WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Meine Braut, ihr Vater und ich
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Meine Braut, ihr Vater und ichMaking Of Meine Braut, ihr Vater und ich
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Meine Braut, ihr Vater und ich TrailerMeine Braut, ihr Vater und ich Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Meine Braut, ihr Vater und ich

RC B FSK Freigabe ab 6 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Komödie
Bildformat:
High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1,Italienisch: Dolby Digital 5.1,Portugiesisch: Dolby Digital 5.1,Spanisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch
EAN-Code:
4047553250830 / 4047553250830
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > BLU-RAY > Meine Braut, ihr Vater und ich

Meine Braut, ihr Vater und ich

Titel:

Meine Braut, ihr Vater und ich

Label:

Paramount Home Entertainment

Regie:

Jay Roach

Laufzeit:
108 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Meine Braut, ihr Vater und ich bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Meine Braut, ihr Vater und ich BLU-RAY

7,56 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 25.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Meine Braut, ihr Vater und ich:


Greg Focker (Ben Stiller) schwebt im Siebten Himmel: als Krankenpfleger hat er seinen Traumjob gefunden, mit der zauberhaften Kindergärtnerin Pam (Teri Polo) seine Traumfrau. Nur der Trauschein fehlt noch zum gemeinsamen Glück. Noch... Während eines Wochenendbesuchs bei Pams Eltern will er endlich um ihre Hand anhalten. So hat er sich das zumindest vorgestellt. Doch frei nach einer alten Binsenwahrheit kommt es erstens anders, und zweitens als es sich Greg in seinen schlimmsten Albträumen ausmalen kann. Denn so sehr er auch versucht, bei den künftigen Schwiegereltern, Jack (Robert De Niro) und Dina (Blythe Danner), den besten Eindruck zu hinterlassen – die einzige Zielsicherheit beweist er beim direkten Marsch ins nächste Fettnäpfchen. Schon der Start ins alles entscheidende Wochenende geht gründlich daneben: Gregs Koffer geht auf dem Flug verloren, sein einziger Pullover wird Opfer eines Baby-Bäuerchens und Pam verrät ihren tierliebenden Eltern von Gregs Abneigung gegen Katzen. Als er dann auch noch ausgerechnet beim ersten gemeinsamen Familienabendessen die Urne seiner Schwiegeroma in Spe vom Kaminsims schießt – mit einem Champagnerkorken – ist die Stimmung endgültig auf dem Nullpunkt. Die Liste der Missgeschicke wird bald so lang wie das Gesicht von Schwiegervater Jack. Der ist als exzentrischer Ex-CIA-Agent natürlich besonders misstrauisch und schließt den Freund seiner Tochter kurzerhand erst einmal an den persönlichen Lügendetektor an. Und es kommt noch schlimmer: Greg verwandelt das Grundstück in eine Jauchegrube und fackelt das Garten-Mobiliar ab. Als durch seine Tollpatschigkeit dann auch noch der Lieblingskater der Familie, Mr. Jinx, verschwindet, ist das Maß endgültig voll. Wenn sich Greg nicht schnell etwas einfallen lässt, kann er den bereits gekauften Verlobungsring zum Pfandleiher bringen. Die Zeit läuft... Meine Braut, ihr Vater und ich stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Meine Braut, ihr Vater und ich Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Meine Braut, ihr Vater und ich:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Meine Braut, ihr Vater und ich:
„Focker“-Trilogie komplett auf Blu-ray Disc.
Zehn Jahre familiäre Probleme mit Schwiegereltern und anderen.

Fans der Komödien-Trilogie um die Familie Focker haben gleich zweifachen Grund zur Freude. Mit der Veröffentlichung des dritten Teils „Meine Frau, unsere Kinder und ich“ auf Blu-ray Disc, DVD und als Digital Copy bringt Paramount Home Entertainment auch die beiden ersten Filme mit viel Bonusmaterial erstmals auf Blu-ray Disc heraus. Die Focker-Filme sind mit einem weltweiten Kino-Einspielergebnis von fast einer Milliarde Dollar eines der erfolgreichsten Langzeitprojekte Hollywoods, verwirklicht mit denselben Hauptdarstellern über den Zeitraum von zehn Jahren. Die Grenzen zwischen Komik und Peinlichkeit sind hier fließend, was dem Erfolg eher nützt als schadet. Dabei sind Probleme mit Schwiegereltern und eigenen Eltern in Wirklichkeit gar nicht immer lustig. Aber wie sich diese Hollywood-Studio-Produktionen mit Situationskomik, Wortwitz und Slapstick des Themas annehmen, nimmt ihm doch einiges von seinem Schrecken. Dazu tragen auch die erstklassigen Schauspieler bei, die sich so authentisch geben, dass man gar nicht merkt, dass sie eine Rolle spielen. Im Making-of erfährt man, dass die erfahrenen Mimen dabei viel improvisieren konnten.

Der erste Teil „Meine Braut, ihr Vater und ich“ (2000) beginnt mit dem ersten Treffen des Krankenpflegers Gaylord (Greg) Focker (Ben Stiller) und seiner Freundin Pamela (Teri Polo) mit seinen Schwiegereltern in spe, Jack (Robert De Niro) und Dina Byrnes (Blythe Danner). Was ein netter Besuch werden sollte, wird durch viele peinliche Zwischenfälle zu einem fatalen Wochenende. Besonders Jack, ein ehemaliger CIA-Agent und Katzen-Fanatiker, macht Greg das Leben schwer. Er verdächtig ihn des Drogenkonsums und will mit einem Lügendetektor seine Ehrlichkeit überprüfen. Eine Katastrophe folgt der nächsten, statt die erhofften Sympathien zu gewinnen, gerät Greg immer mehr in Schwierigkeiten. Doch trotz eines blauen Auges an Pams Schwester, eines übergelaufenen Abwassertanks und eines Feuers im Garten gelingt es Greg schließlich, seiner Verehrten den Heiratsantrag stellen zu dürfen. Das Bonusmaterial enthält einen Audiokommentar von Regisseur Jay Roach, entfernte Szenen, Outtakes, alberne Katzentricks, Trailer und eine Dokumentation über Lügendetektoren, die seit den 1930er Jahren bei FBI, CIA und Ermittlungsbehörden der USA eingesetzt werden.

Im zweiten Teil „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich“ (2005) will der streitlustige Jack die Eltern von Greg kennenlernen. Rozalin Focker (Barbara Streisand) und Bernie Focker (Dustin Hoffman) sind das genaue Gegenteil von den konservativen Byrnes. Rozalin ist Sexualtherapeutin für Senioren, Bernie war früher Anwalt. Während Pams Mutter Dina sich von der lockeren Lebensart der Fockers anstecken lässt, bleibt Jack seiner konservativen Linie treu. Doch trotz aller Hysterie und Gegensätze steht am Ende der Hochzeit von Greg und Pam nichts mehr im Wege. Bei allem Klamauk werden hier auch ernste und reale Familienprobleme angesprochen, so der Vater-Sohn-Konflikt zwischen Bernie und Greg. Im Gegensatz zu einem Drama enden die Katastrophen aber nicht in tödlichen Konflikten. Neben innerfamiliärem Streit werden auch andere Gegensätze deutlich, so stellvertretend für die Familien die Verfolgungsjagd von Byrnes‘ Katze mit Fockers Hund. Besonders die neu hinzugekommenen Hollywood-Legenden Streisand und Hoffman glänzen in ihren Rollen und retten die Geschichte über einige Kalauer.

Der letzte Teil „Meine Frau, unsere Kinder und ich“ (2010) zeigt die Familien Focker und Byrnes wieder fünf Jahre später. Er beginnt ziemlich verhalten und kommt später mit neuen Gags allmählich in Fahrt. Greg und Pam sind mittlerweile verheiratet und haben die Zwillinge Henry und Samantha. Greg hat als Pflegeleiter von der Pharmareferentin Andi (Jessica Alba) ein Potenzmittel zum Testen bekommen, was zu einigen Verwirrungen führt. Der scheinbar kontrollierter gewordene Jack will ihn zu seinem Nachfolger als „Ober-Focker“ machen. Gregs Mutter moderiert eine Aufklärungssendung im Fernsehen, sein Vater macht einen Flamenco-Kurs in Spanien. Da erscheint auch noch Pams Ex-Verlobter Kevin, gespielt von Owen Wilson, bekannt aus „Starsky und Hutch“ ebenfalls mit Ben Stiller. Der misstrauische Jack spioniert Greg immer noch nach und entdeckt ein verräterisches Foto von ihm mit Andi. Darauf schlägt er seiner Tochter Pam einen „Kurswechsel“ zu Kevin vor. Sidekick Harvey Keitel als Vorarbeiter an Gregs Neubau kann nicht verhindern, dass dieser seinen Schwiegervater Jack unter einer Fuhre Sand lebendig begräbt. Nach einer wilden Schlägerei mit Greg auf der Geburtstagsparty von Henry und Samantha bekommt Jack einen Herzinfarkt. Schließlich sieht er ein, dass Greg und Andi kein Verhältnis haben. Das abrupte Ende wirkt wegen des Kinostarts kurz vor Weihnachten konstruiert. Nach einem Zeitsprung von vier Monaten feiern beide Familien in schöner Eintracht das Christfest. Etwas Sorgen machen nur die Ankündigungen der Eltern und Schwiegereltern, dass sie beide in Gregs Nachbarschaft in Chicago ziehen wollten. Neben dem Making-of enthält das Bonus-Material alternative Anfangs- und Schlussszenen. Jetzt scheint wirklich alles erzählt in dieser skurrilen Familiengeschichte, dass man sich eine Fortsetzung kaum vorstellen kann. Alle Gags sind schon in verschiedenen Varianten durchgespielt. Nur die souveränen Schauspieler, allen voran Robert De Niro und Ben Stiller, verzeihen viele Plattitüden. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
Greg Focker (Ben Stiller) schwebt im Siebten Himmel: als Krankenpfleger hat er seinen Traumjob gefunden, mit der zauberhaften Kindergärtnerin Pam (Teri Polo) seine Traumfrau. Nur der Trauschein fehlt noch zum gemeinsamen Glück. Noch...

Während eines Wochenendbesuchs bei Pams Eltern will er endlich um ihre Hand anhalten. So hat er sich das zumindest vorgestellt. Doch frei nach einer alten Binsenwahrheit kommt es erstens anders, und zweitens als es sich Greg in seinen schlimmsten Albträumen ausmalen kann. Denn so sehr er auch versucht, bei den künftigen Schwiegereltern, Jack (Robert De Niro) und Dina (Blythe Danner), den besten Eindruck zu hinterlassen – die einzige Zielsicherheit beweist er beim direkten Marsch ins nächste Fettnäpfchen. Schon der Start ins alles entscheidende Wochenende geht gründlich daneben: Gregs Koffer geht auf dem Flug verloren, sein einziger Pullover wird Opfer eines Baby-Bäuerchens und Pam verrät ihren tierliebenden Eltern von Gregs Abneigung gegen Katzen. Als er dann auch noch ausgerechnet beim ersten gemeinsamen Familienabendessen die Urne seiner Schwiegeroma in Spe vom Kaminsims schießt – mit einem Champagnerkorken – ist die Stimmung endgültig auf dem Nullpunkt. Die Liste der Missgeschicke wird bald so lang wie das Gesicht von Schwiegervater Jack. Der ist als exzentrischer Ex-CIA-Agent natürlich besonders misstrauisch und schließt den Freund seiner Tochter kurzerhand erst einmal an den persönlichen Lügendetektor an. Und es kommt noch schlimmer: Greg verwandelt das Grundstück in eine Jauchegrube und fackelt das Garten-Mobiliar ab. Als durch seine Tollpatschigkeit dann auch noch der Lieblingskater der Familie, Mr. Jinx, verschwindet, ist das Maß endgültig voll. Wenn sich Greg nicht schnell etwas einfallen lässt, kann er den bereits gekauften Verlobungsring zum Pfandleiher bringen. Die Zeit läuft... Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 34059 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Der Blu-ray-Transfer von MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH auf dieser Scheibe von Paramount besitzt das Bildformat 1,78:1. Man merkt, dass es sich hier um ein schon etwas betagtes Master handelt, denn das Bild wirkt durchweg etwas weichgezeichnet und entrauscht. Es mangelt an feinsten Details, das Geschehen wirkt in Naheinstellungen etwas zu glatt. Gesichter sehen zu flach aus. Totalen sind dagegen angenehm, aber leicht nachgeschärft. Rauschen gibt es nur noch sehr wenig - das meiste wurde durch den Filter eliminiert. Die Kompression arbeitet dagegen mit hoher Bitrate und absolut sauber. Artefakte sind nicht zu sehen. Die Farben erscheinen sehr natürlich und satt, aber niemals zu knallig oder stark verfremdet. Die Kontrastbalance kommt ausgewogen, ja schon fast bieder daher. Es dominieren nämlich Braun- und Grautöne im Haus von Jack Byrnes. Überstrahlen tut das Bild ebenso wenig wie in dunklen Bereichen im satten Schwarz absaufen, dafür wird aber auch keine besondere Plastizität geboten. Schmutz sowie analoge Defekte erkennt man nur bei sehr genauem Hinsehen. Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2526 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Französisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Portugiesisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Kommentar: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Kommentar: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB

Einmal mehr bekommt der deutsche Zuschauer die deutsche Fassung nur in DVD-konformem Dolby Digital 5.1 serviert, während Freunde des englischen Originals mit DTS-HD Master Audio 5.1 verwöhnt werden. Bei dieser Komödie ist das allerdings kein gravierender Unterschied, während es bei einem Actionfilm vielleicht schon anders aussehen würde. Direktionale Effekte sind eher selten. Meistens schallen von hinten nur der Score sowie dezente Umgebungsklänge in den Hörraum. Die Abmischung wirkt deshalb klar frontlastig, bietet aber nette Rechts-Links-Aktivitäten sowie eine breite und satte Bühne. Der Subwoofer darf sich nur ganz sporadisch mit ins Geschehen einklinken - für eine Komödie aber sicherlich kein negativer Aspekt, da die Möglichkeiten halt begrenzt sind. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen bestens zu verstehen. Der Humor des Originals wurde nicht ganz zufriedenstellend ins Deutsche herüber portiert, es gehen relativ viele Gags verloren. Wer die volle Breite an Humor möchte, muss sich den Film auf Englisch ansehen. Die allgemeine Klangqualität ist - wie man es von Komödien gewohnt ist - gut. Wer auf ausgefeilte Höhen mit brachialer Dynamik steht, ist hier aber falsch. Der Sound präsentiert sich recht realitätsnah mit einer breiten Mittenwiedergabe, soliden Bässen sowie klaren, aber eben bodenständigen Höhen. Untertitel für MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH gibt es in Deutsch, Englisch sowie diversen weiteren Sprachen. Der Film wird optional von einem Audiokommentar des Regisseurs Jay Roach sowie Cutter Jon Poll begleitet. Die beiden erzählen viel Interessantes vom Set, aber auch von der handwerklichen Arbeit hinter der Kamera und in der Postproduktion. Bei einigen Anekdoten kann man sich ein Schmunzeln dabei nicht verkneifen. Noch lockerer geht es beim Audiokommentar der Darsteller Robert De Niro, Ben Stiller, Regisseur Jay Roach sowie Produzentin Jane Rosenthal zu. Hier wird viel gelacht und lustige Sachen vom Set erzählt. Wo oder wie dies oder jenes gedreht wurde und was bei der einen oder anderen Szene am Set passiert ist. Glücklicherweise wurden beide Kommentare ins Deutsche übersetzt.

Im Menü mit den Extras findet man zuerst den 25 Minuten langen Beitrag "Spotlight auf die Location". Man sieht Aufnahmen vom Set und Interviews mit den Beteiligten, die sich gegenseitig in den Himmel loben. Natürlich strahlt Robert de Niro über allem und jeder betont gefühlte Hundert mal, was für ein außergewöhnlicher Schauspieler er sei. Anschließend folgen vier Minuten an entfernten Szenen mit optionalem Kommentar von Jon Poll, welcher erklärt, warum diese oder jene Szene herausgenommen wurde - meistens auf Grund der Straffung der Handlung. Die Sequenz, wo Ben Stiller Mr. Jinx verfolgt und im Keller herumkriecht, ist dabei absolut sehenswert. Es folgen danach satte 18 Minuten an Outtakes in Form von Versprechern und Patzern am Set, die durchaus witzig anzusehen sind. In "De Niro Unplugged" sieht und hört man Robert De Niro eineinhalb Minuten "Love is in the Air" ins Mikro trällern. Anschließend folgt der sieben Minuten lange Beitrag "Die Wahrheit über Lügen", in welcher ein Experte für Lügendetektoren die Funktionsweise des Geräts erklärt. Hinter "Alberne Katzen-Tricks" verbirgt sich eine sechs Minuten lange Featurette über die Katzen im Film sowie deren Trainerin, die zu Wort kommt und erläutert, wie im Film mit den Tieren gearbeitet wurde. Auch der Regisseur bekommt noch seinen Beitrag: In "Jay Roach: Profil eines Regisseurs" bekommt man eine knapp über eine Minute dauernde Montage von Setaufnahmen zu sehen, die mit Techno-Musik unterlegt wurde. Zum Abschluss gibt es noch zwei Kinotrailer zu MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH. MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH war im Jahr 2000 einer der Kino-Überraschungshits - und das zu Recht! Die Komödie von Genrespezialist Jay Roach (AUSTIN POWERS 1-3) schafft es, zwei der begnadetsten Darsteller ihrer jeweiligen Generation auf amüsante Art und Weise gegeneinander antreten zu lassen als Bräutigam und Schwiegervater in Spe. Ben Stiller (NACHTS IM MUSEUM) spielt die männliche Krankenschwester Greg "Gaylord" Focker, der mit seiner Freundin Pam (Teri Polo) eine glückliche Beziehung führt und sie gerne heiraten möchte. Da kommt ihm der Umstand gerade recht, dass Pams Schwester auf dem Anwesen ihres Vaters Jack Byrnes (Robert De Niro; TAXI DRIVER) heiraten möchte und Pam bei diesem Anlass Greg gerne ihren Eltern vorstellen möchte. Doch leider entpuppt sich Jack Byrnes als misstrauischer Überwachungsfreak und Familienpatriarch, der Greg das Leben zur Hölle macht. Außerdem findet er auf Grund seines Jobs nur schwerlich Akzeptanz in der Familie und tappt von einem Fettnäpfchen ins nächste, als er beweisen will, dass er doch was auf dem Kasten hat. Wird es Greg doch noch gelingen Jack Byrnes zu überzeugen, dass er der richtige für Pam ist?

Auf mittlerweile zwei Sequels hat es MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH gebracht, das muss schon bedeuten, dass der Film nicht schlecht sein kann. Und tatsächlich bietet das Werk den wunderbar amüsanten, aber vermeintlich ungleichen Kampf des Schwiegersohns gegen den Schwiegervater. Die Gags sind herrlich komisch und ungezwungen und auch die Darsteller hatten anscheinend sichtlich Spaß an den Dreharbeiten, was nicht nur das Bonusmaterial unterstreicht. Das Duell von Ben Stiller und Robert De Niro hat einige herrlich fiese Pointen zu bieten - etwa als Jack Greg an einen Lügendetektor anschließt und ihm unangenehme Fragen stellt. Bei allen Humor und bösen Aktionen von Jack muss man aber sagen, dass er im Grunde ein überaus besorgter Vater ist, der im Kern doch ein warmes Herz hat. Das sorgt dafür, dass sich die Figur von Jack Byrnes nicht zur Hassfigur entwickelt, was MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH sehr zu Gute kommt. Die anderen Darsteller verblassen natürlich etwas neben den beiden Superstars, allerdings ist die Riege der Nebendarsteller mit Owen Wilson (STARSKY & HUTCH) und Blythe Danner (FUTUREWORLD) nicht eben unbekannt. Insgesamt ist MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH auch nach über zehn Jahren immer noch ein moderner Comedy-Klassiker, der in keiner Filmsammlung fehlen sollte!

Die Blu-ray Disc aus dem Hause Paramount/Dreamworks bietet eine nicht ganz optimale Bildqualität, aber guten Sound sowie eine ordentliche Ausstattung. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Meet the Parents
Land / Jahr: USA 2000
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, Kommentare, Spotlight auf die Location, Entfernte Szenen, Outtakes, De Niro Unplugged, Die Wahrheit über Lügen, Alberne Katzen-Tricks, Jay Roach: Profil eines Regisseurs, Kinorailers (HD): Dich kennenlernen / Geh´damit um
Kommentare:

Weitere Filme von Jay Roach:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Meine Braut, ihr Vater und ich / Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich kaufen Meine Braut, ihr Vater und ich / Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich
DVD Meine Braut, ihr Vater und ich / Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich kaufen Meine Braut, ihr Vater und ich / Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich
DVD Meine Braut, ihr Vater und ich kaufen Meine Braut, ihr Vater und ich
DVD Meine Braut, ihr Vater und ich kaufen Meine Braut, ihr Vater und ich
DVD Meine Braut, ihr Vater und ich - Neuauflage kaufen Meine Braut, ihr Vater und ich - Neuauflage
DVD Meine Braut, ihr Vater und ich - Ultimate Special Edition kaufen Meine Braut, ihr Vater und ich - Ultimate Special Edition
DVD 2 Filmhits - 1 Preis: Vater der Braut / Vater der Braut 2 kaufen 2 Filmhits - 1 Preis: Vater der Braut / Vater der Braut 2
DVD Doppel Feature: Sex Pot 3D / Meine Braut, meine besten Freunde und ich kaufen Doppel Feature: Sex Pot 3D / Meine Braut, meine besten Freunde und ich
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: