WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Macht der Elemente
0,0
Bewertung für Die Macht der ElementeBewertung für Die Macht der ElementeBewertung für Die Macht der ElementeBewertung für Die Macht der ElementeBewertung für Die Macht der Elemente

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die Macht der ElementeMaking Of Die Macht der Elemente
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Die Macht der Elemente TrailerDie Macht der Elemente Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Macht der Elemente

RC B FSK ohne Altersbeschränkung
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray BD25
Medium: BLU-RAY
Genre: Dokumentation
Bildformat:
High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD 2.0
Verpackung: Digipak mit Schuber
Anbieter:
WVG Medien GmbH
Label:
Polyband
EAN-Code:
4006448360719 / 4006448360719
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > BLU-RAY > Die Macht der Elemente

Die Macht der Elemente

Titel:

Die Macht der Elemente

Label:

Polyband

Laufzeit:
180 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
Keine Einschränkung
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Macht der Elemente bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Macht der Elemente BLU-RAY

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Macht der Elemente:


FOLGE 1: FEUER Feuer ist das Element, das der Mensch am meisten fürchtet – und das der Menschheit aber immer wieder Impulse für neue Entwicklungen gab. Wie viel wir diesem Element tatsächlich ver-danken, erkundet Dirk Steffens auf seinen welt-weiten Reisen, die ihn sogar mitten durchs Feuer führen. FOLGE 2: WASSER In der zweiten Folge ist Dirk Steffens dem Ele-ment Wasser auf der Spur. Seine Reise beginnt dort, wo man den Wert des Wassers am meisten schätzt: mitten in der Wüste. Überall auf der Welt stößt Dirk Steffens bei seinen Reisen auf Hinweise, wie das Wasser Zivili-sationen entstehen und wieder untergehen ließ. FOLGE 3: ERDE Um dem Element Erde wirklich nahe zu kom-men, begibt sich Dirk Steffens unter die Erd-oberfläche in die dunklen Tiefen unseres Planeten. Erde war – in Form von fruchtbarem Boden, Gesteinen, Erzen und Metallen – stets eine der wichtigten Vorraussetzungen, um Hochkulturen entstehen zu lassen. FOLGE 4: LUFT Die Luft ist das Element, das wir zwar zum Überleben benötigen, dem wir aber nor-malerweise kaum Beachtung schenken. Dirk Steffens folgt den Wegen der Winde und enthüllt die wahre Bedeutung der Luft für die Entwicklung der Menschheit. Die Macht der Elemente stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Die Macht der Elemente Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Macht der Elemente:
Die Macht der Elemente“ aus der ZDF-Reihe „Terra X“ auf Blu-ray Disc bei Polyband Medien.
Spannende Lektionen vom waghalsigen Moderator Dirk Steffens.

Moderierte Naturdokumentationen gehören zu den beliebtesten Fernsehformaten. Sir David Attenborough gilt mit seinen anschaulichen Vorführungen in der BBC als Pionier dieser Infotainment-Formate. Mittlerweile hat das ZDF mehrere Koproduktionen mit der BBC produziert. Nach „Expedition Erde“ mit dem ESA-Astronauten Thomas Reiter wurde der Vierteiler „Die Macht der Elemente“ in der Reihe „Terra X“ ausgestrahlt. Jede Folge widmet sich einem der klassischen Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft, die bereits für die antiken Griechen der Ursprung allen Lebens waren. Lange wurde die Bedeutung dieser Elemente nicht ausreichend gewürdigt, obwohl sie bis heute unser Leben bestimmen und von der Entstehung bis zum Niedergang vieler Kulturen beigetragen haben. Dirk Steffens ist für die Präsentation um die halbe Welt gereist und begibt sich öfters in gefährliches Terrain, so zum Beispiel mit einen Spezialanzug durch 1500 Grad heiße Flammen, auf hohe Bäume in schwindelerregende Höhen, in das eiskalte Wasser eines Sees oder in enge Höhlen, wo man leicht Platzangst bekommen kann. Polyband Medien bringt dieses dreistündige Doku-Highlight in HD-Qualität auf Blu-ray Disc heraus.

Das Element Feuer steht für Macht und Gefahr. Es regte immer wieder zu neuen Entwicklungen an. Unseren frühesten Vorfahren schenkte es Wärme, Schutz vor Tieren und die Möglichkeit, Nahrung zu kochen. Brennmaterialien wie Holz, Holzkohle, Steinkohle und Öl sorgten dafür, dass neue Technologien erfunden wurden, die die moderne Gesellschaft erst ermöglichten. Das Element ist verglichen mit den anderen sehr jung, denn lange Zeit gab es in der Erdgeschichte kein Feuer. Erst als vor 400 Millionen Jahren Pflanzen als Brennmaterial und Sauerstofflieferant vorhanden waren, fand das Feuer Nahrung. Seitdem breiten sich Feuersbrünste über Savannen und Wälder aus. Sie entzündeten sich etwa bei Blitzeinschlägen und machten nur halt, wenn es keine Brennmaterialien mehr gab oder ausreichend regnete. Schließlich kam der Mensch und nutzte das Feuer, um die Erde zu erobern.

Die Folge über das Element Wasser beginnt in der Wüste, wo man seinen Wert am meisten schätzt. Überall auf der Welt ließ es Zivilisationen entstehen und untergehen. Ohne Wasser kann der Mensch nicht überleben. Nirgendwo sonst wird die Abhängigkeit von diesem Element so deutlich wie in der Sahara. Hier lebten vor bis vor 6000 Jahren Menschen, was Felsbilder mit Elefanten, Giraffen und Antilopen zeigen. Betrachtet man die Erde vom Weltall aus, so scheint es reichlich Wasser zu geben. Drei Viertel der Erdoberfläche sind davon bedeckt und verleihen dem Planeten die charakteristische blaue Farbe. Jedoch sind mehr als 97 Prozent der irdischen Wasservorräte salziges Meerwasser, das weder zum Trinken noch zum Bewässern von Nutzpflanzen geeignet ist. Von dem winzigen Rest Süßwasser hängt das Überleben der Menschheit ab. Wichtige Entdeckungen sind auf Wassermangel zurückzuführen. Die Sichel wurde entwickelt, als ein Klimawandel in Nordafrika zu Dürreperioden führte. Mit ihr war es möglich, sich in der Nähe von Flüssen niederzulassen, Ackerbau und Viehzucht zu betreiben und Vorräte einzulagern. Frühe Hochkulturen wie in Ägypten entstanden bevorzugt an großen Flussläufen. Auch gegen zu viele Wassermassen ließ sich der menschliche Erfindungsgeist etwas einfallen. In Indien, wo der Monsunregen die Flüsse ansteigen und die Ufer mitreißen lässt, wurden Brücken aus nachwachsenden Wurzeln von Gummibäumen errichtet, die nicht weggespült werden können. Die Khmer im heutigen Kambodscha sammelten die Wassermassen in großen Auffangbecken und Kanälen. So stand Süßwasser für Millionen Menschen zur Verfügung. Der Zugriff auf Wasser wird bei steigenden Weltbevölkerungszahlen immer wichtiger. Die Kriege der Zukunft werden nicht mehr um Öl, sondern um Wasser geführt.

Das Element Erde in Form von fruchtbarem Boden, Gesteinen, Erzen und Metallen war eine der wichtigen Voraussetzungen für Hochkulturen. In Ghana klettert Dirk Steffens in eine Goldmine, in der das edle Metall noch in anstrengender Handarbeit abgebaut wird. Das Risiko ist groß, in den schmalen, nur durch Bambusstreben gesicherten Schächten verschüttet zu werden. Aus Kupfer und Zinn stellten unsere Vorfahren Bronze her. Und mit energiereicheren Brennmaterialien gelang es vor 3000 Jahren schließlich, Eisen zu schmelzen. Die Nutzung von Metallen erlaubte es, Werkzeuge herzustellen und die Siedlungen mit Waffen zu verteidigen. Zivilisationen entstanden meist an den Rändern von Kontinentalplatten, wo Wasser und Metalle vorhanden waren. Dort steigen heiße Metallerze aus dem Erdinneren an die Oberfläche, lagern sich in geringen Tiefen ab und können leicht abgebaut werden. Doch an den Plattengrenzen gibt es Risiken wie Vulkanausbrüche und Erdbeben. Viele der bevölkerungsreichsten Metropolen liegen bis heute an seismisch aktiven Plattengrenzen. Wasser, Bodenschätze und mineralreiche Böden für die Landwirtschaft sorgen hier für Wohlstand. Selbst dort, wo schwere Beben für die unmittelbare Zukunft befürchtet werden, wachsen die Städte ungehindert weiter.

Auch das Element Luft hat in Form von Wind viel zum Aufstieg und Fall bedeutender Reiche beigetragen. Zu Beginn dieser Folge sieht man seine Macht auf dem schnellsten Segelschiff der Welt, das mit über 100 Kilometern pro Stunde über den Ozean saust. Über einen längeren Zeitraum folgen bestimmte Windsysteme konstanten Routen rund um den Globus, was für zahlreiche klimatische Besonderheiten sorgt. Beispielsweise lassen manche Windsysteme Wüsten entstehen, indem sie die Feuchtigkeit einer Region kontinuierlich in eine andere transportieren. So verdankt Zentralchina seine Landwirtschaft dem Wind, der mineralreichen Sand aus der Wüste Gobi herbeischaffte. Dieses Sand-Förderband ermöglichte es, Millionen von Menschen zu ernähren. Für viele Hochkulturen stand am Anfang der Wind als Zulieferer von Regen oder fruchtbarem Boden. In manchen Regionen verhinderte er dagegen Ackerbau und Viehzucht. In Australien drehen sich die Winde in einer Spirale gegen den Uhrzeigersinn um den gesamten Kontinent. Feuchtigkeit und Sand werden so dem Boden fast völlig entzogen und erst im umliegenden Meer wieder freigesetzt. Eine landwirtschaftliche Nutzung war unter diesen Umständen unmöglich, die Ureinwohner Australiens blieben Jäger und Sammler. Mit der Erfindung des Segelschiffes ermöglichten die um die Erde strömenden Luftmassen die Eroberung des gesamten Planeten. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Die Macht der Elemente kaufen Die Macht der Elemente
DVD Die Macht der Elemente kaufen Die Macht der Elemente
DVD Die 4 Elemente - Teil 4 - Aus was besteht die Welt? kaufen Die 4 Elemente - Teil 4 - Aus was besteht die Welt?
DVD Die 4 Elemente - Teil 3 - Aus was besteht die Welt? kaufen Die 4 Elemente - Teil 3 - Aus was besteht die Welt?
DVD Die 4 Elemente - Teil 2 - Aus was besteht die Welt? kaufen Die 4 Elemente - Teil 2 - Aus was besteht die Welt?
DVD Die 4 Elemente - Teil 1 - Aus was besteht die Welt? kaufen Die 4 Elemente - Teil 1 - Aus was besteht die Welt?
DVD Alpha Centauri 5 - Elemente & Teilchen kaufen Alpha Centauri 5 - Elemente & Teilchen
DVD Was macht uns fett? kaufen Was macht uns fett?
Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Polyband: