WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die sieben Schwerter
0,0
Bewertung für Die sieben SchwerterBewertung für Die sieben SchwerterBewertung für Die sieben SchwerterBewertung für Die sieben SchwerterBewertung für Die sieben Schwerter

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Die sieben SchwerterKein Making Of Die sieben Schwerter
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die sieben Schwerter TrailerKein Die sieben Schwerter Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die sieben Schwerter

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Action
Bildformat:
High Definition (2.35:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD 5.1,Chinesisch: DTS-HD 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886977127892 / 0886977127892
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > BLU-RAY > Die sieben Schwerter

Die sieben Schwerter

Titel:

Die sieben Schwerter

Label:

UFA home entertainment

Regie:

Hark Tsui

Laufzeit:
160 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die sieben Schwerter bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die sieben Schwerter BLU-RAY

7,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die sieben Schwerter:


Mitte des 17. Jahrhunderts erobern die Mandschu das Großreich China und begründen die Ching Dynastie. Weil es überall zu Aufständen gegen die neuen Machthaber kommt, wird das Studium und die Ausübung der traditionellen Kampfkünste verboten und mit dem Tode bestraft. Im Nordwesten des Landes nutzt Feng (SUN HONGLEI), der skrupellose Anführer einer Truppe von Söldnern, diese Situation, um mit dem auf Rebellen ausgesetzten Kopfgeld ein Vermögen zu machen. Als seine Blutspur schließlich auch das Martial Village, die letzte Zuflucht der Kampfkunsttradition, zu erreichen droht, rüstet sich der ehemalige Henker Fu Qingzhu (LAU KAR-LEUNG) zum Widerstand. Zusammen mit zwei Schwertkämpfern aus dem Dorf, darunter die schöne Wu Yuanyin (CHARLIE YOUNG), bricht er in die Berge auf, um einen legendären Schwertkampfmeister um Hilfe zu bitten. Dessen vier beste Schüler, alle virtuos im Umgang mit der Klinge, bringt er schließlich zurück. Weil jeder dieser Helden ein einzigartiges Schwert mit sich führt, machen sich die Krieger schnell einen Namen. Als SIEBEN SCHWERTER vereinen sie die besten Tugenden, stemmen sie sich mutig gegen den Feind, der immer näher rückt. Noch ahnt niemand, dass ein Spion in ihrer Mitte Sabotage betreibt, dass ein Liebesdreieck Chaos stiften wird, wenn der Kampf um Leben und Tod in seine entscheidende Phase tritt ... Die sieben Schwerter stammt aus dem Hause Universum Film.


Die sieben Schwerter Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die sieben Schwerter:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die sieben Schwerter:
Mitte des 17. Jahrhunderts erobern die Mandschu das Großreich China und begründen die Ching Dynastie. Weil es überall zu Aufständen gegen die neuen Machthaber kommt, wird das Studium und die Ausübung der traditionellen Kampfkünste verboten und mit dem Tode bestraft.

Im Nordwesten des Landes nutzt Feng (SUN HONGLEI), der skrupellose Anführer einer Truppe von Söldnern, diese Situation, um mit dem auf Rebellen ausgesetzten Kopfgeld ein Vermögen zu machen. Als seine Blutspur schließlich auch das "Martial Village", die letzte Zuflucht der Kampfkunsttradition, zu erreichen droht, rüstet sich der ehemalige Henker Fu Qingzhu (LAU KAR-LEUNG) zum Widerstand.

Zusammen mit zwei Schwertkämpfern aus dem Dorf, darunter die schöne Wu Yuanyin (CHARLIE YOUNG), bricht er in die Berge auf, um einen legendären Schwertkampfmeister um Hilfe zu bitten. Dessen vier beste Schüler, alle virtuos im Umgang mit der Klinge, bringt er schließlich zurück. Weil jeder dieser Helden ein einzigartiges Schwert mit sich führt, machen sich die Krieger schnell einen Namen. Als SIEBEN SCHWERTER vereinen sie die besten Tugenden, stemmen sie sich mutig gegen den Feind, der immer näher rückt. Noch ahnt niemand, dass ein Spion in ihrer Mitte Sabotage betreibt, dass ein Liebesdreieck Chaos stiften wird, wenn der Kampf um Leben und Tod in seine entscheidende Phase tritt ... Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 27985 kbps
Auflösung: 1080p / 24 fps / 16:9

Diese Blu-ray Disc von DIE SIEBEN SCHWERTER kommt aus dem Hause Universum Film und ist mit einem feinen 2,35:1-Transfer ausgestattet. Die Schärfe sowie Detailzeichnung würde man jetzt nicht als top bezeichnen - dafür wirkt das Bild etwas zu glatt gefiltert. Filmkorn ist bis auf ein paar dunklere Szenen quasi nicht mehr zu sehen. Allerdings ist das Ergebnis insgesamt noch positiv, da Naheinstellungen trotzdem noch viel Detail offenbaren und Totalen noch scharf wirken, wenngleich sie durchaus knackiger sein könnten. Es wurde ganz leicht nachgeschärft, die Doppelkonturen fallen aber mild aus. Die Kompression arbeitet mit hoher Bitrate und produziert keine sichtbaren Blockartefakte. Die Farbgebung von DIE SIEBEN SCHWERTER wurde erdig beziehungsweise staubig gewählt und so dominieren gelbe und braune Töne. Die Sättigung ist aber einwandfrei. Die Kontrastbalance ist nicht ganz optimal, das Bild wirkt einen Tick zu hell und weist gelegentlich einen leichten Schleier auf. Folglich ist das Schwarz nicht abgrundtief, aber solide. Die Plastizität ist für eine asiatische Produktion absolut in Ordnung, das Bild wirkt niemals zu flach oder kraftlos. Auch Schmutz oder analoge Defekte auf dem Ausgangsmaterial sind erfreulich selten. Verfügbare Tonspuren:

Kantonesisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2099 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Deutsch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2155 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)

Die beiden DTS-HD Master Audio 5.1-Tracks in Deutsch und Kantonesisch basieren auf derselben Abmischung. denn klangliche Unterschiede sind nicht vorhanden. Beide Tonspuren setzen dynamische Surroundeffekte nicht so oft ein, wie man es sich wünschen würde. Das Geschehen wirkt durchweg etwas frontlastig, Umgebungsklänge sowie der Score vermögen nur selten Räumlichkeit aufzubauen. Vorne kann man eine ordentliche Kanaltrennung feststellen, welche mit klaren Rechts-Links-Wechseln aufwartet. Der Subwoofer hat regelmäßig zu tun, aber wird nicht an seine Grenzen getrieben. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachen tadellos. Die Qualität der deutschen Fassung kann man als gut bezeichnen, die Sprecher wirken aber leicht sonor und basslastig abgemischt. Die allgemeine Klangqualität gestaltet sich einwandfrei. Höhen werden sauber aufgelöst, bieten allerdings nicht die Dynamik von Hochglanz-Blockbustern. Dafür sind die Mitten- sowie Bassbereiche überzeugend präsent. Deutsche Untertitel sind für DIE SIEBEN SCHWERTER vorhanden. Das Bonusmaterial beginnt mit dem 18 Minuten langen Making Of I und zeigt Aufnahmen vom Set von der traditionellen Eröffnungszeremonie bis zu den eigentlich Dreharbeiten, welche von den Darstellern bisweilen in Form von kurzen Interviewschnipseln erläutert werden. Das Making Of II dauert dagegen nur etwas über fünf Minuten und zeigt die Vorbereitungen auf den Dreh. Man sieht, wie die Kostüme angefertigt und die Drehorte erschlossen werden oder wie die Darsteller ihre Kampfszenen proben. Anschließend folgen Behind the Scenes I und II (4 und 5 Min.), wo man die Set-Aufnahmen aus den Making Ofs nochmal sieht, allerdings unkommentiert und bisweilen etwas anders geordnet. Das Interview mit Tsui Hark dauert neun Minuten und ist recht aufschlussreich, was die schwierigen Dreharbeiten in unwirtlichen Gegenden angeht. Aber auch seine Philosophie als Regisseur, was er von einem Film und seinen Darstellern erwartet, wird erläutert. Zum Schluss gibt es noch vier Minuten an Impressionen von der Premiere in Hongkong, den deutschen Trailer sowie eine Bildergalerie zu DIE SIEBEN SCHWERTER. DIE SIEBEN SCHWERTER ist ein Martial Arts-Epos von Hongkong-Regielegende Tsui Hark (ONCE UPON A TIME IN CHINA) aus dem Jahr 2005. Die Handlung dreht sich um den Beginn der Mandschau-Dynastie (später auch Qing-Dynastie genannt) ab 1616. Der Herrscher erlässt ein Gesetz, welches die Ausübung von Martial Arts, also Kampfsport, verbietet. Daraufhin machen die Kopfgeldjäger um General Firewind Jagd auf Personen und ganze Dörfer, welche dem Verbot nicht nachkommen. Ein Dorf wehrt sich jedoch standhaft. Der ehemalige Offizier Fu Qingzhu bittet einen Schwertkampfmeister um Hilfe beim Widerstand. Die insgesamt sieben Krieger, die gemeinhin als "Die Sieben Schwerter" bekannt sind, sollen dem Dorf helfen, sich gegen die Armee der brutalen Kopfgeldjäger zu wehren...

Wie man es von Tsui Hark nicht anders gewohnt ist, bietet auch DIE SIEBEN SCHWESTER feinstes Martial Arts, allerdings mit recht viel Drahtseilunterstützung. Dabei hat man aber nie das Gefühl, dass die Darsteller vom Drahtseil gelenkt werden, wie es bei vielen Pseudo-Kampfsportlern und Hollywood-Produktionen der Fall ist, sondern man merkt, dass die Darsteller die Seile aktiv benutzen, um ihre tollen Stunts auszuführen. Die Action ist hervorragend choreografiert und gefilmt, die Ausstattung des Films bietet opulente Sets in rauer Naturkulisse. Leider musste Tsui Hark sein Werk stark kürzen, daher gestaltet sich die recht vielschichtige Handlung manchmal etwas konfus und Nebencharaktere erhalten keine Zeit zur Entfaltung. Die Darstellerriege ist mit Donnie Yen (SHA PO LANG), Michael F. Wong (HOUSE OF FURY), Leon Lai (DAS KÖNIGREICH DER YAN) und Charlie Yeung (BANGKOK DANGEROUS) recht prominent und qualitativ hochwertig. Insgesamt ist DIE SIBEN SCHWERTER ein sehenswertes Martial Arts-Spektakel mit etwas holpriger Handlung, aber sehr viel Unterhaltungswert sowie Kurzweil.

Die Blu-ray Disc aus dem Hause Universum Film zeigt DIE SIEBEN SCHWERTER in guter technischer Qualität. Die Ausstattung ist OK, der Audiokommentar von Tsui Hark wird jedoch vermisst. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Chat gim
Land / Jahr: Südkorea / Hongkong / China 2005
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Premiere Die sieben Schwerter
Kommentare:

Weitere Filme von Hark Tsui:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Die sieben Schwerter kaufen Die sieben Schwerter
DVD Die sieben Schwerter kaufen Die sieben Schwerter
DVD Die sieben Schwerter kaufen Die sieben Schwerter
DVD 14 Schwerter kaufen 14 Schwerter
DVD 14 Schwerter kaufen 14 Schwerter
DVD Die siegreichen Schwerter des goldenen Drachen kaufen Die siegreichen Schwerter des goldenen Drachen
DVD Star Cinema: Schwerter des Königs & Druids kaufen Star Cinema: Schwerter des Königs & Druids
DVD Die grausamen Sieben kaufen Die grausamen Sieben
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label UFA home entertainment: