WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Rig
0,0
Bewertung für The RigBewertung für The RigBewertung für The RigBewertung für The RigBewertung für The Rig

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of The RigMaking Of The Rig
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein The Rig TrailerThe Rig Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Rig

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Horror
Bildformat:
High Definition (2.35:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
MIG Film GmbH
EAN-Code:
4009750393871 / 4009750393871
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > BLU-RAY > The Rig

The Rig

Titel:

The Rig

Label:

MIG Film GmbH

Regie:

Peter Atencio

Laufzeit:
96 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Rig bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Rig BLU-RAY

0,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Rig:


Eine Ölplattform mitten im Ozean. Während des schlimmsten Tropensturms seit langem steigt eine mörderische Kreatur aus den Tiefen des Meeres an die Oberfläche, denn die Bohrungen sind in ihr Revier eingedrungen. Doch für die Menschen an Bord der Plattform gibt es kein Entkommen und keine Aussicht auf Hilfe vom Festland. Sie müssen sich dem unbekannten Wesen stellen. Es geht nur noch um das nackte Überleben, denn die Bestie will ihre Angreifer vernichten. Der Besatzung bleibt nur die Flucht nach vorne: das Monster töten, um selbst zu überleben. The Rig stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


The Rig Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Rig:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Rig:
Eine Ölplattform mitten im Ozean. Während des schlimmsten Tropensturms seit langem steigt eine mörderische Kreatur aus den Tiefen des Meeres an die Oberfläche, denn die Bohrungen sind in ihr Revier eingedrungen. Doch für die Menschen an Bord der Plattform gibt es kein Entkommen und keine Aussicht auf Hilfe vom Festland. Sie müssen sich dem unbekannten Wesen stellen. Es geht nur noch um das nackte Überleben, denn die Bestie will ihre Angreifer vernichten. Der Besatzung bleibt nur die Flucht nach vorne: das Monster töten, um selbst zu überleben. Das Cover gibt ein falsches Bildformat (2,35:1) an, in Wirklichkeit ist es jedoch 1,78:1 (1080i). Die Qualität des digital gedrehten Werkes ist bestenfalls Durchschnitt. Die Schärfe ist gerade mal gut. Viele Szenen wirken ein wenig weich und detailarm. Bei schnellen Bewegungen knickt die Schärfe weiter ein. Der Kontrast fällt ein bisschen steil aus, was zu den üblichen Überstrahlungen bei hellen und dem Verschlucken von Details in dunklen Flächen führt. Die Farben wurden scheinbar entsättigt und sehen bewusst blass und kraftlos aus. Es gibt ein deutliches Bildrauschen, welches in den vielen dunklen Szenen besonders auffällt. Auch die Kompression könnte angesichts wiederholt leichter Unruhen in Form von Blockbildung besser sein. Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Das Cover gibt ein falsches Tonformat für die englische Originalversion an. Statt des angekündigten DD 2.0 ist sie tatsächlich in DTS-HD MA 5.1 vorhanden. Eine deutsche Synchronisation ist in DTS-HD MA 5.1 und zusätzlich in DD 2.0 Stereo vorhanden.

Beide DTS-HD MA 5.1-Spuren unterscheiden sich zum Teil gravierend voneinander. Die englische OF ist viel räumlicher abgemischt als die deutsche Fassung, bei der die Rears recht still bleiben. Die Synchro ist in den Dialogen ein bisschen lauter als die OF ausgefallen, dafür gibt es an einigen Stellen keine Musik, wo in der OF welche zu hören ist. Die OF kommt mit einem Live-Sound vom Set daher, weshalb sie einerseits natürlicher und authentischer als die sterile deutsche Version klingt, aber die Stimmen sind auch halliger. Verständlichkeitsprobleme gibt es deshalb aber nicht.

Es gibt optionale deutsche Untertitel. Die Extras bestehen aus Behind the Scenes-Bildern (ca. 23 min, nur Englisch, keine UT), mit unkommentierten Aufnahmen von den Dreharbeiten und einem Originaltrailer.

Zum Vergleich: Auf der US-Disc von Anchor Bay gibt es noch einen Audiokommentar. THE RIG (US, 2009) ist ein trashiger C-Film-Monster-Horror nach Schema F. Alles was man hier zu sehen bekommt, ist schon mal dagewesen, was die Sache überraschungsfrei macht, da es eigentlich keine eigenständigen Ideen gibt.

Das Drehbuch ist eher schlicht, mit einer Ansammlung aus oberflächlichen Abziehfiguren ohne Tiefe und Sinn, die allein dem Bodycount dienen, der nicht mal wirklich hoch ist. Die Story bedient sich aller möglichen Horrorfilmklischees, darunter einem beschränkten Schauplatz, innerfamiliärer Konflikte und ähnlichem. Die Handlung spielt sich zum Großteil im Halbdunkel ab, weshalb nicht viel vom eigentlichen Geschehen zu sehen ist. Den Rest muss man ahnen.

Die handwerkliche Umsetzung ist bestenfalls mittelmäßig, das Endresultat ebenso einfältig wie spannungsarm. Wer einen Sinn für Trash hat, wird vielleicht dennoch fündig, denn allein das Monster ist einen Blick wert, wird es doch von einem Mann im Gummianzug verkörpert, ist also absolut "Old-School". Wenn einer nach dem anderen dran glauben muss, sind die "Kills" schnell und dabei nur ansatzweise blutig oder brutal, so dass Splatter-Freunde enttäuscht sein dürften.

THE RIG ist eigentlich lieblose Dutzendware, aber auch dafür ist sicher ein Publikum vorhanden. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Rig
Land / Jahr: USA 2010
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentar, Behind the Scenes
Kommentare:

Weitere Filme von Peter Atencio:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Bloody Bloody Bible Camp kaufen Bloody Bloody Bible Camp
DVD Bloody Bloody Bible Camp kaufen Bloody Bloody Bible Camp
DVD A Beginner`s Guide to Snuff kaufen A Beginner`s Guide to Snuff
DVD A Beginner`s Guide to Snuff kaufen A Beginner`s Guide to Snuff
DVD Mutant - Uncut & HD-Remastered - Platinum Cult Edition kaufen Mutant - Uncut & HD-Remastered - Platinum Cult Edition
DVD Die Dämonischen - Limited Edition Mediabook kaufen Die Dämonischen - Limited Edition Mediabook
DVD Die Dämonischen kaufen Die Dämonischen
DVD Die Dämonischen kaufen Die Dämonischen
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label MIG Film GmbH: