Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Winnetou und das Halbblut Apanatschi  

Titel: Winnetou und das Halbblut Apanatschi
Verlag: Karl-May-Verlag
Autor: Horst Wendlandt
Seitenzahl: 200 Seiten
ISBN: Infos folgen...


Dot Rezension:

Für das darbende deutsche Kino war die Verfilmung des Karl May-Romans „Der Schatz im Silbersee“ eine Initialzündung, die eine Reihe weiterer, ebenfalls immens erfolgreicher Verfilmungen von Abenteuerbüchern des Autors nach sich zog. Der Produzent Horst Wendlandt war der Strippenzieher hinter den Kulissen des Abenteuerfilms und mit seiner achten Karl May-Verfilmung „Winnetou und das Halbblut Apanatschi“ etablierte er die erfolgreichste deutsche Schauspielerin der letzten vier Dekaden: Uschi Glas.
Produzent Wendlandt äußerte sich zu seiner vorbehaltslosen Entscheidung für Uschi Glas folgendermaßen: „Wir brauchen im deutschen Film neue Gesichter, die mehr sind als ein Fotografier-Lärvchen. Wir brauchen vor allem Schauspieler, von denen sich die jungen Kinogänger angesprochen fühlen“. Mit Uschi Glas hatte Wendlandt wieder einmal bewiesen, dass er mit einem Ohr am Puls der Zeit hing und die Zeichen der Zeit goldrichtig erkannt. Doch das Film-Bildbuch „Winnetou und das Halbblut Apanatschi“ schildert nicht nur, wie Uschi Glas als neuer Stern am deutschen Filmhimmel entdeckt wurde, sondern enthält auch den kompletten Film als Bildergeschichte: Anhand von Filmstills wird die spannende Story rund um das Aufeinandertreffen des stolzen Indianers Winnetou und dem attraktiven Halbblut Apanatschi wiedergegeben. Wie bei älteren Donald Duck-Comics, so ist auch bei „Winnetou und das Halblut Apanatschi“ eine Doppelseite s/w, während die folgende Doppelseite in Farbe erstrahlt. Die Erzählung in Bildern nimmt knapp 160 der 200 Buchseiten ein, so dass sich Fans auf viele Bilder aus dem Film freuen können. Außerdem enthält der im Karl-May-Verlag erschienene Bildband noch die kurze Erzählung „Die Jagd nach dem tödlichen Gold“, die als Vorlage für „Winnetou und das Halbblut Apanatschi“ fungierte.
Für Ehefrauen von begeisterten Alt-Indianern eine lohnenswerte und zeitsparende Geschenkalternative gegenüber einem Ausflug nach Bad Segeberg.

Fazit: Liebenswerter Bildband, der die Geschichte von „Winnetou und das Halbblut Apanatschi“ anhand von Filmstills nacherzählt. Außerdem enthält das 200 Seiten umfassende Film-Bildbuch noch die Erzählung „Die Jagd nach dem tödlichen Gold“, auf der die Verfilmung basiert, sowie einen kurzen Abriss über die Entdeckung von Uschi Glas. Lohnenswert für Fans von Karl May-Verfilmungen (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 03.12.2016 17:06:35
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0