WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für J. Edgar
0,0
Bewertung für J. EdgarBewertung für J. EdgarBewertung für J. EdgarBewertung für J. EdgarBewertung für J. Edgar

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of J. EdgarMaking Of J. Edgar
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
J. Edgar TrailerKein J. Edgar Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu J. Edgar

RC B FSK Freigabe ab 12 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray BD50
Medium: BLU-RAY
Genre: Thriller
Bildformat:
High Definition (2.40:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1,Italienisch: Dolby Digital 5.1,Portugiesisch: Dolby Digital 5.1,Spanisch: Dolby Digital 5.1,Thai: Dolby Digital 5.1,Isländisch: Dolby Digital 2.0,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Isländisch, Koreanisch
EAN-Code:
5051890093370 / 5051890093370
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > BLU-RAY > J. Edgar

J. Edgar

Titel:

J. Edgar

Label:

Warner Home Video

Regie:

Clint Eastwood Clint Eastwood Biografie Interview mit Clint Eastwood: Space Cowboys

Laufzeit:
136 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! J. Edgar bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: J. Edgar BLU-RAY

3,80 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu J. Edgar:


Leonardo DiCaprio (Inception, Blutdiamant) brilliert in der Titelrolle als J. EDGAR HOOVER, der für ungefähr 50 Jahre Chef des Federal Bureau of Investigation war. Hoover wurde gefürchtet, bewundert, geächtet und verehrt, er war ein Mann der die Wahrheit eben so leichtfertig verbog, wie er unablässig für sie kämpfte. Seine Methoden waren ebenso heroisch wie skrupellos, und all das diente nur dem einen Ziel, das er nie erreichte: Er wollte von der Welt bewundert werden. Sorgfältig verbarg er sein Privatleben und all das was sein Image, seine Karriere und sein Leben hätte zerstören können. Inszenierte wurde der Film von Oscar®-Preisträger* Clint Eastwood (Erbarmungslos, Million Dollar Baby), weitere Rollen spielen Naomi Watts (21 Gramm), Armie Hammer (The Social Network) und, Oscar-Preisträgerin Judi Dench (Shakespeare in Love) als Hoovers Über-Mutter Anne Marie Hoover. J. Edgar stammt aus dem Hause Warner Home Video.


J. Edgar Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in J. Edgar:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu J. Edgar:
Hätte es diesen Mann nicht gegeben, würde nicht nur das Bild, das wir von den USA im 20. Jahrhundert haben, anders aussehen, sondern auch die aktuelle US-Fernsehlandschaft wäre vermutlich eine andere. Die Einflüsse von J. Edgar Hoover (1895-1972) sind jedenfalls auch außerhalb seines politischen Amtes im US-Justizministerium weithin spürbar. Schließlich ist es seinem Engagement zu verdanken, dass die Verbrechensbekämpfung aus ihren dilettantischen Kinderschuhen herauswuchs und man sich in den 20er und 30er Jahren darum zu bemühen begann, Indizien von Verbrechen nicht wie Abfall zu behandeln, sondern genau zu untersuchen, um daraus Rückschlüsse zu ziehen. Krimireihen wie „Crime Scene Investigation“ (CSI) und dessen diverse Ableger, bei denen es in erster Linie um Forensik und die Arbeitsmethoden bei der Spurensicherung geht, führen zurück bis in jene Tage, als Hoover das Federal Bureau of Investigation (FBI) gründete und solchen Aspekten Einzug in den Arbeitsalltag der Kriminalbeamten verschaffte. Dennoch blieb Hoover zeitlebens eine umstrittene Persönlichkeit, sei es aufgrund seines geheimnisumwitterten Privatlebens, sei es aufgrund seiner erpresserischen Methoden, mit denen er seine Stellung und die ihm zur Verfügung stehenden Mittel auszunutzen verstand. Der ideale Stoff also für ein mitreißendes Biopic um „den mächtigsten Mann der Welt“.

J. Edgar Hoover (Leonardo DiCaprio) interessiert sich schon früh für die hieb- und stichfeste Aufklärung von Verbrechen, die in den USA nach dem Ersten Weltkrieg insbesondere durch das Erstarken der kommunistisch-bolschewistischen Bewegung immer mehr zuzunehmen drohen. Generalbundesanwalt Harlan Fiske Stone (Ken Howard) übergibt Hoover eine wichtige Position und gestattet ihm, das FBI als übergeordnete Staatspolizei zu gründen, um auch über Landesgrenzen hinaus Mörder und Verbrecher dingfest machen zu können. Zu den wichtigsten Mitarbeitern des FBI-Direktors gehören schon seit der ersten Stunde seine Sekretärin Helen Gandy (Naomi Watts) und Hoovers persönlicher Stellvertreter Clyde Tolson (Armie Hammer), mit dem ihn mehr als nur ein gutes kollegiales Verhältnis verbindet. Jene Beziehung wird von Hoover allerdings strikt im Verborgenen gehalten, zumal er sich neben einer umfassenden Verbrecherkartei auch ein Privatarchiv an vertraulichen Dokumenten angelegt hat, mit dem er Politiker in seiner Hand hält und zu gegebener Zeit nach seinen Ansichten manipulieren kann.

Mit Hilfe des Oscar-gekrönten Drehbuchautoren Dustin Lance Black („Milk“) ist es Regie-Legende Clint Eastwood hier auf vorzügliche Weise gelungen, das wild bewegte Leben Hoovers auf spannende und informative Weise in eine knapp zweieinhalbstündige Filmbiografie zu verpacken. Nach einem etwas überstürzten Beginn gelingt es dem Team, sich mehr und mehr auf das Wesentliche zu konzentrieren und die Zerrissenheit der Hauptfigur immer deutlicher herauszuarbeiten. Auch Leonardo DiCaprio gebührt Lob für seine einnehmende Darstellung, die zusammen mit einem perfekten Make-up die Transformation der Hauptfigur über mehrere Jahrzehnte hinweg glaubwürdig macht. Der technische Standard der BluRay ist hoch, insbesondere das gestochen scharfe Bild, bei dem auch kleinste Details gut zu erkennen sind, weiß zu gefallen. Den HD Master Audio-Ton gibt es nur bei der englischen Originalversion, der deutsche Ton ist zusammen mit anderen Sprachversionen (französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, thailändisch und einer englischen Audiodeskriptionsspur) lediglich in Dolby Digital 5.1 aufgespielt. Untertitel sind in siebzehn verschiedenen Sprachen verfügbar. Dafür sind dann aber die Extras äußerst bescheiden ausgefallen. Hier gibt es nur die Dokumentation „J. Edgar: The Most Powerful Man in the World“, die zwar durchaus interessant, mit 18 Minuten Laufzeit aber deutlich zu oberflächlich geraten ist. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: J. Edgar
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Featurette
Kommentare:

Weitere Filme von Clint Eastwood:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Edgar Wallace & Edgar Allan Poe - Collection kaufen Edgar Wallace & Edgar Allan Poe - Collection
DVD J. Edgar kaufen J. Edgar
DVD J. Edgar kaufen J. Edgar
DVD Edgar Wallace: Der Tod fährt mit kaufen Edgar Wallace: Der Tod fährt mit
DVD Edgar Wallace Edition Box 09 kaufen Edgar Wallace Edition Box 09
DVD Edgar Wallace - Die Kammer des Schreckens kaufen Edgar Wallace - Die Kammer des Schreckens
DVD Edgar Wallace - Der Würger Von London kaufen Edgar Wallace - Der Würger Von London
DVD Edgar Wallace - Die Pagode zum 5. Schrecken kaufen Edgar Wallace - Die Pagode zum 5. Schrecken
Weitere Filme von Warner Home Video: