WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of MoonwalkerMaking Of Moonwalker
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Moonwalker TrailerKein Moonwalker Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Moonwalker

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray BD25
Medium: BLU-RAY
Genre: Fantasy
Bildformat:
High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 ,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1,Katalanisch: Dolby Digital 2.0 ,Italienisch: Dolby Digital 2.0,Französisch: Dolby Digital 2.0,Russisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Tschechisch, Isländisch, Rumänisch, Bulgarisch, Hebräisch, Russisch
EAN-Code:
5051890012616 / 5051890012616
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Fantasy > BLU-RAY > Moonwalker

Moonwalker

Titel:

Moonwalker

Label:

Warner Home Video

Regie:

Jerry Kramer, Jim Blashfield, Colin Chilvers

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Fantasy
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Moonwalker bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Moonwalker BLU-RAY

8,79 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Moonwalker:


So ein Abenteuer hat es nur einmal gegeben: Diese musikalische Zauberreise in die Welt des Michael Jackson ist ein abendfüllendes, fantastisches Spektakel voller überwältigender Spezialeffekte. Von atemberaubenden Live-Auftritten über ein nostalgisches Kaleidoskop des ersten Vierteljahrhunderts in Michaels Karriere bis zur bahnbrechenden Sequenz „Smooth Criminal“ ist MICHAEL JACKSONS MOONWALKER eine der sensationellsten und unvergesslichsten Gesangs- und Tanzproduktionen aller Zeiten. Enthält unter anderem Musikvideos von: Man in the Mirror, Retrospective, Leave me Alone, Come Together, The Moon is Walking, Smooth Criminal… Und viele mehr! Moonwalker stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Moonwalker Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Moonwalker:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Moonwalker:
Knapp einem Jahr nach dem Tod des King of Pops erscheint nun Michael Jackson’s Musical-Film „Moonwalker“ auf Blu-ray. Auf dem absoluten Höhepunkt seiner Karriere entstand 1988 diese Kompilation aus Spielfilm, Videoclip und Dokumentation. Die Idee für den grell-bunten Cocktail stammt von Jacko selbst, an der Umsetzung war u. a. der Special-Effects-Spezialist Colin Chilvers („Superman", „X-Men") beteiligt.

Moonwalker“ beginnt mit einem etwa 30-minütigen Potpourri aus Videoclip-Schnippseln, Live-Auftritten und Aufnahmen vom Anfang seiner Karriere mit den Jackson 5 bis hin zu den damaligen aktuellen Hits wie z.B. „Bad“, indem er sich selbst parodiert und das choreographisch perfekte „Bad“-Video von Kindern präsentieren lässt. Der Mini-Michael, gespielt von Brandon Adams, fetzt in schwarzen Lederklamotten mit einigen Kids durch den U-Bahnschacht. „You know I’m bad, really bad.“ Dieser erste Teil des Films, sozusagen ein Jackson-Rückblick, ist sowohl für Fans als auch neutrale Zuschauer interessant, da er auf beeindruckende Weise Jacksons Schaffen zeigt. Enthalten sind u.a. die Musikvideos von „Man in the Mirror“, „Retrospective“, „Leave me Alone“, „Come Together“, „The Moon is Walking“ und „Smooth Criminal“.

Im zweiten Teil erwartet den Zuschauer ein Science-Fiction-Märchen-Abenteuer, in dem das Gute und das Böse die ewigen Rivalen sind. Der böse Mr. Big (Joe Pesci) und dessen dunkle Spießgesellen verfolgen Michael, den ganz in weiß gekleideten Smooth Criminal. Drei Kinder, einer davon John Lennons Sohn Sean, fürchten im ihren Smooth Killer, eine ideale Komposition aus E.T., Han Solo und Superman. Es sind Abenteuer zu bestehen, und immer, wenn der Smooth Criminal in Not ist, signalisiert eine Sternschnuppe am Firmament willkommene Hilfe in höchster Not. Dann mutiert Michael mal zu einem rasenden Rennwagen, mal schlüpft er in den Panzer eines Roboters oder jagt als Raumschiff das Böse endgültig zum Teufel. Aufgelockert wird das ganze mit erstaunlichen Special-Effects und einigen Videoclips. Darunter natürlich „Smooth Criminal“ oder auch „Leave Me Alone“. Die schauspielerischen Leistungen sind allerdings eher fragwürdig.

Fazit: Nach diversen Denkmalen auf Vinyl hat Michael Jackson sich mit „Moonwalker“ auch eins auf Zelluloid gesetzt, auch wenn die zweite Hälfte des Films nicht über ein durchschnittliches B-Movie-Niveau hinaus kommt.

Zur technischen Seite: Das Bild (16:9/ 1.85:1) ist ordentlich und kommt mit schönen Farben und einer guten Schärfe daher. Doch den besonderen „Aha-Effekt“ einer Blu-ray kommt hier nicht auf. Der Ton (DTS-HD 5.1) hingegen kann überzeugen. Die Musik kommt sehr sauber über den Frontlautsprecher und auch der Subwoofer kommt nicht zu kurz. Auch der Gesang vom King of Pop kommt klar und verständlich über die Lautsprecher rüber. Dies gilt allerdings nur für den ersten Teil des Films, im zweiten Teil, also der Spielfilmhandlung, ist der Ton eher müde, monoton, dumpf und wirkt unecht. Actionszenen zeigen keine Wirkung. Das Bonusmaterial ist leider etwas spärlich ausgefallen und demnach auch recht enttäuschend, denn hier gibt es nur den Kinotrailer zu sehen. An dieser Stelle hätte man sich schon ein wenig mehr gewünscht. Kurz und gut: wer diesen Film bereits auf DVD besitzt, braucht sich diese Blu-ray nicht auch noch ins Regal stellen! ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
So ein Abenteuer hat es nur einmal gegeben: Diese musikalische Zauberreise in die Welt des Michael Jackson ist ein abendfüllendes, fantastisches Spektakel voller überwältigender Spezialeffekte. Von atemberaubenden Live-Auftritten über ein nostalgisches Kaleidoskop des ersten Vierteljahrhunderts in Michaels Karriere bis zur bahnbrechenden Sequenz „Smooth Criminal“ ist MICHAEL JACKSONS MOONWALKER eine der sensationellsten und unvergesslichsten Gesangs- und Tanzproduktionen aller Zeiten.

Enthält unter anderem Musikvideos von: Man in the Mirror, Retrospective, Leave me Alone, Come Together, The Moon is Walking, Smooth Criminal… Und viele mehr! Die Produktion MOONWALKER stammt aus dem Jahr 1988 und hat somit bereits mehr als zwei Jahrzehnte auf dem Buckel. Trotz Full-HD-Transfer merkt man dem Bild das Alter an! Zwar sehen Farben und Kontraste durchaus noch knackig, satt und frisch aus, doch ist nur selten eine natürlich Farbumgebung sichtbar (allenfalls in eingestreuten Archivaufnahmen). Der Schwarzwert wechselt zwischen Dunkelgrau und Tiefschwarz und beeinflusst dadurch die Plastizität, die sowieso höchstens angedeutet ist, aber oftmals ganz fehlt. Die Schärfe schwankt ebenfalls sehr deutlich zwischen „gerade noch ausreichend“ bei Archivaufnahmen bis hin zu „knapp gut“ bei den für die Patchwork-Produktion neu gedrehten Filmsequenzen und Musikvideos. Über dem gesamten Transfer liegt ein deutlich sichtbares Rauschen, das immer in Bewegung ist. Bewegungsunschärfen und einige Kratzer sowie Fäden hinzugenommen, ist das Bild nicht immer wirklich stabil und ruhig. An einigen Stellen sind Blockmuster sichtbar. Die Kompression selbst hat aber wohl nur geringfügig Anteil an den Bildfehlern.

Alles in allem ist der Transfer eine kleine Enttäuschung, da hier offenbar Kosten und Mühen gescheut wurden, dem filmischen Vermächtnis von Michael Jackson die entsprechende Sorgfalt entgegenzubringen. Knappe sechs Punkte. Alle Synchrospuren der Produktion liegen lediglich in DD 2.0 Surround oder gar DD 1.0 Mono vor und bieten praktisch keine Dynamik, kaum Bass und verschlucken durch den geringen Frequenzumfang (sehr mittige Ausrichtung) viele (Unter-)Töne der Musik, aber auch Hintergrundgeräusche gehen teils unter. Ganz anders dagegen der Originalton in DTS-HD Master Audio 5.1, der deutlich dynamischer, räumlicher und klangvoller daherkommt. Zwar kann dieser längst nicht mit aktuellen Produktionen mithalten, bildet aber zumindest den Original-Sound der Produktion leicht aufgemotzt auf dem gesamten Boxenset ab. Insofern ist diese Spur den anderen vorzuziehen – gegebenenfalls kann man ja die optionalen Untertitel für Hörgeschädigte zuschalten!

Hinweis: Auf unserem Muster präsentierte sich der HD-Ton etwas schwankend in der Lautstärke – auch innerhalb von Musikstücken, so als ob ein Limiter am Werk wäre. Dieser Eindruck mag aber von Gerät zu Gerät unterschiedlich stark zu bemerken sein!

Original-DTS-HD-Ton: knappe sieben Punkte
Synchrospuren in Deutsch und anderen "Sprachen": knappe fünf Punkte Schon die technische Seite der Disc kann nicht vollends überzeugen, doch die Extras sind die eigentliche Enttäuschung des Release. Auf die Disc schaffte es lediglich der Original-Kinotrailer in VHS-Qualität und das war es auch schon mit den Videofeatures. Dem Case ist noch ein 16-seitiges Booklet mit reichlich Fotos aus dem Film beigefügt. Aber auch diese können qualitativ nicht überzeugen, da sie teils tatsächlich pixelig aussehen und oft unscharf sind!

In Sachen Extras ist die Blu-ray also ein glatter Reinfall! MOONWALKER war Michael Jacksons Versuch einen Kinofilm zu produzieren, der ein wenig seine Träume in Bilder kleiden und seine Gefühle im Zusammenhang mit seinem Leben und seinem Bild in der Öffentlichkeit zeigen soll. Herausgekommen ist eine Art Fantasy-SciFi-Drama mit viel Fantasie, wechselhafter Effekt-Qualität, aber absolut genialer Musik. Diese sorgt auch dafür, dass man sich den Streifen überhaupt anschaut, denn die meisten Musikstücke sind als Originalvideos integriert. Man erhält mit MOONWALKER also quasi eine Musikvideosammlung der späten 1980er plus eine Art Rahmenstory, die das Ganze als roter Faden verbindet. Unterhaltsam ist das allemal und wie gesagt musikalisch genial – sofern man die Musik von Michael Jackson mag!

Das musikalische und video-inhaltliche Highlight ist natürlich die Sequenz rund um den Song „Smooth Criminal“.

Technisch gesehen liegt MOONWALKER nicht wirklich in Blu-ray-würdiger Qualität vor. Zwar kann der Original-HD-Ton einige Pluspunkte sammeln, doch der Bildtransfer enttäuscht weitestgehend. Besonders bitter: Wie schon die Releases auf VHS und DVD bietet die Blu-ray keine echten Extras zur Produktion! Die Anschaffung dieser Veröffentlichung werden also nur eingefleischte, beinharte Michael Jackson Fans in Betracht ziehen! ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Moonwalker
Land / Jahr: USA 1988
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Jerry Kramer, Jim Blashfield, Colin Chilvers:
Weitere Titel im Genre Fantasy:
DVD Moonwalker kaufen Moonwalker
DVD Moonwalker kaufen Moonwalker
DVD Moonwalker kaufen Moonwalker
DVD Moonwalker - Limited Edition kaufen Moonwalker - Limited Edition
DVD Die Edelsteintrilogie kaufen Die Edelsteintrilogie
DVD Die Edelsteintrilogie kaufen Die Edelsteintrilogie
DVD Wolfblood 4 - Verwandlung bei Vollmond kaufen Wolfblood 4 - Verwandlung bei Vollmond
DVD Wolfblood 4 - Verwandlung bei Vollmond kaufen Wolfblood 4 - Verwandlung bei Vollmond
Weitere Filme von Warner Home Video: