WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Mean Streets - Hexenkessel
0,0
Bewertung für Mean Streets - HexenkesselBewertung für Mean Streets - HexenkesselBewertung für Mean Streets - HexenkesselBewertung für Mean Streets - HexenkesselBewertung für Mean Streets - Hexenkessel

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Mean Streets - HexenkesselMaking Of Mean Streets - Hexenkessel
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Mean Streets - Hexenkessel TrailerMean Streets - Hexenkessel Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Mean Streets - Hexenkessel

RC B FSK Freigabe ab 16 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Thriller
Bildformat:
High Definition
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD 2.0,Englisch: DTS-HD 2.0
Verpackung: Blu-ray Case
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4260214043002 / 4260214043002
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > BLU-RAY > Mean Streets - Hexenkessel

Mean Streets - Hexenkessel

Titel:

Mean Streets - Hexenkessel

Label:

Infopictures GmbH

Regie:

Martin Scorsese Martin Scorsese Biografie

Laufzeit:
112 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Mean Streets - Hexenkessel bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Mean Streets - Hexenkessel BLU-RAY

15,43 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Mean Streets - Hexenkessel:


Martin Scorseses Kultfilm basiert auf eigenen Kindheitserfahrungen im New Yorker Einwandererviertel Little Italy. Diese Biografie der Straße zählt wegen ihrer atmosphärischen Dichte und Milieutreue bis heute zu den stilbildenden Filmen des neuen amerikanischen Kinos. Erzählt wird eine Geschichte über das harte Dasein in den Straßen von Manhattan am Beispiel von Johnny Boy, einem schießwütigen Einzelgänger, und Charlie, einem eher bodenständigen Typ. Grandios dargestellt von Robert de Niro und Harvey Keitel pflegen sie trotz ihrer Unterschiedlichkeit eine enge Freundschaft. Aber die unberechenbare, psychotische Art Johnny Boys bringt beiden schnell gefährlichen Ärger ein. Und es kommt, wie es das Gesetz der Straße verlangt. Mean Streets - Hexenkessel stammt aus dem Hause Alive AG.


Mean Streets - Hexenkessel Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Mean Streets - Hexenkessel:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Mean Streets - Hexenkessel:
Martin Scorsese zählt heute sicherlich zu einem der wichtigsten Regisseure des US-Kinos. Mit einem Oscar (für „Departed – Unter Feinden“) und über einhundert anderen internationalen Auszeichnungen für seine gut fünfzig Filme hat er eine mehr als stattliche Bilanz seines bisherigen Schaffens vorzuweisen. Angefangen hatte er seine Karriere, wie viele andere Repräsentanten des New Hollywood der 70er Jahre (Peter Bogdanovich, Brian De Palma, Jack Nicholson, Dennis Hopper), als Auftragsregisseur beim B-Movie-Papst Roger Corman. Der hatte Scorsese 1972 mit „Die Faust der Rebellen“ (Boxcar Bertha) zum Durchbruch verholfen. Ein Jahr später realisierte er dann mit „Mean Streets – Hexenkessel“ ein erstes Herzensprojekt, das in jenem als „Little Italy“ bezeichneten Viertel der Lower East Side in New York spielt, in dem auch Scorsese selbst aufgewachsen war. Das durch viele private Erinnerungen geprägte Gangsterporträt katapultierte Martin Scorsese in die Starliga der US-Traumfabrik und wird von vielen Kritikern als einer seiner besten Filme gehandelt. Johnny Boy (Robert De Niro) ist ein geistig beschränkter Tunichtgut, der in den Tag hinein lebt und ständig bei allen seinen Bekannten in „Little Italy“ in der Kreide steht. Sein bester Freund Charlie (Harvey Keitel) ist in Johnny Boys Cousine Teresa (Amy Robinson) verliebt, was die beiden impulsiven jungen Männer nur noch mehr aneinander bindet. Mittlerweile jedoch hat Michael (Richard Romanus), der Geldeintreiber des Viertels, genug von Johnny Boys Unzuverlässigkeiten und setzt diesem ein letztes Ultimatum. Doch wie soll der Nichtsnutz innerhalb weniger Tage mehr als eintausend Dollar auftreiben, wo er doch jeden Cent, den er in die Tasche bekommt, direkt am Tresen einer Bar oder an den Spieltischen der Stadt wieder ausgibt? Vielleicht kann er ja auch auf die Loyalität von Charlies Onkel Giovanni (Cesare Danova) zählen, dem Don des Viertels, der mit seinem Vermögen manche Existenz mit einem Fingerschnippen zerstören oder wieder ins rechte Lot bringen kann… Von der inszenatorischen Raffinesse seiner späteren Filme ist bei diesem Martin-Scorsese-Film noch nicht viel zu spüren. Zwar gelingt es ihm auch hier, eine sehr authentische Atmosphäre zu kreieren, die Spannung hält sich jedoch sehr bedeckt. Es wird viel diskutiert, passieren tut allerdings wenig. Wären nicht einige famose Darsteller in frühen Glanzrollen und einige interessante Kameraeinfälle, würde der Film kaum aus anderer zeitgenössischer Genreware herausragen. Die Einflüsse Roger Cormans sind bei diesem Scorsese-Frühwerk jedenfalls sehr offensichtlich: Das reicht vom selbstironischen Gastauftritt des Corman-Recken David Carradine als Betrunkenem, der einem Attentäter zum Opfer fällt, über die allzu übertriebene und äußerst kunstblutreiche finale Tötungsszene bis hin zu einem Filmausschnitt des Corman-Klassikers „Das Grab der Lygeia“, den sich die Protagonisten im örtlichen Kino anschauen. Die BluRay-Erstveröffentlichung von „Mean Streets – Hexenkessel“ ist auch nur bedingt zu empfehlen. Das Bild ist okay, allerdings nicht durchgängig tiefenscharf und deswegen eigentlich auf dem Niveau einer besseren DVD. Der Ton wurde in der deutschen Synchron- und der amerikanischen Originalfassung in DTS HD Master Audio 2.0 aufgespielt, ist aber äußerst schwankend und teilweise phasenverdreht, weswegen er einen eher mäßigen Eindruck hinterlässt. Auch an Extras hat man hier gespart, denn außer dem US-Kinotrailer ist nichts vorhanden, wohingegen die 2001 erschienene Limited Edition-DVD u.a. eine 40minütige Dokumentation und Interviews mit den Beteiligten vorweisen konnte. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Mean Streets
Land / Jahr: USA 1973
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Martin Scorsese:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Mean Streets - Hexenkessel kaufen Mean Streets - Hexenkessel
DVD Mean Streets - Hexenkessel kaufen Mean Streets - Hexenkessel
DVD Hexenkessel kaufen Hexenkessel
DVD Hexenkessel - Special Edition kaufen Hexenkessel - Special Edition
DVD Hexenkessel - Limited Edition kaufen Hexenkessel - Limited Edition
DVD Streets of Rio kaufen Streets of Rio
DVD Streets of London - Tag der Vergeltung kaufen Streets of London - Tag der Vergeltung
DVD Streets of Philadelphia - Unter Verrätern kaufen Streets of Philadelphia - Unter Verrätern
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Infopictures GmbH: