Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
DaViDeo on DVD  

Titel: DaViDeo on DVD
Verlag: GDATA
Autor: GDATA
Seitenzahl: 0 Seiten
ISBN: B00006LRT6


Dot Inhaltsangabe des Buches:

DaViDeo onDVD kopiert ganze DVD-Videos in original 1:1 Qualität auf DVD-Rohlinge. Hierbei benötigen die meisten DVD-Videos zwei Rohlinge, da DVD-Videos oft bis zu 9 GB Daten tragen. Wer eine Kopie auf nur einer DVD möchte, kann mit Hilfe der "FitToDVD"-Technologie nicht benötigte Daten wie fremdsprachige Soundspuren oder Untertitel entfernen oder gar minimal komprimieren - ein Qualitätsverlust ist selbst hierbei nicht sichtbar. Film ab für Ihr selbstkopiertes...

Dot Rezension:

„DaViDeo on DVD“ muss sich gegen eine immer stärkere Konkurrenz behaupten und schlägt sich in diesem Kampf sehr wacker. Durch die intuitiv bedienbare Oberfläche ist das Programm auch für Einsteiger leicht bedienbar, doch der wahre Grund für die große Beliebtheit liegt woanders: Es geht mit Kopierschutzmechanismen alles andere als zimperlich um und knackt jede DVD, selbst vor CSS macht „DaViDeo on DVD“ kenien Halt. Sobald die DVD aber gerippt ist, macht sich erstmal Ernüchterung breit, denn im Vergleich zu anderen Programmen ist die Bildqualität nicht sehr überzeugend. Artefakte und Unschärfen bevölkern das Bild und werden bei besonders qualitätsbewussten Anwendern für Unmut sorgen. Ein praktisches Feature ist die Möglichkeit, DVDs selbst zu splitten. Von dieser Möglichkeit sollte der Anwender unbedingt Gebrauch machen, da das Programm ansonsten unlogisch vorgeht: Die erste DVD wird bis zum Äußersten gefüllt, während auf der zweiten DVD im Extremfall nur noch wenige MB landen. Sinn macht es da, den Film ungefähr bei der Hälfte zu splitten, um das spätere Filmvergnügen später nicht durch ein DVD-Wechseln mitten im spannenden Showdown unterbrechen zu müssen. Das Programm bietet auch die Möglichkeit, einen Film auf eine DVD-5 herunter zu rechnen, allerdings sollte man dabei viel Geduld mitbringen, da der Vorgang zwischen 12-15 Stunden Zeit benötigt. Audiospuren und Untertitel lassen sich frei anwählen und komplett übernehmen.

Beim Test kam es zu 2 Abstürzen, der Hersteller hält aber inzwischen auf seiner Website ein Update bereit, durch das die Laufsicherheit erhöht werden soll.

Fazit: „DaViDeo on DVD“ rippt jede DVD und macht sogar vor CSS nicht Halt: Dadurch erfreut sich das Programm großer Beliebtheit und auch bei der Bedienung und Geschwindigkeit kann das Programm punkten. Lediglich die Bildqualität lässt manchmal zu wünschen übrig, ist aber weit davon entfernt, schlecht zu sein. Daran sollte G-Data bis zur nächsten Version unbedingt arbeiten, damit das Programm seine Spitzenposition weiter behaupten kann. (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 02.12.2016 17:19:11
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0