WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Scars of War
0,0
Bewertung für Scars of WarBewertung für Scars of WarBewertung für Scars of WarBewertung für Scars of WarBewertung für Scars of War

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Scars of WarKein Making Of Scars of War
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Scars of War TrailerKein Scars of War Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Scars of War

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Kriegsfilm
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
NewKSM
EAN-Code:
4260181989563 / 4260181989563
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Kriegsfilm > BLU-RAY > Scars of War

Scars of War

Titel:

Scars of War

Label:

NewKSM

Regie:

Marc Munden

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Kriegsfilm
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Scars of War bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Scars of War BLU-RAY

0,01 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Scars of War:


Die Soldaten Tate (Gerard Kearns, „Shameless“) und Gulliver (Matthew McNulty, „Control“) dienen für die britische Armee im Irak, um in dem instabilen Land im Jahr 2003 Ruhe und Frieden wiederherzustellen. Doch als ihr Vorgesetzter Major Godber (Shaun Dingwall, „Villa des roses“) bei einem Attentat getötet wird, laufen die Dinge aus dem Ruder. Zurück in England kommt Gullivers Freundin Shelley (Naomi Bentley, „Mid Life Christmas“) auf die Idee, ein paar pikante, im Irak geschossene Fotos ihres Freundes der Polizei zu übergeben. Doch damit bringt sie eine Lawine ins Rollen und ihren Freund vor das Militärgericht... Scars of War stammt aus dem Hause KSM - Krause & Schneider Multimedia.


Scars of War Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Scars of War:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Scars of War:
In welcher Form ein Krieg auch geführt wird, ist er doch nie einfach. Davon zeugen unter anderem auch die Gefängnisse, in denen die Gefangenen des Krieges eingesperrt werden. Guantanamo ist nur einer der Namen jener Gefängnisse, die traurige Berühmtheit erlangt haben. Schließlich sind inzwischen verschiedene Skandale bekannt geworden. Genau mit diesem Thema beschäftigt sich der Film „Scars of war – The mark of Cain“, der inzwischen auf Blu-ray erschienen ist.

Der Irak im Jahr 2003 zeigt sich noch immer als ein sehr unruhiges Land. Das gilt auch für Basra, wo sich die britischen Soldaten Mark und Shane aufhalten. Sie gehören zu einer Einheit ihres Landes, das für mehr Stabilität im Land sorgen soll. Da sie noch nicht so lange da sind, gestaltet sich die Aufnahme der Beiden und das Platzfinden in der Einheit schwieriger. Schon bald allerdings soll noch mehr Unruhe herrschen. Infolge eines Attentates verliert die Einheit ihren vorgesetzten Major. Dies veranlasst die Männer dazu, Rache zu schwören, so dass sie immer unkontrollierter im Gefängnis reagieren. Eine dieser Attacken bezahlt ein Iraker mit dem Leben.
Als die beiden britischen Soldaten wieder zu Hause sind, geben sie mit ihren Taten nur allzu gern an. Besonders Gulliver kann dem nicht wieder stehen und zeigt seiner Freundin Fotos von dieser Zeit. Spätestens als er seine Freundin betrügt, merkt er, dass dies ein Fehler war. Sie bringt nämlich die Fotos zur Polizei, die verwundert die Bilder betrachten. Es kommt, wie es kommen muss, so dass Gulliver vor Gericht landet. Doch es zeigen sich plötzlich unterschiedliche Interessen in Bezug auf den Ausgang des Prozesses.

In den Hauptrollen sind Brendan Coyle, Leo Gregory, Matthew McNulty, Gerard Kearns und Shaun Dooley zu sehen. Für die Regie war Marc Munden zuständig. Für den Ton in Deutsch und Englisch wurde die Tonspur DTS-HD 5.1 ausgewählt. Als Bild ist das Format 16:9 Anamorph 1.85:1 gegeben. Die Freigabe erhielt der Film von der FSK ab 16 Jahren. Durch die FSK erfolgte die Veröffentlichung des im Jahr 2007 produzierten Spielfilmes. Dieser hat eine Laufzeit von etwa 95 Minuten.

Es ist ein sehr schwieriges Thema, mit dem sich der Film beschäftigt. Doch ist der Film wirklich sehenswert. Nun zeigt sich, dass der Krieg auch noch lange danach seine Spuren hinterlässt, da sich einige Leute nicht der Verantwortung bewusst sind, die sie mit der Leitung eines Kriegsgefängnisses haben. Sauber wurde hier nachgezeichnet, dass der Krieg auch bei den Soldaten tiefe Spuren hinterlassen, die außerhalb der Gefängniszellen als Wärter unterwegs sind. Die Zahl der wahren Opfer ist also noch viel größer, als bisher angenommen wurde. „Scars of War“ ist einer der Filme, die ein unglaublich großes Diskussionspotential besitzen. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
In welcher Form ein Krieg auch geführt wird, ist er doch nie einfach. Davon zeugen unter anderem auch die Gefängnisse, in denen die Gefangenen des Krieges eingesperrt werden. Guantanamo ist nur einer der Namen jener Gefängnisse, die traurige Berühmtheit erlangt haben. Schließlich sind inzwischen verschiedene Skandale bekannt geworden. Genau mit diesem Thema beschäftigt sich der Film „Scars of war – The mark of Cain“, der inzwischen auf Blu-ray erschienen ist. Der Irak im Jahr 2003 zeigt sich noch immer als ein sehr unruhiges Land. Das gilt auch für Basra, wo sich die britischen Soldaten Mark und Shane aufhalten. Sie gehören zu einer Einheit ihres Landes, das für mehr Stabilität im Land sorgen soll. Da sie noch nicht so lange da sind, gestaltet sich die Aufnahme der Beiden und das Platzfinden in der Einheit schwieriger. Schon bald allerdings soll noch mehr Unruhe herrschen. Infolge eines Attentates verliert die Einheit ihren vorgesetzten Major. Dies veranlasst die Männer dazu, Rache zu schwören, so dass sie immer unkontrollierter im Gefängnis reagieren. Sie denken sich dabei Foltermethoden für die gefangenen Iraker aus, die sehr grausam sind. Eine dieser Attacken bezahlt ein Iraker mit dem Leben, als er fliehen will. Als die beiden britischen Soldaten wieder zu Hause sind, geben sie mit ihren Taten nur allzu gern an. Besonders Gulliver kann dem nicht wieder stehen und zeigt seiner Freundin Fotos von dieser Zeit. Spätestens als er seine Freundin betrügt, merkt er, dass dies ein Fehler war. Sie bringt nämlich die Fotos zur Polizei, die verwundert die Bilder betrachten. Es kommt, wie es kommen muss, so dass Gulliver vor Gericht landet. Doch es zeigen sich plötzlich unterschiedliche Interessen in Bezug auf den Ausgang des Prozesses. In den Hauptrollen sind Brendan Coyle, Leo Gregory, Matthew McNulty, Gerard Kearns und Shaun Dooley zu sehen. Für die Regie war Marc Munden zuständig. Für den Ton in Deutsch und Englisch wurde die Tonspur DTS-HD 5.1 ausgewählt. Als Bild ist das Format 16:9 Anamorph 1.85:1 gegeben. Die Freigabe erhielt der Film von der FSK ab 16 Jahren. Durch die KSM GmbH erfolgte die Veröffentlichung des im Jahr 2007 produzierten Spielfilmes. Dieser hat eine Laufzeit von etwa 95 Minuten. Es ist ein sehr schwieriges Thema, mit dem sich der Film beschäftigt. Doch ist der Film wirklich sehenswert. Nun zeigt sich, dass der Krieg auch noch lange danach seine Spuren hinterlässt, da sich einige Leute nicht der Verantwortung bewusst sind, die sie mit der Leitung eines Kriegsgefängnisses haben. Sauber wurde hier nachgezeichnet, dass der Krieg auch bei den Soldaten tiefe Spuren hinterlassen, die außerhalb der Gefängniszellen als Wärter unterwegs sind. Die Zahl der wahren Opfer ist also noch viel größer, als bisher angenommen wurde. „Scars of War“ ist einer der Filme, die ein unglaublich großes Diskussionspotential besitzen. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Mark Of Cain
Land / Jahr: Großbritannien 2007
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Deleted Scenes, Bildergalerie
Kommentare:

Weitere Filme von Marc Munden:
Weitere Titel im Genre Kriegsfilm:
DVD Scars of War kaufen Scars of War
DVD Scars of War kaufen Scars of War
DVD Rescue Under Fire kaufen Rescue Under Fire
DVD Rescue Under Fire kaufen Rescue Under Fire
DVD Der Schatten des Giganten kaufen Der Schatten des Giganten
DVD Der Schatten des Giganten kaufen Der Schatten des Giganten
DVD Hope and Glory - Der Krieg der Kinder kaufen Hope and Glory - Der Krieg der Kinder
DVD Hope & Glory - Der Krieg der Kinder kaufen Hope & Glory - Der Krieg der Kinder
Weitere Filme von KSM - Krause & Schneider Multimedia:
Weitere Filme vom Label NewKSM: