WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Kalter Hauch
0,0
Bewertung für Kalter HauchBewertung für Kalter HauchBewertung für Kalter HauchBewertung für Kalter HauchBewertung für Kalter Hauch

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Kalter HauchMaking Of Kalter Hauch
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Kalter Hauch TrailerKalter Hauch Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Kalter Hauch

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Action
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Mono,Englisch: DTS-HD Mono
Verpackung: Blu-ray Case
EAN-Code:
4009750310571 / 4009750310571
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > BLU-RAY > Kalter Hauch

Kalter Hauch

Titel:

Kalter Hauch

Label:

EuroVideo Medien GmbH

Regie:

Michael Winner Michael Winner Biografie

Laufzeit:
100 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Kalter Hauch bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Kalter Hauch BLU-RAY

10,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Kalter Hauch:


Der Profi-Killer Arthur Bishop (Charles Bronson) bildet den jungen Steve McKenna (Jan-Michael Vincent) zum Komplizen aus. Der Sohn eines Ex-Freundes, den Bishop selbst erst kurz zuvor ins Jenseits befördert hat, erweist sich als gelehriger Schüler. Aber kann er dem eiskalten Nachwuchs-Killer wirklich trauen? Als die beiden den Auftrag erhalten, in Italien einen Mafia-Boss aus dem Weg zu räumen, wird die Lage für Bishop brenzlig. Kalter Hauch stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Kalter Hauch Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Kalter Hauch:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Kalter Hauch:
Der Profi-Killer Arthur Bishop (Charles Bronson) bildet den jungen Steve McKenna (Jan-Michael Vincent) zum Komplizen aus. Der Sohn eines Ex-Freundes, den Bishop selbst erst kurz zuvor ins Jenseits befördert hat, erweist sich als gelehriger Schüler. Aber kann er dem eiskalten Nachwuchs-Killer wirklich trauen? Als die beiden den Auftrag erhalten, in Italien einen Mafia-Boss aus dem Weg zu räumen, wird die Lage für Bishop brenzlig. Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 24970 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Diese Blu-ray Disc aus dem Hause EuroVideo besitzt das Bildformat 1,85:1. Im Vergleich zur ziemlich betagten MGM-DVD wird hier ein beträchtlicher Qualitätssprung erzielt. Das Ausgangsmaterial ist allerdings sehr grobkörnig, so dass man hier kein HD-Demomaterial erwarten sollte. Für einen fast 40 Jahre alten Katalogtitel ist die Schärfe allerdings noch gut und vor allem im Vergleich zur DVD deutlich detaillierter. Setzt man moderne Maßstäbe an, würde man den Transfer jedoch als etwas weich bezeichnen. Das stets vorhandene, grobe analoge Bildrauschen lässt aber keinen Filtereinsatz vermuten, so dass die Softness wahrscheinlich stilbedingt oder der Kameraarbeit geschuldet ist. In einigen schummrigen Innenszenarien in Arthur Bishops Haus, sieht man um Lampen und Feuerzeug einen deutlichen, illuminierten Lichthof, was diesen Eindruck bestätigt. Konturen wirken jedoch recht klar und nicht auffällig nachgeschärft. Die Kompression arbeitet sauber und produziert keine Blockartefakte. Die Farben erscheinen deutlich frischer als noch auf der DVD und nur selten leicht blass. Die Kontrastbalance wurde sorgfältig gewählt und obwohl der Schwarzwert nicht perfekt wirkt, hat man doch den besten Kompromiss gefunden, um Überstrahlen oder Versumpfen von Teilen des Geschehens zu vermeiden. Die daraus resultierende Durchzeichnung ist für so eine Produktion, bei der viel mit Day-for-Night gedreht wurde, wirklich gut. Ein paar Kratzer und Schmutzpartikel huschen gelegentlich durchs Bild, allerdings in recht geringen Ausmaßen und Anzahl. Stören tun sie nicht wirklich. Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS Audio / 2.0 / 48 kHz / 768 kbps / 16-bit
Deutsch: DTS Audio / 2.0 / 48 kHz / 768 kbps / 16-bit

Die beiden DTS 2.0 (Mono)-Mixes in Deutsch und Englisch machen einen dem Alter der Produktion angemessenen Eindruck. Eine besondere Aufarbeitung wurde den Tracks aber offenbar nicht zuteil. Störgeräusche wie Knacken, Knistern oder Rauschen sind praktisch nicht vorhanden. Die deutsche Fassung klingt etwas satter als das etwas dünne, blecherne Original. Verzerrungen sind recht selten. Die Klangqualität ist höhenbetont, Bässe gibt es praktisch nicht und Mitten sind vor allem im englischen Original unterrepräsentiert, in der deutschen Fassung etwas besser, aber weit entfernt von satt und voluminös. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Tonspuren in Ordnung, wenngleich altersbedingt sicherlich nicht perfekt und bisweilen etwas zischelig. Erneut ist die deutsche Fassung leicht besser als das zu dünne Original. Untertitel gibt es leider keine zu KALTER HAUCH. Das Bonusmaterial besteht lediglich aus einer Trailershow des Labels EuroVideo. KALTER HAUCH ist ein Actionthriller von Regisseur Michael Winner (EIN MANN SIEHT ROT) aus dem Jahr 1972. Im Original heißt der Film THE MECHANIC. Aktuelle Aufmerksamkeit, und das ist wahrscheinlich auch der Grund für das Release auf Blu-ray Disc, erzielt der Film durch das gleichnamige Remake mit Jason Statham (TRANSPORTER) in der Hauptrolle unter der Regie von Simon West (CON AIR). Hier jedoch spielt Charles Bronson (DIE GLORREICHEN SIEBEN) die Hauptrolle des vereinsamten Berufskillers Arthur Bishop, der seine Aufträge für eine geheimnisvolle Organisation mit äußerster Präzision und Akribie ausführt. Wer die Organisation gefährdet, den schaltet Bishop einfach aus. Nachdem er seinen Freund Harry, Zuhälter und Drogendealer, im Auftrag der Organisation eliminieren muss, freundet er sich mit dessen anarchischem Sohn Steve (Jan-Michael Vincent; AIRWOLF) an, dessen draufgängerische, mutige Art ihm imponiert. Steve ahnt nicht, dass sein neuer Kumpel der Mörder seines sowieso recht verhassten Vaters ist. Arthur beichtet Steve, dass er ein Berufskiller ist, worauf Steve bei Arthur als Azubi in die Lehre geht. Zusammen planen und erfüllen sie Aufträge für die Organisation, die es aber gar nicht gut findet, dass Arthur sich über deren Anweisungen hinweg setzt...

Ein klassischer Bronson-Film der 1970er Jahre wird dem Zuschauer hier geboten. Der legendäre Mime spielt mal wieder einen wortkargen Einzelgänger und das wie gewohnt mit einer fabelhaften Coolness. Die eigentlichen Charakterprobleme von Arthur Bishop wie seine Vereinsamung und psychischen Probleme werden nur am Rand angeschnitten, aber nicht ausgebaut. So lässt er sich etwa von einer Prostituierten Liebesbriefe schreiben und geheuchelte Liebe ins Ohr flüstern; dieses interessante Motiv wird aber nirgends fortgeführt. Die Auftragsmorde werden clever ausgearbeitet und gezeigt und man fragt sich immer wieder, was Arthur Bishop als nächstes einfällt, um seine Aufträge zu erfüllen. Dabei kommt es mitunter zu spektakulären Verfolgungsjagden per Auto oder Motorrad und einigen Schießereien. Alles wirkt wie bei vielen Filmen von Michael Winner schnörkellos und roh inszeniert, hübsche Kamerafahrten und optische Spielereien gibt es hier nicht. Die Darsteller spielen wirklich sehr gut und in einer Nebenrolle ist Charles Bronsons damalige Ehefrau Jill Ireland zu sehen. Insgesamt ist KALTER HAUCH ein typischer 1970er Jahre Action-Thriller mit geradliniger, aber guter Action sowie einem wortkargen, coolen Anti-Helden - Charles Bronson at his best!

Die Blu-ray Disc von EuroVideo bietet ein neu bearbeitetes HD-Master von MGM in solider Bildqualität. Der Sound ist Standard für einen Film dieses Alters, Bonusmaterial gibt es leider nicht dazu. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Mechanic / Killer of Killers
Land / Jahr: USA 1972
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Michael Winner:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Kalter Hauch kaufen Kalter Hauch
DVD Kalter Hauch kaufen Kalter Hauch
DVD Kalter Hauch kaufen Kalter Hauch
DVD 90 Jahre United Artists - Nr. 121 - Kalter Hauch kaufen 90 Jahre United Artists - Nr. 121 - Kalter Hauch
DVD Kalter Schweiß kaufen Kalter Schweiß
DVD Kalter Schweiß kaufen Kalter Schweiß
DVD Kalter Schweiss kaufen Kalter Schweiss
DVD Kalter Schweiß - Cold Sweat kaufen Kalter Schweiß - Cold Sweat
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: