle Punktzahl geben. Wie von Disney gewohnt braucht man ein Vielfaches der Spielfilmlänge, um sich durch die schier endlose Fülle an Bonusmaterial durchzuwühlen. Auch DORNRÖSCHEN (1959) wurde fürstlich ausgestattet. So findet man zunächst den wirklich gelungenen, wenn auch nicht gerade szenenbezogenen Audiokommentar von John Lasseter, Andreas Deja und Leonard Maltin sowohl im Original als auch ins Deutsche sowie Französische übersetzt. Für Player mit 2.0-Profil existiert ebenso ein sogenanntes Cine Explore-Feature, welches den Kommentar als Picture-in-Picture-Variante zur Verfügung stellt. Außerdem lassen sich während des Filmes durch Aktivierung des Features „Wissenswerte Kleinigkeiten über Prinzessinen“ auch interessante Hintergrundinformationen in Form von Texttafeln integrieren.

Auf der Film-Disk befindet sich neben diesen Beiträgen auch noch ein Feature, dass sich bei Besitzern der Disk sicherlich schnell zum Promo-Trailer entwickeln könnte. In der hochauflösenden und animierten Begegnung mit dem Drachen werden alle Register in Sachen Bild- und Tonqualität gezogen. Wer schnell reizbare Nachbarn besitzt, sollte vor der Aktivierung des vier Minuten dauernden Beitrags schnell die Lautstärke herunterregeln. Nicht nur für Filmhistoriker interessant ist der mit einem Oscar ausgezeichnete Kurzfilm Grand Canyon (29 min, HD), welcher in den Lichtspielhäusern vor der Vorführung des Hauptfilmes gezeigt wurde. In der Rubrik Musikvideos lassen sich neben zwei modernen Auskopplungen auch direkt Filmszenen anwählen. Außerdem ist es an dieser Stelle möglich, den Film mit Liedtexten abspielen zu lassen.

Weiter geht es auf der zweiten Disk mit insgesamt drei Spielen, „Die böse Malefiz fordert heraus“, „Röschens bezauberndes Tanzspiel“, „Spielend Englisch lernen mit Dornröschen“ sowie einem Gros an Dokumentationen. Unter der Rubrik Backstage Disney verbergen sich Features, die an sich schon die Maximalwertung verdienen würden. Zunächst fallen das fantastische, knapp 45 Minuten dauernde Making Of „Dornröschen“ und der aufschlussreiche Beitrag „Der gute Ton von \'Dornröschen\'“, welcher die Restaurierung des Tones thematisiert, ins Auge. Neben den beiden Beiträgen „Die Original Disneyland Dornröschen-Schloss-Attraktion“ sowie „Die Geschichte der Disneyland Dornröschen-Schloss-Attraktion“, welche sich ausführlich mit dem Disney-Markenzeichen beschäftigen, sind es die Hintergrunddokumentationen „Ewind Earle: Ein Mann und seine Kunst“ sowie „Sequenz 8“, die interessante Facetten der Produktion und ihrer Mitarbeiter offenbaren. Von dem alternativen Anfang abgesehen dürften sich Fans des Filmes vor allem über die drei zusätzlichen Lieder sowie die beiden Storyboard-Sequenzen freuen, die vieles über die Entstehung dieser Großproduktion aussagen. In „Reale Vorbilder zur Entwicklung der Figuren“ bekommt man verschiedene Aufnahmen zu sehen, in welchen die Zeichner die Bewegungen von Darstellern studieren, um diese später perfekt imitieren zu können. Neben den drei vorhanden Original-Trailern sind die von Walt Disney kommentierten TV-Ausstrahlungen „Peter Tschaikowsky Story“ (49 min, HD), welche gleich in zwei Varianten auf der Disk vorliegt, sowie „Vier Künstler zeichnen einen Baum“ (16 min, HD) besonders interessant. Zum Schluss findet man noch eine Galerie mit vielen verschiedenen Artworks.

