WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Alexander - Revisited - The Final Cut
0,0
Bewertung für Alexander - Revisited - The Final CutBewertung für Alexander - Revisited - The Final CutBewertung für Alexander - Revisited - The Final CutBewertung für Alexander - Revisited - The Final CutBewertung für Alexander - Revisited - The Final Cut

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Alexander - Revisited - The Final CutMaking Of Alexander - Revisited - The Final Cut
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Alexander - Revisited - The Final Cut TrailerAlexander - Revisited - The Final Cut Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Alexander - Revisited - The Final Cut

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
Medium: BLU-RAY
Genre: Historienfilm
Bildformat:
High Definition (2.40:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1,Englisch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
EAN-Code:
4011976311188 / 4011976311188
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Historienfilm > BLU-RAY > Alexander - Revisited - The Final Cut

Alexander - Revisited - The Final Cut

Titel:

Alexander - Revisited - The Final Cut

Label:

Highlight Video

Regie:

Oliver Stone

Laufzeit:
213 Minuten
Genre:
Historienfilm
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Alexander - Revisited - The Final Cut bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Alexander - Revisited - The Final Cut BLU-RAY

6,38 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Alexander - Revisited - The Final Cut:


Oliver Stones Epos ALEXANDER basiert auf der wahren Geschichte einer der strahlendsten und einflussreichsten Leitfiguren der Geschichte. Der Film zeichnet den Lebensweg Alexander des Großen (356 - 323 vor Christus) nach, wie er zur lebenden Legende wurde. Von seiner Jugend, in der ihn Träume von Ruhm und Abenteuer antrieben, über die starken Bindungen zu seinen engsten Vertrauten, bis hin zu seinem einsamen und mysteriösen Tod als Herrscher über ein riesiges Imperium. Mutig und ehrlich zeigt der Film Alexanders (Colin Farrell) Leben und die Beziehungen zu seiner Mutter Olympias (Angelina Jolie), seinem Vater Philipp (Val Kilmer), seinem Heeresführer Hephaistion (Jared Leto), der ein Leben lang sein bester Freund blieb, zu Roxane (Rosario Dawson), seiner ehrgeizigen und schönen Frau, und schließlich zu Ptolemaios (Anthony Hopkins), seinem zuverlässigen General und Vertrauten. Alexander: Ein Mann, der mit 25 Jahren bereits 90 Prozent der damals bekannten Welt erobert hatte und in nur acht Jahren mit seinen nahezu unbesiegbaren Armeen eine Strecke von 35.000 Kilometern zurück legte. Als er mit 32 Jahren starb, hatte er durch seine Eroberungen ein Imperium geformt, das einzigartig blieb in der Weltgeschichte. Alexander - Revisited - The Final Cut stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Alexander - Revisited - The Final Cut Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Alexander - Revisited - The Final Cut:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Alexander - Revisited - The Final Cut:
Oliver Stones Epos ALEXANDER basiert auf der wahren Geschichte einer der strahlendsten und einflussreichsten Leitfiguren der Geschichte. Der Film zeichnet den Lebensweg Alexander des Großen (356 - 323 vor Christus) nach, wie er zur lebenden Legende wurde. Von seiner Jugend, in der ihn Träume von Ruhm und Abenteuer antrieben, über die starken Bindungen zu seinen engsten Vertrauten, bis hin zu seinem einsamen und mysteriösen Tod als Herrscher über ein riesiges Imperium. Mutig und ehrlich zeigt der Film Alexanders (Colin Farrell) Leben und die Beziehungen zu seiner Mutter Olympias (Angelina Jolie), seinem Vater Philipp (Val Kilmer), seinem Heeresführer Hephaistion (Jared Leto), der ein Leben lang sein bester Freund blieb, zu Roxane (Rosario Dawson), seiner ehrgeizigen und schönen Frau, und schließlich zu Ptolemaios (Anthony Hopkins), seinem zuverlässigen General und Vertrauten.

Alexander: Ein Mann, der mit 25 Jahren bereits 90 Prozent der damals bekannten Welt erobert hatte und in nur acht Jahren mit seinen nahezu unbesiegbaren Armeen eine Strecke von 35.000 Kilometern zurück legte. Als er mit 32 Jahren starb, hatte er durch seine Eroberungen ein Imperium geformt, das einzigartig blieb in der Weltgeschichte. Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video High Profile 4.1
Bitrate: 20165 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

ALEXANDER liegt auf dieser Blu-ray von Constantin im Originalformat von 2,40:1 vor. Die Schärfe gestaltet sich überwiegend sehr gut mit feiner Detailzeichnung sowie klaren Konturen. Manchmal gibt es weichere Szenen oder im Dunkeln bildet sich ein sehr grobes Rauschen, was sich dann in beiden Fällen negativ auf die Werte auswirkt. Überwiegend kann der Rauschpegel jedoch als gering beschrieben werden. Überschärfung ist nur marginal zu erkennen und die Kompression arbeitet sehr sauber und ohne die Bildung von Blockartefakten. Die Farbgebung tendiert etwas ins Gelbliche, zeigt aber wunderbar gesättigt Töne. Der Kontrast wurde leicht angehoben, was in dunklen Sequenzen zu leichtem Detailverlust durch einen zu dominanten Schwarzwert führt, dessen Sättigung im Übrigen absolut makellos erscheint. Überstrahlungen sind im Gegenzug aber eher selten. Die Plastizität und Durchzeichnung des Transfers genügt gehoberen Ansprüchen, welche man angesichts des immer noch recht jungen Produktionsalters von ALEXANDER durchaus stellen darf. Schmutz sowie analoge Defekte findet man auf dem Ausgangsmaterial nicht. Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Deutsch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Kommentar: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps / DN -4dB
Kommentar: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps / DN -4dB

Zwei DTS-HD High Resolution Audiotracks in den Sprachen Deutsch und Englisch befinden sich auf dieser Blu-ray Disc von ALEXANDER. Der Soundmix überzeugt durch eine sehr harmonische, teilweise auch weiträumige Abmischung von direktionalen Effekten sowie Umgebungsklängen. Besonders in den Schlachtszenen hört sich das toll an. Sicherlich wird hier nicht die volle Aggressivität und Dynamik eines Action-Blockbusters geboten, die epische Atmosphäre wird aber nicht zuletzt auch durch die tolle Filmmusik perfekt unterstützt. Der Tiefenbass darf in Sachen Musikunterstützung sowie Actionszenen seine Muskeln spielen lassen und den Hörraum mit Druck füllen. In den ruhigeren Sequenzen dominiert eher die Front, welche aber ebenfalls mit einem breiten, differenzierten Klang zu überzeugen weiß und auch Stereoaktivitäten ortbar abbildet. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen stets bestens zu verstehen. Da es sich bei der Final Cut-Fassung um eine neue Filmversion handelt, musste ALEXANDER aber komplett neu vertont werden. Leider haben nicht alle Darsteller die alten Sprecher behalten - prominentestes Opfer ist Anthony Hopkins. Die Klangqualität lässt rein gar nichts zu wünschen übrig. Feine Höhen, satte Mitten sowie wuchtige Bässe bekommt man hier zu hören, so dass eigentlich kaum Wünsche offen bleiben. Deutsche Untertitel für ALEXANDER sind vorhanden. Den Film begleiten optional zwei nicht untertitelte Audiokommentare. Der erste wird von Regisseur Oliver Stone gesprochen und beschäftigt sich mit der handwerklichen Umsetzung des Films, aber liefert auch nette Anekdoten und Wissenswertes über die Stars und Crewmitglieder. Dass Stone ein sehr intelligenter Mensch ist, beweist er einmal mehr mit seinem außerordentlichen Wissen über die historische Figur Alexanders des Großen. Der zweite Kommentar wird von Historiker Robin Lane Fox gesprochen, der zwar viel Interessantes über die historischen Ereignisse zu berichten weiß, aber doch immer wieder in überflüssige Lobhudeleien über den Film ausbricht, wie toll doch alles umgesetzt wäre und wie authentisch Darsteller und Ausstattung seien. Es folgt eine zwölfminütige Featurette, welche das klassische Werbe-Making Of darstellt und einen typischen Mix aus Filmszenen, wenig gehaltvollen Interviewschnipseln sowie Aufnahmen vom Set bietet. Es folgen Darstellerinfos in Textform von sieben Mimen, welche neben ein paar technischen Infos zur Blu-ray Disc auch im Booklet abgedruckt sind. Zum Schluss warten noch ein paar Trailer aus dem Constantin-Programm auf den Zuschauer. ALEXANDER wurde von der Presse und den Fans schwer abgestraft. Doch hatten diese Gruppen wohl einen zweiten GLADIATOR erwartet, was dieser Film definitiv nicht ist. Schon während der Dreharbeiten betonte Regisseur Oliver Stone immer wieder, dass es sich bei seinem Projekt um eine Charakterstudie beziehungsweise ein Portrait von Alexander dem Großen handele, was diesen Film letztendlich auch am besten beschreibt. Mit diesen Erwartungen ist ALEXANDER großartiges Historienkino, das eine der größten Personen der Weltgeschichte durchleuchtet, auch wenn immer wieder größere Zeitsprünge in Kauf genommen werden müssen. Sicherlich werden Actionfans bei diesem Film nicht so sehr auf ihre Kosten kommen, gibt es doch lediglich zwei große Schlachten und eine sehr lange Anlaufzeit bis zur ersten, die etwa in der Mitte des Films beginnt. Doch finden hier gerade an Geschichte interessierte Personen eine großartige Interpretation der historischen Figur Alexanders des Großen.

Der Film protzt mit exzellenten Darstellern, einer gigantischen Ausstattung, Opulenz sowie tollen Effekten. Anthony Hopkins, der den Erzähler Ptolemaios mimt, gibt mit seiner Parteinahme für Alexander noch dazu ein interessantes Beispiel, wie die Geschichtsschreibung im Laufe der Zeit bestimmte Ereignisse manipuliert und Personen heroisiert. Dies ist auch wieder typische, unterschwellige Kritik Marke „Oliver Stone“, die man in seinen Filmen zuhauf antrifft. Gelungene Kameraarbeit und Musik unterstützen den epischen Touch des Werkes. Insgesamt ist ALEXANDER sicherlich kein leicht verdaulicher Historienschinken, aber Freunde der Geschichte werden trotzdem mit Oliver Stones Beitrag bestens unterhalten.

Die vorliegende FINAL CUT-Fassung ist noch mal deutlich länger als die Kinofassung und zeigt dem Fan des Films wirklich jedes Handlungsdetail. Dies kann durchaus etwas langatmig sein und manche würden wahrscheinlich mit der Kinofassung besser beraten sein. Da die Blu-ray der DVD technisch weitaus überlegen ist, stellt sich diese Frage für HD-Fans jedoch erst gar nicht. Auf Grund der Filmlänge finden sich aber nur wenige Extras auf der Disk. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
2004 machte sich Regisseur Oliver Stone auf die Geschichte Alexanders des Großen für die Kinoleinwand zu erzählen. Was herauskam war ein 140 Millionen Dollar teures Historienepos, das in den Kinos allerdings flopte und auch bei den Kritikern kein gutes Wort fand. Zu unrecht, wie ich finde. Constantin Film veröffentlicht jetzt mit dem Final Cut eine verlängerte Fassung des Films, die es auf eine Lauflänge von knapp 214 Minuten bringt und unter dem Titel „Alexander Revisited“ erscheint

Ptolemaios, General unter Alexander, erzählt die Geschichte Alexanders des Großen und fängt dabei in seiner Kindheit an. Im Alter von 20 Jahren wird er nach der Ermordung seines Vaters und Königs Philip selbst zum König von Makedonien. Wenig später kommt es zum Feldzug gegen die Perser, die schließlich besiegt werden können, und zum triumphalen Einzug in Babylon. Doch hiermit hat Alexander nicht genug. Er erweitert seinen Feldzug und dringt immer weiter in den Osten vor. Scheinbar scheint Alexander mit seinen Mannen nicht aufzuhalten zu sein. Erst in Indien wird er mit der Realität konfrontiert ...

Die Schlacht um Persien und die Schlacht in Indien, bilden leider die einzigen längeren Kamphandlungen im Film, was sehr schade ist, denn diese wurden erstklassig choreographiert und authentisch umgesetzt. Hierfür mussten allein tausende Komparsen herhalten. Besonders hervorzuheben sind die Gigantischen Kulissen, die während des ganzen Films vorherrschen. Die Geschichte enthält sicherlich die eine oder andere historische Ungereimtheit, doch sind hierbei die Fakten auch heute noch nicht klar, sodass man hier meiner Meinung nach keinen Vorwurf machen kann. Die Darstellerriege umfasst mit Angelina Jolie, Anthony Hopkins und Val Kilmer einige renommierte Hollywooddarsteller, die ihre Rollen mehr oder weniger routiniert herüberbringen. Ob Colin Farrell die richtige Wahl als Alexander gewesen ist, sorgte für viel Diskussionsstoff im Vorfeld. Ich denke, dass er diese schwierige Aufgabe mit der Verkörperung des Alexander ganz gut hinbekommen hat, auch wenn es sicherlich einen geeigneteren Darsteller für diese Rolle gegeben hätte.

Die Blu-Ray von Constantin Film hinterlässt technisch einen hervorragenden Eindruck. Die Bildqualität ist erstaunlich und offenbart viele kleine Details. Der Schärfegrad ist dabei sehr hoch, sodass kaum Mängel aufzuweisen sind. Die deutsche und englische Tonspur kommt jeweils in DTS-HD 5.1. Kritisch ist das Bonusmaterial zu betrachten, denn hier finden sich nur zwei Audiokommentare, eine kurze Featurette, sowie einige Informationstafeln über die Darsteller wieder, was letztlich etwas wenig ist.

Alexander bleibt trotz aller negativen Aspekte ein erstklassiger Monumentalstreifen, der dem wahren Leben Alexanders nicht hundertprozentig gerecht wird, aber dennoch als gelungen angesehen werden kann. Die Umsetzung des Films auf Blu-Ray ist erstklassig und lässt insbesondere die spektakulären Gefechtsszenen in einem anderen Licht erscheinen. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: 2004
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Oliver Stone:
Weitere Titel im Genre Historienfilm:
DVD Alexander - Revisited - The Final Cut kaufen Alexander - Revisited - The Final Cut
DVD Alexander der Große kaufen Alexander der Große
DVD 90 Jahre United Artists - Nr. 01 - Alexander der Große kaufen 90 Jahre United Artists - Nr. 01 - Alexander der Große
DVD Die Puppenspieler kaufen Die Puppenspieler
DVD Die Puppenspieler kaufen Die Puppenspieler
DVD Grosse Geschichten: Martin Luther kaufen Grosse Geschichten: Martin Luther
DVD Khartoum - Aufstand am Nil kaufen Khartoum - Aufstand am Nil
DVD Khartoum - Aufstand am Nil kaufen Khartoum - Aufstand am Nil
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Highlight Video: