WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Jagdfieber 3Making Of Jagdfieber 3
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Jagdfieber 3 TrailerJagdfieber 3 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Jagdfieber 3

RC B FSK Info fehlt
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Trickfilm
Bildformat:
High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1,Französisch: DTS-HD Master Audio 5.1,Niederländisch: Dolby Digital 5.1,Türkisch: Dolby Digital 5.1,Arabisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
EAN-Code:
4030521721968 / 4030521721968
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Trickfilm > BLU-RAY > Jagdfieber 3

Jagdfieber 3

Titel:

Jagdfieber 3

Label:

SONY Pictures Home Entertainment

Regie:

Cody Cameron

Laufzeit:
74 Minuten
Genre:
Trickfilm
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Jagdfieber 3 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Jagdfieber 3 BLU-RAY

2,66 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 25.06.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Jagdfieber 3:


Boog, Elliot und all ihre Freunde aus dem Wald erleben ihr bisher rasantestes und plüschigstes Abenteuer - diesmal in einem Zirkus! Da Boogs Kumpel das jährliche Männer-Wochenende absagen müssen, macht Boog sich alleine auf den Weg. Unterwegs begegnet er einem fahrenden Zirkus, in dessen Vorstellung er in die Rolle eines ihm ähnlichen Grizzlybären schlüpft. Doch als der Zirkus nach Russland zurückkehren will, beginnt für Elliot, McSquizzy, Herr Wiener und die Gang ein Wettlauf gegen die Zeit, um Boog zu retten, bevor es zu spät ist! Jagdfieber 3 stammt aus dem Hause SONY Pictures Home Entertainment.


Jagdfieber 3 Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Jagdfieber 3:
Bei „Jagdfieber“ handelt es sich um einen Animationsfilm aus dem Hause Sony Pictures Animation. Für die Produktion veranschlagte man ein hohes Budget, dass sich aus Kinoeinnahmen und späteren Verkaufserlösen wieder einspielen sollte. Da man insgesamt sehr zufrieden mit dem Ergebnis war, wurden bereits zwei Fortsetzungen produziert. Der Bär Boog lebt bei seiner Pflegerin Beth und belustigt vor allem kleine Kinder. Im Haus von Beth bekommt er dafür zu essen und hat ein kuscheliges Schlafplätzchen. Eines Tages trifft er den Hirsch Elliot. Dieser steht auf der Liste eines bedrohlichen Jägers, wird aber von Boog befreit. Zusammen machen sie eines Nachts die Stadt unsicher. Aufgrund des hohen Schadens der dabei entstand ist Beth schließlich gezwungen ihn auszuwildern. Boog landet daher im nächsten Waldgebiet und lernt das harte Leben eines Waldbewohners kennen. Er fühlt sich fremd und will unbedingt wieder zurück in sein gewohntes Umfeld... Wie üblich wird dem Publikum eine liebevolle Geschichte präsentiert. Man lernt die Hauptcharaktere schnell kennen und lieben. Bär Boog ist eigentlich ein zahmer Bär, der sich plötzlich in der Wildnis wiederfindet. An seiner Seite steht der tollpatschige Hirsch Elliot, der versucht Boog das Leben in der Wildnis beizubringen. Hinzu kommen einige weitere, liebenswert gestaltete Charaktere, wie Stinktiere mit Akzent, Eichhörnchen, ein Stachelschwein, oder was man sonst noch so im Wald findet. Hierbei möchte ich erwähnen, dass die Kaninchen einen eher schweren Stand im Film haben und nicht ganz rechtens behandelt werden. Die Geschichte selbst ist kindgerecht gestaltet worden, dürfte aber auch ein älteres Publikum ansprechen. Der Zuschauer bekommt einige lustige Szenen und Gags vorgesetzt, die zusammen mit den ansprechenden Charakteren für eine familienfreundliche Unterhaltung sorgen. Das Finale ist für das ältere Publikum vorherzusehen, was das Sehvergnügen aber nicht mindert. Nachdem „Jagdfieber“ bereits als Blu-Ray erhältlich war, kommt der Film als 3D Blu-Ray noch einmal neu heraus. Die 3D Effekte sind wirklich gelungen und qualitativ hochwertig. Es sind nur wenige Ghosting Spuren zu bemerken. Als Anspieltipp kann ich die Wildwasserfahrt oder die Szenen im Supermarkt empfehlen. Das ohnehin schon scharfe Bild lässt auch in 3D keine Details vermissen und bietet prächtige Farben. Die deutsche und englische Tonspur kommt in DTS-HD Master Audio 5.1. Daneben gibt es eine Vielzahl weiterer Sprachfassungen in Dolby Digital 5.1. Das Bonusmaterial ist reichhaltig und besteht mehreren Dokumentationen, einem Kurzfilm, einem Musikvideo, diversen Spielen, gelöschten Szenen, Bildergalerien, Handy Videos und vielem mehr. Neben der 3D Fassung enthält die Blu-Ray zudem die 2D Fassung. Ein Film mit lustigen Charakteren in einer kindgerechten Geschichte machen „Jagdfieber“ insgesamt zu einem gelungenen Animationsfilm. Die 3D Fassung ist gelungen und qualitativ hochwertig. Zudem ist die 2D Version des Films enthalten, sodass die Blu-Ray insgesamt eine runde Sache ist. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
Boog, Elliot und all ihre Freunde aus dem Wald erleben ihr bisher rasantestes und plüschigstes Abenteuer - diesmal in einem Zirkus! Da Boogs Kumpel das jährliche Männer-Wochenende absagen müssen, macht Boog sich alleine auf den Weg. Unterwegs begegnet er einem fahrenden Zirkus, in dessen Vorstellung er in die Rolle eines ihm ähnlichen Grizzlybären schlüpft. Doch als der Zirkus nach Russland zurückkehren will, beginnt für Elliot, McSquizzy, Herr Wiener und die Gang ein Wettlauf gegen die Zeit, um Boog zu retten, bevor es zu spät ist! Bei einem digital gefilmten Animationsfilm sollte es auch hinsichtlich des Transfers eigentlich nichts zu meckern geben und so ist auch der zu JAGDFIEBER 3 tadellos! Die knackigen Farben sind hoch gesättigt ohne Überstrahlungen oder Verfremdungen zu zeigen. Der Kontrastumfang ist homogen und hat nie mit Übersteuerung zu kämpfen. Lediglich helle Bildbereiche wirken eine Spur überstrahlend, ohne dass es dadurch Detailverluste gibt. Der Schwarzwert ist tief und ermöglicht ein gewisses Maß an Plastizität. Diese könnte deutlich höher sein, wenn nicht viele Einstellungen in der Tiefe deutlichere Details entbehren würden, was aber kein Verschulden des Transfers ist, sondern in der Vorlage Teil des Zeichenstils ist (z. B. die Blätter der Bäume sehen aus wie Pinseltupfer und entbehren jeglicher blatttypischer Strukturen). Dadurch erscheint das Bild teils flächiger als es ist. Deshalb wirkt auch die Gesamtschärfe nicht so hoch wie etwa in Animationsfilmen von DisneyPixar oder Dreamworks. Im Bildvordergrund sind jedoch Feinheiten sehr schön ge- und durchzeichnet. Rauschen und Artefakte sind dem Transfer vollkommen fremd, eine hohe Laufruhe sorgt für ein sehr sauberes, angenehmes Bild. Wie schon bei den beiden Vorgängern ist die Tonmischung als "unspektakulär" zu bezeichnen. Für echte Spitzen und Tiefen fehlt es der Story inhaltlich an Action und Dynamik, was sich auch in der Abmischung bemerkbar macht. 2-3 Mal bekommt der Sub zu tun und werden die Rears mit Split-Effekten versorgt. Darüber hinaus fristen die Boxen, die ein Surround-Set ausmachen eher ein ruhiges Dasein mit geringer Beanspruchung. Die Front plus Center werden hingegen oft angesteuert und auch mit direktionalen Signalen versorgt. Auch bei Familienunterhaltung bzw. Animationsfilmen hat man aber schon oft gehört, dass es nicht ganz so ruhig und drucklos zur Sache gehen muss, nur weil sich eventuell Kinder den Film mit anschauen! Zudem zeigt der Originalton, dass es durchaus etwas aktiver und druckvoller ginge! Die Extras sind leider schnell abgehandelt. Den Anfang macht der "Hasenschleuder-Modus". Wählt man diesen, so kann man während des Films mit der Fernbedienung Hasen an den Fernseher werfen. Diese prallen aber ohne Einfluss auf die Filmhandlung und ohne jegliches Geräusch gegen die Mattscheibe und müssen nach nur 5 Würfen schon wieder weggewischt werden. Die Animation von Wurf und Wischen sind dabei sehr minimalistisch ausgefallen. Als nächstes wäre da das Mini-Spiel "Boogs Kanonenschlag-Spiel". Hier muss Boog mit Hilfe seiner Freunde aus einer Holzkiste befreit werden in dem man sie mit einer Kanonenkugel auf eine Reihe Hindernisse feuert, die nach ihrem Verschwinden freie Bahn für den finalen Schuss auf die Kiste geben. Wie brutal, aber nur etwa für 3 Minuten unterhaltsam (selbst für die jüngeren Zuschauer) und ebenfalls in Sachen Animation und Sound sehr simpel gehalten! Dann wäre da noch das einzige Extra, das über die Entstehung des Films informieren soll. Das so genannte "Entstehungs-Reel" zeigt die verschiedenen Animations-Schritte und die Arbeit im Synchronstudio anhand einer ausgewählten Szene in nur einer Minute – das Ganze ist ohne zusätzliche Kommentare geradezu rekordverdächtig kurz und mehr als rudimentär! Wer den Player am Netzwerk (Internet) angeschlossen hat, kann sich noch im BD-Live-Teil umschauen, was wir allerdings nicht taten. Vielleicht ist dort noch das Feature mit dem viel sagenden Titel "Ein Zirkus voller Spaß!" zu finden, das ansonsten in den Menüs der Disc nicht auftauchte, obwohl es von Sony auf dem Cover angekündigt wird?! JAGDFIEBER ist das erfolgreichste Animations-Franchise aus dem Hause Sony. Dennoch schaffte es lediglich der erste Teil in die deutschen Kinos. Schon die erste Fortsetzung war hierzulande nur als DVD-Premiere erhältlich. Das gleiche Schicksal teilt nun auch JAGDFIEBER 3. Dabei laufen in den deutschen Kinos mit Sicherheit auch weniger erfolgreiche Trickfilme, aber was soll\'s – ist ja immer die Entscheidung des Verleihers! Da ist man dann halt froh, wenn es auf DVD und Blu-ray mal so eine kleine Genre-Perle als "Direct-to-DVD"-Release gibt!

Zugegeben JAGDFIEBER 3 bietet nicht viel mehr als die bekannten Charaktere, erweitert um einige neue Figuren. Diese allerdings in gänzlich neuer, ungewohnter Umgebung – weg aus dem Wald, rein in den Zirkus! Die erzählte Geschichte dient erneut nur als Vehikel für Slapstick und Dialogwitz, der hier meist allerdings maximal noch ein Schmunzeln entlockt. Das gilt zumindest für die erwachsenen Zuschauer. Kinder hingegen dürften auch an dieser harmlos-spaßigen Unterhaltung ihren Reiz finden. Schade nur, dass die neuen Charaktere wenig Einfluss auf die Geschichte nehmen und auch sonst kein echter Zugewinn sind. Erneut sind die Animationen aber sehr gelungenen, wenngleich es den Zeichnungen gerade in der Tiefe etwas an Details fehlt.

Die Umsetzung auf Blu-ray liefert zumindest ein fehlerfreies, sehr sauberes und farbenfrohes Bild. Der Ton enttäuscht wie bei den Vorgängern etwas hinsichtlich Dynamik und räumlichen Effekten. Die Extras gehen für eine Heimkino-Premiere sicherlich in Ordnung, etwas mehr Information zur Entstehung dürfte es aber schon geben. Für die Ausleihe taugt der Titel auf jeden Fall, Fans der Reihe werden die Blu-ray sicher in die Sammlung aufnehmen. ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Open Season 3
Land / Jahr: USA 2010
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, EIN ZIRKUS VOLLER SPASS!, ENTSTEHUNGS-REEL, Wie Deine plüschigen Freunde zum Leben erweckt wurden!, DVD EXKLUSIVMATERIAL, „WOHNMOBIL AUSSER KONTROLLE-SPIEL
Kommentare:

Weitere Filme von Cody Cameron:
Weitere Titel im Genre Trickfilm:
DVD Jagdfieber 1-4 kaufen Jagdfieber 1-4
DVD Jagdfieber 4 kaufen Jagdfieber 4
DVD Jagdfieber 4 kaufen Jagdfieber 4
DVD Jagdfieber kaufen Jagdfieber
DVD Jagdfieber 1-3 kaufen Jagdfieber 1-3
DVD Jagdfieber 3 kaufen Jagdfieber 3
DVD Jagdfieber 3 kaufen Jagdfieber 3
DVD Jagdfieber - 3D kaufen Jagdfieber - 3D
Weitere Filme von SONY Pictures Home Entertainment: