WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Wild Hunt
0,0
Bewertung für Wild HuntBewertung für Wild HuntBewertung für Wild HuntBewertung für Wild HuntBewertung für Wild Hunt

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Wild HuntMaking Of Wild Hunt
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Wild Hunt TrailerKein Wild Hunt Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Wild Hunt

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Action
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
7613059401464 / 7613059401464
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > BLU-RAY > Wild Hunt

Wild Hunt

Titel:

Wild Hunt

Label:

ASCOT ELITE Home Entertainment

Regie:

Alexandre Franchi

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Wild Hunt bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Wild Hunt BLU-RAY

1,33 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Wild Hunt:


Das Leben von Erik (Ricky Mabe) ist trostlos: Er muss allein für seinen pflegebedürftigen Vater sorgen, während seine Freundin Evelyn (Tiio Horn) und sein Bruder Björn (Mark A. Krupa) lieber in die Welt einer Liverollenspiel-Con eintauchen. In der Rolle eines Wikinger-Berserkers strebt Björn nach seinen nordischen Wurzeln und göttlicher Führung durch den Donnergott Thor. Evelyn schließt sich auf der Suche nach Freiheit und Entfaltung dem Schamanen Murtagh (Trevor Hayes) an. Als sie eine Affäre mit ihm beginnt, macht sich Erik auf, Evelyn zurückzuerobern. Widerwillig muss er sich auf die Fantasie-Welt einlassen. Doch bald wird aus dem Spiel tödlicher Ernst und Murtagh bläst zur skrupellosen Blutjagd auf ihn. Wild Hunt stammt aus dem Hause ASCOT ELITE Home Entertainment.


Wild Hunt Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Wild Hunt:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Wild Hunt:
Das Leben von Erik (Ricky Mabe) ist trostlos: Er muss allein für seinen pflegebedürftigen Vater sorgen, während seine Freundin Evelyn (Tiio Horn) und sein Bruder Björn (Mark A. Krupa) lieber in die Welt einer Liverollenspiel-Con eintauchen.

In der Rolle eines Wikinger-Berserkers strebt Björn nach seinen nordischen Wurzeln und göttlicher Führung durch den Donnergott Thor. Evelyn schließt sich auf der Suche nach Freiheit und Entfaltung dem Schamanen Murtagh (Trevor Hayes) an. Als sie eine Affäre mit ihm beginnt, macht sich Erik auf, Evelyn zurückzuerobern. Widerwillig muss er sich auf die Fantasie-Welt einlassen. Doch bald wird aus dem Spiel tödlicher Ernst und Murtagh bläst zur skrupellosen Blutjagd auf ihn. Das Bild (1,85:1; 1080/24p) ist gut, wenn auch nicht in jeder Hinsicht gelungen. Die Schärfe ist akzeptabel, weist aber Schwächen auf. Der Kontrast ist ein wenig steil, was zu leichten Überstrahlungen und in dunklen Flächen/Szenen zum verschlucken von Details führt. Die Farben wurden in der Post-Pro korrigiert und nun so verändert, dass der Film oft einen blaustichigen Look hat, was besonders für die Nachtszenen gilt. Es gibt ein leichtes Rauschen und auch die Kompression könnte besser sein, arbeitet sie doch wiederholt augenfällig und verursacht Unruhen in Form von Blockbildung in homogenen Flächen. Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Der Ton und seine Abmischung beeindrucken kaum. Da der Film recht dialoglastig ist, spielt sich das Geschehen überwiegend an der Front ab. Die hinteren Boxen kommen nur verhalten zum Einsatz und auch dann sind Musik oder Umgebungsgeräusche recht leise. Dabei kommt nur in Ansätzen ein Raumklang heraus. Es gibt optionale deutsche Untertitel. Die Extras bestehen aus einem Trailer (wahlweise in Deutsch oder Englisch) und Storyboards mit nicht verwendeten Voice Over von „Bjorn“ (ca. 5 min). THE WILD HUNT (Kanada, 2009) taucht ein in die Welt des LARP: des Live Action Role Play. Man nähert sich den Teilnehmern und Spielern ohne sie für ihr Treiben zu verurteilen und man bekommt die Botschaft, ja, Rollenspiele und Kostüme sind nicht nur was für Kinder und den schwachsinnigen Fasching/Karneval. Nein, es ist auch ein akzeptiertes Happening für vermutlich gelangweilte Erwachsene, die dem Stress oder der Leere ihres Berufs- und Familienlebens entfliehen wollen.

Was ein interessanter Stoff über einen Kampf zwischen den Welten, Real und Fantasie, hätte werden können, ist leider nur ein geschwätziger und langweiliger Film geworden, in dem eigentlich kaum etwas passiert und wenn, dann viel zu spät. Der Zuschauer wird die gesamte Zeit über hingehalten. Die Eskalation der Ereignisse dauert eine gefühlte Ewigkeit und der finale Konflikt kommt erst ganz am Ende, kurz vor dem Abspann, bevor sich alles kurz und heftig entlädt. Einzig die allerletzte Szene bleibt einem länger im Gedächtnis. Doch der (inhaltliche) Rest überzeugt kaum.

Die Charaktere sind in ihrem Antrieb fragwürdig. Man fragt sich ständig, warum der Protagonist Erik dieser nervenden Träne von Weib überhaupt hinterherläuft. Diese hat Null Ausstrahlung, ist eindeutig gestört und gelangweilt, da hilft auch das relativ gute Aussehen nichts. Man erfährt auch nie, warum die Menschen sich so sehr ihrem Spiel hingeben und warum sie sich so gestört fühlen und aggressiv werden, wenn jemand in ihre gespielte Welt einbricht und alles in Frage stellt. Die ganze Prämisse des Konfliktes ist also unglaubwürdig. So präsentiert sich der Film als ein inkonsequentes Drama, das keine wirklich bedrohliche Kulisse aufbaut und voll verschenktem Potential steckt.

THE WILD HUNT ist von LARP-Freunden, mit LARP-Freunden und für LARP Freunde gedacht. Alle anderen werden wohl nur schwer Zugang finden. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Wild Hunt
Land / Jahr: USA 2009
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Alexandre Franchi:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Wild Hunt kaufen Wild Hunt
DVD Wild Hunt kaufen Wild Hunt
DVD Hunt To Kill kaufen Hunt To Kill
DVD Hunt To Kill kaufen Hunt To Kill
DVD The Hunt - Menschenjagd kaufen The Hunt - Menschenjagd
DVD Dragon Hunt kaufen Dragon Hunt
DVD Wild Seven kaufen Wild Seven
DVD Wild Seven kaufen Wild Seven
Weitere Filme von ASCOT ELITE Home Entertainment: