Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Lexikon des internationalen Films, Filmjahr 2004, m. DVD-Video  

Titel: Lexikon des internationalen Films, Filmjahr 2004, m. DVD-Video
Verlag: Broschiert - Schüren Presseverlag
Autor: Horst P. Koll, Hans Messias
Seitenzahl: 0 Seiten
ISBN: 3894724005


Dot Rezension:

(2004 war das Jahr, indem der deutsche Kinofilm (zumindest kommerziell) endgültig zurückkehrte: Obwohl der Hype um „Traumschiff Surprise“ mit mehr als 9 Millionen Zuschauer einen großen Schatten auf die anderen Besucherzahlen wirft, verbuchten auch „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ (6,5 Millionen Zuschauer) und „Der Untergang“ (4,5 Millionen Zuschauer) beeindruckende Erfolge. Für internationalen Aufruhr sorgte hingegen Mel Gibsons blutiges Religionsdrama „Die Passion Christi“, das monatelang die Schlagzeilen im Kulturteil beherrschte und schließlich auch in die öffentliche Diskussion rüberschwappte. Diesen und natürlich noch vielen weiteren Filmen widmet sich das „Lexikon des internationalen Films 2004“. Auf 628 Seiten finden interessierte Filmfans Inhaltsangaben und Rezensionen, die der empfehlenswerten Fachzeitschrift „film-dienst“ entnommen wurden. Die Redaktion des „film-dienst“ bürgt seit Jahrzehnten für ein hohes Niveau und nimmt alle neu erscheinenden Filme im 14-Tage-Rhythmus objektiv unter die Lupe. Nach ausführlicher Sichtung des Films fällen die Rezensenten ein hartes und unter Cineasten hoch angesehenes Urteil. Deshalb ist auch das „Lexikon des internationalen Films 2004“ eine uneingeschränkte Empfehlung für Filmfans, die sich weniger für Actionfilme und leichte Kost, sondern ambitionierte Filmkunst interessieren und wenig bekannte Perlen entdecken möchten. Dem immer wichtiger werdenden Medium DVD wird in einem separaten Besprechungsteil gehuldigt, in dem herausragende DVD-Editionen entsprechend gewürdigt werden. Dabei tritt allerdings der Inhalt des Films in den Hintergrund, vielmehr zählt lediglich die reine Ausstattung, so dass die Auflistung nicht gleichzeitig eine eindeutige Kaufempfehlung ist. Eine Übersicht über die Gewinner der zahlreichen nationalen und internationalen Filmfestivals befindet sich im Anhang. Dutzende von Anschriften aus Film und Fernsehen, darunter viele Kinofilmverleiher und Fernsehsender, helfen bei eigenen Recherchen. Erstmalig in der langjährigen Geschichte des „Lexikon des internationalen Films“ liegt der 2004er-Ausgabe eine DVD bei, die 25 Kurzfilme von 25 Regisseuren enthält. Jeder der Regisseure wurde für diese Kurzfilmsammlung gebeten, einen fünfminütigen Film über sein Heimatland oder Europa zu drehen. Von wirklich überzeugenden Beiträgen bis hin zur kompletten Zeitverschwendung reicht das Spektrum der Ergebnisse und ist definitiv einen Blick wert.

Fazit: Wie sollte es auch anders sein: Natürlich ist auch zum Filmjahr 2004 ein „Lexikon des internationalen Films“ erschienen und enthält erstmals eine DVD mit 25 Kurzfilmen von 25 Regisseuren. Neben diesem lohnenswerten Mehrwert überzeugt selbstverständlich auch der Inhalt des 628 Seiten dicken Wälzers als fundierter Wegweiser durch das überbordende Filmangebot.
)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 06.12.2016 16:42:02
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0