WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Ich will doch nur, dass ihr mich liebt
0,0
Bewertung für Ich will doch nur, dass ihr mich liebtBewertung für Ich will doch nur, dass ihr mich liebtBewertung für Ich will doch nur, dass ihr mich liebtBewertung für Ich will doch nur, dass ihr mich liebtBewertung für Ich will doch nur, dass ihr mich liebt

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Ich will doch nur, dass ihr mich liebtMaking Of Ich will doch nur, dass ihr mich liebt
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Ich will doch nur, dass ihr mich liebt TrailerIch will doch nur, dass ihr mich liebt Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Ich will doch nur, dass ihr mich liebt

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Drama
Bildformat:
High Definition
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 2.0 Mono
Verpackung: Blu-ray Case
EAN-Code:
4009750392812 / 4009750392812
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > BLU-RAY > Ich will doch nur, dass ihr mich liebt

Ich will doch nur, dass ihr mich liebt

Titel:

Ich will doch nur, dass ihr mich liebt

Label:

EuroVideo Medien GmbH

Regie:

Rainer Werner Fassbinder Rainer Werner Fassbinder Biografie

Laufzeit:
106 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ich will doch nur, dass ihr mich liebt bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ich will doch nur, dass ihr mich liebt BLU-RAY

8,07 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Ich will doch nur, dass ihr mich liebt:


Der junge Bauarbeiter Peter (Vitus Zeplichal) erlebt bei seinen reichen Eltern in den Zeiten des Wirtschaftswunders eine lieblose Kindheit. Aus seiner Erziehung nimmt er mit, dass zwischenmenschliche Beziehungen nur auf Geld und Konsum aufbauen. Wer viel hat, ist viel und gilt viel. Diesem Grundsatz passt er sich an. Mit großzügigen Geschenken an die Familie und seine spätere Frau Erika (Elke Aberle) versucht er, sich deren Liebe zu erkaufen. Als er sich das nicht länger leisten kann und das labile System, auf dem sein Leben beruht, zu scheitern droht, kommt es zur Katastrophe. Die Geschichte eines sinnlosen Mordes, basierend auf einem wahren Verbrechen. Ich will doch nur, dass ihr mich liebt stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Ich will doch nur, dass ihr mich liebt Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Ich will doch nur, dass ihr mich liebt:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ich will doch nur, dass ihr mich liebt:
Rainer Werner Fassbinders „Ich will doch nur, dass ihr mich liebt“ neu auf Blu-ray Disc und DVD.

Vergebliche Liebesmüh.

Rainer Werner Fassbinder war der produktivste und umstrittenste Regisseur des Neuen deutschen Films. In der Radikalität seiner Themen und Darstellungsformen ist er mit Jean-Luc Godard von der Nouvelle Vague vergleichbar. Nach seiner erfolglosen Bewerbung an der Filmakademie hat der Autodidakt Fassbinder zwischen 1969 und 1982 über 40 Kino- und Fernsehfilme. Dabei war er neben der Regie meist auch für Drehbuch, Ausstattung und Schnitt verantwortlich. Viele Filme des 1982 mit nur 37 Jahren verstorbenen Filmemachers sind bereits auf DVD erschienen. EuroVideo bringt nun „Ich will doch nur, dass ihr mich liebt“ aufwändig restauriert mit aktuellem Bonusmaterial auf Blu-ray Disc und DVD heraus.

Der Titel „Ich will doch nur, dass ihr mich liebt“ (1976) klingt wie ein Hilfeschrei. Leider ist die Liebe nichts Selbstverständliches, was den Menschen angeboren ist. Fassbinder befand sich während der Arbeit an diesem Film in einer persönlichen Krise und hat Autobiographisches eingearbeitet. So gibt es einige Gemeinsamkeiten zwischen ihm und der Hauptperson. Beide sind auf der vergeblichen Suche nach Liebe bei ihren Mitmenschen, wie Zeitzeugen in der ergänzten Dokumentation „Von der Liebe und den Zwängen“ (2010) von Robert Fischer bestätigen. Mit diesem für den WDR produzierten Film wollte Fassbinder großes Kino auf den Bildschirm bringen. Obwohl der Film in nur drei Wochen mit einem Budget von 800.000 DM gedreht wurde, ist das Ergebnis beachtlich. Es ist wie meist bei Fassbinder auch großes Theater.

Fassbinder verwendete für das Drehbuch Tonbandprotokolle aus dem Buch „Lebenslänglich - Protokolle aus der Haft“ nach einer wahren Begebenheit. Im Film wird der wegen Totschlags inhaftierte Maurer Peter (Vitus Zeplichal) von einer Psychologin befragt. In Rückblenden erfährt man, wie es so weit kommen konnte. Bei seinen wohlhabenden Eltern (Alexander Allerson, Erni Mangold) verbringt er eine lieblose Kindheit mit Prügelstrafen. Sein Vater ist Gastwirt und öfters betrunken. Aus seiner Erziehung nimmt er mit, dass zwischenmenschliche Beziehungen nur auf Geld und Konsum aufbauen. So muss er sich von früh an die Liebe seiner Eltern mit Geschenken erkaufen. Zuerst sind es Blumen, später baut er ihnen ein Haus. Aber die erkaufte Liebe hält immer nur einige Wochen. Auch seine Frau Erika (Elke Aberle), mit der er ins teure München gezogen ist, verwöhnt er mit Geschenken. Außerdem kommen Kosten für die Wohnung und ein Kind hinzu, wofür er über seine Verhältnisse leben muss. Als die Banken keine Kredite mehr gewähren und persönliche Probleme hinzukommen, begeht Peter eine Kurzschlussreaktion. In einer Kneipe erschlägt er einen reaktionären Gastwirt, der ihn an seinen Vater erinnert. Durch diesen sinnlosen Mord möchte der Protagonist auf die Sinnlosigkeit seines Lebens aufmerksam machen. Fassbinder möchte mit diesem stellvertretenden Vatermord die Kälte unserer Gesellschaft anklagen. Der Ausgang ist ähnlich wie bei „Warum läuft Herr R. Amok?“, hier aber nicht so überraschend, weil das Motiv des Verbrechens objektiv besser verständlich ist. Immer wieder drehen sich die Hauptthemen bei Fassbinder um die beiden Schlagwörter Liebe und Tod. Die Frage der Psychologin am Ende ist bittere Ironie: „Leben Sie eigentlich gern?“ Dazu passt die die oft an harmlose Volksmusik erinnernde Musik von Peer Raben. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Ich will doch nur, dass ihr mich liebt
Land / Jahr: Deutschland 1976
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Von der Liebe und den Zwängen
Kommentare:

Weitere Filme von Rainer Werner Fassbinder:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Ich will doch nur, dass ihr mich liebt kaufen Ich will doch nur, dass ihr mich liebt
DVD Ich will doch nur, dass ihr mich liebt kaufen Ich will doch nur, dass ihr mich liebt
DVD Sag, dass du mich liebst kaufen Sag, dass du mich liebst
DVD Wer mich liebt, nimmt den Zug kaufen Wer mich liebt, nimmt den Zug
DVD Cindy liebt mich nicht kaufen Cindy liebt mich nicht
DVD Kabhi Alvida Naa Kehna - Bis dass das Glück uns scheidet kaufen Kabhi Alvida Naa Kehna - Bis dass das Glück uns scheidet
DVD Kabhi Alvida Naa Kehna - Bis dass das Glück uns scheidet kaufen Kabhi Alvida Naa Kehna - Bis dass das Glück uns scheidet
DVD 21 Brothers -  Die Armee macht sie zu Soldaten - Doch der Krieg macht aus ihnen eine Familie kaufen 21 Brothers - Die Armee macht sie zu Soldaten - Doch der Krieg macht aus ihnen eine Familie
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: