Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Zeit, Geschichte und Gedächtnis  

Titel: Zeit, Geschichte und Gedächtnis
Verlag: Schüren Presseverlag
Autor: Gerhard Larcher, Christian Wessely, Franz Grabner
Seitenzahl: 0 Seiten
ISBN: 3894723521


Dot Inhaltsangabe des Buches:

Kaum ein anderer europäischer Filmemacher hat so einfühlsam und mit so großer ästhetischer Ausdruckskraft Zeit, Vergänglichkeit und Erinnerung thematisiert wie Theo Angelopoulos. So liegt es für theologische Filmarbeit, die durch die Grundbegriffe von Offenbarung, Heilsgeschichte oder Tradition auch großes Interesse an jenen Themen hat, nahe, sich mit dem Werk dieses Regisseurs auseinanderzusetzen Beiträge von Theo Angelopulos, Andreas Gruber, Peter Hasenberg, Johann Jakob Koch, Gerhard Larcher, Stefan Orth, Martin Ross, Athanasios Vletsis, Dorothea Welle, Siegfried Wiedenhofer und Reinhold Zwick

Dot Rezension:

Theo Angelopoulos gehört zu den anerkanntesten europäischen Filmemachern, der mit Werken wie „Die Ewigkeit und ein Tag“ das Kino um wahre Meisterwerke bereichert hat. Zu den immer wiederkehrenden Motiven in seinen Filmen gehören Zeit, Vergänglichkeit und Erinnerung, die er auf cineastisch beeindruckende Weise zu integralen Bestandteilen seiner Werke macht. Im fünften Band der Schriftenreihe der Internationalen Forschungsgruppe „Film und Theologie“ mit dem Namen „Zeit, Geschichte und Gedächtnis – Theo Angelopoulos im Gespräch mit der Theologie“ setzt sich die theologische Filmarbeit mit dem Oeuvre des Regisseurs auseinander. Ihr großes Interesse an Angelopoulos’ Werken liegt in den Grundbegriffen Offenbarung, Heilsgeschichte und Tradition begründet, die eng verwandt mit den grundlegenden Motiven in Angelopoulos Filmen sind. Die Zeit und das Menschenbild in Angelopoulos’ Filmen wird ebenso Gegenstand der Untersuchung wie Zeit und Erinnerung in seinem Meisterwerk „Die Ewigkeit und ein Tag“. Insgesamt enthält das Buch auf 190 Seiten zwölf Kapitel, die sich unterschiedlichen Schwerpunkten widmen. Den Abschluss bildet ein Auszug aus einem Gespräch mit dem Regisseur, das anlässlich einer Preisverleihung stattfand und interessante Einblicke in die Arbeitsweise von Angelopoulos bietet.

Der Filmmusik ist ein eigenes Kapitel gewidmet, was die besondere Rolle der Kompositionen in Angelopoulos’ Filmen deutlich macht. Die Wandlung seines filmmusikalischen Konzepts wird dabei ebenso behandelt wie die allgemeine Bedeutung der Filmmusik.

Die hohe Spezialisierung der einzelnen Beiträge auf Kernaspekte in den Werken von Angelopoulos setzt einen hohen Grad an Fachwissen beim Leser voraus, wodurch die Lektüre stellenweise zu einer sehr schwierigen, aber dennoch jederzeit lohnenswerten Angelegenheit verkommt. „Zeit, Geschichte und Gedächtnis – Theo Angelopoulos im Gespräch mit der Theologie“ hat gute Aussichten, zur Standardliteratur über den Regisseur und sein Werk unter Berücksichtung theologischer Fragestellungen zu werden und ist definitiv einen Kauf für interessante Cineasten wert.

Fazit: „Zeit, Geschichte und Gedächtnis – Theo Angelopoulos im Gespräch mit der Theologie“ ist eine gleichermaßen faszinierende wie intellektuell herausfordernde Betrachtung des Oeuvres eines der anerkanntesten europäischen Filmemacher. Auf 190 Seiten werden eingehende Gedanken über die Filme von Theo Angelopoulos ebenso festgehalten wie Ausführungen des Regisseurs selbst und weitere lesenswerte Analysen und Betrachtungen seiner Werke. Das Ergebnis ist empfehlenswert für Cineasten, die in den Filmen von Angelopoulos immer neue Facetten entdecken und sich noch eingehender mit seinem Werk unter besonderer Berücksichtigung theologischer Aspekte beschäftigen wollen. (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 07.12.2016 12:41:11
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0