WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Monster AG
0,0
Bewertung für Die Monster AGBewertung für Die Monster AGBewertung für Die Monster AGBewertung für Die Monster AGBewertung für Die Monster AG

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die Monster AGMaking Of Die Monster AG
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Kein Die Monster AG TrailerDie Monster AG Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Monster AG

RC B FSK Freigabe ab 6 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray und 1 x DVD
Medium: BLU-RAY
Genre: Animation
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS ES 6.1,Englisch: DTS-HD 5.1,Italienisch: DTS ES 6.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Italienisch
EAN-Code:
8717418199463 / 8717418199463
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Animation > BLU-RAY > Die Monster AG

Die Monster AG

Titel:

Die Monster AG

Label:

Walt Disney Studios Home Entertainment

Regie:

Pete Docter, David Silverman

Laufzeit:
91 Minuten
Genre:
Animation
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Monster AG bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Monster AG BLU-RAY

8,30 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Monster AG:


Erschrecken ist Monster-Sache. Absolute Fachleute auf diesem Gebiet und auf Platz 1 der Monsterschreck-Rangliste sind das haarige Monster Sulley (REINHARD BROCK) und dessen grüner glupschäugiger Kumpel Mike (ILJA RICHTER). Sie beherrschen die Wandschrank-Tür-Methode aus dem ff. In ständiger Konkurrenz mit dem bösen Randall Boggs (MARTIN SEMMELROGGE) und anderen Kollegen der Monster AG machen Sie tagtäglich ihren Job, der da heißt: Tür auf, rein ins Kinderzimmer und huuuaaaahhh! Dort verursachte Kinder-Schreie werden zu Strom veredelt, der den Energiebedarf von ganz Monstropolis abdeckt. Doch nicht nur Kinder haben Angst vor Monstern. Wer hätte gedacht, dass Monster nichts auf der Welt mehr fürchten als Menschenkinder? Dementsprechend entsetzt sind Sulley und Mike, als sie versehentlich das kleine Mädchen Buh mit in die Monster-Welt bringen… Die Monster AG stammt aus dem Hause Walt Disney Studios Home Entertainment.


Die Monster AG Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Monster AG:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Monster AG:
Erschrecken ist Monster-Sache. Absolute Fachleute auf diesem Gebiet und auf Platz 1 der Monsterschreck-Rangliste sind das haarige Monster Sulley (REINHARD BROCK) und dessen grüner glupschäugiger Kumpel Mike (ILJA RICHTER). Sie beherrschen die Wandschrank-Tür-Methode aus dem ff.

In ständiger Konkurrenz mit dem bösen Randall Boggs (MARTIN SEMMELROGGE) und anderen Kollegen der Monster AG machen Sie tagtäglich ihren Job, der da heißt: Tür auf, rein ins Kinderzimmer und huuuaaaahhh! Dort verursachte Kinder-Schreie werden zu Strom veredelt, der den Energiebedarf von ganz Monstropolis abdeckt. Doch nicht nur Kinder haben Angst vor Monstern. Wer hätte gedacht, dass Monster nichts auf der Welt mehr fürchten als Menschenkinder? Dementsprechend entsetzt sind Sulley und Mike, als sie versehentlich das kleine Mädchen Buh mit in die Monster-Welt bringen… Dieses Review wäre eigentlich ein kurzes, denn es würde völlig ausreichen EIN Wort über diesen Transfer zu verlieren: Perfekt!

Was uns Disney mit diesem fantastischen Transfer liefert, zählt definitiv zu den bisher besten Leistungen die man auf Blu-ray betrachten kann. Das Bild liegt im originalen Seitenverhältnis von 1.85:1 vor und bietet eine Auflösung von 1920x1080 Pixeln , wie es sich eben für eine Blu-ray gehört. Das Gezeigte ist atemberaubend, auch ohne moderne 3D-Technik, wie man sie derzeit im Kino bestaunen darf, wirkt das Bild enorm plastisch und dreidimensional. Der gigantisch hohe Schärfepegel sorgt für messerscharfe Konturen und lässt jedes einzelne Haar des pelzigen Äußeren von Sully perfekt separierbar auf der Leinwand erscheinen. Die Farben sind gewohnt bunt und poppig, wirken jedoch zu keinen Zeitpunkt übersättigt.

Lange Rede, kurzer Sinn: DIE MONSTER AG (2001) sieht Dank des taufrischen Renderings speziell für Blu-ray besser aus den je - insgesamt einfach perfekt! Die Blu-ray Disk kommt mit einem deutschen DTS ES 6.1-Track sowie mit einer englischen DTS-HD 5.1-Tonspur daher, die es beide ordentlich in sich haben. Beide Tracks zeigen sich erstaunlich dynamisch und abwechslungsreich. Hier wurde wirklich nichts dem Zufall überlassen, denn über die gesamte Spielzeit sind alle Lautsprecher des Systems permanent mit Umgebungsgeräuschen, direktionalen Effekten aber auch Score-Elementen versorgt. Dank dieser guten Bestückung jedes einzelnen Kanals bleibt das Klangfeld meist weit geöffnet und sorgt somit für das gewisse Etwas.

Wer glaubt, dass Kinderfilme tonal nichts auf dem Kasten haben, sollte bei DIE MONSTER AG (2001) ganz genau zuhören. Nicht nur dass der englische O-Ton eine absolut fantastische Auflösung bietet, auch der LFE-Kanal wurde mit trockenen, sauberen Bässen bestückt, die für die eine oder andere Überraschung sorgen könnten. Zwar sieht dies bei der deutschen Synchronisation nicht wirklich schlechter aus, an die geniale Dynamik des Originals kommt sie jedoch nicht heran.

Wie auch beim Bild gibt es hier eigentlich kaum mehr etwas besser zu machen. Somit heißt es auch hier: Höchstwertung! Wie schon auf bei der Veröffentlichung der Deluxe DVD Edition vor mehr als 7 Jahren, musste das Bonusmaterial auf Grund des schieren Umfangs auf gleich zwei Disks ausgelagert werden. So findet man auch hier gleich zwei Blu-ray Disks die randvoll mit Extras gepackt wurden. Nicht verwunderlich ist es dabei, dass das gesamte Bonusmaterial der SD-DVD auf die Blu-ray übernommen wurde. Dieses liegt leider auch nur in SD-Auflösung vor, dennoch bietet die Disk auch einiges an exklusivem Material.

Nach dem Einlegen der ersten Disk wird man zunächst mit einem „Intro von Regisseur Peter Docter“ begrüßt, welcher uns den Inhalt der beiden Disks kurz vorstellt. Neben dem Audiokommentar mit selbigem sowie einigen anderen Namen findet man auf der ersten Blu-ray auch noch ein neu produziertes Feature mit dem Namen „Runde der Filmemacher im Hidden Cafe“. Diese 22 Minuten dauernde Dokumentation zeigt uns die Verantwortlichen der Produktion, welche sich zurück an diese turbulente Zeit erinnern. Weiter geht es mit einem exklusiven Einblick in die neue japanische Disneyland-Attraktion „Monster AG Ride and Go Seek: Monstropolis in Disneyland Japan“.

Nicht fehlen darf natürlich auch der Oscar-prämierte Vorfilm von DIE MONSTER AG (2001) „For The Birds“. Auch der ebenfalls von der DVD bekannte Kurzfilm „Mikes neues Auto“ findet sich auch auf der Blu-ray Disk wieder. Beide Kurzfilme sind in voller HD-Auflösung zu bestaunen und können zusätzlich mit einem optionalem Audiokommentar versehen werden.

Für weiteres Bonusmaterial bedarf es nun einem Wechsel der Disk. Wie schon im Intro von Peter Docter angekündigt, findet man hier das neue Java-Game „Rosas Herausforderung der 100 Türen“, bei dem man insgesamt 100 Fragen und Mini-Games bestehen muss um bei Monster Inc. angestellt zu werden. Hier geht es nun weiter mit einem riesigen Sammelsurium an Hintergrundinformationen, Dokumentation und Behind-The-Scenes Features die mit einer Laufzeit von über drei Stunden zu Buche schlagen. Die wichtigsten Eckpunkte sind dabei der wirklich schön gelungene „Storyboard-Vergleich“, der sehr ausführliche Diskurs über die „Animationen“ sowie die Enstehungsgeschichte der „Story“. In etlichen Untermenüs findet man eine schier nicht enden wollende Zahl an Beiträgen, die nach der Betrachtung auch nicht die winzigste Frage offen lassen dürften.

Wie es sich für eine gute Disney-Blu-ray gehört findet man auch noch „Musikvideos“, „Trailer“ sowie einige mehr oder weniger gut versteckte Easter Eggs. DIE MONSTER AG (2001) ist sicherlich einer der großen Meilensteine, welche die heutige Popularität von Animationsfilmen überhaupt erst möglich gemacht haben. Der außergewöhnlich Film von Regisseur Peter Docter schaffte es endlich technisch horizonterweiternde Technologie sowie eine liebevoll erzählte Geschichte zu kombinieren und daraus ein Gesamtwerk zu entwickeln, das sicherlich noch in Jahrzehnten Kinderherzen höher schlagen lassen dürfte.

Was mit TOY STORY (1995) seinen Anfang nahm, wurde mit DIE MONSTER AG (2001) zur Perfektion gebracht. Zwar hat sich die Technik in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und optisch beeindruckende Filme auf die Leinwand gezaubert, dennoch sind es Filme wie WALL-E (2008) und eben die MONSTER AG, die im Gedächtnis hängen bleiben. Diese Filme haben der Konkurrenz nämlich eines voraus, sie sind nicht nur auf technische Perfektion ausgelegt, sondern beweisen Herz für ihre Charaktere und Feingefühl für stets anspruchsvolle Geschichten. Genau so werden Filme gemacht, die die Zeit überdauern - wer erinnert sich in 10 Jahren schon noch an ROBOTS(2005).

Mit diesen Sätzen sollte eigentlich schon alles gesagt sein - die Geschichte ist bekannt und sollte sie tatsächlich jemand noch nicht kennen, liegt es an ihm diese Wissenslücke möglichst schnell aus dem Weg zu schaffen. Die perfekte (!) Möglichkeit bietet hierzu die vor wenigen Tagen veröffentlichte Blu-ray Disk, die alle guten Vorsätze des filmischen Inhalts aufgreift und mit ebenso erstaunlicher Perfektion umsetzt. Bild und Ton gehören zum Besten was es auf Blu-ray zu sehen und hören gibt. Und wer die Extras vollständig schauen möchte, sollte am besten einen Tag Sonderurlaub einreichen. Eine wirklich grandiose Leistung! Danke Disney!!


Subjektive Filmwertung: 10 von 10 zeitlose (moderne) Klassiker ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Monsters, Inc.
Land / Jahr: USA 2001
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Runde der Filmemacher im Hidden Cafe, Monster AG „Ride And Go Seek: Monstropolis in Disneyland Japan, Einführung zur Bonusdisc, Blu-ray Spiel: Rosas Herausforderung der 100 Türen , Audio-Kommentar (OmU), Exklusiver brandneuer Kurzfilm Mike`s neues Auto, Oscar®-prämierter Kurzfilm Der Vogelschreck, Gags vom Dreh, Zusätzliche Szenen (OmU), Buh`s Türen-Spiel - PONKICKIES-21-Spiel (OmU), Hinter den Kulissen, Rundgang durch die Monster AG, Pixar - Die Spaß-Fabrik (OmU), Von der Story bis zum Storyboard, Entwicklung der Figuren, Design von Monstropolis, Rundflüge über das Gelände, Geheimnisse des Animationsprozesses, Musikvideo und Sound-Gestaltung
Kommentare:

Oscar Verleihung - Die Monster AG:
Prämierungen bei der Oscar-Verleihung im Jahre 2001:
Insgesamte Anzahl der Oscars: 1

- Bester Song
Weitere Filme von Pete Docter, David Silverman:
Weitere Titel im Genre Animation:
DVD Die Monster Uni / Die Monster AG kaufen Die Monster Uni / Die Monster AG
DVD Die Monster Uni / Die Monster AG kaufen Die Monster Uni / Die Monster AG
DVD Die Monster Uni kaufen Die Monster Uni
DVD Die Monster Uni kaufen Die Monster Uni
DVD Die Monster AG kaufen Die Monster AG
DVD Die Monster AG kaufen Die Monster AG
DVD Die Monster AG kaufen Die Monster AG
DVD Die Monster Uni - Steelbook kaufen Die Monster Uni - Steelbook
Weitere Filme von Walt Disney Studios Home Entertainment: