WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Panzerschiff Graf SpeeMaking Of Panzerschiff Graf Spee
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Panzerschiff Graf Spee TrailerKein Panzerschiff Graf Spee Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Panzerschiff Graf Spee

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Kriegsfilm
Bildformat:
High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
NewKSM
EAN-Code:
4260181985848 / 4260181985848
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Kriegsfilm > BLU-RAY > Panzerschiff Graf Spee

Panzerschiff Graf Spee

Titel:

Panzerschiff Graf Spee

Label:

NewKSM

Regie:

Michael Powell, Emeric Pressburger

Laufzeit:
117 Minuten
Genre:
Kriegsfilm
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Panzerschiff Graf Spee bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Panzerschiff Graf Spee BLU-RAY

4,42 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Panzerschiff Graf Spee:


1939. Dieser Film erzählt die spannende und dramatische Geschichte des berühmten Panzerschiffes „Admiral Graf Spee“ und seines Kapitäns Langsdorff (Peter Finch, „Network“). Im Handelskrieg kann das Schiff einige Beute machen, bevor es an der Mündung des Rio de la Plata schwer beschädigt wird. Es beginnt ein politisches Tauziehen zwischen den verschiedenen Kriegsparteien um das Schiff, das im Hafen von Montevideo im neutralen Uruguay liegt. Doch schließlich wird die „Graf Spee“ gezwungen, auszulaufen. Kapitän Langsdorff muss eine folgenschwere Entscheidung treffen… Panzerschiff Graf Spee stammt aus dem Hause KSM - Krause & Schneider Multimedia.


Panzerschiff Graf Spee Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Panzerschiff Graf Spee:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Panzerschiff Graf Spee:
Eine schwarze Boje ist alles, was noch sichtbar ist. Sie tanzt in der Mündung des Rio de la Plata und markiert das Grab eines Schiffes, über das ähnlich viele Geschichten erzählt werden, wie über die „Titanic" oder die „Bismarck". Keine 30 Meter unter der schwarzen Boje liegt die „Admiral Graf Spee".

Sie war stärker bewaffnet als jeder Kreuzer zu dieser Zeit und schneller als jedes Schlachtschiff. Zudem hatte sie einen Aktionsradius von etwa 11 000 Seemeilen, also 20 000 Kilometern. „Pocket battleships" – „Westentaschen-Schlachtschiffe" - nennen die Briten diesen Typ.

Doch auch solche Zerstörer sind waren nicht unzerstörbar: Am 13. Dezember 1939 kam es vor der Mündung des Rio de la Plata zur Seeschlacht, bei der das deutsche Schiff mehrfach getroffen wurde. Das Panzerschiff muss etwa 20 schwere Treffer einstecken. 36 Mann werden getötet und mehr als 50 schwer verwundet. Deshalb, und weil die Beschädigungen nicht auf See zu reparieren sind, entschließt sich Kommandant, Kapitän zur See Hans Langsdorff am Abend, den Hafen von Montevideo im neutralen Uruguay anzulaufen.

Weil aber die erforderlichen Reparaturen innerhalb der festgelegten Zeitspanne von 72 Stunden nicht möglich waren, entschloss sich Kapitän Hans Langsdorff zur Selbstversenkung vor dem Hafen. Am 17. Dezember lies Langsdorff sechs Torpedoköpfe über den Munitionskammern zünden, in denen noch 306 schwere 28-Zentimeter-Granaten lagern.

Langsdorff überlebt sein Schiff nur um wenige Stunden. Nachdem er eine letzte Ansprache an seine Besatzung hielt, legt er sich in seiner Kammer im Internierungsgebäude auf die Fahne seines Schiffs und erschoss sich.

1956 entstand unter der Regie von Michael Powell und Emeric Pressburger („Irrtum im Jenseits“) der Spielfilm „Panzerschiff Graf Spee“, der die spannende und dramatische Geschichte des berühmten Panzerschiffes erzählt. Die Hauptrollen werden von Peter Finch („Network“) und Anthony Quayle („Lawrence von Arabien“) gespielt. Desweiteren sind noch Bernard Lee (von „Dr. No“ im Jahr 1962 bis zu „Moonraker – Streng geheim“ 1979 spielte er „M“), John Schlesinger (späterer Regisseur u.a. von „Asphalt Cowboys“) und Patrick Macnee („Mit Schirm, Charme und Melone“) zu sehen.

Fazit: Kinoschöngefärbte Unterhaltung, deren Einzelheiten man allerdings nicht genau unter die Lupe nehmen sollte. Dennoch sehr unterhaltsam, und zudem von dem britischen Regie-Duo auffällig fair inszeniert.

Randnotiz: Da die Graf Spee bei Drehbeginn schon 17 Jahre auf dem Grund des Meeres lag, wurde sie von dem schweren US-Kreuzer Salem gedoubelt. Die an der Seeschlacht beteiligten Schiffe Cumberland und Achilles hatten den Krieg überlebt und wurden noch einmal zur Nachstellung der Ereignisse herangezogen.

Die technische Umsetzung des Kriegsfilms auf Blu-ray kann sich überraschender Weiße wirklich sehen lassen. Das Widescreen-Bild (1.78:1 – anamorph) kann mit recht guten Farben und einer ebensolchen Schärfe überzeugen. Natürlich sollte man keine zu hohen Ansprüche haben und das Alter des Streifens berücksichtigen. Der Ton (Dolby Digital 2.0 Mono) ist immer gut verständlich und klingt klar und sauber. Auch das Bonusmaterial ist ein Grund zur Freude. Hier gibt es neben einem erweiterten Ende und deleted Scene einen Restaurationsvergleich, den Trailer sowie eine Bildergalerie. Abgerundet wird das Ganze dann noch mit Infos zum Panzerschiff Graf Spee. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
1939. Dieser Film erzählt die spannende und dramatische Geschichte des berühmten Panzerschiffes „Admiral Graf Spee“ und seines Kapitäns Langsdorff (Peter Finch, „Network“). Im Handelskrieg kann das Schiff einige Beute machen, bevor es an der Mündung des Rio de la Plata schwer beschädigt wird. Es beginnt ein politisches Tauziehen zwischen den verschiedenen Kriegsparteien um das Schiff, das im Hafen von Montevideo im neutralen Uruguay liegt. Doch schließlich wird die „Graf Spee“ gezwungen, auszulaufen. Kapitän Langsdorff muss eine folgenschwere Entscheidung treffen… Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 18000 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

PANZERSCHIFF GRAF SPEE liegt auf dieser Blu-ray Disc von NewKSM im Bildformat 1,78:1 vor. Der Transfer basiert auf dem restaurierten Master von ITV und macht für so einen alten Film eine überzeugende, wenngleich nicht perfekte Figur. Negativ fällt ein starker Filtereinsatz auf, der die Kornstruktur zerstört hat und meistens verartefaktetes, unregelmäßiges Rauschen zurückgelassen hat. Manchmal wirkt das Bild auch etwas soft und schmierig, was ebenfalls am Rauschfilter liegt. Denn meistens ist die Schärfe wirklich gut, von hineingeschnittenem, etwas matschigen Archivmaterial der realen Schiffe abgesehen. Die Details der Schiffe sowie die Ausstattung des Films sind wunderbar zu erkennen und obwohl leicht nachgeschärft wurde, fallen Doppelkonturen fast nie störend auf. Die Kompression arbeitet mit geringer Bitrate und hat bei der Wasserdarstellung sichtbar Mühe, denn dort gibt es ab und zu Kompressionsartefakte zu sehen. Die Farben sind absolut satt und natürlich. Hier macht sich die Restauration ebenfalls stark positiv bemerkbar. Nicht nach steht den Farbtönen eine super Kontrastbalance, die ein sattes Schwarz bietet und das Bild für eine ältere Produktion ziemlich plastisch zeichnet. Schmutz sowie analoge Defekte wurden weitgehend entfernt und fallen in Anzahl sowie Ausprägung nicht negativ ins Gewicht. Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 2.0 / 48 kHz / 864 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 768 kbps / 16-bit)
Deutsch: DTS-HD Master Audio / 2.0 / 48 kHz / 847 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 768 kbps / 16-bit)

Beide Tonspuren sind leider eine mittlere Katastrophe und das, obwohl sowohl die deutsche als auch englische Tonspur in DTS-HD Master Audio 2.0 (Mono) vorliegt. Die deutsche Synchronisation klingt sehr blechern und tendiert besonders bei den Dialogen zum Verzerren. Dazu fehlen viele Elemente der Effekt-Tonspur wie Meerrauschen und Wellenpeitschen, was deutlich Atmosphäre kostet. Am schlimmsten ist aber der Umstand, dass die Dialoge deutlich asynchron sind. Die englische Spur ist zwar von den Effekten eher vollständig und klingt auch satter und angenehmer, dafür hat die Tonspur aber einen unangenehmen Doppelungseffekt, so dass man von Beginn an bis weit in den Film hinein alles doppelt hört. Insgesamt zwei miserabel gemasterte Tracks, von denen nur die deutsche Tonspur zu gebrauchen ist, wenn man selbst Hand anlegt und mit der HDMI-Lipsync-Einstellung die Synchronität korrigiert. Deutsche Untertitel für den Hauptfilm sind vorhanden. Das Bonusmaterial umfasst ein zwei Minuten langes erweitertes Ende (HD) sowie eine einminütige Deleted Scene (HD) mit einer längeren Version der Fasching-Szene. Der Restaurationsvergleich (HD) läuft acht Minuten und zeigt das Ausgangsmaterial im Vergleich zur überarbeiteten Fassung. Zum Abschluss gibt es noch eine Trailershow mit dem Clip zu PANZERSCHIFF GRAF SPEE sowie eine Bildergalerie. PANZERSCHIFF GRAF SPEE ist ein britischer Kriegsfilm aus dem Jahr 1956. Im Original heißt der Film THE BATTLE OF THE RIVER PLATE und handelt vom Seekrieg im Atlantik, wo der deutsche Super-Zerstörer Graf Spee 1939 Jagd auf alliierte Versorgungsschiffe macht. Eine kleine Flotte an technisch unterlegenen englischen Kreuzern macht sich auf die Suche nach der Graf Spee, um sie zu versenken und die Seewege über den Atlantik wieder sicherer zu machen. Vor Montevideo kommt es zur entscheidenden Seeschlacht.

Der Film bietet eine pompöse Ausstattung an Schiffen, Mannschaften und der entsprechenden Einrichtungen. Kein Wunder, filmte man doch auf echten Schiffen. Einzig bei den Zerstörungs-Sequenzen kamen Modelle zum Einsatz, die aber in Anbetracht des Alters zwar als solche zu erkennen sind, aber auch heute noch gut aussehen. Die See-Gefechte sind spannend inszeniert, aber auch durch viel Taktik geprägt. Die Deutschen werden hier einmal nicht nur als Nazi-Stereotypen dargestellt, sondern als relativ ehrenhafte Soldaten, die ihre Gefangenen gut behandeln. Die Figur des deutschen Kapitäns Langsdorff steht symbolisch dafür, da ansonsten kein Deutscher näher charakterisiert wird. Der Fokus liegt auf den Briten, unter deren Darsteller sich bekannte Namen wie der James Bond-Darsteller Bernard Lee (als M in den Bond-Filmen) oder Patrick Macnee (MIT SCHIRM, CHARME UND MELONE) befinden. Eine kleine Rolle hat auch Christopher Lee. Insgesamt ist PANZERSCHIFF GRAF SPEE ein toll ausgestatteter See-Kriegsfilm mit spannenden Gefechten sowie guter Ausstattung. Genrefans werden hier sicherlich nicht enttäuscht.

Die Blu-ray Disc von NewKSM bietet ein gutes Bild, aber total vermurkste Tonspuren. Die Ausstattung ist nett. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Battle of the River Plate
Land / Jahr: Großbritannien 1956
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Erweitertes Ende, Deleted Scene, Restaurationsvergleich, Bildergalerie
Kommentare:

Weitere Filme von Michael Powell, Emeric Pressburger:
Weitere Titel im Genre Kriegsfilm:
DVD Panzerschiff Graf Spee kaufen Panzerschiff Graf Spee
DVD Panzerschiff Graf Spee kaufen Panzerschiff Graf Spee
DVD Panzerschiff Graf Spee kaufen Panzerschiff Graf Spee
DVD Panzerschiff Graf Spee kaufen Panzerschiff Graf Spee
DVD Panzerschiff Graf Spee kaufen Panzerschiff Graf Spee
DVD Panzerschiff Graf Spee & Einer kam durch - Kriegsfilm Collection kaufen Panzerschiff Graf Spee & Einer kam durch - Kriegsfilm Collection
DVD Panzerschiff Graf Spee & Einer kam durch - Classic Movie Collection kaufen Panzerschiff Graf Spee & Einer kam durch - Classic Movie Collection
DVD Der 2. Weltkrieg im Kinofilm: Panzerschiff Graf Spee - Die Schlacht um River Plate kaufen Der 2. Weltkrieg im Kinofilm: Panzerschiff Graf Spee - Die Schlacht um River Plate
Weitere Filme von KSM - Krause & Schneider Multimedia:
Weitere Filme vom Label NewKSM: