Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
David Lynch und seine Filme  

Titel: David Lynch und seine Filme
Verlag: Schüren Presseverlag
Autor: Georg Seesslen
Seitenzahl: 256 Seiten
ISBN: 3894723459


Dot Inhaltsangabe des Buches:

David Lynch ist einer der erfolgreichsten, aber auch irritierendsten Filmregisseure der Gegenwart. Zu den Werken des 1946 geborenen Künstlers gehören Filme wie Eraserhead, Blue Velvet, Wild At Heart, Lost Highway und die Fernsehserie Twin Peaks. David Lynch lockt den Zuschauer in das Zwischenreich zwischen Kitsch und Kunst, zwischen Realität und Traum, zwischen Horror und Sentiment, zwischen Sprache und Bild. Nach The Straight Story, einer anrührenden Geschichte von der letzten (Erinnerungs-)Reise eines alten Mannes, hat er mit Mulholland Drive eine neue rätselhafte Traumgeschichte inszeniert, die den Zuschauer fasziniert und in doppelsinnige Bilderwelten zieht. Seeßlens vielschichtige und kritische Analyse lässt die Arbeit des Filmemachers David Lynch transparent werden.

Dot Rezension:

Neben Stanley Kubrick und Steven Spielberg hat sich Georg Seeßlen, einer der anerkanntesten Filmkritiker Deutschlands, den Werken von David Lynch in Buchform genähert. Seeßlen, der nur durch sein Geschlecht daran gehindert wird, einem reibungslosen Vergleich mit Pauline Kael, der amerikanischen Kritiker-Päpstin, standzuhalten, hat das Buch „David Lynch und seine Filme“ bereits vor geraumer Zeit geschrieben. Jetzt liegt es allerdings in der 5. aktualisierten und erweiterten Ausgabe beim Schüren Verlag vor und beinhaltet auf 256 Seiten Essays zu Lynchs Filmen und geht auf ihre stilbildenden Merkmale ein. 350 Fotos und eine ausführliche Filmo- und Bibliographie bilden den Anhang des 256 Seiten umfassenden Werkes. Kaum ein Filmemacher der Gegenwart zieht mit seinen Filmen soviel Aufmerksamkeit auf sich und ist im Mittelpunkt so vieler Analysen und Interpretationen wie David Lynch. Viele Verfasser zweifelhafter Analysen und Interpretationen schießen dabei über ihr Ziel hinaus oder betreiben blanke, unreflektierte Heldenverehrung, doch Seeßlen bleibt bei allem erkennbaren Respekt vor den Filmen Lynchs stets kritisch und unterzieht sie keiner spezifischen Analyse. Vielmehr möchte er Denkansätze und Ideen liefern, die von seinen Lesern kontrovers betrachten und weitergesponnen werden sollen. Das alles ist ihm in bestechender Qualität gelungen und die Lektüre des Buchs gestaltet sich ungewohnt locker und leicht, da Seeßlen neben aller fachlichen Kompetenz über einen sehr lesenswerten Schreibstil verfügt. Zuweilen schießt er ein wenig über das Ziel hinaus, jedenfalls wirkt es oftmals so, als ob er Vergleiche zu anderen Filmen nur deshalb zieht, um damit seine cineastische Kompetenz zu demonstrieren. Doch das verzeiht man ihm gern, denn „David Lynch und seine Filme“ gehört ins Bücherregal jeden ernsthaften Lynch-Fans.

Fazit: Georg Seeßlen hat eines seiner besten Werke nochmals erweitert und aktualisiert: „David Lynch und seine Filme“ liegt inzwischen in der 5. Auflage vor und gewinnt von Mal zu Mal durch hinzugefügte Informationen, Denkansätze und Filmansichten weitere Lichtpunkte, die den Mikrokosmos eines der interessantesten Filmemacher unserer Zeit beleuchten. Zwar gelingt es auch Seeßlen nicht, Lynchville komplett ins Tageslicht zu zerren, doch dieses Interesse verfolgt der Autor auch nicht; stattdessen möchte er Ansätze, Ideen und Gedanken für eine aufgeschlossene und interessierte Leserschaft liefern. Und das ist ihm mit Bravour gelungen! (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 05.12.2016 17:14:59
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0