WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Eiserne Lady
0,0
Bewertung für Die Eiserne LadyBewertung für Die Eiserne LadyBewertung für Die Eiserne LadyBewertung für Die Eiserne LadyBewertung für Die Eiserne Lady

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Die Eiserne LadyKein Making Of Die Eiserne Lady
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die Eiserne Lady TrailerKein Die Eiserne Lady Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Eiserne Lady

RC B FSK Freigabe ab 6 Jahren
BLU-RAY-Typ: 1 x Blu-ray
Medium: BLU-RAY
Genre: Drama
Bildformat:
High Definition (2.35:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch
EAN-Code:
4010324038340 / 4010324038340
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > BLU-RAY > Die Eiserne Lady

Die Eiserne Lady

Titel:

Die Eiserne Lady

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Phyllida Lloyd

Laufzeit:
101 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Eiserne Lady bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Eiserne Lady BLU-RAY

6,78 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - BLU-RAY Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Eiserne Lady:


Der Film erzählt die faszinierende Geschichte von Margaret Thatcher (Meryl Streep), einer Frau, die die zu ihrer Zeit noch verstaubten Geschlechter- und Klassengrenzen sprengte, um sich in einer von Männern dominierten Welt durchzusetzen. Es ist eine Geschichte der Erinne rungen an ihren Aufstieg zur mächtigsten Frau Großbritanniens, an ihre Re gierungs zeit, an ihren Ehemann (Jim Broadbent) und ihre Kinder. Es sind Reflektionen und Gedanken über die Opfer, die sie in ihrem Privatleben bringen musste, um ihre Karriere voranzubringen. Gleich zeitig ist der Film das überraschende und intime Porträt einer außer gewöhn lichen und komplexen Frau. Die Eiserne Lady stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Die Eiserne Lady Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Eiserne Lady:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Eiserne Lady:
Preisgekröntes Biopic „Die Eiserne Lady“ auf Blu-ray Disc bei Concorde Home Entertainment.
Meryl Streep spielt überzeugend die einst mächtigste Frau der Welt.

Die deutsche Bundeskanzlerin wird als mächtigste Frau der Welt öfters mit ihrer einstigen britischen Kollegin Margaret Thatcher verglichen. Während heute viele Frauen in Politik und Wirtschaft Führungspositionen innehaben, war das zur Regierungszeit Thatchers (1979-1990) noch eine Seltenheit. Die heute an Demenz leidende Ex-Politikerin wurde 1925 geboren und war die erste Premierministerin des Vereinten Königreichs. Ende 2011 kam der vielfach gelobte Spielfilm über ihr Leben, „Die Eiserne Lady“ von Phyllida Lloyd in die Kinos, die deutsche Premiere erfolgte im März 2012. Concorde Home Entertainment veröffentlicht dieses ausgezeichnete Biopic mit der hervorragenden Meryl Streep in der Hauptrolle mit reichhaltigem Bonusmaterial auf Blu-ray Disk.

Der Film beginnt mit der heute dementen „Maggie“ Thatcher, die noch nicht richtig wahrgenommen hat, dass ihr Mann Denis bereits 2003 verstorben ist, und erinnert rückblickend an markante Episoden in ihrem Leben. Neben ihren öffentlichen Aktivitäten erfährt man auch einiges aus ihrem Privatleben und wie sie zur Politik kam. In ihrem Geburtsort Grantham erlebt sie die deutschen Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg. Nicht nur durch ihr Chemiestudium gibt es Parallelen zur deutschen Bundeskanzlerin, der Physikerin Angela Merkel. Thatcher ist von 1959 bis 1992 Abgeordnete der Konservativen im Unterhaus, von 1970 bis 1974 Ministerin für Erziehung und Wissenschaft und hält temperamentvollen Reden im Unterhaus. 1975 übernimmt sie den Vorsitz der Konservativen, ist von 1975 bis 1979 Oppositionsführerin, bevor sie zur ersten Premierministerin gewählt wird. Sie gehört dem rechten Parteiflügel an und wird wegen ihres rigiden Führungsstils „Eiserne Lady“ genannt. In der britischen Innenpolitik und besonders in der Wirtschaftspolitik leitet Thatcher unter Betonung marktwirtschaftlicher Prinzipien, privater Initiative und Selbstverantwortung eine Wende ein und behauptet sich gegen den Widerstand der Gewerkschaften. Ihr markanter Regierungsstil wird als „Thatcherismus“ bezeichnet. In der Außenpolitik bekräftigt sie Großbritanniens besonderes Verhältnis zu den USA mit ihrem ebenso konservativen Präsidenten Ronald Reagan. In ihre Amtszeit fallen der militärisch Erfolg gegen Argentinien im Falkland-Krieg sowie der Vertrag mit China über die Rückgabe der britischen Kronkolonie Hongkong. Ihre kompromisslose Innenpolitik und starre Europapolitik sowie ihr Führungsstil stoßen Ende der 1980er Jahre auf zunehmenden Widerstand auch in der eigenen Partei, sodass sie 1990 den Parteivorsitz der Konservativen abgeben muss. Neben diesem öffentlichen Rahmen ihrer Biografie widmet sich der Film vielen privaten Ereignissen in ihrem Leben, etwa wie sie auf einer Dinnerparty ihren zehn Jahre älteren Mann Dennis kennenlernt bis zu der dramatischen Szene, als beide nur knapp einem Bombenattentat der IRA entgehen. Besonders Meryl Streep macht den Film über eine nicht allseits beliebte Frau zu einem Ereignis und brachte ihm viele Ehrungen ein, darunter einen Golden Globe und einen Oscar. Die deutsche Filmbewertungsstelle verlieh ihm das Prädikat „besonders wertvoll“.

Mit Gesten, Mimik und Sprache versteht es Meryl Streep mit großer Verwandlungsfähigkeit, die „Eiserne Lady“ zu imitieren, die mit ihrer rigiden Art weltweit Respekt, aber auch viel Kritik erntete. Kurzweilig wird ihr Leben im Film in Rückblicken aus der Sicht einer zurückgezogen lebenden Witwe inszeniert. Auf beeindruckende Weise liefert Regisseurin Phyllida Lloyd, auch mit historischen Archivbildern, ein ambivalentes Portrait einer außergewöhnlichen Person und Politikerin, die heute durch ihre Vereinsamung Mitleid erweckt, früher trotz aller Kritik an ihrem Führungsstil jedoch eine wichtige Rolle bei der Gleichberechtigung von Frauen in Politik und Gesellschaft geleistet hat. Das über einstündige Bonusmaterial bietet ein Making-of, sechs Featurettes und Interviews mit Regisseurin Phyllida Lloyd und den Darstellern Meryl Streep (Margaret Thatcher) und Jim Broadbent (Denis Thatcher). Wegen der perfekten stimmlichen Imitation Meryl Streeps sollte der Film im englischen Original betrachtet werden. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Iron Lady
Land / Jahr: Großbritannien 2011
Medien-Typ: Blu-ray Disc


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, 6 Featurettes
Kommentare:

Weitere Filme von Phyllida Lloyd:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Die Eiserne Lady kaufen Die Eiserne Lady
DVD Die Eiserne Lady kaufen Die Eiserne Lady
DVD Der eiserne Gustav kaufen Der eiserne Gustav
DVD Lady MacBeth kaufen Lady MacBeth
DVD Lady MacBeth kaufen Lady MacBeth
DVD Lady Chatterley kaufen Lady Chatterley
DVD Jackie: Die First Lady kaufen Jackie: Die First Lady
DVD Jackie: Die First Lady kaufen Jackie: Die First Lady
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: