WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Verliebt in die BrautKein Making Of Verliebt in die Braut
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Verliebt in die Braut TrailerKein Verliebt in die Braut Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Verliebt in die Braut

RC B FSK Info fehlt
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Komödie
Bildformat:
High Definition (2.40:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: Dolby True HD 5.1,Englisch: Dolby True HD 5.1,Französisch: Dolby True HD 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Holländisch, Französisch, Arabisch
EAN-Code:
4030521714304 / 4030521714304
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > BLU-RAY > Verliebt in die Braut

Verliebt in die Braut

Titel:

Verliebt in die Braut

Label:

SONY Pictures Home Entertainment

Regie:

Paul Weiland

Laufzeit:
101 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Verliebt in die Braut bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Verliebt in die Braut BLU-RAY

8,29 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Verliebt in die Braut:


Tom und Hannah sind seit Jahren beste Freunde – rein platonisch. Während „Herzensbrecher“ Tom ein Date nach dem anderen hat, wartet Hannah noch auf „Mr. Right“ und eine Traumhochzeit. Ausgerechnet als Tom endlich merkt, dass oberflächliche Beziehungen nicht alles sind, verlobt sich Hannah. Sie möchte, dass Tom ihr Trauzeuge wird. Tom willigt ein, aber nur, um alles daran zu setzen, die Hochzeit zu verhindern und am Ende doch noch Hannahs Herz für sich zu gewinnen ... Verliebt in die Braut stammt aus dem Hause SONY Pictures Home Entertainment.


Verliebt in die Braut Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Verliebt in die Braut:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Verliebt in die Braut:
Die Qualitäten einer romantischen Komödie lassen sich relativ leicht ermitteln. Da das Genre den ständig gleichen Gesetzmäßigkeiten folgt, sind sowohl Zutaten als auch Zubereitung von Film zu Film nahezu identisch. Die Unterschiede liegen demnach in erster Linie in der Qualität der Zutaten und der Feinabstimmung der Gewürzmischung. Verliebt in die Braut ist so ein Film, dessen Ausgang man schon in den ersten Filmminuten kennt und dem man mehr oder weniger ungeduldig entgegenblickt. Tom (Patrick Dempsey) ist ein hoffnungsloser Playboy, der sich nie für länger binden möchte, und der schon vor zehn Jahren seine wahre Seelenverwandte gefunden hat: Hannah (Michelle Monaghan), die ihm just in dem Moment gesteht, dass sie den Mann fürs Leben gefunden hat, als Tom gerade über seinen Schatten springen und Hannah seine Liebe eingestehen möchte. Hannah macht Tom nun zur ersten Brautjungfer für ihre anstehende Hochzeitsfeier in Schottland, was der Geprellte dazu nutzen möchte, dem Bräutigam die Braut und damit seine eigene wahre Liebe auszuspannen. Die Zutaten dieser Romantic Comedy heißen Patrick Dempsey und Michelle Monaghan, die beide einen ansteckenden Charme versprühen und dadurch darüber hinweghelfen, dass das Drehbuch viel zu lange braucht, um das Geschehen auf den logischen Schlusspunkt zuzusteuern. Auch die eindrucksvollen schottischen Highlands tragen dazu bei, dass man über Stereotypen und ausgelutschte Konstellationen hinwegsehen kann. Ein unbeschwertes Popcorn-Filmchen für das Teeniepublikum. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
Mit Filmen wie „Can´t Buy Me Love“ oder „Loverboy – Liebe auf Bestellung“ avancierte er in den 80er-Jahren zum Teeniestar, danach wurde es still um den Schauspieler, zwar sah man ihn immer wieder mal in kleinen Nebenrollen von echten Kinohits, wie z.B. „Outbreak – Lautlose Killer“ oder auch „Sweet Home Alabama“, doch sein wirklicher Durchbruch, sein Comeback kam erst mit 39 Jahren als Doktor Shepherd in der TV-Serie „Grey´s Anatomy“. Richtig, die Rede ist von Patrick Dempsey.

Und so ist der Herzensbrecher aus dem OP mit seinem Schlafzimmerblick, dem penibel gepflegten Dreitagebart und seinem intuitiven Gefühl dafür, was Frauen wollen, wohl derzeit die Idealbesetzung für romantische Komödien, und so ist er nach der Disney Produktion „Verwünscht“ nun wieder in einer solchen zu sehen. Die nun neu auf Blue-ray erschienende Filmkomödie trägt den Titel „Verliebt in die Braut“ (Originaltitel „Made Of Honor“). Doch die Handlung dieser durchaus wirklich romantischen Komödie, kommt einem irgendwie bekannt vor. Déjá Vu? Mal überlegen!

Hier erstmal die Inhaltsangabe: Tom (Patrick Dempsey) und Hannah (Michelle Monaghan) sind beste Freund. Was ihr Liebesleben angeht, könnten sie unterschiedlicher kaum sein. Während der unstete Schwerenöter von einer Bekanntschaft zur nächsten hoppelt, träumt sie von der großen Liebe.

Doch als sich Hannah völlig überraschend mit einem attraktiven und wohlhabenden Schotten Colin McMurray (Kevin McKidd) verlobt, erkennt Tom, wie viel ihm Hannah wirklich bedeutet, und auf Hannahs Bitten, erklärt sich Tom trotz seiner eigenen Ambitionen dazu bereit, bei der anstehenden Hochzeit den Hannahs erste Brautjungfer zu machen. So will er seine letzte Chance nutzen, Hannah davon zu überzeugen, ihn zu heiraten...

Richtig geraten, irgendwie hatten wir diese Szenerie schon einmal, nur in vertauschten Rollen: 1997 jagte nämlich schon Julia Roberts in „Die Hochzeit meines beste Freundes“ ihrem Busenfreund Dermot Mulroney hinterher, und warum sollte das Konzept, von Freundschaften zwischen Männern und Frauen und deren zwangsläufig Liebe, nicht auch diesmal wieder klappen. Schließlich entstanden nach diesem Konzept schon Klassiker wie „Die Nacht vor der Hochzeit“ oder auch „Harry und Sally“.

Doch dies ist eine Frage des Stils, der Umsetzung, ob solche Vorbilder als Inspiration wirken oder eher übermächtige Schatten werfen. Leider bleibt „Verliebt in die Braut“ doch eher hinter diesen romantischen Komödien zurück. Der Film bietet absolut nichts Neues, das Potential der Stars wird mit oberflächlichen Figuren nicht richtig ausgenutzt und viel zu viele platte Witze reihen sich hier aneinander. Zudem ist von Beginn an klar, worauf das Ganze hinausläuft und so plätschert die Story völlig ohne Überraschungen vor sich hin und ist wohl nur für frisch Verliebte oder Patrick Dempsey-Fans interessant.

Was dem Film leider auch noch fehlt, sind gute Nebendarsteller, wie z.B. Rupert Everett in „Die Hochzeit meines besten Freundes“ oder auch Rhys Ifans in „Notting Hill“. Einzig Regielegende Sidney Pollack („Jenseits von Afrika“), der hier den Vater von Dempsey mimt, ist nicht schlecht besetzt (er starb übrigens kurz nach den Dreharbeiten).

Neben Pollack kann der Film allerdings noch in zwei Sachen punkten. Zum einen passt die Chemie der beiden Hauptdarsteller, die mit ihrem liebevollen Zusammenspiel ihre Zuschauer überzeugen können, und zum anderen werden hier wunderschönen Landschaftsbilder gezeigt, wenn es zum Finale des Streifens auf ein Schloss nach Schottland geht.

Fazit: Nett anzuschauen, aber leider auch nicht mehr.

Zur Blue-ray selbst: Während es bei älteren Produktionen oft fragwürdig ist, warum man diese auf Blue-ray transportiert, stellt sich diese Frage bei so aktuellen Filmen überhaupt nicht. Der Film präsentiert sich auf der Blue-ray knackscharf in High Definition-Bild (2.40:1) und einen qualitativ ebensolchen guten Dolby True HD 5.1 Ton. Zudem gibt es noch nette Extras, wie ein Making Of, einen Audiokommentar von Regisseur Paul Weiland, entfallene Szenen, die Doku „Drei Hochzeiten und eine Skyline“ sowie natürlich Kinotrailer. Und für alle BD-Live-tauglichen Blue-ray-Player gibt es auch noch interaktive Features. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Made of Honor
Land / Jahr: USA 2007
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentar mit Regisseur Paul Weiland, Drei Hochzeiten, Entfallene Szenen, BD-Live
Kommentare:

Weitere Filme von Paul Weiland:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Verliebt in die Braut kaufen Verliebt in die Braut
DVD Verliebt in die Braut kaufen Verliebt in die Braut
DVD Best of Hollywood: Verliebt in die Braut / Timer kaufen Best of Hollywood: Verliebt in die Braut / Timer
DVD Best of Hollywood: Verliebt in die Braut / Timer kaufen Best of Hollywood: Verliebt in die Braut / Timer
DVD Verliebt in die Braut - Strumpfband Edition kaufen Verliebt in die Braut - Strumpfband Edition
DVD Best of Hollywood: Verliebt in die Braut / Die Hochzeit meines besten Freundes kaufen Best of Hollywood: Verliebt in die Braut / Die Hochzeit meines besten Freundes
DVD Best of Hollywood: Verliebt in die Braut / Die Hochzeit meines besten Freundes kaufen Best of Hollywood: Verliebt in die Braut / Die Hochzeit meines besten Freundes
DVD 2 Filmhits - 1 Preis: Vater der Braut / Vater der Braut 2 kaufen 2 Filmhits - 1 Preis: Vater der Braut / Vater der Braut 2
Weitere Filme von SONY Pictures Home Entertainment: