Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Screenwise: Film, Fernsehen, Feminismus  

Titel: Screenwise: Film, Fernsehen, Feminismus
Verlag: Schüren Presseverlag
Autor: Monika Bernold, Andrea B. Braidt, Claudia Preschl
Seitenzahl: 0 Seiten
ISBN: 3894723874


Dot Rezension:

Die Publikation „Screenwise“ enthält Beiträge der Internationalen Konferenz „Screenwise – Standorte und Szenarien der zeitgenössischen feministischen Film- und TV-Wissenschaften“. Auf dieser in Wien stattfindenden Konferenz trafen sich im Mai 2003 Dutzende von Wissenschaftlerinnen, Filmemacherinnen und Künstlerinnen aus den Bereichen Video und visuelle Praktiken. Das jetzt im Schüren-Verlag erschienene Werk enthält auf 240 eine destillierte und komprimierte Bestandsaufnahme gegenwärtiger Ansätze in den feministischen Film- und TV-Wissenschaften und lotet ebenso kontroverse wie lesenswerte Perspektiven aus. Dabei gilt das Hauptaugenmerk einer Bestandsaufnahme im Feld von Gender & Medien. Daraus resultiert eine starke Körperlichkeit, die in Kapiteln wie „Prekäre Fantasien – Objekt- und Subjektsetzungen in lesbisch-queeren Film-/Videobildern mit SM-Bezug“ besonders ausgelebt wird. Schon durch den Titel wird deutlich, dass der Leser über ein weit gefächertes Grundwissen verfügen sollte sowie über die Bereitschaft, sich intensiv mit der Thematik auseinanderzusetzen. Belohnt wird er durch interessante, aber auch kontroverse Ansichten und Positionen, die den momentanen Stand der feministischen Film- und TV-Wissenschaften widerspiegeln. Kapitelüberschriften wie „Phantasma der Kohärenz“ lassen allerdings selbst den wissbegierigsten Leser irgendwann nur noch hilflos mit den Schultern zucken.

Einige interessante Kapitel, die auch für interessierte Laien zugänglich sind, fallen leider recht kurz aus und bleiben dadurch eher fragmentarisch und besitzen nur Beispielcharakter, was besonders an dem Kapitel „Der Schatten des Spiegelbilds – Actionfilm-Sequels als unheimliche Doppelgänger“ deutlich wird. Dabei ist die Verbindung zwischen Genre und Gender gerade deshalb so interessant, weil das moderne Unterhaltungskino gängige Geschlechterklischees ungefragt bedient. Obwohl das Strukturprinzip der Wiederholung anhand der „Terminator“-Reihe untersucht wird, bleibt unklar, ob es sich dabei nicht um ein Prinzip handelt, dass sich durch ständig verändernde Sehgewohnheiten selbst überholt. Moderne Actionfilme wie „Matrix“ oder „3 Engel für Charlie“ zeichnen ein anderes, wenn auch kaum weniger klischeehaftes, Geschlechterbild und insbesondere „3 Engel für Charlie“ hätte sich für eine Analyse der Veränderungen in der Wahrnehmung des Frauenbilds angeboten.

Filmische Ausnahmen, auch wenn sie eine wie auch immer geartete Regel bestätigen, werden nur in seltenen Fällen und wenn es sich gar nicht vermeiden lässt, erwähnt. Dadurch erweckt ein Großteil der Aufsätze trotz der inhaltlichen Qualität und der unbestrittenen Fachkompetenz der Autorinnen gelegentlich einen etwas verbissenen Eindruck, da dadurch der Gender-Aspekt überbetont wird. Davon sollte sich aber selbst der eingefleischteste Macho und Filmwissenschaftler nicht abschrecken lassen, da ihm ansonsten eine geballte Ladung Frauenpower und jede Menge medientheoretische Denkansätze und praktische Analysen entgehen.

Fazit: „Screenwise“ enthält auf 240 Seiten aktuelle Perspektiven feministischer Film- und TV-Wissenschaften, schießt dabei aber gelegentlich über das Ziel einer Bestandsaufnahme hinaus. Da hilft dann nur Zähnezusammenbeißen, denn die bisweilen anstrengende Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Ansätzen der Autorinnen bietet viele lohnenswerte Erkenntnisse. (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 08.12.2016 08:18:36
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0