WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Shine a Light
0,0
Bewertung für Shine a LightBewertung für Shine a LightBewertung für Shine a LightBewertung für Shine a LightBewertung für Shine a Light

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Shine a LightMaking Of Shine a Light
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Shine a Light TrailerKein Shine a Light Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Shine a Light

RC B FSK Info fehlt
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Dokumentation
Bildformat:
High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch, Italienisch, Französisch
Label:
Arthaus
EAN-Code:
4006680045399 / 4006680045399
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > BLU-RAY > Shine a Light

Shine a Light

Titel:

Shine a Light

Label:

Arthaus

Regie:

Martin Scorsese Martin Scorsese Biografie

Laufzeit:
122 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Shine a Light bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Shine a Light BLU-RAY

8,09 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Shine a Light:


Im Herbst 2006 gaben die legendären Rolling Stones in der fast intimen Atmosphäre des New Yorker Beacon Theatre zwei unvergessliche Konzerte. Mit Leidenschaft, Dynamik und Sexappeal ließen sie die Stimmung in dem ehrwürdigen Gemäuer überkochen und bewiesen einmal mehr, warum sie als die beste Rockband der Welt gelten. Regiemeister Martin Scorsese – im Filmgeschäft selbst eine Legende – hat die phänomenale Rockshow der Musikgiganten auf Film gebannt und dafür die besten Kameramänner Hollywoods verpflichtet. Ergebnis ist ein mitreißendes Hör- und Seherlebnis der Superlative. Shine a Light stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Shine a Light Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Shine a Light:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Shine a Light:
Im Herbst 2006 gaben die legendären Rockmusiker The Rolling Stones im New Yorker Beacon Theatre drei Konzerte, u.a. zu Ehren des 60. Geburtstags von Ex-US-Präsident Bill Clinton. Musikexperte und Stones-Liebhaber Martin Scorsese hat die Mitschnitte zu einem Musikfilm der etwas anderen Art gemacht. Von ihm kann man natürlich auch etwas Besonderes erwarten. Schon mit The Last Waltz oder No Direction Home hat Scorsese amerikanischen Rocklegenden ein Denkmal gesetzt; mit der von ihm initiierten und produzierten Reihe „The Blues“ hat er das Genre der Musikdokumentationen abermals bereichert. Wenn er sich nun seiner erklärten Lieblingsband, den weltbekannten Rolling Stones, annimmt, deren Songs auch in Scorseses Spielfilmen stets an dramaturgisch wichtigen Stellen eingesetzt wurden, kann man schon ein bestechendes Ergebnis erwarten. Die Auftaktsequenz ist schon zum Brüllen komisch, prallen darin mit Scorseses Vorstellungen und Mick Jaggers Ansichten zwei konträre und scheinbar unvereinbare Egos aufeinander. Wie Scorsese diese haarsträubende Organisation als Ausgangspunkt für die gemeinsame Arbeit an dem Filmprojekt Shine a Light schildert, hat eine ganze Menge vom verspielten Witz seines New Yorker Regiekollegen Woody Allen, dem Scorsese nicht nur durch die dicke Hornbrille zu ähneln scheint.

Sobald jedoch die chaotische Vorbereitungsphase hinlänglich dokumentiert ist, widmet sich der Regisseur voll und ganz seinem lohnenswerten Dokumentationsgegenstand, den Rolling Stones. Diese ziehen während ihrer Performance eine dermaßen energiegeladene und musikalisch mitreißende Show ab, dass so mancher jüngere Musikerkollege, der noch nicht auf 40 Jahre Konzertleben zurückblicken kann, vor Neid erblassen dürfte. Scorsese hat an geeigneten Stellen immer wieder ältere Interviewpassagen der Bandmitglieder zwischengeschnitten, in denen diese sich mal in den frühen 60er Jahren noch ein gutes weiteres Jahr in der Entertainmentbranche prophezeien, oder sich mal in den 70er Jahren durchaus zutrauen, auch mit 60 Jahren noch den gleichen Beruf auszuüben. Dass ihnen das mittlerweile auf geradezu beeindruckende Weise gelungen ist, wissen Fans natürlich schon lange. Shine a Light legt davon aber einmal mehr ein beredtes Zeugnis ab. ()

alle Rezensionen von Thomas Steffens ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Shine a Light
Land / Jahr: USA / Großbritannien 2008
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Featurette, Bonus Songs
Kommentare:

Weitere Filme von Martin Scorsese:
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Shine a Light kaufen Shine a Light
DVD Shine a Light kaufen Shine a Light
DVD Double Up Collection: Shine a Light & The Doors - When You`re Strange kaufen Double Up Collection: Shine a Light & The Doors - When You`re Strange
DVD Until The Light Takes Us kaufen Until The Light Takes Us
DVD Learning from the Light - Der Architekt I.M. Pei kaufen Learning from the Light - Der Architekt I.M. Pei
DVD Picture of Light - Nordlicht kaufen Picture of Light - Nordlicht
DVD The Darkness - Shadows And Light kaufen The Darkness - Shadows And Light
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Arthaus: