Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Resident Evil - Genesis  

Titel: Resident Evil - Genesis
Verlag: Dino Entertainment
Autor: Keith R. A. DeCandido
Seitenzahl: 0 Seiten
ISBN: 383321130X


Dot Rezension:

„Als er eine Bewegung hinter sich hörte, schnellte er herum, bereit, sich einem weiteren Zombie zu stellen, in der Hoffnung, sich mit einer Heftmaschine oder einer Tastatur oder so zu verteidigen zu können, denn J.D. hatte ihn ja im Anwesen entwaffnet.
Dann sah er, wer es war.
„Lisa?“
Sie stand in der Mitte des Büros, umgeben von Bürogegenständen, die den Boden schmückten, und sah völlig normal aus. Ein wenig erschöpft, aber das war zu erwarten.
Hatte sie es wirklich überlebt? War heute doch noch etwas gut gegangen? Matt erhob sich.
Dann sprang Lisa ihn an und versuchte, ihn mit fauligen Zähnen zu beißen…“

An diesem kleinen, zufällig gewählten Ausschnitt aus dem Buch zum Film „Resident Evil -Genesis“, das jetzt als Vorgeschichte zum zweiten Teil „Resident Evil - Apocalypse“ veröffentlicht wurde, lässt sich schon das grundlegende Manko erkennen: Der flapsige und lieblose Schreibstil vermag es nur selten, Atmosphäre zu erzeugen. Während Paul Andersons Film zwar unter diversen Schwächen litt, konnte er durch seinen kalten und aggressiven Look überzeugen. Die ‚literarische’ Umsetzung hingegen krankt daran, dass sich der Autor darauf verlässt, dass jeder Leser den Film bereits gelesen hat, weshalb er ihn bloß nachplappert. Einige Szenen sind zwar erweitert, doch wissenswerte Hintergrundinfos, die zu einer Verdichtung der Story führen, sucht man auch dort vergebens. Ebenso wenig findet man eine Antwort auf die Frage, wieso man ein Buch zu einem Film lesen sollte, der einzig und allein auf Nervenkitzel und visuellen Overkill abzielt?

Eines der Zahnrädchen in der Merchandisingmaschinerie, das wohl kaum jemand braucht, was aber trotzdem gute Verkaufszahlen erzielen wird.

Fazit: Lieblos herunter geschriebenes Buch zum Film, das im Zuge der umfangreichen Vermarktung des zweiten „Resident Evil“-Films auf den Markt geschleudert wurde. Die einschlägige Zielgruppe wird sicherlich alle Warnungen in den Wind schlagen, aber die Frage, wieso man so was wie „Resident Evil“ als Buch lesen sollte, bleibt offen. (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 03.12.2016 17:06:35
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0