SLEEPING BEAUTY aka DORNRÖSCHEN (1959) ist eines der größten aber auch besten Werke der Walt-Disney-Studios. Dabei wissen viele nicht, dass der Film eine nahezu acht jährige Produktionsdauer hatte und dabei den Mäuse-Konzern aufgrund der horrenden Produktionskosten an den Rande des Ruins trieb. Glücklicherweise wendete sich dann doch noch alles zum Guten und geboren war ein Werk, das erzählerisch wie auch optisch wegweisend war. Erstmals wurde für einen gezeichneten Film das überbreite 2,55:1-Format verwendet, das dem Zuschauer zu damaligen Zeiten verblüffte und die Technik an die Realisierungsgrenzen führte.

Inhaltlich braucht an dieser Stelle über DORNRÖSCHEN wahrlich nichts erzählt werden – wir alle sind mit der fantastischen Geschichte groß geworden und haben sie über die Jahrzehnte sicherlich das eine oder andere Mal im Fernsehen verschlungen. Der Film ist auch heute noch der Beweis, dass es keiner CGI-Animationen und sonstigem Firlefanz bedarf, um Großartiges zu schaffen. Diese „handgemachte“, langwierige Kunst gilt heute leider schon als ausgestorben...

Disney hat es wieder einmal geschafft. Der erste veröffentlichte Klassiker auf Blu-ray setzt die Messlatte für künftige Releases ganz weit nach oben. In Sachen Bild- und Tonqualität wie auch Ausstattung gehört die Disk zum besten was bis heute auf hochauflösenden Medien veröffentlicht wurde. Insgesamt ist die 2-DISC PLATINUM EDITION aus jetziger Sicht auf jeden Fall die Blu-ray des Jahres!


Subjektive Filmwertung: 10 von 10 unvergessliche Meisterwerke ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Sleeping Beauty
Land / Jahr: USA 1959
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Vollständig digital restauriert in Bild und Ton (zum ersten Mal in vollem CinemaScope-Format), Verbesserter 5.1 Disney Surround-Sound, Musikvideo mit Sandy Mölling („No Angels): „Eines Nachts im Traum, Die Original Disneyland Dornröschen-Schloß-Attraktion, Röschens bezauberndes Tanzspiel, Spielend Englisch lernen mit Dornröschen, Spiel: Die böse Malefiz fordert heraus, Alternativer Anfang, Zusätzliche Songs, Einfach perfekt: Das „Making Of von Dornröschen, Vier Künstler zeichnen einen Baum, Entwicklung der Dornröschen-Bildwelten: Storyboard Kunst / Das Dornröschen-Bilderbuch / Bilder von der Produktion, Dornröschen-Trailer, Storyboard Sequenzen, Eyvind Earl: Ein Mann und seine Kunst, Sequenz 8, Die Peter Tschaikovsky Story, Cine-Explore Erfahrung mit Bild-im-Bild Kommentaren, Begegnung mit dem Drachen
Kommentare:

Weitere Filme von Clyde Geronimi, Wolfgang Reith:
Weitere Titel im Genre Trickfilm:
DVD Dornröschen - Platinum Edition kaufen Dornröschen - Platinum Edition
DVD Dornröschen - 2-Disc Platinum Edition kaufen Dornröschen - 2-Disc Platinum Edition
DVD Dornröschen - Collector`s Platinum Edition - Buch-Set kaufen Dornröschen - Collector`s Platinum Edition - Buch-Set
DVD Dornröschen - Diamond Edition kaufen Dornröschen - Diamond Edition
DVD Dornröschen - Diamond Edition kaufen Dornröschen - Diamond Edition
DVD Family Entertainment Gold Edition: Dornröschen kaufen Family Entertainment Gold Edition: Dornröschen
DVD Dornröschen - Deluxe Edition Special Collection kaufen Dornröschen - Deluxe Edition Special Collection
DVD 101 Dalmatiner - Platinum Edition kaufen 101 Dalmatiner - Platinum Edition
Weitere Filme von Walt Disney Studios Home Entertainment: