WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Zwischen Zwölf und Drei
0,0
Bewertung für Zwischen Zwölf und DreiBewertung für Zwischen Zwölf und DreiBewertung für Zwischen Zwölf und DreiBewertung für Zwischen Zwölf und DreiBewertung für Zwischen Zwölf und Drei

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Zwischen Zwölf und DreiMaking Of Zwischen Zwölf und Drei
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Zwischen Zwölf und Drei TrailerKein Zwischen Zwölf und Drei Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Zwischen Zwölf und Drei

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Western
Bildformat:
High Definition (1.85:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 ,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Blu-ray Case
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628938185 / 4020628938185
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Western > BLU-RAY > Zwischen Zwölf und Drei

Zwischen Zwölf und Drei

Titel:

Zwischen Zwölf und Drei

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Frank D. Gilroy

Laufzeit:
99 Minuten
Genre:
Western
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Zwischen Zwölf und Drei bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Zwischen Zwölf und Drei BLU-RAY

5,98 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Zwischen Zwölf und Drei:


Bandit Dorsey hat ein ganz mieses Gefühl - ein Alptraum und mehrere böse Vorzeichen deuten darauf hin, dass der nächste Coup seiner Bande schrecklich schief gehen wird. Lieber verkriecht er sich im Herrenhaus der schönen Amanda und gibt sich ihr gegenüber als ehrenwerter Gentleman aus. Als seine Kumpanen tatsächlich den Raubzug vergeigen und in den Knast wandern, täuscht Dorsey seinen eigenen Tod vor, um nicht mehr im Blickfeld des Sheriffs zu stehen. Doch als Amanda über ihre vermeintlich verstorbene Liebschaft ein Buch schreibt und ihn zur Westernlegende macht, tritt der Outlaw zurück ins Rampenlicht. Zwischen Zwölf und Drei stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Zwischen Zwölf und Drei Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Zwischen Zwölf und Drei:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Zwischen Zwölf und Drei:
Charles Bronson, einer von Hollywoods legendären „harten Männern“, stand 15 Mal mit seiner zweiten Ehefrau Jill Ireland vor der Kamera. Darunter entstanden Klassiker wie „Der aus dem Regen kam“ oder auch „Kalter Hauch“.

1976 drehten die Beiden die romantische Western-Satire „Zwischen Zwölf und Drei“, in Bronson sein Macho-Image gekonnt parodiert.

Charles Bronson spielt hier den Banditen Graham Dorsey der davon geträumt hat, dass der geplante Banküberfall schiefläuft, und während seine Kumpels sich zum Überfall bereit machen, quartiert sich Dorsey solange bei der jungen Witwe Amanda Starbuck (Jill Ireland) ein, die davon anfänglich wenig angetan ist. Wer will schon einen Outlaw im Haus haben. Doch Amanda vergisst recht schnell ihr Witwen-Dasein und lässt sich auf Graham ein.

Tatsächlich läuft der Banküberfall von Dorseys Kumpanen schief. Einer wird erschossen und die anderen wandern ins Kittchen und sollen am nächsten Tag gehängt werden. Statt zu helfen, fingiert Dorsey seinen Tod und haut ab. Sein vermeintlicher jäher Tod beflügelt Amandas Fantasie noch mehr, und so sieht sich Dorsey mit seiner eigenen Legende konfrontiert, was ihm gar nicht bekommt.

Zwischen Zwölf und Drei“ ist sicherlich kein Meilenstein der Western-Parodien, kann aber dennoch, trotz einiger Längen, gut unterhalten. Was Bronson angeht, so schlägt er sich recht gut in der für in doch recht ungewöhnlichen Rolle des schlitzohrigen Outlaws. Nachdem der Film seinerzeit in den Kinos floppte, ließ er auch lieber die Finger von heiteren Stoffen. Darum auch das Fazit: kann man sich ansehen, muss man aber nicht.

Koch Media veröffentlicht nun diesen Bronson-Ireland-Western auf Blu-ray. Die technische Umsetzung auf dem Silberling geht in Ordnung und präsentiert das Bild (1.85:1/ 16:9) mit guten Farben und eine durchaus guten Schärfe. Auch der Ton (DTS-HD-Master Audio 2.0) zeigt sich klar und sauber, und ist zu jeder Zeit gut verständlich. An Bonusmaterial gibt es hier den Trailer sowie eine Bildergalerie mit Werbematerial und Fotos von den Dreharbeiten. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Bandit Dorsey hat ein ganz mieses Gefühl - ein Alptraum und mehrere böse Vorzeichen deuten darauf hin, dass der nächste Coup seiner Bande schrecklich schief gehen wird. Lieber verkriecht er sich im Herrenhaus der schönen Amanda und gibt sich ihr gegenüber als ehrenwerter Gentleman aus. Als seine Kumpanen tatsächlich den Raubzug vergeigen und in den Knast wandern, täuscht Dorsey seinen eigenen Tod vor, um nicht mehr im Blickfeld des Sheriffs zu stehen. Doch als Amanda über ihre vermeintlich verstorbene Liebschaft ein Buch schreibt und ihn zur Westernlegende macht, tritt der Outlaw zurück ins Rampenlicht. Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 14999 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Der Transfer von ZWISCHEN ZWÖLF UND DREI liegt im Bildformat 1,85:1 auf dieser Scheibe vor. Die Bildqualität erweist sich als durchaus gut für so einen Katalogtitel. Das Bild ist scharf und klar, an aufwändige Restaurationen reicht es aber nicht heran. Totalen wirken meistens leicht soft, Naheinstellungen offenbaren aber viele Details. Nachgeschärft wurde nur minimal, so dass die Konturen klar definiert bleiben. Der Rauschpegel hält sich in angenehmen Grenzen, wenngleich man durchgängig leichtes Filmkorn erkennen kann. Diesem wurde aber zum Glück nicht übermäßig mit Filtern zu Leibe gerückt. Die Kompression arbeitet mit sehr niedriger Bitrate und zeigt bei genauem Hinsehen hin und wieder leichte Artefaktbildung. Die Farben wirken etwas fahl und blass, nur selten gibt es leuchtende Töne zu sehen wie das knallrote Ballkleid von Jill Ireland. Der Kontrast bietet ein Schwarz, welches zu hell daherkommt, aber immerhin überstrahlt das Bild nicht im Weiß. Trotzdem wirkt es meistens flach und weniger plastisch. Schmutz sowie analoge Defekte huschen in zu vernachlässigender Anzahl und Ausprägung über den Schirm. Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio 2.0 / 48 kHz / 1053 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 768 kbps / 16-bit)
Englisch: DTS-HD Master Audio 2.0 / 48 kHz / 1032 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 768 kbps / 16-bit)

Der Sound des Films liegt auf dieser Disc in Deutsch und Englisch vor. Beide Tracks wurden in DTS-HD Master Audio 2.0 (Mono) abgemischt. Effekte oder Tiefbass gibt es natürlich nicht. Der Sound wirkt in der deutschen Fassung etwas mittiger, in der englischen Originalfassung etwas höhenbetonter. Während der deutsche Track phasenweise etwas dumpf wirkt, macht der englische manchmal einen leicht spitzen Eindruck. Jedoch halten sich Verzerrungen in angenehmen Grenzen. Defekte oder Rauschen in den Tonspuren fallen zu keiner Zeit negativ auf. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen stets bestens zu verstehen. Untertitel gibt es für ZWISCHEN ZWÖLF UND DREI leider nicht. Das Bonusmaterial fällt mit dem Originaltrailer sowie einer Bildergalerie ebenfalls eher mager aus. ZWISCHEN ZWÖLF UND DREI ist ein ziemlich verrückter Genremix aus Western, Tragikkomödie und Drama aus dem Jahr 1976. Regie führte hier Frank D. Gilroy (THE GIG), von dem auch die Romanvorlage "From Noon Till Three" stammt. Die beiden Hauptprotagonisten werden von dem damaligen Paar Charles Bronson und Jill Ireland gespielt, welches des Öfteren gemeinsam vor der Kamera stand - etwa in BRUTALE STADT. Die Handlung dreht sich um den Banditen Graham Dorsey (Bronson), der eine Vorahnung hat, dass bei dem bevorstehenden Coup seiner Bande etwas schief gehen könnte. Deshalb bleibt er auf der Ranch der reichen Witwe Amanda (Ireland) zurück. Der Coup soll in drei Stunden über die Bühne gehen - von zwölf bis drei Uhr! Danach wollen sich die Banditen wieder auf der Ranch treffen. Doch die Hassliebe von Graham und Amanda macht den Plänen einen Strich durch die Rechnung, obwohl beide eine heiße, aber kurze Affäre anfangen. Als dann auch noch der Coup misslingt und Graham seine Kameraden retten will, muss er seinen Tod vortäuschen, landet letztendlich aber im Knast. Als er entlassen wird und Amanda aufsucht, erwartet ihn aber eine böse Überraschung...

Eine wunderbare Genremischung wird dem Zuschauer hier geboten. In einem Westernsetting verpackt bekommt man hier eine Romanze geboten, die dann plötzlich eine ganz andere, ziemlich kuriose Richtung einschlägt, ohne dass dieser Schnitt in der Handlung allzu gekünstelt und abrupt ausfällt. Jill Ireland und Charles Bronson merkt man an, dass sie weitaus mehr als nur Schauspielkollegen waren. Die beiden spielen ihre Rollen extrem prickelnd und mit sichtlichem Spaß. Vor allem für Bronson, der eher auf harte, humorlose Typen festgelegt war, ist sein Charakter in ZWISCHEN ZWÖLF UND DREI untypisch. Der Humor passt, ohne dass der Film zu albern wirkt. Das wäre auch fatal, denn gegen Ende weicht der Humor zunehmend der tragischeren Note des Films. Der Erzählfluss könnte gelegentlich etwas höher sein, trotzdem kann man nicht sagen, dass er zu zäh ausfällt. Man nimmt sich halt einfach Zeit, um Bronson und Ireland ihr Ding durchziehen zu lassen. Insgesamt ist ZWISCHEN ZWÖLF UND DREI ein erfrischender Genremix und ein sehr sehenswerter Film, den man so recht in keine Schublade einordnen kann.

Die Blu-ray Disc aus dem Hause Koch Media bietet ein gutes Bild mit sauberem Ton. Bonusmaterial ist dagegen rar. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: USA 1976
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Kommentare:

Weitere Filme von Frank D. Gilroy:
Weitere Titel im Genre Western:
DVD Zwischen Zwölf und Drei kaufen Zwischen Zwölf und Drei
DVD Zwischen Zwölf und Drei kaufen Zwischen Zwölf und Drei
DVD Ein Dollar zwischen den Zähnen kaufen Ein Dollar zwischen den Zähnen
DVD Blutsbrüder - Zwischen Leben und Tod kaufen Blutsbrüder - Zwischen Leben und Tod
DVD Ein Dollar zwischen den Zähnen - uncut kaufen Ein Dollar zwischen den Zähnen - uncut
DVD Für drei lumpige Dollar kaufen Für drei lumpige Dollar
DVD Drei gegen Sacramento kaufen Drei gegen Sacramento
DVD Ein Stoßgebet für drei Kanonen kaufen Ein Stoßgebet für drei Kanonen
Weitere Filme von Koch Media GmbH: