Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Romy Schneider – Fotografien von 1952 bis 1959  

Titel: Romy Schneider – Fotografien von 1952 bis 1959
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Autor: Infos folgen...
Seitenzahl: 0 Seiten
ISBN: Infos folgen...


Dot Rezension:

Einzigartig, phänomenal, umwerfend - sich dem Bildband „Romy Schneider – Fotografien 1952 bis 1959“ zu nähern, ohne einen Schwall von Superlativen zu ergießen, ist nahezu unmöglich: Schon von weitem fällt der Band im Regal durch seine überdimensionalen Maße auf. Vom Cover lächelt Romy Schneider den Betrachter an und spätestens ab diesem Zeitpunkt wird jeder Fan dem neuesten Streich des Schwarzkopf & Schwarzkopf-Verlags hoffnungslos verfallen sein. Obwohl sich zahlreiche Veröffentlichungen über die bezaubernde Ikone auf dem deutschen Büchermarkt tummeln, nimmt der wuchtige Bildband im Magnumformat eine Ausnahmestellung ein. Kein anderes Werk wurde mit ähnlichen Aufwand erstellt. Ein Aufwand, der freilich auch eine stolze Summe kostet: 99€ wandern über den Tresen der Bücherhandlung, doch diese Investition wird kaum einen Fan ernsthaft schmerzen, zu schön und selten sind die aufwändigen Fotografien im Inneren des Prachtbands. Die Bilder stammen von engen Freunden Schneiders, aus der legendären Billy-Kocian-Kollektion und aus schon verschollen geglaubten Privatsammlungen. Obwohl die Fotografien größtenteils eine in Agfacolor getauchte Traumwelt mit einer überirdisch schönen Romy Schneider darstellen, gibt es auch private Einblicke. Aufnahmen der Schauspielerin bei der Führerscheinprüfung oder ihr erstes Aufeinandertreffen mit Alain Delon – all das und noch viel mehr wurde auf Fotos festgehalten und jetzt zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Nach stundenlangem Blättern in dem Bildband und ehrfürchtigem Bestaunen der Bilder kommt dann irgendwann die Kenntnis, dass ein Platz im Regal viel zu schade für „Romy Schneider – Fotografien von 1952 – 1959“ ist. Ein Schrein wäre wesentlich angebrachter für den Prachtband im Schmuckschuber.

Anzumerken bleibt, dass der Großteil der Fotografien auch in dem bereits früher bei Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienenen Bildband „Die junge Romy“ noch nicht veröffentlicht wurde.

Fazit: „Romy Schneider – Fotografien von 1952 bis 1959“ ist der Papier gewordene Beweis dafür, dass es einen Gott geben muss – zumindest für Romy Schneider-Fans mit großem Geldbeutel. Unzählige großformatige und seltene Fotos der jungen Romy machen aus dem Bildband das Schmuckstück jeder Sammlung. (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 03.12.2016 17:06:35
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0