WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Dragon Chronicles - Die Jabberwocky SagaMaking Of Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga TrailerKein Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Fantasy
Bildformat:
High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
NewKSM
EAN-Code:
4260261433733 / 4260261433733
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Fantasy > BLU-RAY > Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga

Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga

Titel:

Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga

Label:

NewKSM

Regie:

Steven R. Monroe

Laufzeit:
87 Minuten
Genre:
Fantasy
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga BLU-RAY

0,19 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga:


Alec (Michael Worth, „God`s Ears“), ein tapferer, aber etwas ungestümer Ritter, kehrt nach längerer Reise zu seinem Vater und seinem Bruder Francis (Tahmoh Penikett, „Dollhouse“) zurück. Doch die traute Idylle hält nicht lange an, denn das Ungeheuer Jabberwocky bedroht das Heimatdorf der Familie, angelockt durch den Reisenden Cid (Raffaello Degruttola, „Der Soldat James Ryan“). Als der Vater von dem geflügelten Ungetüm getötet und die Damen ihrer Herzen entführt werden, müssen Alec und Francis alles Können aufbieten und sich dem blutrünstigen Monster stellen... Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga stammt aus dem Hause KSM - Krause & Schneider Multimedia.


Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga:
Jabberwocky wird vielleicht nicht vielen unbedingt ein Begriff sein. Und doch ist es der Titel eines Unsinns-Gedichtes, das von Lewis Carroll geschrieben wurde. Im Jahr 1865 hatte Lewis Carroll ja mit der Geschichte von „Alice im Wunderland“ Weltruhm erlangt. Dieses Gedicht nun stammt aus dem Buch „Alice hinter den Spiegeln“, welches im Jahr 1871 geschrieben wurde. Die Wörter, die in dem Gedicht verwendet werden, sind größtenteils erfunden. Seine besondere Wirkung wird dem Gedicht durch die Lautmalereien verliehen. Mit dem Film „Dragon Chronicles – Die Jabberwocky Saga“, der jetzt auf DVD erschienen ist, wird genau auf dieses Gedicht eingegangen.

Im Mittelalter hofft Alex, dass er es bei seiner Rückkehr ruhig und gemütlich vorfindet. Zwar ist er etwas ungestüm, doch wiederum tapfer. Nach viel Erlebtem tut ihm etwas Ruhe gut. Die Reise dauert etwas lange, bis er endlich bei seinem Vater zu Hause ankommt. Auch sein Bruder Francis lebt dort noch. Doch letztendlich soll Alex derjenige sein, der das Familiengut weiterführen soll. Anfänglich scheint es so, also wenn noch alles in Ordnung ist. Jedoch hält das nicht lange an. Schließlich gibt es das Ungeheuer Jabberwocky, das immer wieder Angriffe auf das Dorf von Alex und seiner Familie verübt. Dies hat seinen Grund auch darin, dass das Ungeheuer durch einen Reisenden angelockt wurde. Plötzlich kommt es jedoch noch schlimmer, da Alex seinen Vater verliert. Auch einige Gefolgsleute verlieren den Kampf gegen das Ungeheuer. Zudem erfolgt die Entführung von Frauen des Dorfes. Darunter befindet sich auch die große Liebe von Alex, Anabel. Nun muss Alex aktiv werden, wenn er Anabel nicht verlieren will. So begibt er sich zusammen mit Francis auf die Jagd nach dem Drachen, um sie wieder zu finden.

In den Hauptrollen sind Michael Worth, Tahmoh Penikett, Kacey Barnfield, Raffaello Degruttola und Ian Virgo zu sehen. Sie folgten den Regieanweisungen von Steven R. Monroe.

Ausgewählt wurde für den deutschen und den englischen Ton das Format DTS-HD Master Audio 5.1. Die Anwahl deutscher Untertitel ist möglich. Das Bildformat des im Jahr 2011 produzierten Film liegt liegt bei 16:9 Anamorph 1.77:1. Der von der FSK ab 16 Jahren freigegebene 87minütige Film wurde von der FSK ab 12 Jahren freigegeben.

Ob das für jedermann Hochspannung ist, vermag ich nicht zu sagen. Es ist recht ordentlich geworden und bietet einige recht nette Spezialeffekte, da es mit hohem Aufwand produziert worden ist. Die Geschichte ist ganz nett ausgedacht, nur ist sie keiner der großen Klassiker, aber eben doch sehenswert, da ein gewisses Maß an Spannung gehalten wird. Zumindest dürften auch die Schauspieler Michael Worth und Ian Virgo, der in der Serie „Band of Brothers“ mitgespielt hat, keine Unbekannten sein. Außerdem war auch die Bildqualität zumindest ziemlich einwandfrei. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
Aus Legenden und Gedichten sind oft schon die faszinierendsten Abenteuer entwickelt worden. Lewis Carroll ist so ein Schriftsteller, der einst schon „Alice im Wonderland“ geschrieben hatte. Einige Jahre später hatte er ein Unsinnsgedicht mit dem Titel Jabberwocky geschrieben. In diesem Gedicht gibt es viele Wörter, die völlig ohne Bedeutung sind. Dafür liegt viel mehr die Bedeutung auf den Laufmalereien. Dieses Gedicht steht nun im Mittelpunkt des Filmes, der sich mit Jabberwocky beschäftigt. Die Blu-ray ist inzwischen erschienen.

Zu Zeiten des Mittelalters geht es noch besonders rau zu. Alex liebt es oft auch ganz turbulent. Und doch hofft er, dass demnächst anders durch das Leben gleiten kann. Schließlich befindet sich Alex gerade auf dem Weg nach Hause. Als er dann zu Hause ankommt, wird ihm bald klar, dass das ganze doch nicht so einfach von statten geht, wie er angenommen hat. Dabei wollte er eigentlich sein Temperament etwas zügeln. Schließlich gilt es sich auch darauf vorzubereiten, dass ihm bald große Aufgaben bevorstehen. Es ist angedacht, dass er im Hinblick auf das Familiengut dieses weiterführen soll. Der Vater und sein Bruder freuen sich auch schon sehr auf seine Rückkehr. Dann wird deutlich, dass das Dorf bedroht ist. Es ist das Monster Jabberwocky, das für eine erhebliche Unruhe sorgt. Dabei bleibt es jedoch nicht bei den Angriffen. Dadurch verliert er nicht nur seinen Vater, sondern das Dorf auch einige seiner Bewohner. Auch seine große Liebe Anabel wird entführt. Verlieren möchte er Anabel jedoch auf keinen Fall. Also hilft es nur, wenn er sich mit seinem Bruder zusammen auf die Suche der entführten Gefangenen begibt. Es soll eine sehr abenteuerliche Reise werden.

Zu sehen sind in den Hauptrollen Michael Worth, Kacey Barnfield, Raffaello Degruttola und Ian Virgo. Verantwortlich für die Regie war Steven R. Monroe.

Präsentiert wird der Film in Deutsch und in Englisch jeweils mit dem Tonformat DTS-HD Master Audio 5.1. Angezeigt werden die deutschen Untertitel auf dem Bildformat von 16:9 Anamorph 1.77:1. Produziert wurde der etwa 87minütige Film, der von der FSK die Freigabe ab 16 Jahren erhielt, im Jahr 2011.

Es geht ein wenig Fantasy-mäßig zu, wenn man sich diesen Film anschaut. Zwar sind einige sehr nette Effekte dabei. Diese reichen aber nicht an die ganz große Klasse heran. Trotzdem ist der Film auf seine eigene Weise sehenswert, weil die Story recht interessant ist, auch wenn man manchmal vielleicht eine Ahnung hat, wie es ausgeht. Die Bildqualität war zumindest auf meinem Laufwerk recht einwandfrei, so dass einem netten Fernsehnachmittag nichts im Wege steht. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Jabberwocky
Land / Jahr: USA 2011
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Bildergalerie
Kommentare:

Weitere Filme von Steven R. Monroe:
Weitere Titel im Genre Fantasy:
DVD Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga kaufen Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga
DVD Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga kaufen Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga
DVD Fantasy Dragon Chronicles kaufen Fantasy Dragon Chronicles
DVD Fantasy Dragon Chronicles kaufen Fantasy Dragon Chronicles
DVD Fire & Ice - The Dragon Chronicles kaufen Fire & Ice - The Dragon Chronicles
DVD Fire Dragon Chronicles - Double Feature - 3D kaufen Fire Dragon Chronicles - Double Feature - 3D
DVD Fire & Ice - The Dragon Chronicles - Special Edition kaufen Fire & Ice - The Dragon Chronicles - Special Edition
DVD Fire & Ice - The Dragon Chronicles - Special Edition kaufen Fire & Ice - The Dragon Chronicles - Special Edition
Weitere Filme von KSM - Krause & Schneider Multimedia:
Weitere Filme vom Label NewKSM: