WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition
0,0
Bewertung für Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended EditionBewertung für Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended EditionBewertung für Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended EditionBewertung für Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended EditionBewertung für Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended EditionMaking Of Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition TrailerKein Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition

RC A/B FSK Freigabe ab 16 Jahren
Medium: BLU-RAY
Genre: Fantasy
Bildformat:
High Definition (2.40:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 6.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 6.1
Verpackung: Schuber
Untertitel:
Deutsch, Englisch
EAN-Code:
5051890025531 / 5051890025531
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Fantasy > BLU-RAY > Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition

Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition

Titel:

Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition

Label:

New Line Home Entertainment

Regie:

Peter Jackson Peter Jackson Biografie

Laufzeit:
725 Minuten
Genre:
Fantasy
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition BLU-RAY

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition:


Der Herr der Ringe: Die Gefährten Im ersten Teil der Triogie erbt der junge Hobbit Frodo Beutlin einen Ring – aber dieser Ring ist mehr als ein Schmuckstück. Es ist der Eine Ring, ein Symbol absoluter Macht, mit dem Sauron, der Dunkle Lord von Mordor, die Herrschaft über Mittelerde an sich reißen und alle Völker versklaven könnte. Frodo und seine Gefährten, darunter seine treuen Hobbit-Freunde, Menschen, ein Zauberer, ein Zwerg und ein Elf, müssen den Einen Ring quer durch Mittelerde zum Schicksalsberg bringen, wo er geschmiedet wurde, um ihn endgültig zu vernichten. Doch diese Reise führt tief durch das von Sauron beherrschte Gebiet, wo er seine gewaltige Ork-Armee zusammenzieht. Aber nicht nur äußere Gefahren bedrohen die Gefährten, sondern auch innere Zwietracht und der korrumpierende Einfluss des Einen Rings selbst. Die Zukunft ist untrennbar mit dem Schicksal der Gefährten verbunden. Der Film gewann vier Oscars: für die Besten Visuellen Effekte, Kamera, Makeup und Original-Filmmusik. Der Herr der Ringe: Die zwei Türme In zwei Gruppen reisen die Gefährten weiter – sie müssen sich der Macht stellen, die von den zwei Türmen ausgeht – dem Orthanc-Turm in Isengart, wo Saruman eine tödliche Streitmacht von 10.000 Kriegern gezüchtet hat; und Saurons Festung Barad-dûr tief im düsteren Reich Mordor. Der Herr der Ringe: Die zwei Türme gipfelt in der überwältigenden Schlacht um die Zufluchtsburg Helms Klamm, eine uralte, riesige Felsenfestung im Königreich Rohan, die von den Uruk-Hai-Kriegern belagert wird. Der Film gewann zwei Oscars: für den Besten Tonschnitt und die Besten visuellen Effekte. Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs Die Entscheidungsschlacht um Mittelerde beginnt. Frodo und Sam (Sean Astin) setzen unter Führung des geheimnisvollen Gollum (Andy Serkis) ihre gefährliche Reise zum Feuerschlund des Schicksalsbergs fort, um dort den Einen Ring zu vernichten. Aragorn (Viggo Mortensen) muss sich seiner Bestimmung stellen: Als Anführer führt er seine Gefolgsleute gegen die ungeheure Übermacht des Dunklen Lords Sauron ins Feld, um dem Ringträger die Möglichkeit zu geben, seine Mission zu erfüllen. Der Film gewann elf Oscars – in allen elf Kategorien, in denen er nominiert war: Bester Film, Regie, Schnitt, Ausstattung, Kostümdesign, Visuelle Effekte, Makeup, Drehbuch nach einer Vorlage, Tonschnitt, Original-Song und Original-Filmmusik. Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition:
„Der Herr der Ringe - Extended Edition“ auf Blu-ray Disc (Hauptfilme) und DVD (Extras).
Die epische Film-Trilogie so umfangreich wie noch nie.

Mit seinem 1100-seitigen Roman „Der Herr der Ringe“ begründete John Ronald Reuel Tolkien (1892-1973) die Gattung Fantasy-Literatur. Insgesamt 17 Jahre arbeitete der Autor an dem Werk, das sich weltweit über 50 Millionen Mal verkaufte und im 20. Jahrhundert das meistgelesene Buch nach der Bibel war. Zahlreiche Autoren wie Michael Ende („Die unendliche Geschichte“) und Joanne K. Rowling („Harry Potter“) wurden von Tolkiens Werk beeinflusst. Dreimal wurde die Ringe-Trilogie verfilmt, zweimal weniger erfolgreich als Zeichentrickfilm und 2001 bis 2003 von Peter Jackson. Zwei Jahre lang drehte er in seiner neuseeländischen Heimat mit einem immensen personellen und logistischen Aufwand die gesamte Trilogie auf einmal. Das war ein gewisses Risiko, weil man nicht die Reaktion auf den ersten Film abwarten konnte. Doch der Erfolg war so überwältigend, dass sich viele begleitende Merchandising-Möglichkeiten ergaben. Zur Vermarktungsstrategie gehört auch die Veröffentlichung spezieller DVD-Editionen mit viel Bonusmaterial und gegenüber den Kinofassungen längeren Filmversionen. Warner bringt nun als absoluten Höhepunkt die Box „Der Herr der Ringe - Extended Edition“ heraus. Auf insgesamt 15 Scheiben, darunter sechs Blu-ray Discs für die drei Filme und neun DVDs mit vielen Extras, wird selbst für die größten Fans alles geboten, was das Herz begehrt. Die Langversionen der Hauptfilme mit insgesamt 726 Minuten Länge wurden neu gemastert und sind jetzt erstmals in brillanter HD-Qualität zu genießen. Die Extras haben eine Gesamtlaufzeit von über 26 Stunden und enthalten neue Dokumentationen von Costa Botes. Er konzentriert sich auf Probleme und Situationen der Darsteller und Teammitglieder während der Dreharbeiten.

Die Geschichte handelt von der Vorherrschaft in Mittelerde und den Kampf um den Besitz eines mächtigen Ringes und dessen Vernichtung. Die Hobbits sind zwergähnliche friedliche Wesen, die im idyllischen Auenland leben. Einer von ihnen, Frodo Beutlin (Elijah Wood), wird vom Rat der Bewohner Mittelerdes unter Führung des Zauberers Gandalf (Ian McKellen) dazu ausersehen, den Ring ins Feindesland nach Mordor zu bringen, um ihn dort im Berg des Feuers zu vernichten. Begleitet wird er auf dieser gefährlichen Reise von Menschen, Elben, Zwergen und Hobbits. Die Ringgemeinschaft wird jedoch vom Feind getrennt, so dass jeder auf seine Art gegen die Heerscharen Saurons kämpfen muss. Schließlich gelingt es Frodo mit seinem Freund Sam (Sean Astin), den Ring endgültig zu vernichten. Somit ist Saurons Macht gebrochen und der König der Menschen kann die rechtmäßige Herrschaft antreten. Die Hobbits kehren ins Auenland zurück und die unsterblichen Elben verlassen den Kontinent Mittelerde, begleitet von Frodo und Bilbo (Ian Holm).

Der Sprach- und Literaturwissenschaftler Tolkien hat eine fiktive Fantasiewelt mit seltsamen Wesen und einer eigenen Schrift und Sprache geschaffen. Dazu benutzt er viele keltisch-germanische mythologische, religiöse und literarische Quellen, darunter Artus, die Nibelungen, das finnische Nationalepos Kalewala bis zu Shakespeares Macbeth. Wie im Märchen gibt es eine klare Trennung von Gut und Böse. Dennoch sind diese Filme wegen vieler grausamer Szenen und furchterregender Gestalten nicht für Kinder geeignet, die FSK schlägt 16 vor. Peter Jackson konzentriert sich bei seiner filmischen Umsetzung auf den Kern der Geschichte und die wichtigsten Charaktere. Weitere Informationen aus dem Buch wie die unterschiedlichen Kulturen Mittelerdes werden durch bestimmte Requisiten visualisiert. Ähnlich wie Richard Wagner mit seiner opulenten Ring-Tetralogie ist den Filmemachern ein beeindruckendes Gesamtkunstwerk gelungen, das ein Vorbild nicht nur für Fantasy-Filme wurde. Möglich wurde Jacksons mit insgesamt 17 Oscars prämiertes Lebenswerk nur durch den Fortschritt der digitalen Animation und visueller Computereffekte. Dennoch ist „Der Herr der Ringe“ kein oberflächliches Spektakel mit digitalen Showeffekten. Die Technik dient nur als Mittel zum Zweck und wird ergänzt durch Kostümierung, Szenenbild und Bildgestaltung mit Kranfahrten oder Hubschrauberaufnahmen in der imposanten Landschaft Neuseelands. Die Musik von Howard Shore begleitet Frodo auf seiner Odyssee mit leitmotivischen Themen, die oft von Chören vorgetragen werden und an Opern des 19. Jahrhunderts erinnern. Als Tolkien traumatisiert vom Ersten Weltkrieg zurückkam, kritisierte die Industriegesellschaft und propagierte ein „Zurück zur Natur“, was die Auenlandschaft darstellen soll. Dieses Ideal, verbunden mit den Themen Freundschaft, Treue und Opferbereitschaft kann der Film auf ideale Weise vermitteln.

Die längeren Filmversionen für das Heimkino bieten eine ausführlichere Charakterisierung der Figuren und weitere Erzählstränge. Jackson integrierte aber nicht einfach nur herausgeschnittene Szenen, er behandelte die erweiterte Fassung wie einen neuen Film. Für eine nahtlose Abfolge der Szenen schrieb Howard Shore neue Kompositionen und spielte sie mit dem London Philharmonic Orchestra ein. Das sehr informative Bonusmaterial bietet weit mehr als die üblichen oft lieblos gemachten Making-ofs. Viele Kameras zeichneten über die Jahre ein ausführliches filmisches Tagebuch, das als eigenes Kunstwerk betrachtet werden kann. Zu jedem Film gibt es vier Audiokommentare, dazu Bildergalerien und Diashows mit Tausenden von Fotos und Dokumentationen über die Adaption des Buches, Planung, Gestaltung, Zeichnungen, Entwürfe, Requisiten, Kostüme, Masken und Testaufnahmen, Konstruktionen der Sets, Miniaturen und Monster, Motivsuche, Darsteller, Kamera und visuellen Effekte. Eine interaktive Karte stellt Tolkiens Kosmos von Mittelerde und die Reiseroute der Gefährten vor. In Interviews kommen Beteiligte aus allen Bereichen zu Wort. Die Dreharbeiten und die Leidenschaft der Künstler können so hautnah miterlebt werden. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Lord of the Rings
Land / Jahr: USA / Neuseeland 2001 - 2003
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, 6x Blu-ray & 9x DVD, Audiokommentare, BD-Live™ Specials, Die Anhänge - Teil 1: Vom Buch zur Vision, Die Anhänge - Teil 2: Von der Vision zur Realität, Die Anhänge - Teil 3: Die Reise geht weiter…., Die Anhänge - Teil 4: Die Schlacht um Mittelerde beginnt, Die Anhänge - Teil 5: Der Krieg um den Ring, Die Anhänge - Teil 6: Ein Zeitalter neigt sich dem Ende, „Hinter-den-Kulissen“ Dokumentation gefilmt von Costa Botes (persönlich ausgesucht von Peter Jackson) während der Dreharbeiten zu Der Herr der Ringe: Die Gefährten, „Hinter-den-Kulissen“ Dokumentation gefilmt von Costa Botes (persönlich ausgesucht von Peter Jackson) während der Dreharbeiten zu Der Herr der Ringe: Die zwei Türme, „Hinter-den-Kulissen“ Dokumentation gefilmt von Costa Botes (persönlich ausgesucht von Peter Jackson) während der Dreharbeiten zu Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
15 Discs
Kommentare:

Weitere Filme von Peter Jackson:
Weitere Titel im Genre Fantasy:
DVD Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition kaufen Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition
DVD Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition kaufen Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition
DVD Der Herr der Ringe: Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition kaufen Der Herr der Ringe: Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition
DVD Der Herr der Ringe: Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition kaufen Der Herr der Ringe: Die Spielfilm Trilogie - Special Extended Edition
DVD Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Limited Special Extended Edition kaufen Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Limited Special Extended Edition
DVD Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Extended Edition kaufen Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie - Extended Edition
DVD Der Herr der Ringe: Die Spielfilm Trilogie kaufen Der Herr der Ringe: Die Spielfilm Trilogie
DVD Der Herr der Ringe: Die Spielfilm Trilogie kaufen Der Herr der Ringe: Die Spielfilm Trilogie
Weitere Filme von Warner Home Video:
Weitere Filme vom Label New Line Home Entertainment: