WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Defender
0,0
Bewertung für The DefenderBewertung für The DefenderBewertung für The DefenderBewertung für The DefenderBewertung für The Defender

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of The DefenderKein Making Of The Defender
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
The Defender TrailerKein The Defender Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Defender

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Action
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD 5.1,Englisch: DTS-HD 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Anbieter:
e-m-s
Label:
e-m-s
EAN-Code:
4020974168229 / 4020974168229
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > BLU-RAY > The Defender

The Defender

Titel:

The Defender

Label:

e-m-s

Regie:

Dolph Lundgren Dolph Lundgren Biografie Interview mit Dolph Lundgren: Missionary Man

Laufzeit:
91 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Defender bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Defender BLU-RAY

3,49 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Defender:


Irak-Veteran Lance Rockford (Dolf Lundgren), Leiter einer Eliteeinheit, erhält den Auftrag, die Außenministerin der USA auf einer geheimen Reise nach Rumänien zu schützen. Das Treffen mit einem weltweit gesuchten Top-Terroristen soll geheime politische Kreise in den USA, die die Friedenspolitik des Präsidenten (Jerry Springer) torpedieren, zu einem entlarvenden Schritt provozieren. Lance erkennt zu spät, dass der eigentliche Feind in den eigenen Reihen steht: Die Reise wird für ihn und seine Männer ein Kampf ums nackte Überleben! The Defender stammt aus dem Hause e-m-s.


The Defender Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Defender:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Defender:
Irak-Veteran Lance Rockford (Dolf Lundgren), Leiter einer Eliteeinheit, erhält den Auftrag, die Außenministerin der USA auf einer geheimen Reise nach Rumänien zu schützen. Das Treffen mit einem weltweit gesuchten Top-Terroristen soll geheime politische Kreise in den USA, die die Friedenspolitik des Präsidenten (Jerry Springer) torpedieren, zu einem entlarvenden Schritt provozieren. Lance erkennt zu spät, dass der eigentliche Feind in den eigenen Reihen steht: Die Reise wird für ihn und seine Männer ein Kampf ums nackte Überleben! Der 1,78:1-Transfer von THE DEFENDER wurde mit dem MPEG4-AVC-Codec erstellt und weist die FullHD-Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten auf. Die Bilqualität ist sicherlich nicht überragend, für einen Low-Budget-B-Film wird aber anständige Qualität geboten. Meist rauscht das Bild sehr deutlich, kann jedoch Kanten mit Hilfe von etwas Edge Enhancement stets klar abbilden. Die Detailzeichnung schwankt mit dem Rauschpegel, kann allerdings durchweg Werte liefern, die sichtbar über DVD-Niveau liegen. Die Kompression hat mit dem enormen Rauschen keine leichte Arbeit, verrichtet diese aber ohne erkennbare Fehler. Die Farben werden sehr natürlich abgebildet. Auch die Sättigung der Töne ist tadellos ausgefallen. Der ausgewogene Kontrast mit seinem guten Schwarzwert kann zwar keine übermäßig gute Plastizität erzeugen (dafür sind die Drehbedingungen und Lichtverhältnisse zu schlecht gewesen), lässt aber auch nichts in den dunklen Szenen absaufen. Zu guter Letzt bleibt noch zu erwähnen, dass sich keine sichtbaren Schmutzpartikel und Defekte auf dem Ausgangsmaterial befinden. Insgesamt wird hier für eine B-Produktion sicherlich keine schlechte Bildqualität geboten, für mehr als 6,5 Punkte reicht es aber trotzdem nicht. In Sachen Sound fährt e-m-s hier zwei DTS-HD Master Audio 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch auf. Diese klingen von der Abmischung her quasi identisch und können durchaus mit vielen direktionalen Effekten bei den ausufernden Schusswechseln überzeugen. Zwar fehlt dem Ganzen etwas die Dynamik und Räumlichkeit von großen Produktionen, jedoch hat man trotzdem viel Spaß, wenn die Kugeln von allen Seiten pfeifen. Der Tiefbass kommt eher dezent zum Einsatz; wackelnde Wände wird man hier also nicht finden können. In den ruhigeren Sequenzen kommt dagegen nicht sehr viel von hinten und der Sound beschränkt sich eher auf die Front. Dort werden auch die Dialoge stets klar verständlich und im Hinblick auf die deutsche Synchronisation nicht zu steril wiedergegeben. Leider hat man für THE DEFENDER jedoch nicht Dolph Lundgrens Stammsprecher Manfred Lehmann verpflichtet, was der Atmosphäre etwas schadet. Dafür ist die Tonqualität mit guten Mitten tadellos, wenngleich der Sound keine außergewöhnliche Dynamik aufweist und in den oberen und unteren Frequenzen eher unspektakulär daherkommt. Leider werden auf dieser Blu-ray-Disc keinerlei Untertitel angeboten. Dafür hat e-m-s das Bonusmaterial der DVD auf die Scheibe gepackt. Da wäre zum Beispiel das sechsminütige Making Of, welches einen werbelastigen Charakter aufweist und die Darsteller und Crew bei der Arbeit zeigt. Dazwischen wurden immer wieder Interviewschnipsel bevorzugt von Dolph Lundgren geschnitten. Anschließend folgen der deutsche und englische Trailer sowie die relativ ausführlichen Bio- und Filmografien von Dolph Lundgren sowie Co-Star Jerry Springer. Wenn es bei den alternden Action-Recken der 1980er Jahre nimmer läuft, nehmen diese vornehmlich die Sache in die eigenen Hände. Hat Sylvester Stallone mit der Eigenproduktion von JOHN RAMBO und demnächst wahrscheinlich auch THE EXPENDABLES Erfolg, muss der hünenhafte Schwede Dolph Lundgren – immerhin Träger des dritten Dan im Vollkontakt-Karate – etwas kleinere Brötchen backen. Immerhin erntete er mit seinen Regiearbeiten THE MECHANIK und MISSIONARY MAN den Beifall der B-Action-Gemeinde. Auch sein Regiedebüt THE DEFENDER aus dem Jahr 2004 schlägt in diese Kerbe. Lundgren spielt hier den Golfkrieg-Veteran Lance Rockford, welcher als Bodyguard ein Treffen zwischen der NSA-Chefin sowie einem internationalen Terroristenführer in Rumänien überwachen soll. Der US-Präsident (US-Talklegende Jerry Springer) will mit den Terroristen über einen Waffenstillstand verhandeln. Doch konservative Kräfte wollen das Treffen torpedieren und den Terroristen ermorden, was ihn zu einem weltweiten Märtyrer machen würde. Lance muss das mit allen Mitteln verhindern...

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Dolph Lundgren weiß, was die Genrefans von einem B-Actionfilm erwarten. In THE DEFENDER wird fast pausenlos geschossen und explodiert. Auch wenn die Locations nicht immer überzeugen (das Hotel wirkt z. B. sehr provisorisch und menschenleer) und sich an einer Hand abzählen lassen, bietet der Film doch gut durchdachte Action am laufenden Band. Spannung oder Handlung braucht man hier nun wirklich nicht. Der Film wurde weitestgehend preisgünstig in Rumänien gedreht und stammt aus der Produktionsschmiede Bauer/Martinez, die es bereits verstanden haben, mit WAKE OF DEATH ein Low-Budget-Actionspektakel für einen alternden Actionstar – in diesem Fall Jean-Claude Van Damme – auf die Beine zu stellen. Insgesamt bekommt man mit THE DEFENDER actionreiche B-Kost für Genrefreunde geboten, die ob des billigen Produktionsdesigns handwerkliche Schwächen nicht verleugnen kann.

Die Blu-ray-Disc aus dem Hause e-m-s zeigt den Film in ordentlicher Bild- und Tonqualität, welcher das Bonusmaterial der DVD beigefügt wurde. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Defender
Land / Jahr: USA / Großbritannien / Deutschland / Rumänien 2004
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Filmografie
Kommentare:

Weitere Filme von Dolph Lundgren:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD The Defender kaufen The Defender
DVD The Defender kaufen The Defender
DVD The Defender kaufen The Defender
DVD The Defender kaufen The Defender
DVD The Defender kaufen The Defender
DVD Until Death / The Defender - uncut kaufen Until Death / The Defender - uncut
DVD 2:1 Double-Feature: Until Death / The Defender - uncut kaufen 2:1 Double-Feature: Until Death / The Defender - uncut
DVD Black Tiger - Uncut - Classic Cult Collection kaufen Black Tiger - Uncut - Classic Cult Collection
Weitere Filme von e-m-s: