WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Nomaden der LüfteMaking Of Nomaden der Lüfte
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Nomaden der Lüfte TrailerNomaden der Lüfte Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Nomaden der Lüfte

RC B FSK Info fehlt
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Dokumentation
Bildformat:
Infos folgen...
Tonformat:
Infos folgen...
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
Arthaus
EAN-Code:
4006680048123 / 4006680048123
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > BLU-RAY > Nomaden der Lüfte

Nomaden der Lüfte

Titel:

Nomaden der Lüfte

Label:

Arthaus

Regie:

Jacques Perrin, Jacques Cluzaud, Michel Debats

Genre:
Dokumentation
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Nomaden der Lüfte bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Nomaden der Lüfte BLU-RAY

14,48 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Nomaden der Lüfte:


Wer hat sich im Spätsommer noch nicht sehnsüchtig gewünscht, mit den Vogelschwärmen gen Süden zu ziehen... Der französische Regisseur und Produzent Jacques Perrin (Mikrokosmos) lässt diesen Traum Wirklichkeit werden. Drei Jahre dauerten die Dreharbeiten, in denen Perrin und seine Crew 25 Länder bereisten. Mit Hilfe neuester Flugtechnik folgte man 44 Vogelarten aus allen Erdteilen auf ihrem Weg von einem Pol zum anderen. In freier Wildbahn entstanden dabei Aufnahmen von einer Anmut und Schönheit, die so noch nie zu sehen waren. Doch nicht nur die unglaubliche Vielfalt der Natur, die atemberaubende Flugkunst der Vögel und ihre ausgeklügelten Überlebensstrategien werden gezeigt: Man bekommt einen unvergesslichen Blick auf einen Planeten, dessen fragiles Gleichgewicht vielleicht nur aus der Luft so deutlich zu erkennen ist. Untermalt von der atmosphärischen Musik von Bruno Coulais wird der Kinoerfolg zu einem überwältigendem Fest der Sinne. Nomaden der Lüfte stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Nomaden der Lüfte Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Nomaden der Lüfte:
Der Frühling ist da und mit ihm sind tausende Winterflüchtlinge aus dem warmen Süden zurückgekehrt. Aus Afrika, dem Mittelmeerraum und Asien sind, wie man hört, Schwalbe und Drossel, Graugänse und Kraniche, Störche und Singschwäne, Stare und die ganze Zugvogelschar wieder in Nord- und Mitteleuropa eingeflogen.

Schon Aristoteles hat vor mehr als 2000 Jahren beobachtet, dass sich die Vögel im Herbst sammeln, um vor der Kälte fortzuziehen, und dass sie erst im Frühjahr zurückkommen, um zu brüten.

Zweimal im Jahr erbringen zahlreiche Vogelarten auf der ganzen Welt eine enorm Kräfte zehrende Leistung, indem sie ihr Überwinterungsgebiet aufsuchen, das bis zu mehrere tausend Kilometer entfernt liegen kann, und im Frühjahr ins Brutgebiet zurückkehren.

Um eine solche außergewöhnliche Heldentat zu vollbringen, müssen die Vögel von jedem Jahr 8 Monate in der Luft verbringen, und das 24 Stunden am Tag. Noch immer ist nicht vollständig geklärt, woran sich die Vögel auf ihrer langen Reise orientieren. Tagziehende Arten orientieren sich wohl am Sonnenstand und an der Lage der Berge, Küsten, Flüsse, Seen und Inseln, während sich nachtziehende Vögel wohl eher nach dem Stand der Sterne richten.

Schauspieler, Regisseur und Produzent Jacques Perrins (in „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ war er als erwachsener Morhange zu sehen) setzte den Zugvögel 2001 ein wunderbares filmisches Denkmal mit seiner Dokumentation „Nomaden der Lüfte – Das Geheimnis der Zugvögel“, welches nun auf Blu-ray erscheint.

In einer eigenen Vogelschule züchtete Perrin seine Hauptdarsteller selbst heran. Isoliert von außen aufgezogen, gewöhnte er die Tiere an die Modelflugzeuge, Minihubschrauber und Segelflieger, die seine Kameras trugen. In drei Jahren Drehzeit, die die Crew in 25 Länder führte, beobachtete das Team 44 verschiedene Vogelarten. Dem Lauf der Jahreszeiten folgend werden Zugvögel auf ihrer Reise von einem Breitengrad zum nächsten gezeigt. Auf ihren Wegen müssen sie eine Vielzahl von Gefahren überwinden, die jeden Flug zum letzten machen können: das Wetter, die endlosen Weiten der Ozeane, riesige Bergmassive, glühende Wüsten und Raubtiere aller Art, nicht zuletzt der Mensch selbst, in Gestalt des Jäger, Fallensteller und Tierschmuggler.

Fazit: Einmal die Welt aus der Vogelperspektive umrunden: „Nomaden der Lüfte" ist zweifelsohne einer der spektakulärsten Naturfilme aller Zeiten. Eine faszinierende Reise mit betörenden noch nie zuvor gesehenen Bildern. Absolut sehenswert!

Zur technischen Seite der Blu-ray: Das Bild (1,85:1, Auflösung 1080/24p Full HD) ist leider ein wenig unscharf und rauscht, insbesondere in dunklen Passagen, dennoch wird das Sehvergnügen nicht wirklich getrübt. Der Ton (5.1 DTS Master Audio) gibt hier wirklich alles. Die wenigen Kommentare kommen gut verständlich aus dem Center, die musikalische Untermalung ist ausgeglichen und die Laute der Vögel, ob nun Gequake, Gekrächze oder Geklapper, kommen aus allen Lautsprechern, so das man sich mitten im Vogelgetümmel befindet.
An Extras beinhaltet die Blu-ray mehr als 90 Minuten Bonusmaterial (Audiokommentar der Regisseure, ausführliches Making of (ca. 52 Min.), Interviews mit den Filmemachern (ca. 31 Min.), Transport der Pelikane (ca. 11 Min.), Musikvideo (ca. 7 Min.), Interaktiver Vogelalmanach, Original Kino-Trailer) und die BD-Live-Funktionalität! Als Besonderheit enthält die Blu-ray auch das XIF-Modus ("eXtended Interactive Feature"), ein technisches Verfahren, mit dem ein direkter Zugriff auf das Bonusmaterial möglich ist. An ausgewählten Stellen des Hauptfilms werden Menüpunkte eingeblendet, die per Klick auf die zu dieser Szene passenden Extras führen. Genauso einfach kehrt man dann wieder an dieselbe Stelle des Hauptfilms zurück ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Le peuple migrateur
Land / Jahr: Frankreich / Italien / Deutschland / Spanien 2001
Produktion: Jacques Perrin
Kamera: Luc Drion, Dominique Gentil, Thierry Machado, Michel Benjamin, Laurent Charbonnier
Schnitt: Marie-Joséphe Yoyotte
Ton: Phillipe Barbeau, Jean-Baptiste Benoit, Paola De Jesus
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Format: 1:1, 85 Videostart: 2002-10-08. DVD: 2002-10-08.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Format: 1:1, 85 Videostart: 2002-10-08. DVD: 2002-10-08.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Jacques Perrin, Jacques Cluzaud, Michel Debats:
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Nomaden der Lüfte kaufen Nomaden der Lüfte
DVD Nomaden der Lüfte kaufen Nomaden der Lüfte
DVD Nomaden der Lüfte kaufen Nomaden der Lüfte
DVD Nomaden der Lüfte kaufen Nomaden der Lüfte
DVD Nomaden der Lüfte - Special Edition kaufen Nomaden der Lüfte - Special Edition
DVD Nomaden des Nordens kaufen Nomaden des Nordens
DVD Aborigines - Triumph der Nomaden kaufen Aborigines - Triumph der Nomaden
DVD Die letzten Paradiese - Nomaden der Wildnis - Alaska kaufen Die letzten Paradiese - Nomaden der Wildnis - Alaska
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Arthaus: